Mittwoch, 2. Dezember 2015

Orly "Secret society" Masked ceremony

Am Montag noch als Neuzugang zu sehen - und heute schon auf dem Blog, das muss eindeutig heißen, dass ich nicht wirklich viel Anthrazitauswahl habe! Und so ist es tatsächlich, obwohl ich dunkelgraue Lacke wirklich toll finde, habe ich irgendwie nicht so wirklich viele davon und so war es nicht nur ein Glücksgriff, sondern schon fast die Rettung in letzter Sekunde, als ich "Masked ceremony" bei tkmaxx gesehen habe.

Der Lack stammt aus der "Secret society"-Kollektion von vor zwei Jahren, die irgendwie komplett an mir vorbeigegangen ist... Allerdings muss ich nach ein bisschen Recherche auch gestehen, dass die Lacke mich nicht so wirklich reizen und "Masked ceremony" definitiv der spannendste aus dieser Riege ist.
Wie bei Orly inzwischen mehr als gewohnt, ist der Auftrag easypeasy: Der schmale Pinsel ist perfekt geschnitten, nimmt die richtige Menge an Lack auf und fächert problemfrei über den ganzen Nagel, so wünscht man sich das! Die Lackkonsistenz ist eher von der etwas flüssigeren Sorte, was aber auch am enthaltenen Glitter liegt. Mit einer dünnen Schicht hatte ich noch keine komplett deckende Schicht, aber dank der recht kurzen Trocknungszeit ist auch eine zweite Schicht kein Problem. "Masked ceremony" kommt vom Glanz her ohne Topcoat aus, allerdings kann es durchaus sein, dass mal eines der quadratischen Glitterteilchen nicht ganz plan aufliegt. Dann würde ein Topcoat natürlich Sinn machen, ich habe hier allerdings darauf verzichtet.
Diese Glitterteilchen sind nämlich auch das Besondere an "Masked ceremony" - in der leicht sheeren schwarzen oder eher anthrazitfarbenen Base (richtig deckend schwarz ist das nunmal nicht, wenn der Lack sheer ist!) schwirren nämlich drei unterschiedliche Sorten von Teilchen rum: Die kleinsten sind silberne Schimmerpartikelchen, die sich mehr als hervorragend auf dem ganzen Nagel verteilen und das waren, das mich an dem Lack zuerst angesprochen hat. Hat ein bisschen was von einem Sternenstaubschleier und das finde ich richtig klasse! Dazu gibt es quadratische silberne Glitterteilchen, die zumindest bei diesem ersten Lackieren noch ein bisschen schüchtern waren und sich nicht in Masse auf die Nägel getraut haben. Das sind auch die Teilchen, die man am ehesten wieder "runterlackiert", wenn man nochmal mit dem Pinsel über den Lack geht.
Und zu guter letzt sind da noch kleinere, entweder runde oder ziemlich abgerundete hexagonale Glitterpartikelchen in einem Magentaton enthalten (ich habe mir halb die Augen aus dem Kopf geguckt, aber nicht wirklich rausbekommen, ob sie nun rund oder hexagonal sind - ist ja eigentlich auch egal!). Die sind durchaus ein bisschen häufiger vertreten als die quadratischen silbernen, fallen aber in der dunklen Base nicht so richtig auf. Wenn man allerdings ein bisschen genauer hinschaut, erkennt man sie durchaus - am besten natürlich, wenn sie sich auf die quadratischen Teilchen legen, da kommt auch die Farbe noch ein bisschen deutlicher raus. Auf jeden Fall ist "Masked ceremony" ein echt raffinierter, spannender Lack, der nicht nur perfekt zum momentanen Wetter passt, sondern auch noch die perfekte Kombination aus edel und ein bisschen peppig ist.
Irgendwas wollte ich mit "Masked ceremony" dann noch machen, weil mir irgendwie ein bisschen zu wenig von dem quadratischen Glitter auf den Nägeln war und nachdem die Idee, ein magentafarbenes Stamping da drauf zu packen aufgrund zu geringer Farbunterschiede gescheitert ist, habe ich mir einen silbernen Hologlittertopper von MNY geholt und damit die Nagelspitzen bespongt. Jetzt muss man sagen, dass das in natura deutlich besser aussah als hier auf den Bildern (*hüstelchen*) und einfach die Tips ein bisschen heller gemacht und zum Funkeln gebracht hat. Der hexagonale silberne Glitter ist in etwa genau so groß wie die silbernen Quadrate und passt darum ganz gut - lieber wäre mir natürlich magentafarbener oder quadratischer silberner Glitter gewesen, aber den hatte ich nun absolut nicht zu Hause! Nachdem ich aber in der letzten Zeit viele tolle Designs hatte, kann man ja auch mal wieder ein bisschen tiefer stapeln und Mist bauen...
"Masked ceremony" ist durch die enthaltenen Glitterteilchen natürlich ein bisschen anfällig - gerade, wenn die Quadrate an den Ecken liegen, schleifen sie sich ein bisschen ab. Die Farbe ist natürlich auch prädestiniert für gut sichtbare Tipwear, aber die kam bei mir auch erst am Ende des zweiten Tages. Insgesamt gibt es da haltbarkeitstechisch also nicht viel auszusetzen. Auch das Ablackieren ging weitestgehend problemfrei - mit dem enthaltenen Glitter hätte ich mir da mehr Ärger erwartet, aber das war nicht wirklich der Fall.

