Mittwoch, 13. Juli 2016

essence colour & go quick drying nail polish 68 High spirits

Die pinke Woche ist - Gott sei Dank! - vorbei und es geht heute weiter mit Olivgrün. Oliv ist schon seit geraumer Zeit einer meiner heimlichen Farbfavoriten, obwohl ich nicht allzu viele olivfarbene Lacke habe und sie auch nicht übermäßig häufig trage. Ich erinnere mich aber noch ziemlich gut daran, meinen ersten olivgrünen Lack wirklich lange gesucht zu haben - da war irgendwie keine Olivzeit und kaum ein Hersteller hatte entsprechende Lacke im Sortiment.

Irgendwann kam dann aber doch wieder ein kleiner Trend auf und Oliv fand sich sogar wieder im Standardsortiment ein, nicht nur in LEs. cosnova hatte tatsächlich dann auch einen olivfarbenen Lack - noch im 5ml-Fläschchen, das ist also auch schon ein paar Sortimente her - und ich konnte ihm nicht widerstehen!
"High spirits" hat zwar schon ein paar Jahre auf dem Buckel, ist aber immer noch top in Schuss! Der Pinsel nimmt den Lack gut auf und fächert beim Lackieren schön, die Konsistenz ist perfekt und der Auftrag des Lacks macht einfach Spaß. Die Deckkraft ist trotz der eher helleren Farbe vollkommen in Ordnung - nach zwei Schichten ist der Lack weitestgehend deckend, ich habe nur an zwei Fingern mal wieder ein bisschen zu dünn lackiert (und auch da immer an der gleichen Stelle, genau da, wo ich für gewöhnlich den Pinsel das erste Mal ansetze), also gab es da noch eine dritte Schicht. Da die Trockenzeit von "High spirits" recht kurz und angenehm ist, kann man sich einen Topcoat sparen, vor allem, da das Finish auch so schon schön gleichmäßig ist und man nichts ausgleichen muss.
Farblich liegt "High spirits" eindeutig im hellen Olivbereich, der Lack bringt einen ordentlichen grauen Farbstich mit und ist damit nicht das typische Olivgrün, das man sich auch bei den essbaren Oliven wünschen würde. Für den klassischen Touch fehlt ihm einfach der gelbliche Einschlag - den kann man dafür gut am Flaschenrand erkennen, an dem sich anscheinend doch ein paar Pigmente abgesetzt haben; so ganz ohne Gelb kommt der Lack also nicht daher. Ich mag den Farbton sehr gern, da er auch ein bisschen edler wirkt als die gelbstichigen Töne, aber dadurch ist er auch nicht so knallig und intensiv und würde wohl eher in den Herbst als den aktuellen "Sommer" passen. "High spirits" besticht nicht nur mit einer doch außergewöhnlichen Farbe, sondern bietet auch im Finish mit einem feinen, silbernen Schimmer eine kleine Besonderheit. Im Sonnenschein kann man an der einen oder andere Stelle auch Reflektionen in Gold, Orange, Rosa, Grün und Blau erkennen - aber im Gesamteindruck bleibt es hier bei einem silbrigen, zarten Schleier auf dem Oliv. 
"High spirits" ist einer der (wenigen) olivfarbenen Lacke, die sich so absolut gar nicht mit meinem Hautton beißen - was auch an dem geringen Gelbanteil liegt. Ansonsten laufe ich immer Gefahr, einen sehr unangenehmen Kontrast zwischen Nägeln und Haut mit mir rumzutragen, aber bei olivgrünen Lacken nehme ich das hin, freue mich aber sehr, dass es hier anders ist. So schön der essence-Lack auch solo anzuschauen ist, ein bisschen was wollte ich dann doch noch dran machen und habe mich wohl zum ersten Mal auf diesem Blog für ein Doppelstamping entschieden. Nicht, dass ich das nicht schonmal probiert hätte, aber sonderlich ansehnlich waren die Ergebnisse bisher nicht... Heute ist mir das Stamping aber ziemlich gut gelungen, auch wenn ein paar Dinge noch nicht optimal gelaufen sind. Gestempelt habe ich mit meinem weißen Flormar und einem schwarzen Lack von Maybelline, das Motiv stammt von der ÜberChic 1-02 und stellt eine Margerite dar (würde ich einfach mal behaupten).
Auf dem Zeige- und Mittelfinger habe ich zuerst mit dem schwarzen, dann mit dem weißen Lack gestempelt, auf Ring- und kleinem Finger habe ich das Schwarz erst über den weißen Lack gestampt. Im Nachhinein muss ich gestehen, dass mir die Version Schwarz auf Weiß deutlich besser gefällt, das liegt aber glaube ich auch vorwiegend an dem doch deutlich hervortretenden Mittelteil der Blüte, den ich in Weiß einfach nicht so ganz passend finde. Über das Doppelstamping kam dann noch eine Schicht des matten Topcoats von p2, der zwar den feinen Schimmer von "High spirits" komplett absaufen lässt, aber das Gesamtbild aus meiner Sicht noch ein bisschen stimmiger macht - glänzend hat mir das Stamping zwar auch gefallen, aber mattiert hat es einfach noch ein bisschen mehr Charme.
An der Haltbarkeit von "High spirits" habe ich so ganz und gar nichts zu meckern, nach zwei Tagen ohne Topcoat gab es nur geringe Abnutzungserscheinungen und kaum Tipwear. Das Ablackieren war auch vollkommen unproblematisch, da der Schimmer sehr kleinteilig ist und auch nirgendwo hängen bleibt. Die Farbe ist klasse und ich mag die Farbe - der Lack bleibt also eindeutig in meinem Bestand!

