Donnerstag, 15. Februar 2018

101 im Januar, Klappe, die Zweite

Damit es dieses Mal nicht schon wieder zwei Monate werden, gibt es zwar mittig im Februar, aber noch halbwegs passend mein 101 für den Januar. Ich muss ehrlich sagen, dass der Monat ziemlich schnell vorbei ging, weil viel passiert ist. Es gab so einige Highlights, die sich im Januar ereignet haben, allerdings war es auf der Arbeit auch ziemlich stressig - es gab also durchaus diverse Aufs und Abs...

Allerdings hatte ich eher den Eindruck, dass sich nicht so übermäßig viel in Richtung meiner Vorhaben getan hat, wobei das natürlich auch täuschen kann, wenn man nicht genau in die Liste guckt, also los geht's!

022. Nagellacke (32)

An der Nagellackfront gab es im Januar so einige Zuwächste - mit Lotte hatte ich teils schon letztes Jahr KBShimmers bestellt, die Masuras konnte ich bei meinem Besuch auch mitnehmen und ein Läckchen kam noch als Shoppingausbeute vom Mädelswochenende dazu. Wie immer zeige ich hier nur die Lacke, die ich mir selbst gekauft habe - geht ja nicht darum, sich ein Limit zu setzen, was man so geschenkt bekommt (das geht ja auch gar nicht...).
Bei den Masuras gab es diverse Lacke, die mich interessiert haben, meine Auswahl ist also recht bunt gemischt - nur Cremiges ist nicht dabei. Auf meinen Labels stehen die Namen teilweise leider nur in kyrillischer Schrift drauf, was mir das Entziffern nicht so wirklich einfach macht, aber Google ist da ja durchaus eine Hilfe. Von links nach rechts haben wir hier also "Emerald sari", "Mint breeze", "Sceptre", "Cosmic lavender", "Precious gem", "Condiments and spices" und "Sunrise together". Ich freue mich schon wahnsinnig darauf, die alle zu lackieren, muss aber noch ein bisschen warten, da im März erstmal die Annys für "Wir lackieren..." anstehen.
Bei Aldi gibt es (wieder) einen Topcoat und den musste ich mir für schlanke 1,49€ doch mal holen. Nicht, dass ich nicht eine Menge an Topcoats hier rumstehen hätte, aber ihr kennt das ja... Bei Catrice ging "Milky bay" ja aus dem Sortiment und da alle von diesem weißen Lack schwärmen, habe ich mir im Sale auch einfach mal ein Fläschchen mitgenommen. Mal sehen, ob er mich überzeugt. Von KBShimmer durften "Northern frights", "Show me the mahi", "Better lake than never", "Berry chill" und "Leaf of faith" bei mir einziehen, die ich auch alle sehr spannend finde - aber wann ich mir die Schätzchen auf die Nägel packen kann, weiß ich gerade noch gar nicht...

024. den Blog auf Vordermann bringen (Seiten aktualisieren, Kommentare, etc.) 

Ganz, ganz mühsam ernährt sich hier ein Eichhörnchen... Ich muss mir momentan die Zeit fürs Kommentieren irgendwo abknapsen und auch dazu komme ich nicht so wie gewünscht, aber zumindest bemühe ich mich, meine Lackübersicht immer parallel zum 101 auf dem Laufenden zu halten.

026. an Blogparaden teilnehmen (6)

Was Blogparaden angeht, war ich im Januar bei "Wir lackieren..." fleißig dabei und Lotte und ich haben auch mal wieder zwei "Gemeinsam lackiert"-Lacke geschafft. Irgendwie lastet mich das momentan auch schon aus, weil ich gerade bei Nailarts eher spontan unterwegs bin - eigentlich schade, aber zumindest ist da etwas Konstanz drin. Dass der Mittwoch momentan frei ist, entlastet mich ungemein, auch wenn mir "Lacke in Farbe... und bunt!" schon auch ein bisschen fehlt.

027. Nailarts posten (147)

http://lenas-sofa.blogspot.de/2018/01/p2-last-forever-nail-polish-170-french.htmlhttp://lenas-sofa.blogspot.de/2018/01/isadora-733-paradise-green.html
http://lenas-sofa.blogspot.de/2018/01/nicole-by-opi-kardashian-kolor-smile.htmlhttp://lenas-sofa.blogspot.de/2018/01/polish-alcoholic-rainy-days.html
http://lenas-sofa.blogspot.de/2018/01/lacquester-dear-prudence.htmlhttp://lenas-sofa.blogspot.de/2018/01/polish-alcoholic-abelt.html
http://lenas-sofa.blogspot.de/2018/01/lacquester-lampyridae.htmlhttp://lenas-sofa.blogspot.de/2018/01/lacquester-bluetitude.html
http://lenas-sofa.blogspot.de/2018/01/lacquester-dragon-shield.htmlhttp://lenas-sofa.blogspot.de/2018/01/kia-charlotta-pretty-awesome.html
An der Nailartfront ist auch ein bisschen was passiert - auch wenn es meistens nur einfaches Stamping war, finde ich viele Manis richtig toll. Eigentlich so ziemlich alle, auch wenn ich das z.B. bei den rosanen Ranken gar nicht gedacht hätte. Sehr cool ist der chinesische Drache, aber auch das Doublestamping auf dem p2 mag ich gern. Ich glaube, für den Januar bin ich mit meinen Designs ziemlich zufrieden - und das ist wirklich eine Seltenheit! 

