Samstag, 30. Juli 2016

101 im Juli, die Dritte

Sooo, das Ende des Monats steht wieder mal vor der Tür - und ich glaube, dass ich mein persönliches 101-Tief überwunden habe. Irgendwann in der vorletzten Woche habe ich tatsächlich mal gegrübelt, was sich denn so für ein folgendes 101 vielleicht anbieten würde (und vielleicht werden es auch keine 101 Punkte, sondern weniger, mal sehen)... Mal schauen, ob ich genug Zeit finde, mir noch ein paar Gedanken zum Konzept zu machen, denn so schlecht finde ich die Sache momentan mal wieder nicht.

Trotzdem steht erstmal der Rückblick auf den Juli an und ich bin mir nicht so ganz sicher, was sich da so alles finden wird - ich denke, einiges lief ganz gut, anderes eher mäßig...

14. Nagellacke maximal (74 / 100)


An der Nagellackfront lief es wirklich ganz hervorragend - ich hatte nämlich nicht wirklich Zeit, irgendwo Lacke shoppen zu gehen und so fanden sich auch keine neuen bei mir ein... Und dann musste ich mich um ein Geburtstagsgeschenk für Lotte kümmern und da waren natürlich Hopfen und Malz verloren! Nachdem ich ihr keine Lacke schenken wollte, die sie schon hat, mussten "5 apples tall" und "Starry-eyed for dear Daniel" von OPI eben bei mir bleiben, so ganz alleine konnte ich sie die Magnetlacke von Douglas ja auch nicht testen lassen, also durfte für mich "Turquoise Attraction" mit, "Pearly green", die Nummer 531 von Kiko hat mich farblich einfach total angemacht und "Cream tea" von Ciaté gab es für 99 Cent (!!!) bei Kaufhof - den konnte ich einfach nicht stehen lassen!

20. eine Gesichtsmaske pro Woche benutzen (128 / 142)

Der Urlaub macht sich bemerkbar - da habe ich nämlich morgens auch mal Zeit, mir eine Maske ins Gesicht zu klatschen und das tut einfach auch mal richtig gut! Ich muss wirklich zusehen, das ich das wieder ein bisschen ritualisiert bekomme, vor allem in Kombination mit einem Buch...

22. Düfte aufbrauchen (5 / 5)

Ich habe meine fünf Düfte zwar schon durch - aber tatsächlich ist letztens dann auch ein sechster leer geworden und zwar die gelbe "Frisch - fruchtig"-Version der Le Parfumeur Duftkollektion. Gerade jetzt in der Sommerzeit ein toller Duft und ich bin doch auch ein wenig traurig, dass er leer ist - ich vermute aber, dass ich einen würdigen Nachfolger für die nächste Zeit finden werde.

Ich kann es ehrlich gesagt kaum erwarten, da endlich mal so weit aufzubrauchen, dass ich mir ein paar neue Düfte zulegen kann... Wobei "Shopping my stash" da schon auch sehr viel Freude macht und ich tolle Parfums wiederentdecke.

26. Nailarts bzw. -designs posten (10 / 10)

http://lenas-sofa.blogspot.de/2016/07/bornpretty-3-colors-thermal-nail-polish.html http://lenas-sofa.blogspot.de/2016/07/catrice-luxury-lacquers-chameleon-c06.html
http://lenas-sofa.blogspot.de/2016/07/primark-nail-polish-blue.html http://lenas-sofa.blogspot.de/2016/07/kiko-nail-lacquer-238-martha-red.html
http://lenas-sofa.blogspot.de/2016/07/essence-colour-go-quick-drying-nail.html http://lenas-sofa.blogspot.de/2016/07/butter-london-scallywag.html
http://lenas-sofa.blogspot.de/2016/07/p2-secret-splendor-050-gold-jewel.html http://lenas-sofa.blogspot.de/2016/07/essence-colour-go-quick-drying-nail_20.html
http://lenas-sofa.blogspot.de/2016/07/my-dear-nail-lacquer-20.html http://lenas-sofa.blogspot.de/2016/07/debby-colorplay-magnetic-12-leo.html
http://lenas-sofa.blogspot.de/2016/07/sparitual-drift-blue-lagoon.html http://lenas-sofa.blogspot.de/2016/07/picture-polish-big-bang.html
Nailarttechnisch war diesen Monat Stamping mal wieder ganz groß - und meine zwei Lieblingsmanis sind auch Stampingmanis: Erstaunlicherweise (also für mich!) tatsächlich der pinke Catrice mit den eigentlich blauen Blüten, die aber Lila wirken - und ganz eindeutig das Doublestamping auf dem olivgrünen essence. Das liebe ich einfach! Ansonsten gab es nicht wirklich etwas Besonderes hier - leider.

