Dienstag, 23. Februar 2016

Aubergine oder doch "nur" dunkles Lila auf den Augen?

Morgen ist ja bei "Lacke in Farbe... und bunt!" Aubergine dran und da ich schon lange kein Lila mehr auf den Lidern hatte, habe ich am Wochenende beschlossen, wieder ein passendes AMU zu pinseln. Außerdem passt das auch hervorragend zu "Purple my week" von Sally und da habe ich auch schon seit geraumer Zeit nicht mehr mitgemacht...

Eigentlich wollte ich mich an meinem Lack für morgen orientieren - aber wenn man am Wochenende pendelt, schleppt man ja nicht immer alles mit sich rum, also hatte ich die Palette, die ich im Kopf hatte, natürlich nicht zur Hand. Darum wurde ein bisschen gekramt und am Schluss bin ich bei drei Sleek-Paletten gelandet.

Aus der "Bad girl" habe ich mit "Rebel" gearbeitet, das ist der linke von dem Quad unten rechts, aus der "Sparkle" habe ich ein kleines bisschen "Festive" genutzt und die Basis bildet "Eve's kiss" aus der "Garden of Eden". Dazu dann der "Flashing star"-Eyeliner von alverde und zwei Kajals von Zoeva, wobei man den lilanen nun nicht mehr wirklich sieht.

Da ich das AMU nicht komplett düster haben wollte, habe ich nach einer passenden, etwas helleren Basis gesucht und bin letztlich bei "Eve's kiss" gelandet. Der Ton ist im Pfännchen ein zarter Roséton, der sich supereinfach aufs Auge bringen lässt und im Gesamtbild dann einen winzigen Hauch Lila zeigt. Einen kühlen Fliederton wollte ich da nicht auch noch dazupacken, darum bin ich beim eher ungeliebten Rosa gelandet - passt aber meiner Ansicht nach ganz gut.
In der Lidfalte und im äußeren V habe ich zuerst mit "Rebel" gearbeitet, der mit seinem dunkellilanen Ton und dem matten Finish einer meiner Lieblinge aus der "Bad girl" ist. Der Unterschied zu "Eve's kiss" im Finish war mir dann aber doch etwas zu deutlich und ich bin mit einem Pencilbrush dann nochmal mit "Festive" direkt in die Lidfalte gegangen - das hat das Ganze nicht nur schimmriger, sondern auch ein bisschen intensiver Lila und nicht nur dunkel gemacht. Wirklich auseinandergedröselt bekommt man die beiden Lidschatten zwar nicht mehr, aber das macht ja nichts, Hauptsache, es ist der Lilaton, den ich mir gewünscht habe!
Am unteren Wimpernkranz war ich mir anfangs unsicher und habe mit dem Kajal "Hypnotic" von Zoeva erstmal eine kleine Farbbasis gelegt, die ich mit "Festive" ein wenig intensiviert habe. Auf so kleinem Raum kommt allerdings der Glitzer nicht wirklich zur Geltung, bzw. verblendet sich eigentlich ganz schnell. Dazu gab es dann noch einen glänzenden, schwarzen Lidstrich mit dem alverde-Eyeliner, der nochmal einen etwas kühleren Kontrast setzt. Zum Schluss noch die obere Wasserlinie geschwärzt und die Wimpern getuscht und auch wenn das nun nicht so richtig auberginig ist gefällt mir das AMU wirklich sehr gut! Ich habe schon lange keine Lilatöne mehr getragen und frage mich gerade mal wieder, warum...

Obwohl das AMU doch recht farbintensiv scheint, ist es tatsächlich gar nicht so auffällig und außerdem schmeicheln mir die Töne einfach. Das wäre für mich durchaus auch eine Variante, die sich gut auf der Arbeit tragen lässt - das Einzige, was dem momentan entgegensteht ist die unsägliche Uhrzeit, zu der ich das unter der Woche schminken müsste... Um sechs Uhr morgens schaffe ich es momentan eher, mir einen Stift ins Auge zu rammen, als ordentlich mit einem Pinsel auf dem Lid rumzuwischen *hust*.

Kommentare:

  1. Riiiiichtig toll! :) Ich lieeebe Lila - auch auf deinen Augen. :D Und es tut mir so leid, dass du so früh aufstehen musst. Das ist fies, wenn man es nicht gewohnt ist.

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ans frühe Aufstehen habe ich mich sogar schon gewöhnt - aber so früh dann noch am Schminktisch sitzen, ist momentan nicht drin ^^ Außerdem ist es da eh so dunkel, dass sich nichts fotografieren lässt :(

      Löschen
  2. Och, warum meinst du denn, dass die Farbe nichts für dich ist?
    So auf den Bildchen sieht sie ganz toll aus =)

    Kannst du direkt bei Pinky Sally und Purple my Week einreichen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab's doch nicht so mit Rosa ;) Aber da er auf dem Lid doch eher lilafarben wirkt, ist das ok! Und ausnahmsweise habe ich an die Aktion mal selber gedacht :P (Und sie heute beim Lack vergessen...)

      Löschen
  3. Super schön!!!!! Lila sieht zu braunen einfach soooo toll aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. braunen "Augen" meinte ich natürlich :D

      Löschen
    2. Ja, da hast du recht, Lila passt grundsätzlich sehr gut zu braun :) Früher habe ich auch viel mehr Lila getragen - irgendwie bin ich jetzt farblich ein bisschen breiter aufgestellt ^^

      Löschen
  4. Ich find das ganz toll! Und ich finde, dass du so Farben super gut tragen kannst :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich trag sie auch wahnsinnig gern :) Nur komme ich in letzter Zeit irgendwie nicht so recht dazu :/

      Löschen