Freitag, 9. September 2016

essence "Bondi Beach Collection" Splash refresh

Während es gerade ja eigentlich so richtig Herbst wird, greife ich eher zu helleren Blautönen - versteh mal einer die Logik, bisher war mir nämlich viel mehr nach dunklen Nuancen. Aber heute habe ich einen wirklich guten Grund - mal ganz vom "Blue Friday" abgesehen -, tatsächlich einen sommerlichen Lack zu tragen, denn für mich geht es heute wieder in den Urlaub nach Kreta!

Passend dazu gibt es einen Lack aus der (uralten) Bondi Beach Collection, der mit den Namen "Splash refresh" doch perfekt zum Urlaubsbeginn passt. Farblich ist das mal wieder einer der Mischtöne, bei denen man sich gewiss darum schlagen kann, ob er nun blau oder doch mehr grünlich ist - aber wir fassen das einfach mal unter Türkis und schieben alles auf das Design!
Der Auftrag geht bei "Spash refresh" leicht von der Hand, da der Pinsel schön auffächert und der Lack trotz seines hohen Alters (die LE dürfte so von 2011 sein) eine tolle Konsistenz hat. Lediglich mit der Deckkraft ist es nicht ganz so optimal und ich habe sicherheitshalber über die zweite Schicht noch eine dritte gepinselt. Teilweise war mir "Splash refresh" doch ein bisschen zu sheer und dazu schlierig, sodass das Finish einfach ziemlich ungleichmäßig war und erst im dritten Anstrich tatsächlich weitestgehend überall den gleichen türkisenen Farbton hatte. Leider gleicht sich aber der Lack nicht so wirklich gut aus, also musste ein Topcoat her - der verleiht dem Lack auch gleich noch ein bisschen mehr Glanz und lässt den schönen Türkiston wirklich strahlen!
Bei der Farbe kommt es sehr auf das Licht an und vor allem das eigene Empfinden - für mich ist "Splash refresh" ein heller Blauton mit einem ordentlichen Schuss Grün, aber ich kann auch verstehen, wenn man den Lack eher als Grünton mit bläulichem Einschlag bezeichnet. Er wirkt vor allem in warmem Licht auch deutlich grüner, das kühle Licht kitzelt doch eher die blauen Anteile im essence heraus. Da der Lack mit einem Cremefinish daher kommt, könnte man nun behaupten, dass er eher zur langweiligen, klassischen Sorte gehört - aber gerade durch den tollen Mischton macht das überhaupt nichts aus, sondern hebt vielmehr diese farbliche Besonderheit hervor. Mit Schimmer, Glitter oder einem noch komplexeren Finish würden diese feinen Zwischentöne und Farbnuancen wohl schneller untergehen...
Da ich nun aber auch ein bisschen mit dem Blau gehadert habe, musste es im Design nochmal ein bisschen deutlicher Blau werden - also habe ich beschlossen, ein Gradient zu spongen und habe mir dafür Kiko 301 "Violet black microglitter" (der auf dem Papier viel deutlicher lila denn blau aussieht) und Catrice "Ap Holo 7" geschnappt. "Splash refresh" ist am ehesten noch im Mittelteil zu erkenne, am Nagelbett habe ich das dunkle Blau platziert und die Nagelspitzen haben ein bisschen was von dem Holoschimmer abbekommen. Zwar ist das Sponging nicht ganz perfekt und gleichmäßig geworden (und vor allem habe ich mir wie so oft ein paar Stückchen vom Schwämmchen auf die Nägel geklebt), gefällt mir aber sowohl vom Farbverlauf als auch von den unterschiedlichen Finishes her sehr gut.
Damit das Design aber noch zum Urlaub passt, fehlte noch eine Kleinigkeit und zwar ein entsprechendes Stamping. Die Bläschen von der BM-XL 25 gab es zwar in *diesem Posting* schonmal, aber sie passen einfach auch perfekt zu einem blauen Lack - und noch mehr zu einem Gradient, also habe ich sie einfach mit MoYou "White knight" auf meine blaue Mischung gestempelt und das Ganze dann noch mit einem Topcoat versehen. Fertig ist die ganz eindeutig perfekte Urlaubsmani, die so richtig Laune auf Sandstrand und Meeresrauschen macht! Auch wenn man an einigen Stellen durchaus noch erkennen kann, dass der Gradient eben nicht so ganz perfekt geworden ist, finde ich das Ergebnis wirklich toll und hätte die Mani gerne noch viel länger getragen - da es aber in den Urlaub ging, war das leider nicht machbar.
Darum kann ich zur Haltbarkeit auch nicht wirklich etwas sagen - aber dafür zu den nächsten zwei Wochen, die postingtechnisch nur auf ein paar Lacke beschränkt sein werden. Ich hatte einfach keine Zeit, noch ein bisschen mehr vorzubereiten, obwohl ich durchaus einiges an Material hätte, aber das gibt es dann hoffentlich nach dem Urlaub...

Kommentare:

  1. Tolles Design und Farben, das passt doch richtig gut zum Start in den Urlaub:)
    Genieß die freien Tage und die Sonne, ich wünsche dir ganz viel Spaß!!

    AntwortenLöschen
  2. Ui, das Design ist ja toll geworden :)
    Viel Spaß im Urlaub!

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht super aus! Aus der alten LE hab ich pink und bronze hier, türkis hat mich damals noch nicht so interessiert *g*
    das sponginggefällt mir sehr, was da nicht perfekt ist, sieht man doch meistens selber nur... vor allem mit dem passenden stamping drüber!
    hab einen tollen urlaub!!

    AntwortenLöschen
  4. Oooooh, ist das toll! :) Das nenn ich mal die perfekten Urlaubsnägel! :D

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  5. Sehr hübsches Design :)

    Liebe Grüsse

    Priscilla

    BEAUTYNATURE

    AntwortenLöschen
  6. Hey Lena, ich wünsche dir eine wunderbare und ebenso sonnige Zeit auf Kreta! Nimm das Wetter von hier einfach mit; so langsam reicht mir die Hitze hier nämlich :D
    Ich finde dein Gradient richtig toll, vor allem dieses Ap-Holo-Geflitter darüber ist schön!

    AntwortenLöschen
  7. Ich wünsche dir ganz viel Spaß auf Kreta - da war ich vor ein paar Jahren mal mit meinen Großeltern und es hat mir wirklich gut gefallen! Auf jeden Fall passt Splash super gut zur Wasserfarbe auf Kreta!

    Liebe Grüße ♥
    Jana

    AntwortenLöschen
  8. Den Verlauf finde ich ja soooo schön *.*

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe das Design, sieht super toll aus! ♥
    Ich hoffe, du hast einen schönen Urlaub. :)

    AntwortenLöschen