Sonntag, 31. Januar 2016

Anny 140 South beach

Auf den allerletzten Drücker habe ich heute noch einen Anny-Lack für den ersten Monat  "Wir lackieren..." von Lotte und Tine. Zwar habe ich noch ein paar weitere ungezeigte Annys, aber die haben einfach farblich nicht alle in den Monat gepasst. Dafür gibt es aber heute doch einen würdigen Abschluss mit einem zwar klassischen, aber doch gleichzeitig knalligen Lack - für mich ein Hingucker!

"South beach" habe ich hier in einem der Minifläschchen von Anny, die ich ja vor allem zum Fotografieren superanstrengend finde. Ansonsten ist an den Miniaturausgaben der Flaschen nichts auszusetzen, nur dass sie eben nicht so wirklich gut in meine Hand passen - aber das ist definitiv ein Luxusproblem.
Der Auftrag geht mit dem etwas kleineren Pinsel genau so gut wie mit seinen großen Brüdern, der Pinsel fächert toll auf und ist präzise. Auch der Lack an sich hat eine gute Konsistenz, ich muss nur ein bisschen öfters ins Fläschchen stippen als bei den großen Pinseln aber das liegt natürlich auch daran, dass meine Nägel verhältnismäßig lang sind. Was die Deckkraft von "South beach" angeht, so hat man tatsächlich schon mit einer ersten Schicht ein ordentliches, gleichmäßiges Rot auf den Nägeln - allerdings sieht man das Nagelweiß noch ein bisschen durch. Bei kürzeren Nägeln oder einer geringer ausgeprägten Abneigung gegen durchscheinendes Nagelweiß kann man tatsächlich schon mit einer Schicht auskommen, ich habe doch lieber eine zweite lackiert und mein Nagelweiß damit auch gut abgedeckt.
"South beach" gleicht sich auf dem Nagel schön aus, trocknet recht zügig und behält auch einen schönen Glanz - hier kommt man also durchaus ohne Topcoat aus, wenn man nicht unbedingt sofort aus dem Haus muss. Wer auf Supergloss steht, braucht natürlich noch eine Schicht Überlack, aber ich war mit dem Rot so schon sehr zufrieden. Bei der Farbe handelt es sich um ein intensives, klassisches Rot mit Cremefinish, das aber keinen allzu hohen Weißanteil hat (darum das durchscheinende Nagelweiß bei einer Schicht). Bei hellen Rottönen gibt es ja durchaus auch Unterschiede und ich würde "South beach" eher in den neutralen bis kühleren Bereich einordnen. Bei den aktuellen Lichtverhältnissen wirkt der Lack eher wie ein Kirschrot als tomatig, wobei der orangene Einschlag auch ein bisschen durchkommt, wenn das Licht wärmer und heller wird.
Auf jeden Fall finde ich das Rot wirklich toll und habe darum lange gegrübelt, was ich da designtechnisch draus machen soll. Am einfachsten war es dann, einfach wieder beim Stamping Sonntag von Lilalack mitzumachen und ein hübsches Motiv auszusuchen. Eigentlich hatte ich ein geometrisches Muster geplant, aber das wollte mit "Models darling" nicht so recht funktionieren und wurde total unscharf, also habe ich auch die ÜberChick 1-01 umgeschwenkt und da ein tröpfchenartiges Muster gewählt. Das ging stempelmäßig schon deutlich besser, allerdings ist mir hier der Ringfinger auch ein bisschen unscharf geworden und ich glaube, dass einfach der Anny nicht für alle Motive der perfekte Stampinglack ist - wobei das ja bei meinem Cupcake hervorragend funktioniert hat.
Aber sei's drum - am Ende ging es sich ja doch gut aus und ich mag auch die Kombination von diesem kupfrigen Rosé auf dem tollen Rot! Es fällt auch gar nicht wirklich auf, dass das Muster nicht gestochen scharf ist (außer natürlich, man schaut ganz besonders genau hin). Das Ganze mit einer Schicht Topcoat versehen, die auch ein paar Macken in der Oberfläche der andere Nägel verdeckt und die Mani ist fertig! Auf die Distanz könnte man das tatsächlich für irgendein Animalprint halten, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass es eigentlich keines sein soll - zumindest würde das auch nicht so ganz zur Platte passen. Ich bin bisher auf jeden Fall mit meinen ÜberChicks sehr zufrieden!
Bei der Haltbarkeit hat "South beach" nicht übermäßig lange durchgehalten - ohne Topcoat hatte ich nach zwei Tagen dann doch deutlich sichtbare Tipwear und ein paar Eckchen verloren. Aber auch viel rumgewuselt, darum ist das jetzt nicht so tragisch. Mit Topcoat kann man da bestimmt noch was rausholen und ich hoffe sehr, dass er sich heute Abend gut ablackieren lässt - denn mit Macken (wenn auch an der rechten Hand) will ich dann doch nicht noch einen Tag rumlaufen...

Kommentare:

  1. Schickes Teil! :) Die knalligen Rottöne habe ich bei ANNY irgendwie nicht so häufig vertreten bei mir. Gerade mit dem Tröpfchenstamping (die ich gut als diese erkenne) find ich's toll!

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerade von den roten haben sich bei mir ein paar angesammelt :P Ich glaube, das liegt aber daran, dass ich früher ja echt wenig rot hatte... Und Anny so einige hübsche hat ;) Genau so wie diesen hier!

      Löschen
  2. Holla, was für eine Knallerfarbe =)
    Ganz ungewohnt ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, soooo ungewohnt ist knallig ja nicht - wobei ich wohl wirklich eher zu gedeckten Farben gegriffen habe die letzte Zeit... Tse!

      Löschen
  3. So ein Rot mag ich nicht, ist ja kein Geheimnis. :D Aber mir fällt gerade auf, dass der Lack aus dem gleichen Trio stammt wie mein komischer Latina. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, ich habe mich schon gefragt, wo der Mini herkam... Den hatte ich nämlich nicht selbst gekauft, sondern glaube ich bei einem Gewinnspiel bekommen. So ein Mni-Trio macht natürlich Sinn ;)

      Löschen
  4. Wow, das Rot ist ja wirklich knallig! Toll und beim Stamping dachte ich wirklich erst, das müsste mit Absicht so einen 3D Look haben :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, nein, der 3D-Look ist meiner Unfähigkeit geschuldet :P Aber ich hätte ja auch einfach selber dran denken können, dass das so gewollt sein könnte ;)

      Löschen
  5. Das ist wirklich ein knalliger Hingucker! Vielleicht ist es mir einen Tick zu hell, aber das müsste ich auf meinen Nägeln sehen. Bei Dir gefällt es mir ausgesprochen gut. Auch das Stamping ist toll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Lack ist gar nicht wirklich hell - aber das hängt doch sehr vom Licht ab :) Auf jeden Fall ist das ein cooler Lack - allerdings auch ein Ton, den man öfters mal sieht ;)

      Löschen