Ich freue mich sehr, dass sich für die heutige erste Farbe der neuen fünften Runde auch ein hübscher Logenplatz gefunden hat - Shirley zeigt einen zauberhaften anthrazitfarbenen Sandlack und erinnert mich daran, dass ich eigentlich auch mal wieder ein bisschen Struktur tragen könnte...
http://lacknroll-nails.blogspot.de/2015/12/starship-doom.html
Ich mag Anthrazit ja sehr gerne und bin schon supergespannt, was die Galerie da heute zu bieten haben wird - ich freue mich nämlich wie Bolle, dass noch immer so viele von euch mitpinseln! Für die nächste Woche könnte ich mich tatsächlich ein bisschen in den Hintern beißen, denn hätte ich mal auf meine Liste geschaut, hätte ich nicht am Sonntag den justcosmetics Lack gezeigt - passend zu Nikolaus am 06. Dezember wird es nächste Woche nämlich Hellrot!

Kommentare:

  1. Da hast du dir aber auch ein ganz schönes Schmuckstück ausgesucht! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich finde auch, dass das schon ein besonderes Zückerchen ist :) Vor allem mit dem quadratischen Glitter!

      Löschen
  2. Der Orly gefällt mir auch sehr gut.Bei uns bei TK Maxx waren die Orly eher spärlich.LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns ist das auch immer unterschiedlich - manchmal gibt es in den Filialen die identischen Sachen, manchmal gibt es nur in einer was, manchmal nur in der anderen... Ab und an zu unterschiedlichen Preisen :P Es ist also alles seltsam - aber "Masked cermony" ist ein Leckerchen :)

      Löschen
  3. Oh, der Orly ist superschön! Hier im TK Maxx haben sie nur zwei oder drei Farben, rosa und hellblau und orange, glaube ich. Schade, diesen hier hätte ich eingesackt!^^
    Und cool, dass ich auf den Logenplatz gekommen bin, freut mich sehr! Danke! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendwie muss man da einfach Glück haben - manchmal gibt es coole Farben, manchmal nicht... Bei uns haben sie anscheinend am Wochenende gerade wieder neue Ware bekommen und so einiges aufgestockt. Aber auf jeden Fall ist "Masked ceremony" ein toller Lack :)

      Und vielen lieben Dank für deinen tollen Lack auf dem Logenplatz! :)

      Löschen
  4. Nicht schlecht. Anthrazit ist zwar nicht meine Lieblingsfarbe, weil ich davon meistens eine rote Haut kriege, aber ab und an find ich das mal ganz gut. :) Und wenn, dann natürlich mit Glitzer und so Krams. ^^

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, das mit der roten Haut kommt daher, dass man Anthrazit eher lackiert, wenn es kalt ist draußen :P Aber stimmt schon, ein bisschen betont die Farbe doch auch Rötungen... Aber ich finde mit dem Glitter ist der Lack schon sehr cool :)

      Löschen
  5. Der Lack ist wirklich wunderschön!! Ich könnte auch mal wieder anthrazit lackieren... :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also gerade im Herbst neige ich ja doch auch eher zu diesen dunklen Tönen - dabei kann man Anthrazit ja eigentlich das ganze Jahr über tragen! Aber hübsch ist der Orly definitiv - und wenn das dann wieder Lust auf Anthrazit macht, ist das doch klasse :)

      Löschen
  6. Der Lack ist mega geil! Kann ich jetzt nicht anders formulieren. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das trifft's glaube ich ganz gut :P Ich finde den auch echt klasse!

      Löschen
  7. Der ist cool! Wenn mir der mal übern Weg laufen sollte muss ich den mitnehmen - so viel Anthtrazit hab ich nämlich auch nicht parat... Trotzdem freu ich mich auf Rot, passt so schön in die Vorweihnachtszeit:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab' mich auch ein bisschen gewundert, dass ich nicht so wirklich viel Anthrazit habe... Darum durfte der auch mit nach Hause und ich kann sagen, dass ich das absolut nicht bereut habe!

