Freitag, 8. Juli 2016

Primark Nail Polish "Blue"

Für den heutigen "Blue Friday" habe ich mir einen Lack herausgesucht, von dem ich gar nicht so sicher war, ob ich ihn überhaupt lackieren soll, der mir aber farblich sehr zugesagt hat. Ich war auf der Suche nach einem cremigen Blau und habe festgestellt, dass ich davon kaum noch welche habe - also musste doch das Stinktier von Primark ran, das ich schon vor längerer Zeit mal gekauft habe. Farblich fand ich den Lack schon immer toll, aber nach dem ersten Schnuppern wollte ich ihn nicht wirklich nochmal öffnen.

In der Not frisst der Teufel aber bekanntlich Fliegen - und ich lackiere auch Lacke, die mir eigentlich unsympathisch erscheinen und denen ich skeptisch gegenüber stehe. Aber so kam der Kleine mit 6ml Inhalt und ohne Namen (darum habe ich ihn jetzt einfach mal "Blue" getauft) dann doch noch zu seinem Einsatz.
Der Auftrag ging erstaunlicherweise ganz gut von der Hand - der Pinsel ist zwar eher schmal, fächert aber gut auf (wenn man mit der richtigen Seite lackiert, bekommt man den Pinsel aus Versehen "quer" aus der Flasche, geht gar nichts mehr so richtig). Der Lack selbst hat eine gute Konsistenz, ist eher ein bisschen auf der dickflüssigeren Seite, aber noch lange nicht pastös. Die Trockenzeit ist recht kurz, sodass man sich auch mit dem Nachbessern ziemlich beeilen muss. Da ich immer recht dünn lackiere, hat mir eine Schicht nicht gereicht, da ich an ein paar Stellen doch etwas zu dünn unterwegs war. Die zweite Schicht hat dann alles richtig blickdicht gemacht, hinterlässt aber leider kein wirklich gleichmäßiges Finish, sodass der Lack eindeutig auf eine Schicht Topcoat angewiesen ist. Dann gibt es auch ein bisschen mehr Glanz, der diesen traumhaften Blauton unterstreicht.
Das cremige Finish, dem man leider auch nach einer Schicht Topcoat noch ein paar Unregelmäßigkeiten ansieht, erstrahlt in einem traumhaften Blauton - ich hatte anfangs ein bisschen das Gefühl, dass es sich hier um ein Schlumpfblau handeln würde, aber dafür ist der Lack fast ein bisschen zu intensiv und hat auch vielleicht einen Hauch zu viel Grün (Schlümpfe sind ja nicht gar so knallig). "Blue" geht zwar noch nicht als Neonblau durch, dafür ist er vielleicht ein bisschen zu dunkel, aber die Farbintensität geht schon in die richtige Richtung. Irgendwie hat mich dieser Blauton total umgehauen - das kann aber auch daran liegen, dass es hier mal wieder Grau ist draußen und so ein Farbklecks auf den Nägeln einfach schnell gute Laune macht.
Obwohl der Grundton schon ziemlich genial ist und mich sehr begeistert, sollte natürlich noch ein kleines Design drauf. Ich wollte eigentlich irgendwas Niedliches mit Einzelmotiven machen, aber irgendwie habe ich von denen nicht so wirklich viele und mir hat keines so richtig zugesagt. Also habe ich mir letztlich doch die BP-59 geschnappt und ein paar Miezekatzen auf die Nägel gestempelt. Der pastellgelbe Lack von my Secret war vielleicht nicht die allerbeste Wahl, da er nicht so richtig deckend ist und der Kontrast nicht so wirklich groß ist - aber irgendwie hat dieses leicht Milchige auch was (ist also gar nicht schlecht fotografiert, sondern tatsächlich so). Ein weißes Stamping wäre vielleicht noch geschickter gewählt gewesen, aber da war's dann auch schon zu spät.
Die Mieze finde ich auf jeden Fall klasse und hätte sie am liebsten in unterschiedlichen Positionen auf die Nägel gebracht, aber es gab auf der Platte dann doch nur die eine "große" Katze und dafür eben noch ein Fullcover mit kleineren, ähnlichen Versionen. Momentan habe ich sowieso einen kleinen Hang zu niedlichen Comicmotiven, kann aber ganz ehrlich nicht sagen, woran das liegt - auf jeden Fall muss ich mir wohl noch ein paar Platten zulegen, damit ich mich da austoben kann... Dabei fand ich eigentlich immer Fullcovers viel spannender als einzelne Motive, die man irgendwie miteinander kombinieren muss und die dann doch nicht so recht zueinander passen wollen... So ändern sich Geschmäcker eben!
Zur Haltbarkeit gibt es bei dem blauen Primark nicht allzu viel zu sagen - der Lack hat sich gut geschlagen und nach zwei Tagen keinerlei Absplitterungen oder Tipwear gezeigt. Ablackiert wird wohl erst heute Abend oder morgen, aber bisherige kleinere Korrekturen haben sich problemlos entfernen lassen, sodass ich mal nicht davon ausgehe, dass er staint. Auf jeden Fall ist das ein toller Farbton, mit dem ich das Stampen auch nochmal ausprobieren muss.

Kommentare:

  1. Der Farbton ist echt klasse! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde auch, dass das Blau richtig knallt :) Wenn er nur nicht so müffeln würde ^^

      Löschen
  2. Schön knallig! :) Und die Miezen sind echt süß, ich hätte sie dunkler oder deutlicher auch gut gefunden. :D

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mit den Miezen hab ich einfach ein bisschen daneben gegriffen - bzw. mit dem Lack dazu ^^ Aber einen schönen Lack enstellt ja nix :P

      Löschen