37. altes Girokonto kündigen (1 / 1)

Gut Ding will bekanntlich Weile haben - aber immerhin habe ich es jetzt tatsächlich geschafft, mein altes Girokonto zu kündigen. Seit Monaten habe ich nur noch Kontoführungsgebühren gezahlt und bis auf eine Sache alles umgestellt (und die ging nicht, weil die das unbedingt schriftlich haben wollten - anderswo kann ich der Computerstimme meine neue Kontonummer diktieren, nehmt euch daran mal ein Beispiel!) - aber irgendwie war ich zu faul, das Konto zu kündigen. Jetzt bin ich es endlich los - und muss mir nur noch ein neues Tagesgeldkonto anlegen...

51. Bücher lesen (70 / 60)

An der Lesefront gibt es dafür Positives zu berichten - Lotte hatte mir freundlicherweise den 4. Teil der Kiera Cass-Reihe (1+2, 3) schon vor Ewigkeiten zugeschickt (eine geraume Zeit vor dem Umzug *hust*), aber ich kam jetzt erst zum lesen - und habe ihn gleich mit Teil 5 dann weggelesen. Nein, nicht unbedingt eine Serie, die man dringend lesen muss und die "Anhängselbände" sind auch sehr vorhersehbar und nichts Neues - aber irgendwie knuffig und niedlich und sie lesen sich schön weg und haben mich sowohl zum Lachen als auch zum Schniefen gebracht. Passt also!

60. Sport machen (448 / 514)

An der Sportfront geht es ein wenig aufwärts, da hat es (vor dem Urlaub) ganz gut geklappt, wieder regelmäßig das Programm durchzuziehen. Allerdings sehe ich auch absolut keine Chance, das eigentlich Pensum wieder aufzuholen, aber immerhin habe ich jetzt wieder ein bisschen mehr Spaß am Sporteln. Radfahren auf die Arbeit hielt sich leider wetter- bzw. planungsbedingt (wenn man noch Möbel kaufen will, macht es wenig Sinn, mit dem Rad zur Arbeit zu fahren...) ein wenig in Grenzen, aber das wird auch wieder besser.

77. ein Tag pro Monat chillen ohne Verpflichtungen (31 / 32)

78. mindestens ein Mal pro Monat Oma anrufen (31 / 32)

79. neue Rezepte ausprobieren (37 / 50)

Also was neue Rezepte angeht, bin ich wirklich eine totale Tröte geworden... Immerhin habe ich letztens einen Couscous-Salat mit Kokosmilch gemacht, der war mal was Neues - ansonsten bewege ich mich wirklich sehr rezeptlos in eher gewohnten Gefielden.

96. auf dem Wochenmarkt einkaufen (18 / 25)

Samstags auf den Wochenmarkt kriege ich inzwischen gut hin - musste aber auch mit Erschrecken feststellen, dass der Kartoffelstand meine Sorte nicht mehr hat *arghs*! Aber gut, dann gibt's eben Käse oder leckere Cremes *hust*, aber meinen Kartoffelnachschub muss ich trotzdem irgendwie sichern; mal schauen, ob ich diese Woche auf dem Donnerstags-Markt fündig werde (wobei das aufgrund der Öffnungszeiten nicht wirklich eine Alternative ist).

98. mindestens ein Mal pro Monat Fisch essen (31 / 32)

Ich muss gestehen, dass ich diesen Monat absolut keinen Schimmer habe, was für Fisch es war - aber beim Asiaten stand auch einfach nur "Panierter Fisch" auf dem Buffet. Er war definitiv weiß, also höchstwahrscheinlich Seelachs, aber sehr gut gemacht. Die Fischfront dürfte aber auch mal wieder ein bisschen aufleben...

