Mittwoch, 2. März 2016

Catrice "Glamazona" C04 Lime heart is beating like a jungle drum

Nach einer gemütlichen Woche mit Aubergine steht für heute Gelb auf dem Plan. Eigentlich ja eine hübsche Farbe, die sich im Frühling auch gut unterbringen lässt - aber was Nagellack angeht, stehe ich mit Gelb ein bisschen auf Kriegsfuß. Die meisten intensiven gelben Lacke sehen an mir einfach seltsam aus und die pastelligen... sind eben pastellig und das ist sowieso nicht meins. Also wird diese Woche für mich wirklich hart...

Nichtsdestotrotz habe ich natürlich einen Lack rausgekramt - und zwar einen, der von der Farbe her hübsch ist, aber mir einfach nicht steht. Bei Gelb ist es aber auch einfach schwer, was anderes zu finden und meine Auswahl ist hier auch mehr als beschränkt - in der Not frisst der Teufel aber bekanntlich auch Fliegen!
Lackiert habe ich für heute "Lime heart is beating like a jungle drum" von Catrice aus der "Glamazona"-LE, die auch schon ein paar Tage auf dem Buckel hat. Der Pinsel ist hier nicht ganz perfekt geschnitten, aber auch nicht so richtig schlimm fransig, sodass sich der Lack noch gut auftragen lässt. Die Konsistenz ist angenehm flüssig, allerdings ist die Deckkraft nicht gar so optimal und der Lack erscheint mir beim Auftrag leicht schlierig. Nach zwei Schichten hatte ich noch immer teilweise lichte Stellen, also musste eine dritte Schicht her- mäßige Begeisterung auf meiner Seite! Zwar ist die Trockenzeit akzeptabel, allerdings hatte ich teilweise das Problem der Bläschenbildung, also würde sich hier ein Topcoat durchaus empfehlen. Ansonsten gleicht sich "Lime heart is beating like a jungle drum" auch ganz gut selbst aus und hat genug Glanz.
Farblich sind wir hier ja wohl mehr als eindeutig bei einem Gelb und zwar einem wirklich strahlenden Sonnengelb. Während der Lack im Fläschchen noch ein bisschen zurückhaltender und etwas weniger farbintensiv wirkt (fast, als wäre er leicht angegraut), kommt auf den Nägeln ein leuchtender Gelbton heraus - und das ist im Übrigen auch genau der Punkt, an dem sich die Farbe mit meinem Hautton beißt und den leicht gräulich erscheinen lässt. Zwar hat der Lack nur ein einfaches Cremefinish im Angebot, aber ich finde, dass das sehr gut zu dem Gelb passt, die intensive Farbe braucht nicht wirklich noch mehr Blingbling, um ganz deutlich aus allem herauszustechen.
Eigentlich wollte ich aus dem gelben Lack ja (mal wieder) Minions machen - aber dann habe ich festgestellt, dass ich weder einen weißen, noch einen schwarzen Lack eingepackt hatte und musste mir eine Alternative überlegen. Schon seit geraumer Zeit warten ein paar Waterdecals mit Pfauenfedermotiv (#21589) von Bornpretty drauf, endlich reviewt zu werden und da sich hier die Möglichkeit bot, habe ich sie mal ausprobiert. Bisher kam ich mit den Ganznagel-Decals eigentlich ganz gut klar - sicher, es ist ein bisschen mehr Arbeit als bei den Einzelmotiven, aber eigentlich fand ich sie ganz umgänglich. Bei den Pfauenfedern war das allerdings anders, die wollten nicht so recht auf dem Nagel halten (auch als sie "getrocknet" waren!) und sind mir ganz viel rumgerutscht.
So richtig plan wollten sie auch nicht werden, sodass ich da recht lange mit einem Wattestäbchen rumgetan habe und letztlich noch immer nicht ganz zufrieden war. Zu guter Letzt haben sich nach Auftrag des Topcoats, mit dem ich eigentlich gehofft hatte, die Überlappungen ein bisschen kaschieren zu können, auch noch ein paar seltsame Bläschen und Hubbelchen gebildet - bei dem eigentlich coolen Motiv finde ich das schon ziemlich nervig und habe für die beiden Finger der linken Hand auch erstmal vier Decals verbraten... Das Ergebnis ist natürlich vor allem auf Distanz trotzdem sehr cool, aber mich hat dieser ganze Aufwand ein bisschen abgenervt, das geht ja mit anderen Decals auch deutlich besser!
Insgesamt ist "Lime heart is beating like a jungle drum" definitiv ein schöner, strahlender Gelbton, der allerdings ein bisschen besser decken könnte. Da er sich so ein bisschen (viel) mit meinem Hautton beißt, habe ich ihn allerdings nicht lange getragen, darum gibt's zur Haltbarkeit auch keine Angaben. Aber ablackieren ließ er sich dann problemlos - immerhin etwas!

Nach der frühlingshaften Farbe heute ist nächste Woche mal wieder ein kleines Kontrastprogramm dran, es wird wieder ein bisschen dunkler - aber nicht unbedingt zu dunkel. Ich hätte nämlich gerne ganz viele tolle taubenblaue Lacke!

Die Waterdecals wurde mir freundlicherweise von Bornpretty zur Verfügung gestellt, mit dem Code JAAX31 gibt es 10% Rabatt.


