Dienstag, 1. März 2016

Vom Versuch, Gelb aufs Auge zu bringen

Lacktechnisch ist ja morgen Gelb an der Reihe und ich war mal wieder bemüht, auch das AMU für heute farblich entsprechend zu gestalten. Allerdings ist "Sie war stets bemüht." hier definitiv die richtige Aussage, denn ohne einen gelben Lidschatten gestaltet sich das ziemlich schwierig... "Zu Hause" (also dem Zuhause, in dem der Großteil meiner Schminksachen wohnt) habe ich natürlich den einen oder anderen gelben Lidschatten - aber "unterwegs" bin ich nur mit drei oder vier Paletten und die haben definitiv keinen, da Gelb nicht meine Alltagsschminkfarbe ist.
Nach einiger leicht verzweifelter Suche bin ich aber halbwegs fündig geworden - eine Annäherung an Gelb ist zumindest mit "Golden silvers" aus der PPQ-Palette von Sleek und "Dune" aus der "Ultra mattes v2" gelungen. Als Kontrast in der Lidfalte habe ich mit "Paper bag" aus der matten Palette gearbeitet und den auf dem Foto vorsichtshalber halb abgeschnitten.

Für den Lidstrich habe ich wieder mal einen der essence-Geleyeliner rausgeholt,  in diesem Fall "BBC all night brown". Ich wollte keinen harten Kontrast und fand das schimmrige Braun dazu am passendsten.

Ehrlicherweise hat das Ganze nun nicht mehr allzu viel mit einem gelben AMU gemein - dazu fehlt nämlich die Farbintensität. Mit "Golden silvers" habe ich auf dem beweglichen Lid gearbeitet und schnell festgestellt, dass es da mit der Deckkraft nicht allzu weit ist. Den Schimmer hatte ich zwar schnell auf dem Lid, aber wirklich golden sah mir das nicht aus - zum Intensivieren hatte ich aber auch nicht wirklich Optionen zur Hand.
Den Innenwinkel habe ich mit "Dune", der im Pfännchen noch leicht vanillig aussieht, matt gehalten - allerdings ist auch hier die Farbabgabe eher dürftig und außer "hell" erkennt man da nicht allzu viel. In die Lidfalte und an den unteren Wimpernkranz kam dann "Paper bag", den Braunton mag ich wirklich sehr gerne. Er lässt sich einfach verarbeiten und wird auch schön matt, allerdings hatte ich hier dann ein bisschen das Problem, dass er im Vergleich zu dem zarten Gold doch ein bisschen zu dominant wirkte. Also wieder mit dem Gold darübergetupft und geblendet, aber so richtig wollte das einfach nicht golden werden und blieb eher bei einem feinen Schimmer.
Da der Eyeliner auch einen feinen bronzenen Schimmer hat, dachte ich, dass das gut passen würde - und auch wenn es da ganz anders schimmert als auf dem Lid, gefällt mir die Kombination recht gut. Es ist zwar nicht der gleiche Farbton, in dem es da schimmert, aber da beides ähnlich und nicht übermäßig intensiv ist, beißt sich das auch nicht. Farblich fällt das AMU zwar eindeutig eher in die Sparte nude, aber es betont die Augenpartie mit dem hellen Bereich im Innenwinkel und hat mir eigentlich ganz gut gefallen. 

Insgesamt ist das sicher kein AMU, das ich unter "Gelb" verbuchen würde, aber der gute Wille dürfte erkennbar sein. Immerhin weiß ich jetzt, dass "Golden silvers" nicht so wirklich als Solist taugt, sondern eher als Topper oder kleines Highlight!

Kommentare:

  1. Auch ohne Gelb echt schön! :) Gelb auf den Augen wäre jetzt auch nicht so meins... ^^

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gelb finde ich halt echt wahnsinnig schwierig, das geht nur mal als Neonakzent oder so gut... Darum ist das AMU so auch ganz in Ordnung ^^

      Löschen
  2. Ich finde Deine AMUs einfach immer wieder klasse ♥
    Dir fallen immer so viele unterschiedliche Kombinationen ein, bei mir kommt jeden Tag genaus das gleiche auf die Augen :'D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :) Es freut mich echt, dass dir die AMUs gefallen - ich hab' immer das Gefühl, dass ich dauernd das Gleiche zeige nur mit anderen Farben ^^ Aber gerade, wenn man ein paar Paletten hat, ist das halt auch sträflich, immer nur die gleiche zu nutzen, darum versuche ich, da etwas Abwechslung reinzubringen :)

      Löschen
  3. Ich finde Dein AMU trotzdem sehr gelungen und vor allem alltagstauglich! :)
    Ich denke das man ein gelbes AMU wirklich nur mit Neonfarben hinbekommt... und das kann man
    ja eher wenier tragen. :D
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :) Gelb finde ich allgemein eher schwierig, aber in neon geht das durchaus - aber dann wohl nicht unbedingt ins Büro :P

      Löschen
  4. Bei H&M gibts einen tollen gelben matten Lidschatten.♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß gar nicht, ob ich sowas ernsthaft tragen würde... Ich habe aber auch durchaus gelbe Lidschatten, nur eben nicht dabei, weil ich die so selten nutze ^^

      Löschen
  5. Gelb...
    Ist es zum Glück nicht wirklich, so gefällt mir das AMU dann doch, obwohl es so dezent ist, muss wohl am Glitter liegen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der ist schon ein bisschen speziell :) Zwar nicht übermäßig auffällig, aber schon besonders - und eben nicht so gelb :P

      Löschen