028. Topper benutzen (20)

http://lenas-sofa.blogspot.de/2018/01/isadora-733-paradise-green.html http://lenas-sofa.blogspot.de/2018/01/kia-charlotta-pretty-awesome.html
Auch Topper habe ich diesen Monat mal wieder genutzt - zwar nur zwei, aber besser als keinen! Vor allem auf dem Isadora mag ich das Geglittere sehr - bei Cremelacken sollte das ja durchaus ein bisschen öfters möglich sein, allerdings muss man den Glitter dann ja wieder abmachen...

034. Shampoo aufbrauchen (6)

Letztes Mal ist der Conditioner leer geworden (Spülungen sind ja immer vor dem Shampoo leer!), diesen Monat hat es auch das Shampoo von Biolage R.A.W. geschafft. Ich fand das Shampoo ziemlich ergiebig, aber wie gesagt in Kombination mit der dazugehörigen Spülung nicht optimal für meine Haare.

Ich mag die Produkte vor allem, weil keine Silikone enthalten sind (und meine Haare sind auch vollauf zufrieden mit einer anderen silikonfreien Spülung - es liegt also nicht am Silikonmangel, dass die Kombination bei mir nicht fruchtet!) und finde den Ansatz der Nachhaltigkeit klasse. Dass meine Haare aber bei Pflege ganz schön zickig sind, möchte ich nicht den Produkten ankreiden. Vielleicht kann mich eine andere Serie einfach mehr überzeugen und hat für meine Haare genau das im Angebot, was sie brauchen. Erstmal muss ich aber noch ein anderes Shampoo leeren und mir überlegen, was ich mit meiner Haarfarbe so vorhabe...

041. Gesichtsmasken benutzen (35)

Ich bin noch immer ein bisschen vorsichtig, aber ab und an gönne ich mir mal wieder meine kleine Wellnessauszeit. Dummerweise hindert mich das aber keineswegs daran, neue Masken zu kaufen, sodass der Vorrat hier irgendwie wächst anstatt abzunehmen... 

049. Ramsch ausmisten (gesamte Wohnung)  

Im Januar gab es da doch durchaus kleinere Fortschritte, aber noch ist nicht alles durch. Ich hoffe, dass ich im Februar noch einen großen Schritt vorwärts komme und dann im März alles erledigt ist - aber ob das so klappt, hängt eben auch von der verfügbaren Zeit ab. Kruschen dauert doch ein bisschen! 

052. Terminplaner auch wirklich nutzen
053. positive Dinge im Kalender festhalten

Das hat im Januar schon deutlich besser funktioniert, wobei ich mir z.B. auch auf der Arbeit vorgenommen habe, ein paar Dinge aufzuschreiben. Momentan habe ich drei Kalender, die ich mit unterschiedlichen Dingen befülle - einen auf der Arbeit als Überblick über Tätigkeiten und Termine, einen hier in der Küche als Essensplaner und privater Terminplaner und meinen kleinen Planer, der "private" Dinge enthält. Aber so ein richtiger Bullet-Journal-Typ bin ich wohl nicht...

063. Harry Potter komplett schauen

Immerhin haben wir im Januar auch den zweiten Teil geschaut - ich befürchte, dass uns jetzt auch der eine oder andere Film von Amazon Prime dazwischen kommen wird, da ich mir für meinen nicht-smarten Fernseher jetzt einen Stick geholt habe... Lange konnte ich mich davor drücken, aber irgendwann war doch Schluss. Trotzdem stehen die Potters natürlich weit vorne, es macht auch einfach Spaß, wieder ein bisschen in alten Zeiten zu schwelgen.

064. Sport machen (66)

Laufen hat letzten Monat zumindest sechs Mal geklappt - von zehn Terminen, die geplant waren ist das sicher nicht grandios, aber für jeden Ausfall gab es einen guten Grund. Wirklich Spaß macht mir Laufen noch immer nicht, aber irgendwas muss halt einfach sein.

071. Lotte besuchen (lassen) (3)

Oh, das war so toll! Mit Anne von den Handsome Girls, Eliane von holo my heart,  Tine von Tine sucht nach mehr. und natürlich Lotte von marzipany hatte ich ein tolles Wochenende in Eisenach! Mit grandiosen Nudeln, die im Parmesanleib geschwenkt wurden, leicht angekokelter Pizza und sehr knusprigen Brötchen - aber vor allem einer Menge Spaß, Lachen und Lacken, tollen Gesprächen und lustigen Momenten. Wer einen kleinen Einblick möchte, Lotte hat zu unserer kleinen Slumberparty ein bisschen mehr geschrieben.

