Mittwoch, 17. August 2016

Priti NYC 458 Chester scarlet

Die letzte Vorgabe für Runde fünf ist durch - und obwohl ich ja immer denke, dass bunt die allereinfachste "Farbe" ist, haben gar nicht so viele mitgemacht wie bei anderen Farbvorgaben. Und irgendwie ist die Galerie auch gar nicht so extrem bunt geworden, das schiebe ich aber auch darauf, dass der Sommer momentan so ein bisschen Pause macht (ich hoffe ja sehr, dass es nur eine Pause ist!) und die Lust auf so richtig knallige Farben wohl ein bisschen fehlt...

Heute geht es dann los mit der tatsächlich schon sechsten Runde von "Lacke in Farbe... und bunt!" und außer der Tatsache, dass jetzt wieder alle Farben im Topf sind und das fröhliche Raten wieder beginnen kann, gibt es nichts Neues. Ich hoffe, dass ihr noch immer so viel Freude an der Aktion habt und wieder fleißig in euren Sammlungen wühlt - genau das muss ich nämlich auch jede Woche aus Neue tun!
Heute geht's mit der ersten Farbe los und nachdem ich in den letzten Runden eher sehr rotstichig bei Koralle gefahren bin, habe ich mir für dieses Mal einen etwas "besser gemischten" Ton herausgesucht. Priti NYC "Chester scarlet" stand ebenfalls schon sehr lange bei mir rum, weil der Lack mit einem Cremefinish daherkommt - aber für die Farbvorgabe ist das definitiv die perfekte Wahl gewesen. Der Lack deckt bei kürzeren Nägeln vielleicht mit zwei Schichten, ich habe allerdings drei gebraucht, um mein Nagellack ordentlich abdecken zu können. Da die Trockenzeit bei Priti NYC vordergründig immer klasse ist und nach einer Nacht im Bett dann doch mit Abdrücken aufwartet, habe ich zeitnah nach der dritten Schicht eine Schicht Topcoat aufgetragen (verleiht auch noch ein bisschen mehr Glanz) und mir fröhlich Bläschen lackiert - aber daran ist eindeutig nicht der Farblack schuld!
Farblich ist der Lack ein spannendes Mischmasch aus Orange und Pink, das je nach Licht mal ein bisschen rotstichiger, mal ein wenig pinker wirkt und eigentlich immer eine fröhliche Farbe ist. Eine Kollegin ist (aus mir vollkommen unklaren Gründen) total auf den Lack abgefahren und war von der Farbe sehr begeistert - woraufhin ich nur verdutzt nicken konnte und mich gefragt habe, wie man von so einem einfachen Lack dermaßen begeistert sein kann. So ganz ohne Holo, Flakies oder Thermoeffekt ist das für mich zwar durchaus ein sehr schöner Farbton, aber eben nicht das absolute Nonplusultra. Ich muss allerdings sagen, dass ich mich mit dem Korallton sehr wohl fühle und da auch den Pinkeinschlag (der im Fläschchen übrigens immer deutlicher ist als auf den Nägeln!) durchaus gelungen finde. Richtig orange wirkt der Lack eigentlich nie, aber trotzdem bleibt ein deutlicher Unterton in der Farbe erkennbar.
Gerade durch das Cremefinish, das doch irgendwann ein bisschen langweilig wird, musste dann noch etwas auf "Chester scarlet" drauf - und die Kombination mit Weiß schien mir nicht ungeeignet. Da ich mir bei einer der letzten Bestellungen bei MoYou auch die Hipster-Platte 15 zugelegt hatte, wollte ich die Tierköpfe unbedingt mal ausprobieren (bei der aktuellen Nagellänge passt das auch ganz gut zu den Motiven) und habe mit "White knight" von MoYou fröhlich drauf los gestempelt. Da meine Nägel eher schmal geraten sind, habe ich mich auch eher für die länglichen Tierköpfe entschieden und auf der linken Hand sind lauter Huftiere zusammengekommen. Das Zebra finde ich absolut genial, aber auch die Giraffe gefällt mir gut (obwohl ich die Platzierung der Augen nicht ganz optimal finde, weil ich immer denke, dass das freie Feld unter den weißen Augen die Augenpartie darstellt und dann die Giraffe ein bisschen doof guckt); das Pferd ist ok und der Hirschbock war das einzige Motiv, das noch ins Viererteam gepasst hat.
Auch wenn die Linien nicht alle perfekt übertragen wurden (ich würde aber mal sagen, dass das mal wieder daran liegt, dass ich zu dolle gedrückt habe beim Abstreifen), kann man die Motive mehr als gut erkennen und es fehlen auch keine Linien - und irgendwie hat das so auch was. Der weiße Stampinglack ist absolut grandios und verschmiert vor allem auch bei einer Schicht Topcoat nicht. Auf die rechte Hand und den Daumen habe ich dann die Raubtiere gestampt - aber meine Nägel sind rechts auch ein bisschen kürzer, also ging das ganz gut. Insgesamt finde ich die Platte einfach super, auch wenn ich nicht so recht weiß, inwiefern damit große Abwechslung möglich ist, Tierkopf bleibt eben Tierkopf... Aber auf jeden Fall sind das richtig coole Tierköpfe, also werde ich mir wohl noch ein paar andere Designs damit einfallen lassen müssen, können oder dürfen.
"Chester scarlet" hat sich mit Topcoat ganz gut gehalten, ich habe nach zweieinhalb Tagen kaum Tipwear bemerkt, wobei ich momentan auch nur abends mal am PC sitze und auf der Arbeit nicht ständig tippe. Ablackieren ist dank des einfachen Finishs kein Problem und obwohl der Lack mich mit seinen drei Schichten nicht komplett vom Hocker haut, ist es definitiv ein schöner Farbton.

