Mittwoch, 16. Dezember 2015

China Glaze "Holiday joy" 1115 Winter holly

Eigentlich dachte ich ja, dass Tannengrün eine easy Sache sein müsste - welchen Lack ich lackieren wollte, stand schon lange fest, der ist auch definitiv farblich passend und in meinem Kopf ging das alles ohne Probleme. Dummerweise sah meine Kamera das mal wieder anders und nachdem die ersten Bilder so gar nichts wurden, wurde die Zeit so langsam knapp und ich habe ernsthaft überlegt, ob ich das Posting verschieben muss...

Dabei ist "Winter holly" von China Glaze tatsächlich ein zauberhafter Lack, den ich mir im USA-Urlaub bei Sally Beauty Supply mitgenommen hatte (ein Laden, zu dem wir extra mit der Bahn hingegurkt sind, um dann durch die vorstädtische Wohnidylle Virginias zu irren und letztlich doch zum Ziel zu kommen) - also im Frühjahr, und es war klar, dass er nicht nur des Namens wegen auf seinen großen Auftritt ein bisschen länger würde warten müssen. 
Zu Tannengrün passt er dann jetzt aber in Runde 5 ganz hervorragend, also durfte er endlich mal raus - und kaum hatte ich die erste Schicht auf den Nägeln, war ich schon etwas skeptisch. "Winter holly" ist nämlich, wie man schon im Fläschchen erahnen kann, ein Lack der eigentlich nur aus winzigen Glitterpartikelchen besteht. Die sind eigentlich auch gar nicht so rar gesät in der klaren Base - aber irgendwie ist es mit der Deckkraft nicht gar so weit. Vor allem die Nagelspitzen sind da so ein kleines Problem, da muss man nicht nur sorgfältig sein, sondern auch noch extra eine Schicht drüberpinseln, damit man nicht die Tipwear sofort hat (was auf den ersten Bildern übrigens der Fall war). Die Trockenzeit ist recht kurz, sodass es auch nicht schlimm ist, wenn man die eine oder andere Schicht lackieren muss - und ich bin am Ende bei vier gelandet. Eigentlich ist mit dreien alles soweit abgedeckt, dass man den Nagel nicht mehr durchsieht, aber die vierte macht alles noch etwas satter.
Was die Zusammensetzung des Lacks angeht, würde ich sagen, dass da eine ganze Menge dunkelgrüner winziger Partikelchen drin rumschwirrt, aber zwischendrin sind auch goldene und silberne - und ich bin mir nicht ganz sicher, ob nicht auch das eine oder andere schwarze Teilchen im Lack zu finden ist. Auf jeden Fall ist "Winter holly" eine sehr schöne, weihnachtlich anmutende Zusammenstellung und kommt einem (vielleicht eher klassisch geschmückten) Christbaum doch nahe. Allerdings ist das Finish ein bisschen gewöhnungsbedürftig, der Lack trocknet nämlich nicht glänzend ab, sondern eher matt. Das fand ich vor allem beim Blick ins Fläschchen doch ein bisschen schade, weil ich mir einen funkelnden Baum vorgestellt hatte - aber ärgerlicher war eher, dass der Lack dadurch sehr fragil ist. Mal ein bisschen zu fest irgendwo drübergewischt und schon hatte ich ein Loch im Lack - das hat mich dann doch eher an die Suede-Lacke erinnert, wobei das Finish hier keineswegs so zart und samtig, sondern eher ein bisschen rau (wie getrockneter Glitter eben) war.
Damit war ich dann ehrlich gesagt nicht so ganz glücklich, also kam eine Schicht Topcoat auf "Winter holly" - und damit zwigt der China Glaze wirklich, wie ein Tannenbaum so vor sich hinfunkeln, strahlen und glitzern kann: Besonders die goldenen Teilchen kommen da deutlicher hervor, aber auch die hellen silbernen Partikelchen machen sich bemerkbar. Das Grün bekommt viel mehr Tiefe und auch die helleren grünen Partikelchen werden auf einmal deutlicher. Mit Topcoat gefällt mir "Winter holly" sehr viel besser, weil er einfach lebendiger wirkt und ehrlich gesagt auch nicht gar so stumpf. Allerdings braucht es auch mehr als nur eine Schicht eines dickflüssigen Topcoats, wenn man diese ebene glänzende Fläche dauerhaft haben will - der Glitter säuft nämlich so einiges von dem Lack weg, das sieht man auch auf dem letzten Bild noch ganz gut.
Da ich leider keinen Sonnenschein erwischt habe, um "Winter holly" in seiner vollen Pracht auch glänzend abzubilden, gibt es ausnahmsweise mal ein Bild mit Blitz - und da machen sich auf einmal auch noch andere Lichtreflexionen im Lack bemerkbar: Orange, Rot und sogar Blau kann ich da erkennen und frage mich doch, ob sich da nicht vielleicht auch ein paar Holoteilchen eingeschlichen haben? Auf jeden Fall gefällt mir der satte Ton hier auch sehr gut - und man kann auch hervorragend sehen, dass der Lack sowas von Blickdicht ist, dass nichtmal das fiese Blitzlicht noch Lücken ausfindig macht. Um ein bisschen weihnachtlich zu bleiben, habe ich dann unter extremem Zeitdruck noch fix zwei goldenen Tannenbäumchen auf die Nägel gepackt - zur Weihnachtszeit sind das nämlich keine profanen Dreiecke sondern goldbehangene Christbäume, so!
Das Design ist jetzt nicht wirklich grandios und eher aus der Not entstanden, weil ich einfach keine Zeit und kein Licht hatte, um irgendwas hübscheres zu machen, aber es sieht doch ganz knuffig aus, was der goldene Orly da auf das Grün gezaubert hat. Mit Topcoat ist die Haltbarkeit von "Winter holly" übrigens hervorragend - ohne bröselt einem doch recht schnell der Lack von den Nägeln (damit kann man aber auch das nervige Ablackieren etwas umgehen).