073. Urlaub machen

Noch ist zwar kein Urlaub - aber dafür ist seit Sonntag eine Woche auf Teneriffa geplant. Bis April dauert es auch nicht mehr so lange und auch wenn der Zeitraum schon grob feststand, haben wir jetzt erst gebucht und das macht es irgendwie umso schöner. Nicht mehr ewig lange warten müssen und vor allem bis dahin auch noch ein paar "Durchschnaufpausen" haben, die das Arbeiten ein bisschen auflockern. Vermutlich wird das dieses Jahr der einzige Urlaub bleiben, aber mal sehen, ob sich für nächstes Jahr nicht doch wieder etwas Größeres planen lässt...

079. einen Tag ohne Verpflichtungen vertrödeln (18)

Der Januar bietet sich für sowas ja an, wenn man ein paar freie Tage hat - und da habe ich eben auch mal nicht in der Wohnung geräumt, sondern mal die Beine hochgelegt, ein bisschen gedaddelt und schlicht und ergreifend Zeit verschwendet. Aber ab und an tut das auch einfach so richtig gut und ist auch wichtig.
 
080. mit Oma telefonieren (18)

082. neue Rezepte ausprobieren (7)

Irgendwie kriegen wir das nicht hin, uns wirklich an Rezepten zu orientieren - wir kochen zwar nicht ständig das Gleiche, aber wenn ein Curry geplant ist, dann wird das eben aus der Hand gemacht: Gemüse, was einem im Geschäft eben so ins Auge springt, dazu Currypaste, Kokosmilch und noch ein paar Gewürze - da brauch' ich kein Rezept, schmeckt aber trotzdem jedes Mal anders. Aber zwei Dinge gab es diesen Monat doch, die wirklich neu waren: 
Ein Mal haben wir uns endlich an Hasselbackpotatoes gewagt, die zwar ein bisschen mehr Gewürz hätten vertragen können, aber sonst doch sehr lecker waren. Man muss halt Kartoffeln mögen, dann läuft das auch mit den Hasselbacks! Das nächste Mal gibt's die vielleicht nicht nur als Beilage sondern ordentlich mit Käse überbacken als Hauptgericht, wird sicher auch lecker.

Dann hat mich Lotte noch mit Zimtschnecken angefixt und ich habe mich ohne Thermomix am Rezept versucht - geht natürlich auch! Auf die Glasur habe ich verzichtet und war trotzdem im siebten Zimtschneckenhimmel - fluffig, zimtig, absolut grandios und am besten frisch und noch warm... Oder aus der Mikrowelle!

098. Fisch essen (18)

Meine Liste sagt, dass es Fisch gab - ich muss aber gestehen, dass ich gar nicht mehr weiß, was für einen... Vermutlich Lachs, aber sicher bin ich gerade nicht. Ich gelobe für den nächsten Monat Besserung in der Berichterstattung!

100. Obst essen (36)

Durch den wöchentlichen Mittagssmoothie ist das inzwischen tatsächlich standardisiert - Banane, Apfel und meistens TK-Himbeeren sind häufig dabei; inzwischen gibt es auch mehr Salat im Smoothie, gerne auch Mango oder Zitrone, Orange und Beeren. Läuft also!

Hach je, der Januar... Der Monat nach Weihnachten, ein Neustart und trotzdem irgendwie "business as usual" und tapfer weitermachen. Für mich dieses Jahr ein Monat, der mir ganz viel gegeben hat, viele Erkenntnisse, Einsichten mit sich gebracht hat und mich wieder geerdet hat. Ein schöner Monat, ein wichtiger Monat und ein guter Start ins neue Jahr.

Kommentare:

  1. Bei mir ist das immer anderes herum, dass Shampoo ist immer vor der Spülung leer.
    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Ich krieg' das nieee hin... In der Spülung ist ja immer weniger drin als im Shampoo und die ist ja meistens fester. Auch wenn ich nur die Spitzen "spüle", brauche ich immer mehr Produkt als beim Shampoo ^^

      Löschen
  2. Sag mal, kann es sein, dass ich im März das letzte Mal bei dir war? Auweia!!! Wir müssen unbedingt wieder mal einen Besuch planen. :)

    Die Glasur auf den Zimtschnecken musst du demnächst aber unbedingt probieren - die ist grandios auf den Schnecken. Yum!

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Öhhh, ja, kann schon sehr sehr sehr sehr lange her sein, seit du hier warst ^^ War das tatsächlich März? Oh weh :x

      Hach, Glasur ist immer so 'ne Sache - die Schneckchen waren definitiv ohne besser ^^

      Löschen
  3. Die Masuras sehen traumhaft aus! ♥ Auch deine Designs sind alle schick. Deine Nägel sind momentan echt suuuuper lang!
    Teneriffa, wie toll! Da kannst du dich echt drauf freuen. :)

    AntwortenLöschen

Mit Absenden des Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Infos dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google und auch in der Datenschutzerklärung dieses Blogs.