Donnerstag, 23. November 2017

101 im September und Oktober, Klappe die Erste

Bevor der November auch gleich rum ist, setze ich mich endlich an mein 101 der letzten beiden Monate - eigentlich unglaublich, aber ich schiebe das tatsächlich schon seit Anfang Oktober vor mir her. Ich dachte nämlich, dass ich an den Feiertagen dazu kommen würde, das war aber irgendwie eine ganz schön gravierende Fehlannahme... Und dann schob und schob sich das Ganze fröhlich nach hinten, wurde immer mehr und meine Motivation immer weniger. Aber jetzt ist Schluss, sonst komme ich gar nicht voran!

Zwei turbulente Monate, in denen es auf- und abwärts, vorwärts und wieder zurück ging und ich bin wirklich gespannt, ob es überhaupt irgendwie produktiv war... Das Eine oder Andere, das ich gerne voran gebracht hätte, hat natürlich aufgrund von zeitlichen Einschränkungen nicht geklappt, aber das war mir irgendwie auch schon im Vorfeld klar.

012. Klamotten (Jeans, Shirts, etc. - "Alltagskrams") (19)

Drei Blusenshirts und einen Wohlfühlhoodie bin ich jetzt reicher und kann auch eine Straight leg-Jeans mein Eigen nennen - und die eine oder andere Klamotte ist tatsächlich aus meinem Kleiderschrank in Richtung Altkleidersammlung gewandert. An und für sich bin ich ja echt leidensfähig bei Klamotten und trage sie, bis sie auseinanderfallen - aber wenn die Gammelhose zwei Löcher hat, darf sie dann auch mal weg!

021. Brille(n)

Nachdem ich es nach acht Jahren (!) endlich geschafft habe, mir einen Termin beim Augenarzt zu machen, war die nächste große Herausforderung die Suche nach einer neuen Brille. Stein des Anstoßes dazu war ein kleiner Unfall im Bad, der ein Gesichtspeeling auf meine Brille beförderte, die daraufhin in zwei Teile zerbrach - ansonsten hätte ich wohl noch ein paar weitere Monate damit gewartet. Dank Ersatzbrille musste ich aber nicht blind herumlaufen, aber dafür erst einmal eine neue Brille finden - und das ist gar nicht so einfach!

Bei Fielmann musste ich eine gute Dreiviertelstunde warten und dann teilte mir die hochqualifizierte Mitarbeiterin ziemlich ungefragt IHRE Meinung zu meiner Auswahl mit ("Nein, diese Brille gefällt mir nicht!!! Wirklich, so eine langweilige Farbe wollen Sie? Nein, nehmen Sie lieber Rot, das gefällt mir besser!") und hatte augenscheinlich so gar kein Interesse an meinen Ansichten. Also ließ ich mein Geld dieses Mal woanders - und muss jetzt noch darauf warten, die Brillen endlich abholen zu können. Ein Drama war das auf jeden Fall!

026. an Blogparaden teilnehmen (6)

Ein paar Mal habe ich es geschafft, an der Frischlackiertchallenge teilzunehmen, leider ist die #31DC2017weekly leider ausgelaufen und auch #5yearsplentyofcolors war ja nur für ein paar Themen geplant. Ich muss ehrlich sagen, dass ich das durchaus vermisse, ein wenig länger an einer Aktion teilzunehmen.

027. Nailarts posten (113)

https://lenas-sofa.blogspot.de/2017/09/parrot-polish-atlantic.html https://lenas-sofa.blogspot.de/2017/09/essence-color-go-quick-drying-nail.html https://lenas-sofa.blogspot.de/2017/09/p2-fly-me-to-moon-030-turquoise-galaxy.html https://lenas-sofa.blogspot.de/2017/09/sally-hansen-complete-salon-manicure.html https://lenas-sofa.blogspot.de/2017/09/manhattan-quick-dry-1010n.html https://lenas-sofa.blogspot.de/2017/09/rival-de-loop-young-hollywood-fever-01.html https://lenas-sofa.blogspot.de/2017/09/ciate-097-beach-hut.html https://lenas-sofa.blogspot.de/2017/09/make-up-factory-530-neptune-green.html https://lenas-sofa.blogspot.de/2017/09/uma-colourful-summer-sweet-love.html https://lenas-sofa.blogspot.de/2017/09/ciate-036-silhouette.html https://lenas-sofa.blogspot.de/2017/09/butter-london-wallis.html https://lenas-sofa.blogspot.de/2017/09/absolute-new-york-nail-lacquer-with.html https://lenas-sofa.blogspot.de/2017/10/sparitual-rhythm-vibration.html https://lenas-sofa.blogspot.de/2017/10/catrice-luxury-lacquers-holomania-c02.html https://lenas-sofa.blogspot.de/2017/10/nyx-girls-nail-polish-139-robotic.html https://lenas-sofa.blogspot.de/2017/10/anny-14350-clubbing-with-dracula.html https://lenas-sofa.blogspot.de/2017/10/china-glaze-wicked-1134-glitter-goblin.html https://lenas-sofa.blogspot.de/2017/10/essie-gel-couture-ballet-nudes-closing.html https://lenas-sofa.blogspot.de/2017/10/illamasqua-glitterati.html https://lenas-sofa.blogspot.de/2017/10/cnd-vinylux-nightspell-fall-250-lilac.html https://lenas-sofa.blogspot.de/2017/10/priti-nyc-442-dandy-dhalia.html https://lenas-sofa.blogspot.de/2017/10/layla-softtouch-effect-06.html
https://lenas-sofa.blogspot.de/2017/10/ciate-028-strictly-legal.html
In den zwei Monaten haben sich so einige Nailarts angesammelt und auch wenn ich am allermeisten gestampt habe, gab es doch noch die eine oder andere Abwechslung. Im Nachhinein bin ich doch erstaunt, wie gut mir die Mani mit den Frucht-Decals gefallen hat (erschreckend stimmig, ich mag das!). Auch die Smokenails finde ich richtig klasse und muss diese Technik nochmal intensiver ausprobieren.

