Mittwoch, 21. September 2016

Catrice "Luxury Lacquers Million Brilliance" C02 Glitz Carlton

Während meine Zeit auf Kreta sich langsam, aber doch sehr sicher dem Ende zu neigt, gibt es heute passend zu Mittelblau den Lack, mit dem ich in den Urlaub gestartet bin. Am liebsten wäre ich ja mit einem Sandlack los, den hatte ich aber nicht mehr in der passenden Farbe. 

Also fiel die Wahl auf einen Glitterlack und zwar "Glitz Carlton" von Catrice aus der Million Brilliance-Reihe. Die silberne Version habe ich ja auch schon zu "Lacke in Farbe... und bunt!" gezeigt, jetzt kommt eben die mittelblaue Variante!
Ich dachte ja, dass das Lackieren hier einfach von der Hand gehen würde, da habe ich mich aber ein bisschen getäuscht... Der Pinsel ist zwar nur minimal verschnitten, sodass man noch recht präzise lackieren kann, aber der Lack ist leider nicht so dicht gepackt, wie es auf den ersten Blick im Fläschchen aussieht. Die erste Schicht hat zwar ein paar der blauen Glitterpartikel auf die Nägel gebracht, aber mir wurde klar, dass es mit der Deckkraft noch weit her war. Die zweite Schicht hat das Ganze zwar schon ein wenig dichter gemacht, aber noch viele Lücken zwischen den Glitzerteilchen gelassen. Schicht drei reichte auch nicht aus, um das Bild abzurunden, also musste ich tatsächlich eine vierte lackieren. Meine Begeisterung war verständlicherweise nicht wirklich groß. 
Zwar trocknet "Glitz Carlton" sehr zügig an und durch - die klare Base ist eher dünnflüssig und dient ja nur als Transportmittel für den Glitter, allerdings ist das Finish durch die Partikel nicht sonderlich eben, sodass ein Topcoat nicht schadet. Den Nagelspitzen musste ich gar nicht so viel Aufmerksamkeit widmen, da sich die Glitzerteilchen von selbst auch weiter vorne eingefunden haben und vom Endergebnis her bin ich sehr zufrieden. Der Hexglitter in drei Größen ergibt ein schönes, sattblaues Ergebnis, wobei die größeren Partikel ein bisschen im Vordergrund stehen. Durch die unterschiedlichen Positionen der Teilchen sieht der Catrice fast aus, als würde er verschiedenfarbige Blautöne enthalten, das ist aber definitiv nicht der Fall. 
Es macht bei diesem Lack aber sehr viel Spaß, diese unterschiedlichen Lichtreflexe zu beobachten und sich auch einfach an diesem Blauton zu erfreuen. Zwar hätte ich mir eine bessere Deckkraft gewünscht, aber das Ergebnis hat mich dann doch milde gestimmt. Obwohl mir ganz schön die Zeit weglief, wollte ich nicht ganz "plan" in den Urlaub starten, also gab es noch ein ganz fixes und einfaches Stamping. Auf der BM-XL 24 hatte ich ein Leuchtturm-Motiv gefunden und auch wenn Kreta jetzt nicht gerade eine Leuchtturm-Insel ist (obwohl es natürlich auch ein paar gibt), erschien mir das für den Urlaub ganz stimmig. Also fix mit MoYou's "Whitr knight" den Ringfinger bestempelt und fertig war ich für den Urlaub! 
Da ich zeitlich sehr knapp dran war und mir das Motiv nicht schon wieder durch Wischschlieren versauen wollte, bin ich letztlich ohne Topcoat los und hatte schon die Befürchtung, dass der hübsche Leuchtturm sich am nächsten Tag schon verabschiedet hätte - aber Pustekuchen! Der weiße Lack hielt sich ohne Versiegelung bombenmäßig, ohne die kleinen Strahlen oder sonstige Details zu verlieren. Abnutzungserscheinungen Fehlanzeige! Das kannte ich von anderen Stampings auch anders - da konnte ich häufig das Motiv auch einfach vom Nagel rubbeln, hier hatte das absolut keinen Einfluss und ich konnte mich gute fünf Tage an der Mani erfreuen. 
Nach diesen fünf Tagen hätte ich zwar das Stamping noch weiter bewundern können, aber "Glitz Carlton" war schon recht ramponiert. Schon am dritten Tag fehlten ein paar Eckchen, auch Tipwear war deutlich sichtbar - aber das nervige Ablackieren wollte ich noch etwas hinauszögern... Im Urlaub ist nämlich nichts mit Alufolie, also musste ich fleißig schrubben und im Hotelzimmer Glitter verteilen...