Kommentare:

  1. Na ja, Gelb eben ;-) Überhaupt nicht meine Farbe auf den Nägeln, wobei ich Gelb in den kleinen Fläschchen doch ganz gern mag. Zum Anschauen, aber nicht zum Lackieren. Zumindest verbreitet das strahlende Gelb doch gute Laune im tristen Spätwinter... Du hast deinen Lack ja noch mit den Pfau-Decals etwas verschönern können – schade, dass sie sich so gewehrt haben. Minions wären aber auch ganz cool gewesen ;-) Die Farbvorgabe für nächste Woche gefällt mir schon viel besser, jedoch fehlt mir noch ein passender Lack. Na, mal sehen, ob sich da noch was auftreiben lässt... Liebste Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin ja auch alles andere als ein Freund von Gelb auf den Nägeln - ich glaube, außerhalb der Aktion würde ich das auch nie lackieren! Steht mir einfach nicht - und auf Taubenblau freue ich mich auch schon deutlich mehr ^^

      Löschen
  2. Mmmh, naja so ganz überzeugt mich dein Lack jetzt auch nicht. Aber immerhin hat er mir zu einem neuen Ohrwurm verholfen :) (Jungle drum von Emiliana Torrini)
    Vielleicht mach ich nächste Woche spontan auch mal wieder mit..irgendwie hab ich grade Lust dazu, mal wieder mit dabei zu sein..

    LG Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, für nen Ohrwurm ist der perfekt geeignet :P Ich würd' mich freuen, wenn du wieder dabei bist - Taubenblau ist ja auch ne tolle Farbe!

      Löschen
  3. Das ist zwar ein tolles, leuchtendes Gelb, aber mir würde das auch nicht stehen. ^^ Die Pfauenfedern passen dafür besonders gut. Wenn die auf allen Nägeln wären, dann würde mir das vielleicht auch an meinen Nägeln gefallen. :D

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So geht's mir ja auch - die Farbe ist an und für sich wirklich toll, aber ich fühle mich damit einfach nicht wohl. Und mit den Decals ist das Gelb ja auch komplett versteckt :P

      Löschen
  4. der lack ist toll. ich finde aber auch, dass die wenigsten leute gelb auf den nägel tragen können. ich gehöre nicht dazu ; )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist halt immer die Frage des Hauttons - und der richtigen Farbnuance... Und die Lacke, die mir farblich gefallen würden (weil knallig), beißen sich leider meistens mit meiner Haut. Aber nunja, ab und an kann man ja auch mal was schiefes tragen ;)

      Löschen
  5. Strahlendstes Gelb! Meins ist es auch nicht. :D Aber die Pfauenfedern sehen echt cool aus. Schade, dass sie so schwierig sind.
    Taubenblau ist ja sonst - trotz meiner Blauleidenschaft - eine extrem schwere Farbe für mich. Aber dieses mal habe ich was Passendes gebunkert. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde so strahlendes Gelb ja wahnsinnig toll - aber es steht mir einfach nicht^^ Die Federn haben mich echt ein bisschen geärgert, denn sie sehen schon toll aus! Und Taubenblau ist auch gar nicht so einfach - ich habe da auch nicht sonderlich viel Auswahl.

      Löschen
  6. Da ist ja ganz schön viel knalliges Gelb dabei heute! Mir ging es genau wie dir, ich hab den Lack auch nur sehr kurz auf den Nägeln gehabt, weil er überhaupt nicht mit meiner Haut harmoniert hat und ich so sicher nicht ins Büro gehen wollte.
    Die Pfauen-Sticker machen das Ganze aber echt hübsch!

    Für nächste Woche muss ich mal meine "unlackiert" Boxen durchstöbern ... wird schwierig, fürchte ich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Knallige Gelbtöne sind mir ja farblich immer noch lieber als Pastell oder so ein matschiges Gelb (obwohl ich Matsch ja sonst total liebe!) - aber insgesamt ist die Farbe für Nagellack einfach etwas schwierig ;) Dann lieber pimpen und nur kurz tragen :P

      Löschen
  7. Ganz schön knallig, dein Gelb. Mit den Pfauenfedern gefällt es mir recht gut, aber so ganz meins ist es auch nicht. Taubenblau gefällt mir da schon besser. :D
    Liebe Grüße. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist definitiv wieder eher eine der Wochen, die man getrost vergessen kann :P Nächste Woche wird besser!

      Löschen
  8. Hallo Lena,
    war sehr lange nicht mehr auf deinem Blog. Shame von me. Hier ist Kiki bzw Rakho.
    Endlich kann ich wieder auf deinen Blog zu greifen ohne mich gleich blöde zu fühlen, weil ich mein Nagelkauproblem nicht in den Griff bekam.
    Bis auf meinen Daumen und Zeigefinger sind meine Nägel soweit wieder ganz hübsch ^_^
    Wollte aber gerne noch bei Gelb aussetzen, da ich nur so ein gelb mit Jellyfinish besitze und meine Nägel dafür doch noch nicht gut genug aussehen.
    Aber bei Taubenblau schließe ich mich dann seeeehr gerne an.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, schön mal wieder was von dir zu hören - bzw. zu lesen :) Klasse, dass deine Nägel wieder fit sind und du auch bei der Aktion mitmachen magst! Bin schon gespannt, was es nächste Woche gibt bei dir :)

      Löschen