Samstag, 20. Mai 2017

trend it up N°1 Nail Polish 050

Ich kann euch gar nicht sagen, wie dringend nötig ich dieses Wochenende hatte - endlich mal ein bisschen durchschnaufen, entspannen und ausschlafen... Und dann bin ich um halb acht morgens wach! Aber immerhin hatte ich so ein bisschen Zeit, die Sonne zu genießen, die sich irgendwie nur vormittags hat blicken lassen und seit der Mittagszeit hinter ein paar Wolken verborgen ist...

Nägel lackieren stand auch noch auf dem Plan und ich hatte mal wieder so richtig große Probleme, mich zu entscheiden, welche Farbe ich nun auf den Pfoten haben wollte. Nach einigem Hin und Her habe ich mich schließlich für den trend it up mit der Nummer 050 entschieden, da ich noch eine gute Handvoll ähnlicher Nuancen in meinem Schrank stehen habe, die noch lackiert werden wollten.
Der Auftrag ist bei dem trend it up angenehm - obwohl das Fläschchen recht klein ist (irgendwie sehen die 6ml Inhalt definitiv nach weniger aus!), hat man hier einen "normalen" Pinsel, der auch recht breit ist und sehr gut auffächert. Die Konsistenz des Lacks ist klasse und der Auftrag ist sehr gut möglich. Bei der ersten Schicht hatte ich noch die eine oder andere Sorge, dass es mit der Deckkraft nicht so gut bestellt sein könnte, da ich gerade im Bereich der Nagelspitzen die eine oder andere lichte Stelle hatte, aber die zweite Schicht reichte für eine solide Deckkraft vollkommen aus. Die Trockenzeit des Lacks ist in Ordnung, allerdings fand ich den Glanz nicht optimal, also habe ich für ein hübsches glossy Ergebnis noch eine Schicht Topcoat drüberlackiert. Wenn man ein bisschen mehr Zeit hat, kann man darauf durchaus verzichten, das Finish schon von selbst sehr eben ist - aber gerade bei so einem Ton finde ich noch ein bisschen mehr Glanz richtig klasse!
Dummerweise habe ich nicht bedacht, dass der Lack zu den Farbmischlingen gehört, die einem das Fotografieren so richtig, richtig, richtig schwer machen... Ich würde die 050 nämlich als eindeutig grünstichiges Türkis bezeichnen - aber wer auch nur einen Blick auf die Fotos wirft, wird sich fragen, wo denn da bitte ein Grün sein soll... Leider wollte sich meine Kamera durch nichts davon überzeugen lassen, den Lack tatsächlich so grün erscheinen zu lassen, wie er tatsächlich ist, darum hat der trend it up einen viel größeren Blaustich auf den Bildern als in der Realität. So ein bisschen wirkt der Lack in diesem Blau auch ein wenig blasser als das wirklich intensive Türkisgrün, aber wie schon erwähnt, egal, was ich getan habe - da ließ sich nichts dran drehen (und das erklärt wohl auch, warum ich da noch so ein paar Lacke in ähnlichen Tönen stehen habe, die sind allesamt Fotozicken!). Witzigerweise ist auch das Bild auf der dm-Homepage nicht ganz so grün, also scheint es nicht nur fotomäßig schwierig zu sein, den Lack korrekt abzulichten...
Was das passende Design angeht, war ich in etwa so unentschlossen wie bei der Farbe und habe mich erstmal durch alle meine Stampingplatten gewühlt. Gelandet bin ich dann bei der BP-L051, die ich von Nurbesten zugeschickt bekommen habe. Die Platte hat so einige hübsche Mandala-Motive, ich bin dann aber doch bei nur einem geblieben und habe das jeweils an den linken Nagelrand der Nägel gestempelt. Angefangen habe ich mit MoYou's "White knight" (der ist inzwischen wirklich ganz schön eingedickt...) und habe dann nochmal mit einem Schwarz von Maybelline darübergestampt. Das Doppelstamping ist mir tatsächlich ganz gut gelungen, auch wenn dadurch das Motiv nicht mehr ganz scharf und klar erkennbar ist - aber ich mag diese überlagerten Stempeleien in Schwarz und Weiß einfach sehr! Zum Basislack passt das aus meiner Sicht auch ganz gut, obwohl sich bestimmt auch ein schimmerndes Stamping als Kontrast zu dem Cremefinish gut gemacht hätte.
Nachdem ich meine Stempelei habe lange trocknen lassen, habe ich das Ganze dann noch mit einem Topcoat versiegelt - ansonsten wirkt das alles doch ein kleines bisschen stumpf. Meistens sieht man solche Mandalamotive ja immer als reverse stamping, aber mir ist das dann doch immer ein bisschen zu viel Aufwand (und davon ab weiß ich echt nicht, ob ich das so ansehnlich hinkriege, wie ich das eigentlich wollten würde). So ist das Stamping immerhin auch zweifarbig und somit ein bisschen was anderes. Die Positionierung des Motivs finde ich dieses Mal auch echt gut und da es nicht den kompletten Nagel verdeckt, passt es auch ganz gut, dass alle Nägel bestempelt sind. Obwohl ich auch einige der Mandala-Platten von MoYou habe, mag ich die Stampingplatte von Bornpretty auch richtig gern - ein paar der anderen Motive habe ich testweise auch schonmal verstempelt, mal sehen, wann die dann so richtig zum Einsatz kommen!
Was die Haltbarkeit angeht, kann ich noch nicht viel berichten - aber bisher haben sich die trend it ups bei mir ganz gut geschlagen (ich weiß gar nicht, ob ich nicht sogar den Lack schonmal auf den Nägeln hatte...). Ein bisschen Sorge habe ich noch vor dem Ablackieren, aber ich hoffe einfach mal, dass der Lack nicht stained...

Die Stampingplatte wurde mir freundlicherweise von Nurbesten zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Ui, das Stamping ist voll schön <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :) Ich finde das auch echt cool!

      Löschen
  2. Hübscher Lack und tolles Stamping! Gefällt mir <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Die Farbe ist eigentlich viel intensiver, aber... meine Kamera mochte mich nicht :/

      Löschen