Erkenntnis des Monats: Manchmal - aber wirklich nur manchmal! - sind spontane Entschlüsse die besten. Hätte ich wohl vorher darüber nachgedacht, wäre Lotte und mir sicher wieder irgendwas in die Quere gekommen (das hatten wir ja schonmal...) - aber so hat es nicht nur wunderbar geklappt, sondern auch superviel Spaß gemacht und wir haben beschlossen, das dringend mal etwas ausführlicher wiederholen zu müssen. Ich befürchte, wir starten dann eine wilde Swatchsession und pinseln uns ins Zuckerkoma *hust*...

Kommentare:

  1. Aaalso bei deinen Lacken hast du ja irgendwie geschummelt. :P Da ist doch in diesem Monat viel mehr dazu gekommen - hehe. Und ich hab ja dein olivgrünes Design am Allerliebsten! Das mit der Swatchsession und dem Zuckerkoma ist fest eingeplant. Ohja ohja ohja!

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nix geschummelt! Die anderen haben nur die Voraussetzungen nicht erfüllt ;)

      Nach der Swatchsession wissen wir dann nicht mehr, ob wir vor Zucker oder vor Lackdämpfen gaga sind ;)

      Löschen
  2. Hach Lena, ich wusste es doch..dass dir das Ding an sich doch Spaß macht :)
    Meins läuft ja noch eine Weile und ich habe auch schon vor, das wieder zu machen, allerdings auch mit weniger und anderen Schwerpunkten, aber ich arbeite immer wieder Kleinigkeiten ab. An die grßen Brocken sollte ich aber auch mal wieder ran.

    Finde ich schön, dass du und Lotte mal Zeit gefunden habt, euch zu treffen! Ist halt doch was anderes, sich mal live zu sehen.

    LG Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, irgendwie habe ich wohl das Tief überwunden... Ich schwanke momentan, weil ich die Idee wirklich gut finde, aber an so manchen Stellen einfach auch Schwächen sehe... Eigentlich ist das aber auch mit dem Zeitraum ganz gut - und irgendwie auch schlecht. Ach, ich weiß noch nicht genau ;)

      Löschen
  3. Da sind ja einige gute Ziele dabei, sollte ich mir auf jeden Fall auch mal vornehmen, besonders die neuen Gerichte oder auch die Gesichtsmasken :-) Das ist ein toller Ansporn! Liebe Grüße aus Südtirol :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das mit dem Kochen ist bei mir leider in der letzten Zeit aus diversen Gründen flach gefallen - und das ist eigentlich etwas peinlich ^^

      Es freut mich, dass dich das ein bisschen anspornt! Liebe Grüße zurück :)

      Löschen
  4. Kaufe zur Zeit auch sehr wenig Lacke.In den letzten zwei Monaten sind nur 3 bei mir eingezogen.Wobei nur auch übertrieben ist.Ist ja nicht so das ich keine habe. Starry-eyed for dear Daniel ist toll, man kann ihn mit 2-3 Schichten auch gut solo tragen.
    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe auch alles andere als Lackmangel und komme eigentlich gut ohne Neuzugänge aus - aber ab und an setzt die Vernunft dann halt doch mal aus und es kommt noch einer dazu ^^

      Löschen
  5. Deine Designs sind alle total schön, aber das Doppelstamping auf dem essence kann ja nur ungeschlagener Favorit sein! Das sieht einfach soo klasse aus :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :) Ich finde das Oliv auch einfach supergut gelungen, auch wenn Eigenlob stinkt :x

      Löschen
  6. Das olivgrüne Design war wirklich ein Traum! :)
    Ich überlege gerade, auch mal sowas wie die 101 zu machen. Aber definitiv auch mit weniger Punkten und über einen kürzeren Zeitraum. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde eigentlich so ein System für nen Rückblick und als "Kontrolle" bzw. auch Erinnerung immer ganz gut. Das Grundkonzept ist auch ziemlich cool, aber man muss halt dranbleiben - und über die Zeit ändert sich halt auch einiges...

      Löschen
  7. Die Naildesigns sind klasse geworden. Ich wünschte ich könnte das so gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :) Stamping ist eigentlich ganz einfach, wenn man mal die richtigen Utensilien hat - ok und ein bisschen Übung ;)

      Löschen