Da ich Ende der Woche wieder zu Hause bin, freue ich mich schon sehr darauf, durch die Galerie zu blättern! Nächste Woche springe ich aber ganz brav auf den Herbstzug auf und finde hoffentlich einen passenden Lack für Braun

Kommentare:

  1. Der Lack sieht toll aus, auch mit dem Stamping! :) Aber vier Schichten... puh nee.
    Braun finde ich gut. Da wartet ein Lack schon eine ganze Weile darauf, lackiert zu werden. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, leider wollte der vorher nicht so recht decken... Hatte mir das bei der Glitterbombe auch irgendwie anders vorgestellt :/

      Löschen
  2. Schönes Glitzern, aber wieder mal auch für mich zu viele Schichten :D
    Braun finde ich klasse für nächste Woche, da hab ich ich direkt was glitzerndes im Gepäck^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag den Lack vom Ergebnis her auch sehr - aber eine Schicht weniger hätte es durchaus sein können... Aber naja, so ist das eben, wenn man eher perfektionistisch veranlagt ist ;)

      Löschen
  3. Ufffza, 4 Schichten wäre mir echt too much! Da würd ich vorher den Schwamm auspacken *g*
    Hmmm, witzigerweise hab ich dann wohl diese und nächste Woche vertauscht!Gerade ist nämlich braun bei mir auf dne Nägeln, obwohl ich eigentlich blau lackieren wollte *g* Aber so hab ich schon was für nächste Woche *g*
    (Solltest du kein braun in deiner Sammlung mehr haben, hätte ich hier 2 Kandidaten am Start^^)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, an die Schwämmchenmethode denke ich irgendwie nie so wirklich - wobei einem das gerade bei Glitterlacken das Leben ja durchaus einfacher machen kann! Naja, vielleicht beim nächsten Mal ;)

      Meine Sammlung hat definitiv immer eine passende Farbe irgendwo - aber nicht unbedingt immer in der "unlackiert"-Kiste :P Und die will ich ja eigentlich mal leer machen (ok, das ist wirklich ein hehres Ziel...).

      Löschen
  4. Richtig tolles Geglitzer :) und der Leuchtturm - genial! :) Aber ich würde sowas nicht mehr ohne Peeloff Basis tragen. Haha. Und hoffentlich finde ich noch was schickes Braunes in meinem Schränkchen... So auf Anhieb hab ich nämlich keine Idee. :P

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde den Leuchtturm auch wirklich toll, ich hatte einfach keinen Schimmer, was ich auf das Blau packen soll ansonsten... Und da ich noch immer keine Peel-Off-Base habe, ist das bei mir einfach keine Option :P

      Löschen
  5. Der Leuchtturm gefällt mir sehr gut zusammen mit dem Glitzer :)
    Bei Braun werd ich dann mal aussetzen :P XD
    GLG Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde das Stamping auch richtig klasse :) Hätte auch gar nicht gedacht, dass das wirklich so gut auf den Nagel zu bringen ist!

      Löschen
  6. Das blaue Glitzern gefällt mir ausgesprochen gut, aber so viele Schichten... und das nervige Ablackieren... puh;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider gehört der hier nicht wirklich zur Kategorie der gutdeckenden Lacke :/ Das finde ich auch schade, denn das Ergebnis hat schon was!

      Löschen
  7. So viele Schichten...puh...ne, glitzert zwar schön, doch irgendwie "kriegt mich der Lack nicht" ;)
    Das Stamping dagegen total, was ist das schön!

    Und ich habe schon für Braun lackiert, ha! Ich! Die sonst bei der Farbe immer aussetzt :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann so ein bisschen verstehen, dass der dich nicht vom Hocker reißt ;) Aber das Stamping macht doch vieles wieder wett!

      Huch, du und Braun? Was ist denn da los :P

      Löschen