Gleich noch eine ordentliche Schippe dunkler wird es bei Hanuta, die ebenfalls mit einem zauberhaften bunt-schimmernden Finish einen tollen Lack zeigt:
Um dem allgemeinen Wunsch natürlich zu entsprechen, wird es auch nächste Woche nochmal ordentlich weihnachtlich - und ich glaube, ich habe meinen Lack heute hier schon anklingen lassen (obwohl ich mir da noch nicht ganz sicher bin, was die Auswahl angeht). Auf jeden Fall ist getreu dem Motto "Zum Feste nur das Beste" Gold dran! Kleines, unerfreuliches Edit: Die nächste Runde startet leider erst am 06.01.2015!

Kommentare:

  1. So ein Hübschling - mir gefällt er matt tatsächlich besser. :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er hat matt definitiv auch was - aber da ist die Haltbarkeit so richtig mies :( Und er funkel mit Topcoat so traumhaft!

      Löschen
  2. Holla, steckt da viel drin! :) Wow! Und für nächste Woche habe ich auch schon vorgesorgt... Hehe. :D

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jahaaa, der kann so ordentlich was! Finde den wirklich fast perfekt für Weihnachten, wenn nur die Haltbarkeit nicht so suboptimal wäre :/

      Löschen
  3. Oh, der Lack ist ja toll, obwohl ich gar kein Grün-Fan bin! Matt gefällt mir besser.
    Ich hab doch noch einen geeigneten Kandidaten bei mir entdeckt, allerdings erst, als ich schon was ganz anderes lackiert hatte. Mal sehen, ob es diesmal besser klappt als mit Hellrot, dass ich es also noch schaffe, vor Schließung der Galerie was zu lackieren und zu posten.
    Und für Gold ... hm. Auch da könnte ich in der e.l.f. Box, wo ich den grünen Lack gefunden hab, noch was haben ... (war ne Box mit über 10 Lacken von tk maxx. Sind aber zickig und stinken sehr haha).
    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mich inzwischen auch zu einem Grünfan entwickelt, muss ich ja sagen ;) Wenn er matt ein isschen haltbarer wäre, fände ich das schon echt fein - aber er hat auch mit beiden Finishversioinen doch seinen Reiz!

      Ich würde mich sehr freuen, wenn du es noch zu Tannengrün schaffst - ansonsten ist ja jetzt (leider) für Gold ein bisschen mehr Zeit...

      Löschen
  4. Wie genial ist der denn - vor allem mit Topcoat! Beim 1. Bild dachte ich, es wäre ein Sandlack vom matt-rauhen Finish her. Definitiv ein ganz besonderer Lack!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich dachte auch, dass der doch etwas sandig aussieht - aber das ist eindeutig kein Sand! Und mit Topcoat einfach ein Zückerchen, das finde ich auch :)

      Löschen
  5. Uiiii, der Lack ist ja genal! Das originalfinish mag ich leider so gar nicht, aber mit Topcoat... <3 Ich wünsch dir viel Durchhaltevermögen beim Ablackieren :'D Bei Gold bin ich auf jeden Fall dabei! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaja, ein sehr schöner Lack :) Mir gefällt er glänzend auch ein bisschen besser - wobei er auch so mattlich seinen Charme hat. Am Ende war das Ablackieren gar nicht sooo schlimm, aber Creme geht einfacher ;)

