Mittwoch, 29. Juni 2016

Nubar "Fortress" Marble tower

Leider habe ich für die heutige graue Runde "Lacke in Farbe... und bunt!" keinen passenden OPI mehr gefunden (wobei ich mir ziemlich sicher bin, dass da noch irgendwo einer rumfliegen müsste - aber da noch nicht alles ausgepackt ist, habe ich nicht alle Lacke im Blick), also gibt es heute einfach eine andere Marke! Immerhin ein Lack, der hier schon öfters zu sehen war, allerdings immer nur in Nailarts und heute darf er mal als Fullcover auf die Nägel.

Die Rede ist von "Marble tower" von Nubar, den ich gerade zum Stampen wirklich heiß und innig zu lieben gelernt habe. Gekauft hatte ich ihn ja ursprünglich tatsächlich für die Aktion, da ich trotz großer Begeisterung für graue Lacke nicht mehr wirklich viele davon zu Hause habe.
Eigentlich dachte ich ja, dass das hier ein Durchmarsch für den Lack werden müsste, da ich bisher so gut mit ihm zurecht gekommen bin - aber irgendwie habe ich mich da geirrt. Bei der ersten Schicht wurde schon deutlich, dass "Marble tower" doch eher in die Kategorie der anstrengenden hellen Lacke gehört. Obwohl die Konsistenz toll ist, gelingt der Auftrag nicht wirklich gleichmäßig, sondern wird sehr fleckig und vor allem zieht der Lack erschreckend schnell an, sodass ein Ausgleichen fast unmöglich ist, ohne die Lackschicht schon wieder ein bisschen vom Nagel zu ziehen. Also habe ich in der zweiten Schicht versucht, ein wenig mehr Lack aufzutragen und den auch noch deutlich vorsichtiger, das hat das Endergebnis aber leider auch nicht übermäßig glatt gemacht. Um die Unebenheiten auszugleichen, braucht der Nubar also definitiv einen Topcoat, der verleiht auch noch mehr Glanz, kann aber leider nicht alle Unzulänglichkeiten ausgleichen...
Farblich hat "Marble tower" allerdings keine Überraschungen parat - es handelt sich hier um einen hellgrauen Cremelack ohne Spitzfindigkeiten oder geheim versteckten Schimmer. Schlicht und ergreifend ein heller, eher kühler angehauchter Grauton oder sonderliche Farbeinschläge. Ich mag die Farbe nicht nur für Nailarts gerne, sondern finde sie auch komplett auf den Nägeln richtig klasse und eben gar nicht langweilig. Zwar sind strahlende Weißtöne im Sommer immer hip, aber auch die leicht angegrauten Varianten finde ich toll und die passen vor allem auch ganz hervorragend zu nicht-gebräunter Haut (die muss man sich hier ja echt erarbeiten!) und auch zum aktuell mal wieder sehr häufig bewölkten Himmel... Auch im Sonnenschein enthüllt der Nubar keine Geheimnisse, ich habe mir nur mit dem Topcoat ein paar dämliche Bläschen einlackiert, ansonsten wird der Lack da nur einen Hauch wärmer, bleibt aber auch ansonsten solide hellgrau.
So ein Hellgrau bietet sich perfekt für alle möglichen Designideen an - und ich war damit zentral überfordert und hatte absolut keinen Schimmer, was ich machen soll. Da ich aber gerade noch ein bisschen in meinen Kartons wühlen musste und tatsächlich mein Kleinteilemagazin mit Glitzer und sonstigem Kram gefunden hatte, habe ich einfach in meiner Stickerbox geschaut, die ja in letzter Zeit gar nicht mitspielen durfte. Recht schnell hatte ich mich für ein paar grün-weiße Sticker entschieden, die sich mit den eher durchsichtigen grünen Flächen nur für helle Lacke eignen. Sicherlich bildet das nicht gerade den auffälligsten Kontrast, aber ich finde die Blüten eigentlich ganz süß und in weiß-grün mit einem Hauch Gold passen sie auch ganz gut zu dem Grau. Fand ich zumindest.
Das Spannende an den Stickern sind eigentlich die unterschiedlichen Finishes, denn während der grüne (Innen-)Teil ganz "normal" glatt ist, sind die weißen Umrandungen ein kleines bisschen strukturiert und bilden einen kleinen Kontrast. Bei Stickern kommt bei mir eigentlich immer eine Schicht Topcoat drüber, damit die Dinger ordentlich halten und die Übergänge nicht mehr so deutlich sind - hier habe ich darauf aber verzichtet, um eben diese Oberflächenunterschiede zu erhalten. Das wirkt sich natürlich drastisch negativ auf die Haltbarkeit der Sticker aus - länger als einen Tag sieht die Mani ohne Topcoat natürlich nicht schön aus, da ich sie aber auch gar nicht viel länger tragen wollte, war das ganz ok. Nach wie vor muss ich sagen, dass ich von Stickern nicht wirklich überzeugt bin, aber so lange ich noch ein paar habe, werden sie auch hier und da mal ausgeführt - ansonsten bleibe ich was Neuanschaffungen angeht doch bei Waterdecals.
Was die Haltbarkeit von "Marble tower" an sich an geht, ist der Lack recht angenehm und kaum problematisch. Da es sich um einen hellen grauen Vertreter handelt, fällt die Tipwear nicht großartig auf, es entwickelt sich aber auch nicht wirklich schnell welche. Ablackieren ist dank der cremigen Konsistenz überhaupt kein Problem und geht ganz flott - trotzdem wird der Nubar künftig wohl eher nur noch für Nailart genutzt werden.