Bevor jetzt gleich die erste Galerie der neuen Runde startet, braucht es natürlich noch eine Vorgabe für die nächste Runde und mein magisches Würfelchen hat für Ende August Mittelgrün ausgespuckt.

Kommentare:

  1. Die Schablone mit den Tierköpfen hab ich auch, aber hab sie noch nicht benutzt.
    Sieht bei dir total gut aus! :)
    Auch dein Korallton ist total nach meinem Geschmack und käme bei mir sofort auf die Zehen.
    Lg, MOna

    AntwortenLöschen
  2. Ohja, so eine tolle Farbe! :) Ich liebe diese Sorte Lack. Und die Tierköpfe find ich richtig cool.
    Mittelgrün? Hmpf, ich befürchte ja, im August kommen wir nicht mehr zusammen hier. :P

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  3. Sehr hübscher Farbton. Reisst mich jetzt aber auch nicht vom Hocker. Mittelgrün find ich doof...echt doof :(

    AntwortenLöschen
  4. Also ich freue mich auf Grün ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Haha, ich kann deine Kollegin total verstehen, ich kann mich ja auch für Creme-Lacke begeistern - und der ist wirklich ganz besonders hübsch! Ich hoffe ja, dass ich diese Runde auch mal wieder mit dabei sein kann. Ich habe tatsächlich noch ein paar unlackierte Korall-Schätzchen im Regal!

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  6. Alle sind so anti-grün... ich freue mich da total drauf, hab einen tollen Lack dafür hier! Dafür war Koralle nicht meins, da habe ich mittlerweile keinen einzigen Lack mehr verfügbar. :D
    Ich hoffe, in Runde 6 komme ich wieder mal mehr dazu, teilzunehmen! :)

    AntwortenLöschen
  7. Direkt von Anfang an dabei, ärmelig gekrempelt, auf geht es :D

    Mittelgrün!
    Mehr gefreut hätte ich mich nur über Türkis, wunderbar, ich freue mich schon aufs Lackieren :D

    Das Stamping finde ich übrigens gerade wegen der ungleichen Linien cool :)

    AntwortenLöschen
  8. Die Tierköpfe sind super cool! :)

    AntwortenLöschen
  9. Jessas, auf den ALLERletzten Drücker hab ich grad auch noch mitgemacht - wäre nicht das erste Mal, dass ich munter für dich lackiere und wegen fotografier-Faulheit mal wieder nicht schaffe, ordnungsgemäß teilzunehmen :D Was kann ich noch sagen außer - ich LIEBE Koralle! Alle, restlos alle Lacke dieser Galerie dürften ohne weiteres bei mir einziehen, keine Frage. Die Lacke der nächsten Woche allerdings definitiv nicht ;)

    AntwortenLöschen