      Löschen
  6. Schöner Lack.Aber das ist auch wieder so einer der mir bei jeden anderen gefällt als bei mir selber.Da ich meinen einzigen Tannengrün Lack letzte Runde gezeigt habe, settze ich hier heute mal aus.Aber auf Gold freue ich mich schon.LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja, das kenne ich nur zu gut - bei manchen Lacken weiß man einfach irgendwann, dass sie einem partout nicht stehen bzw. man an sich selbst ständig was zu meckern fände. Geht mir mit Barglitter so - damit kann ich so absolut nicht ^^

      Löschen
  7. Bei vier Schichten plus jeder Menge Topcoat hätte ich glaube ich irgendwann die Krise bekommen :D
    Heute musste ich mich leider durch mogeln, ich hoffe das wird nächste Woche besser (darf das Gold einen leichten Rosegoldstich haben?) :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte ja erst drei lackiert, das ging! Und er trocknet auch zeitnah, darum ist das nicht wirklich schlimm... Und ich finde, er ist auch wirklich sehr hübsch anzuschauen, darum drücke ich da mal ein Auge zu ;)

      So lange das Gold als Gold erkennbar ist, ist alles ok - und jetzt hast du ja ein bisschen mehr Zeit, um einen passenden Lack zu finden :/

      Löschen
  8. Oh mein Gott, der ist ja der Hammer in Matt! :o Mit deinem Design gefällt er mir aber auch glänzend ganz gut. Hihi, da hatte ich ja richtig getippt mit Gold. Mal schauen welcher Lack da auf meine Nägelchen darf.
    Liebe Grüße. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Joah, das ist schon ein Hingucker, ne? :) Hat mit beiden Finishes was - nur hat man mit dem langen Finish nicht wirklich lange Freude an dem Lack, weil schnell was abblättert :/

      Löschen
  9. Mir gefällt dein Nagellack ebenfalls mit Topcoat besser. :) Ich bin schon gespannt, welche Farbe übernächste Woche drankommt. Vllt. Silber, weil die Farbe relativ gut zum Silvester passt? xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider gibt's jetzt erstmal eine Pause bis Januar - ohne meine Hardware bin ich doch aufgeschmissen :/

      Löschen
  10. Der Lack ist wundervoll! :) Ich freue mich schon auf Gold. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde dieses Grün auch echt traumhaft :)

      Löschen
  11. Mit TC ist das ja eine wahre Schönheit!!

    LG
    Willow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde auch, dass er dann erst so richtig schön funkelt und das Farbspiel besser zur Geltung kommt!

      Löschen
  12. Bei mir auf dem Bildschirm sieht dein Lack tatsächlich aus wie ein hübscher Sandlack :D Ehrlich jetzt, als ich den Post geöffnet habe, dachte ich: Ohh, endlich mal ein hübscher Sandlack :)

    Liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rein optisch geht das tatsächlich ein bisschen in Richtung Sand - aber eher diese feinen Sandlacke. Haptisch ist da von Sand ganz und gar nichts zu merken, das ist eindeutig Glitter ^^

      Löschen
  13. Winter Holly ist einer meiner absoluten Lieblingslacke in der Farbe Grün! Ich liebe dieses Funkeln, insbesondere in der Top-Coat-Variante.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jahaaa, mit Topcoat funkelt er wirklich wahnsinnig schön! Da kann ich mich gar nicht sattsehen :)

      Löschen
  14. Boah der ist ja toll! Mit Top Coat haut der richtig rein *.*
    Auf gold freue ich mich schon! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er ist schon der perfekte Weihnachtsbaum mit Topcoat :)

      Löschen
  15. Ich sabbere hier mal dezent meine Tastatur voll ;D
    Was ein tolles Teil!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, sie hat es überstanden :P Aber so ein bisschen verstehe ich das ja - das ist schon ein Hingucker!

      Löschen
  16. Sauschön! Allerdings gefällt er mir matt besser :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist erlaubt ;) Der ist einfach ein Zückerchen, nur hält er mit dem Originalfinish leider nicht gut :(

      Löschen
  17. Der Lack ist wirklich ein TRAUM! ♥ Die ganze Galerie heute ist so schön. Ich liebe Dunkelgrün! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Galerie ist der absolute Hammer - ich finde da sind so wahnsinnig viele traumhafte Lacke bei ♥

      Löschen
  18. So ein wunderwunderschöner Lack! Den habe ich mir auch gleich parat gestellt, als du letzte Woche die neue Farbe bekannt gegeben hast ;-) Solche Glitterlacke kann China Glaze eben richtig gut, auch wenn sie kleine Topcoatfresser sind ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man muss sie wirklich ein bisschen in Topper ersäufen - aber sie sind es halt wirklich wert! Vor allem, weil sie nicht so eintönig und langweilig sind sondern traumhaft schön und "bunt" :)

      Löschen