Einen farblich ganz ähnlichen Vertreter, allerdings von der "richtigen" Marke, hat heute MOna Blum für den Logenplatz eingereicht. Ich würde sagen, der OPI ist einen Ticken heller als mein Nubar und gefällt mir ja auch ganz hervorragend:
http://lizula.blogspot.de/2016/06/lacke-in-farbe_26.html
Ich hoffe ja, dass sich heute noch ein paar hübsche hellgraue Lacke in der Galerie einfinden, auch wenn es hier und da tatsächlich schon ein bisschen sommerlich geworden ist und es einige zu knalligeren Farben zieht - aber ich finde, dass Grau nicht nur ein edler Ton ist, sondern auch eine tolle Basis für viele sommerliche Designs bietet. Auf jeden Fall bin ich sehr auf die Galerie gespannt!

Nächste Woche wird es dann insgesamt deutlich sommerlicher - und für mich mal wieder sehr schwierig, denn laut meiner Liste ist tatsächlich wieder Pink dran!

Kommentare:

  1. Wirklich ein hübscher hellgrauer Nagellack!
    Oh Pink, da freue ich mich aber sehr! (du bestimmt auch!) *gg* ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich habe mich so wahnsinnig auf Pink gefreut *hust* ;) Ich trage ja eher selten Grau, aber jedes Mal, wenn ich graue Nägel habe, finde ich das wieder richtig toll!

      Löschen
  2. Tolle Farbe, ich find Grau auch überhaupt nicht langweilig! Den Beweis liefert ja die Galerie:)
    Und ob du es glaubst oder nicht, ich freu mich wirklich auf Pink (wahrscheinlich, weil ich ausnahmsweise den perfekten Kandidaten dafür hab;D)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch wenn die meisten Grautöne eher zurückhaltend sind, hat dieser graue Einheitsbrei irgendwie was... Und die Galerie ist sowieso immer eine tolle Inspiration für unterschiedliche Nuancen, da macht Grau keine Ausnahme :)

      Löschen
  3. Hm, für Grau hätte ich nur noch 1 übrig gehabt aus Griechenland, der aber eingetrocknet ist. Außerdem bin ich noch mit dem Abarbeiten meiner OPIs beschäftigt. Langweilig finde ich es aber auch nicht. Dein Look mit den Stickern ist süß geworden!
    Für Pink, mal sehen, ist auch gar nicht meine Lieblingsfarbe. Hatte schon befürchtet, dass die bald drankommt, da ja nicht mehr sehr viele Farben offen sind.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, eingetrocknete Lacke sind aber echt ärgerlich :( Vor allem, wenn es noch ein Mitbringsel ist, schade...

      Du hast schon recht, viel ist nicht mehr offen - das ist mir auch schon mit Erschrecken aufgefallen^^ So langsam muss ich mal Vorkehrungen für die nächste Runde treffen...

      Löschen
  4. Schlicht aber schön finde ich :) Haha und endlich kommen wir zu Pink!! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir ;) Freut mich, dass das Design auch ganz gut ankommt.

      Löschen
  5. Wirklich ein schönes helles Grau, ich mag solche Töne total gerne!
    Liebe Grüße. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag den Ton auch - aber irgendwie kommen sie doch eher selten auf die Nägel...

      Löschen
  6. Hach, den Ton mag ich aber =)
    Grau geht ja immer.
    Die Sticker sind aber auch hübsch dazu, ich mag die Farbe ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde auch, dass Grau nicht nur im Herbst geht, sondern auch im prallen Sonnenschein echt gut kommt :)

      Löschen
  7. Ach, Grau ist einfach nicht meins... :D Aber für Pink habe ich schon eine Idee. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dabei gibt es ja auch da so viele unterschiedliche Nuancen... Aber gut, dann eben bei Pink wieder ;)

      Löschen
  8. Tolle Farbe diese Woche, lauter superschicke Lacke.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde die Galerie auch super, obwohl ein paar doch arg dunkle Lacke bei sind ;)

      Löschen
  9. Schöner Grauton, der meinen echt ähnlich sieht. :D
    Ich finde die grünen Blumen, die du am Ende noch draufgeklebt hast, passen hervorragend dazu!
    Lg, MOna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hätten fast Geschwisterchen sein können, nicht wahr ;)

      Löschen
  10. Nunja, Grau an sich ist ja nicht so meine Farbe... ;) Aber auf Pink freue ich mich dafür umso mehr. :D

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja nun, irgendwann gehen mir halt die Farben in meiner Liste aus ^^

      Löschen