      Löschen
  8. Yay, Shirley :D

    Dein Lack gefällt mir besonders mit dem Glitzer sehr =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hübscher Glitzer, gell? :) Könnte glatt noch mehr sein eigentlich...

      Löschen
  9. Ach was freu ich mich, endlich schaff ich es auch mal wieder, yippie :D
    Da du wieder so nahtlos mit Runde 5 weitermachst, wollte ich direkt auch mal wieder mit von der Partie sein. Und meine Lack-Knips-Pause merkt man dem heutigen Beitrag leider auch ziemlich an - miiiiese Qualität! Dabei fand ich meinen anthraziten Lack eigentlich echt hübsch :)!
    Und über hellrot nächste Woche freue ich mich sehr - die Farbe hätte ich mir auch am liebsten gewünscht, weil ich sie sowieso lackiert hätte - und so sind schon die Fotos für nächsten Mittwoch im Kasten, bessere Quali, und der Blogpost gleich getippt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...übrigens finde ich deinen Orly genial - genau auch wegen dieser coolen Glitzerflocken darin! Das hebt ihn deutlich aus der heutigen Masse an Lacken ab!

      Löschen
    2. Na, da trau' ich doch meinen Augen fast nicht - DU bei Anthrazit?^^ Das passt doch eigentlich so gar nicht :P Aber ich freu' mich, dass du mal wieder dabei bist - und vielleicht passt es ja diese Runde ein bisschen besser :)

      Löschen
  10. Echt schöner Lack. Ich finde nie was tolles bei tkmaxx. :-/
    Liebe Grüße, Anjanka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde den auch wirklich schön :) Und bei tkmaxx muss man einfach Glück haben... Manchmal gibt's da auch bei uns nur totalen Schmock und manchmal (wahrscheinlich, wenn gerade ne gute Lieferung kam und man kurz danach da ist^^) gibt es echt eine tolle Auswahl. Nicht verzweifeln, einfach das nächste Mal wieder schauen :)

      Löschen
  11. Der Lack gefällt mir sehr gut. Vor allem die Glitzerpartikel sind echt was Besonderes. Hellrot passt ja perfekt in die Weihnachtszeit.
    Liebe Grüße. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Glitzerteilchen waren es auch, die den Ausschlag gegeben haben, den Lack zu kaufen! Und Hellrot finde ich ja auch ganz super :)

      Löschen
  12. Der Basislack gefällt mir super, aber die Glitzerteilchen sind ja gar nicht meins. :D Aber ganz gut so, mehr also für dich. ^^

    Hellrot ist übrigens ne tolle Wahl. Letztes Jahr hats ja auch so toll zu Nikolaus geklappt. Magiiic!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie jetzt, dir gefällt das Coole am Lack nicht? :P Aber gut, ist wirklich Geschmackssache - dafür gibt's dann halt ein tolles Hellrot (also vielleicht^^)!

      Löschen
  13. Mein Kommentar ist 4mal drin?!?!?!?! Liebe Lena, das tut mir leid. In letzter Zeit hatte ich oft Probleme beim kommentieren mit blogger... :-( LG, Anjanka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun ja, ich würde einfach sagen, du warst sehr enthusiastisch :P Keine Sorge, ich lösche die doppelten (oder dreifachen... oder vierfachen :P) Kommentare dann einfach raus. Manchmal passiert das einfach, dass Blogger ein bisschen spinnt :)

      Löschen
  14. Der Lack ist sooo toll! Ich liebe den quadratischen Glitter. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde gerade den ja auch so richtig spannend - ohne wäre der Lack nicht halb so interessant!

      Löschen
  15. Hallo Lena,
    ich plane gerade, alle meine Lacke abzuarbeiten. Das will ich so schnell wie möglich tun. Deswegen wollte ich fragen, ob man für eine Farbe auch merhmals einen Beitrag einreichen kann? Also pro Woche so 2-4 Beiträge?
    Liebe Grüße, Mini

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Mini, grundsätzlich gibt's keine Beschränkung für die Anzahl der Beiträge - d.h. wenn du mehrere Beiträge machst, kannst du die gerne alle verlinken. Es wäre nur ungeschickt, wenn du mehrere Lacke in einem Posting zeigst, mehrere Bilder hochlädst und die alle dann auf das gleiche Posting verlinkst... Dann landet man drei Mal bei dem gleichen Lack und das ist einfach nicht so sinnig (außer du arbeitest mit Ankern und verlinkst dann direkt auf den Anker). Aber grundsätzlich gibt es kein Beitragslimit :)

      Löschen
    2. Super, es war sowieso so geplant, dass ich dann pro Lack einen Beitrag mache.

      Liebe Grüße, Mini

      Löschen
    3. Ja, das kannst du gerne machen :)

      Löschen