Allerdings sind mir auch einige Stampings wirklich gut gelungen, ich mag vor allem meine kleinen Astronauten, das Love-Stamping und auch die Rosen... Überhaupt mag ich meine Stampingplatten sehr und versuche momentan, auch bisher ungenutzte Schätzchen auf die Nägel zu bringen. Zwar geht das nicht immer glatt, aber meistens sieht es ganz passabel aus.


028. Topper benutzen (15)

https://lenas-sofa.blogspot.de/2017/09/make-up-factory-530-neptune-green.html https://lenas-sofa.blogspot.de/2017/09/absolute-new-york-nail-lacquer-with.html https://lenas-sofa.blogspot.de/2017/10/cnd-vinylux-nightspell-fall-250-lilac.html

An der Topperfront geht es nur langsam voran - ich habe zwar jetzt mal meine Lacke an der Wand umsortiert und die Topper auch mal wieder ein bisschen besser ins Blickfeld gerückt, aber ich vergesse trotzdem immer wieder, mal zu einem der Fläschchen zu greifen. Dieses Mal ist es alles schimmrig geblieben, wobei ich insgesamt wohl deutlich mehr Glitzerlacke habe. Kommt Zeit, kommt Rat und das Eichhörnchen ist eben kein Vielfraß - vielleicht wird das noch was mit mir und Toppern...

035. Spülung aufbrauchen (5)


Eigentlich benutze ich ja nicht mehrere Produkte auf einmal - aber gerade bei Spülungen ist es ja immer schwierig, sie zeitgleich mit dem dazugehörigen Shampoo aufzubrauchen. Da ich aber auch nicht konsequent ein Shampoo nutzen kann, wechselt dann auch die Spülung und so kam es, dass sich in den zwei Monaten tatsächlich gleich vier leere Haarspülungen ergeben haben.

Mein heißgeliebter Prachtauffüller von Fructis, den es ja nicht mehr in dieser Variante gibt - und ich glaube, das war auch meine letzte Flasche; die Colorglanz Spülung von Balea, die ich auch ganz gut fand und auch die Care+color-Kur von Keralock mochte ich sehr gerne. Lediglich das Nährspray von Fructis hat mich zum Schluss hin etwas genervt.

039. Handcremes aufbrauchen (1)


Tja, manchen Müll hebe ich dann doch nicht zwei Monate lang auf - so war das auch mit meiner medipharma-Handcreme, die ich auf der Arbeit hatte. Nach wie vor ist das meine absolute Lieblingshandcreme, weil sie so ein tolles Hautgefühl hinterlässt, allerdings habe ich momentan noch so einige weitere Tübchen, die erst aufgebraucht werden wollen, bevor es Nachschub gibt.

049. Ramsch ausmisten (gesamte Wohnung)  


Ich habe es höchst erfolgreich geschafft, beim Versuch, hier Ordnung zu schaffen, noch mehr Chaos zu stiften -  und dann keine Zeit zu haben, diese Unordnung wieder zu beseitigen. Unglaublich idiotisch, aber wenn man dann doch ständig unterwegs ist, bleibt einfach so einiges liegen. Ich hoffe ja heimlich, dass ich im November noch dazu komme, einiges beiseite zu räumen - sonst wird das wohl erst nach Weihnachten was...

052. Terminplaner auch wirklich nutzen
053. positive Dinge im Kalender festhalte


Das sind wirklich die Dinge gewesen, die eindeutig zu kurz gekommen sind in der letzten Zeit. Ich weiß gar nicht, warum - es gab nämlich durchaus genug positive Dinge, die ich hätte aufschreiben können, aber irgendwie... Nun ja. Der neue Kalender für 2018 ist schon gekauft und liegt auf der Arbeit, um mit den relevanten Terminen gefüttert zu werden. Das muss spätestens im neuen Jahr wieder besser werden!

