Sonntag, 5. Februar 2017

Cirque "Colors facets" Smoky Quartz

Das Wochenende ist zwar fast schon wieder vorbei - ich habe aber trotzdem das Gefühl, irgendwie noch nichts so richtig geschafft zu haben, obwohl ich ständig auf Achse war... Immerhin habe ich es geschafft, mir die Nägel zu lackieren und heute wieder pünktlich für und mit Lotte ein "Gemeinsam lackiert" an den Start zu bringen! Ist ja nicht so, dass da ein paar hundert Kilometer entfernt nicht jemand mit den Hufen scharrt und nur darauf wartet, endlich ein paar Lacke zu zeigen...

Der heutige Kandidat ist auch auf Lottes Wunsch zurückzuführen - ich hätte ja spontan sonst eher was helleres lackiert (irgendwie muss man ja dem tristen Grau draußen ein bisschen die Stirn bieten), aber wenn schon explizit gewünscht, werde ich mich natürlich nicht quer stellen. Schon gar nicht, wenn es um einen Lack von Cirque geht!
"Smoky Quartz" sollte es sein und ich muss ehrlich gestehen, dass ich den Lack auf den ersten Blick im Fläschchen nicht sonderlich spannend fand - schwarz mit silbernem Glitzerzeugs, dachte ich... Aber kaum hatte ich einen genaueren Blick auf das Fläschchen geworfen, wurde schnell klar, dass der Lack alles andere als langweilig ist! Also schnell die erste Schicht lackiert, die allerdings nicht übermäßig deckend war, obwohl der Lack gar nicht so dünnflüssig ist. Der Auftrag geht angenehm und leicht von der Hand und irgendwie dachte ich beim Lackieren, dass der Lack ziemlich gut riecht - was mich extrem irritiert hat, da Lackduft ja normalerweise kein sonderlich angenehmer Duft ist (und trocken duftet "Smoky Quartz" auch nach nichts). Für die zweite Schicht habe ich ein bisschen warten müssen - ich bilde mir ein, dass der Lack nicht allzu schnell trocknet, aber übermäßig langsam dürfte das auch nicht gewesen sein. Für die Extraportion Glanz sorgt hier ein Topcoat - das normale Finish ist zwar auch schön glatt, aber eine Schicht Topcoat macht alles noch glänzender.
Und den Glanz hat sich "Smoky Quartz" durchaus verdient, dann kommen nämlich die winzigen Holoflakies noch ein bisschen besser zur Geltung! Die machen den Lack nämlich wirklich spannend - was ohne Lichteinstrahlung im Fläschchen wie (langweiliger) Silberschimmer aussah, sind in Wahrheit  dichtgepackte, winzige holografische Flakies, die sich in einer dunkelbraun-schwarzen Base tummeln. Ob sie nun braun oder schwarz ist, vermag ich partout nicht zu sagen - am Flaschenhals sieht das alles eher schwarz aus, der lichte Fleck am Ringfinger (wie ärgerlich, dass mir das erst beim Sichten der Bilder aufgefallen ist... Sonst hätte ich ja noch eine dritte Schicht lackiert!) lässt eher einen leicht bräunlichen Einschlag vermuten. Fakt ist aber, dass "Smoky Quartz" eindeutig ein sehr dunkler Lack ist, der mit einem feinen Flakiefinish daherkommt. Da die Flakies ohne Sonnen- oder Lichteinstrahlung auch eher einen warmen Ton mitbringen, würde ich bei der Basisfarbe eher zu Braun tendieren, aber das ist wirklich nur eine Nuance und insgesamt ist das bei dieser Schönheit ja auch wirklich egal!
Ich hatte das große Glück, ein paar Minuten Sonnenschein zu erwischen, in denen sich "Smoky Quartz" auch in seiner vollen Schönheit zeigt: Auf den Nägeln funkeln die Flakies in allen Regenbogenfarben, wobei ich die Rot- und Gelbtöne ein bisschen in der Überzahl sehen würde. Das Ganze ist kein linearer Effekt, macht den Lack dadurch aber keineswegs weniger interessant. Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt, wie er bei Lotte aussieht und muss gestehen, dass ich mir über ein mögliches Design wirklich ganz schön den Kopf zerbrochen habe... Stampen wollte ich nicht, weil dadurch wohl zu viel der Besonderheiten des Lacks untergegangen wäre, also habe ich mir mein Stripingtape geschnappt - das lag sowieso schon lange genug unbeachtet im Schränkchen. Erst wollte ich einfach nur die Tipps abkleben und ein French machen, dann schwenkte ich auf Dreiecke um und bin schließlich bei einer einfachen Streifenmani gelandet, die man bei dem Basislack vielleicht so ein bisschen in Richtung Skyline interpretieren könnte - zumindest was den Mittel- und Ringfinger angeht!
Das Ganze ist eigentlich ganz einfach, aber doch ein bisschen frickelig, wenn die Streifen alle relativ parallel sein sollen - also hat es auch ein bisschen gedauert, bis ich das Tape wie gewünscht platziert hatte. Auf dem Zeige- und kleinen Finger habe ich statt an der Nagelspitze am Nagelbett angefangen und alles dann mit Maybelline's "Blackout" lackiert. Darüber noch eine Schicht Topcoat und dann war die große Herausforderung, den Lack irgendwie halbwegs scharf zu bekommen, ohne übermäßig viel Spiegelung im Schwarz zu haben - mein lieber Scholli! Ich finde das Ergebnis sehr hübsch, auch wenn es nicht unbedingt gleich auf den ersten Blick auffällt - dafür spiegelt es nämlich alles ein bisschen zu viel. Zwischen dem Schwarz erkennt man den etwas helleren, funkelnden Lack ganz gut und ich würde beim direkten Vergleich noch viel eindeutiger zu Braun tendieren. Obwohl das Design eher dezent ist, mag ich die Mani sehr! Und auch wenn es nicht auf den Bildern zu sehen ist - ich habe dieses Mal tatsächlich daran gedacht, "Smoky Quartz" zu mattieren: Das macht aber das schöne Gefunkel komplett zunichte und lässt den Lack tatsächlich wie ein langweiliges Schwarz (oder Dunkelbraun) mit silbern-goldigem Schimmr aussehen...
Die Haltbarkeit von "Smoky Quartz" wäre an und für sich bestimmt klasse - wenn ich mir nicht beim Handwerkeln in der Küche mit Steckdosen und Folienhaltegeräten diverse Macken in die Nägel gehauen hätte (Gott sei Dank hat es nur den Lack erwischt und nicht den Nagel selbst...). Darum musste der Lack leider am zweiten Tag schon wieder ab - allerdings ging das zu meinem Erstaunen angenehm und leicht, die Partikelchen haben sich problemfrei ablackieren lassen. Ich muss ja sagen, dass Lotte mit dem Lack definitiv den richtigen Riecher hatte - ein dunkles Träumchen ist der Cirque schon!

Kommentare:

  1. Na, aber sicher hab ich den richtigen Riecher. :D Habe ich dich denn schon jemals fehlgeleitet? ^^
    Sieht toll auf deinen Nägeln aus! Auch das Design - sehr gute Idee. Den nächsten darfst du dir dann aussuchen.

    LG Lotte

    AntwortenLöschen