Bei Ida gibt es heute einen ganz anderen, aber nicht weniger traumhaften, Olivton, den ich auch schon öfters in der Hand hatte, dem ich aber doch immer widerstehen konnte (jaja, ab und an sieht auch bei mir die Vernunft!):
http://heartshapeddream.blogspot.de/2016/07/rival-de-loop-229.html
Ich hoffe sehr, dass sich in der Galerie heute ein paar schöne Olivlacke einfinden werden, auch wenn der Sommer vielleicht nicht die perfekte Jahreszeit für matschiges Grün ist - ich bin auf jeden Fall schon sehr gespannt! Für die nächste Woche hätte ich mir gerne eine deutlich knalligere Farbe herausgesucht, allerdings gibt der Restetopf nicht mehr allzu viel her, darum ist als nächster Kupfer dran!

Kommentare:

  1. Oh wei :'D Laut den anderen Lacken lieg ich ja echt meilenweit daneben! :'DDD Dafür hab ich schon einen Kandidaten für nächste Woche ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, oliv ist halt ein bisschen grau und matschig und nicht knallig ;) Aber beim nächsten Mal dann :)

      Löschen
  2. Deinen alten Essence finde ich auch erstaunlich schick! :) Der Ton ist toll, auch mit dem Schimmer. Das Doppelstamping finde ich sehr gelungen, beide Varianten in Kombination! :)
    Für Kupfer habe ich einen Lack rausgelegt, von dem ich mir nicht ganz sicher bin, ob er passt. Aber ich denke schon irgendwie. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, auf das Stamping bin ich so richtig stolz, das sieht so klasse aus - obwohl Eigenlob ja eigentlich stinkt... Kupfer ist für mich auch nicht einfach - mal schauen, was das wird ^^

      Löschen
  3. Das Stamping sieht großartig aus - solo ist Oliv jetzt nicht meine Farbe (da fand ich Pink wesentlich besser!;D) und ich hab auch nix Passendes gefunden. Dafür ist aber mein Kupfer-Kandidat schon klar!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bevor ich Pink lackiere, lackiere ich doch tausendmal Oliv :P Aber ich verstehe ja, dass man diesen matschigen Ton nicht so wirklich grandios findet ;) Auf Kupfer bin ich dafür schon sehr gespannt!

      Löschen
  4. Wow, gerade mit dem Stamping ist das soooowas von genial! :) Und für Kupfer findet sich bestimmt was in meinem Kistchen. :D

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jahaaa, das Stamping ist wirklich genial :) Ich muss das mal öfters machen :P

      Löschen
  5. Das Stamping sieht echt sehr toll aus :)

    AntwortenLöschen
  6. Der Lack ist richtig hübsch! Und die Blumen machen es noch viel schöner!!! Mir gefällt das Schwarz auf Weiß auch besser, aber so sieht es auch toll aus. Ich habe ja erst gedacht es wären Water Decals :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein bisschen geht der Lack ja tatsächlich bei dem tollen Stamping unter - aber ich finde das Oliv eigentlich auch richtig toll :) Neee, das ist tatsächlich viel einfacher als Decals draufpeppen - einfach stempeln ^^

      Löschen
  7. Ich glaub, den hab ich auch noch irgendwo rumstehen. Sehr schönes Stamping, gefällt mir total gut :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sind halt so die kleinen, aber feinen Schrankleichen - irgendwann holt man sie raus und ist total geflasht davon, wie toll doch auch alte Lacke sein können :)

      Löschen
  8. Ich finde deinen Lack ja solo schon nicht zu verachten, aber mit dem Stamping sieht er einfach hammermäßig aus! ♥
    Liebe Grüße. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grandiose Kombination einfach, da bin ich dabei :) Da hab' ich einfach mal ein glückliches Händchen bei der Kombination gehabt ^^

      Löschen