056. die nächste Stelle ins Auge fassen

Manchmal kommt unverhofft ja ganz gut - aber dieses Mal leider nicht. Ich hätte zwar wohl recht schnell eine andere Aufgabe haben können, die Inhalte haben aber nicht wirklich überzeugt. So ganz sicher bin ich mir auch noch nicht, wo es genau hingehen soll, ob es weiterhin etwas in Köln sein soll oder ob ich mich nicht auch räumlich wieder umorientieren will... Mal sehen, auf jeden Fall hat das noch ein bisschen Zeit.

062. Star Wars komplett schauen

So langsam aber sicher nähern wir uns dem (aktuell veröffentlichten) Ende - mal sehen, ob ich mich tatsächlich überzeugen lasse, im Dezember ins Kino zu gehen! Episode 7 sollte demnächst noch machbar sein und dann ist das tatsächlich auch erledigt.

064. Sport machen (56)

Die Lauferei ist in der letzten Zeit wieder etwas besser geworden, allerdings noch nicht so regelmäßig wie ich mir das wünschen würde. Natürlich ist das auch im Herbst bei regnerischem Wetter nicht gar so leicht, aber letztes Jahr ging sich das ja auch irgendwie aus, also muss sich da auch wieder mehr Konsequenz einbringen lassen.

079. einen Tag ohne Verpflichtungen vertrödeln (14)

Kleine Auszeiten gehen ganz hervorragend, wenn man einfach den ganzen Tag in der Sauna verbringt. Ohne Empfang gibt es gar nicht die Möglichkeit, sich ablenken zu lassen und es war unglaublich entspannend, sich einfach treiben zu lassen. Da wir immer noch nicht alle Saunen durch haben, ist noch zumindest ein weiterer Besuch geplant, bevor wir ein anderes Bad ansteuern.

080. mit Oma telefonieren (13)

Auch das war die letzten beiden Monate kein Problem, da es genug Anlässe gab, mal bei Oma nachzufragen. Inzwischen ist sie zwar wieder zu Hause, aber trotzdem muss man ja mal horchen, ob alles gut verheilt ist.

082. neue Rezepte ausprobieren (4)

Tja, ich weiß, dass ich irgendwas nach Rezept gekocht habe - ich kann mich aber partout nicht mehr daran erinnern, was das denn nun war...

094. Waffeleisen benutzen (1)

Das Waffeleisen durfte Sonntags zum Frühstück ran - und ich frage mich, warum ich das nicht viel öfters mache... Die einfachste Antwort ist zwar, dass die Sauerei einfach nervig wieder wegzumachen ist, aber Waffeln sind so eine feine Sache!

098. Fisch essen (14)

Es gab zwei Mal Stäbchenfisch und dann noch leckere panierte Filets. Lachs war zwar eigentlich mal geplant, hat sich dann aber nicht gegen profane Fischstäbchen durchsetzen können - das liegt aber auch daran, dass ich mir erstmal wieder Sake für meine Teriyakisoße organisieren muss.

099. Fleisch zubereiten (3)

Ich gehöre bekanntlich nicht zu den größten Fleischzubereiterinnen, aber ab und zu darf dann auch mal ein Hühnchen mit in die Gemüsesoße... Tatsächlich esse ich durchaus gerne Fleisch, aber wenn ich selbst koche, ist es doch zumeist vegetarisch.

100. Obst essen (33)

Ach, Obst ist inzwischen wirklich kein Thema mehr - die Smoothiefront vernichtet da regelmäßig Bananen, Äpfel und vor allem auch Tiefkühlbeeren. Als ich in letzter Zeit auch so mal Himbeeren im Angebot entdeckt habe, wurde ich bitterlich enttäuscht, da die Teile in gefühlter Lichtgeschwindigkeit schimmelten - und wenn ich am nächsten Tag schon die Hälfte entsorgen muss, werde ich wirklich grantig!

Ich hoffe ja sehr, dass ich es Anfang Dezember schaffe, meine Review für den November zu schreiben, diese Aufschieberei ist wirklich unnötig und ungeschickt, da man auch die Hälfte wieder vergisst. Dass das Jahr schon wieder fast rum ist, erstaunt mich ja doch ein kleines bisschen - irgendwie ging 2017 recht flott voran und ich hätte auch nicht dagegen, die Uhr noch ein wenig anzuhalten...

Kommentare:

  1. Da les ich mal wieder raus, wie lange wir uns schon nicht mehr gesehen haben. *heul* Das muss sich endlich wieder ändern - zück schon mal deinen Kalender. ;)

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefallen glaube ich auch die Früchte und Rosen am besten. :)
    Hach, die Zeit verfliegt im Moment einfach so sehr. Unfassbar!

    AntwortenLöschen

Mit Absenden des Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Infos dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google und auch in der Datenschutzerklärung dieses Blogs.