Mittwoch, 7. Oktober 2015

OPI "Texas" I vant to be a lonestar

Während ich es leider noch immer nicht geschafft habe, alle Kommentare zu beantworten, die in meiner Urlaubszeit hier auf dem Blog aufgelaufen sind, ist heute schon die nächste Runde "Lacke in Farbe... und bunt!" dran - irgendwie ging das mal wieder sehr flott. Ich mag Grau sehr gerne, habe mir aber bei der Auswahl des Lacks doch schwer getan, denn so "normales" Grau habe ich (anscheinend) gar nicht mehr unter meinen unlackierten Lacken!

Allerdings fiel mir dann mein letztes "Hot oder Schrott"-Päckchen in die Hände - und da war doch eindeutig ein grauer Lack dabei! OPIs "I vant to be a lonestar" sollte es also werden und kaum hatte ich den ersten Nagel mit dem Lack bepinselt, wurde mir mehr als schlagartig klar, warum frautaubenblau den aussortiert hat... Da mag ja OPI draufstehen, aber der Lack ist eine Zicke sonders gleichen!
Es ist bei hellen Lacken ja nicht ungewöhnlich, aber die drei Schichten, die ich hier lackieren musste, haben mich schon ein bisschen geärgert. Vor allem, weil der Auftrag so anstrengend war - denn irgendwie löste sich bei jeder folgenden Schicht die untere, schon getrocknete (oder vermeintlich getrocknete) ein bisschen an und lief Gefahr, sich zu einer Kraterlandschaft auf dem Nagel zu verwandelt. Von der Konsistenz her ist der Lack vielleicht ein kleines bisschen auf der zähen Seite und nicht gar so perfekt flüssig wie ich es von meinen anderen OPIs gewohnt bin - also irgendwie ist da einfach der Wurm drin. Die Oberfläche wollte auch alles andere als glatt werden, also musste ein Topcoat her, um das Finish ein bisschen ansehnlicher zu machen.
Als ich "I vant to be a lonestar" abends lackiert habe, war ich mir bei der Farbe noch sehr sicher - ein heller Grauton mit silbrigem Schimmer, sowas von perfekt geeignet für den heutigen Mittwoch! Und dann stand ich am nächsten Vormittag in meinem Bad und machte da einen gewissen Blaustich aus, der mich teilweise ein bisschen zweifeln ließ, ob das nicht nun vielleicht doch ein helles Blau ist... Denn in manchen Lichtverhältnissen wirkt der Lack doch ganz schön blaustichig, sodass man ihn auch als helles Blau mit silbrigem Schimmer und einem deutlichen Graustich bezeichnen könnte. Im Fläschchen war ich mir aber bombensicher, dass das ein Grau ist und absolut nichts anderes sein könnte!
Aber ihr kennt das ja - je genauer man dann hinschaut, desto unsicherer wird man, ob das nun wirklich so stimmt oder ob da nicht doch ein bisschen mehr Blau als Grau drin ist (diverse Postings sind sich da übrigens auch nicht so ganz einig)... Auf jeden Fall ist "I vant to be a lonestar" ein heller Lack und obwohl ich ja Pastell sonst nicht mag, bei Grau kann ich mich auch mit dieser hellen Variante sehr gut anfreunden. Da ich von Ladyqueen vor einiger Zeit ein paar Items zugeschickt bekommen habe, wollte ich endlich die Feder-Decals (#NA0111) mal ausprobieren und dafür war "I vant to be a lonestar" nicht nur in meinem Kopf die perfekte Basis! Ich habe ein bisschen wild gemischt und sowohl die gelben und pinken als auch schwarzen und lilanen Federn in unterschiedlichen Größen benutzt, was ein buntes, aber doch nicht zu übertrieben buntes Bild auf den Nägeln ergeben hat.
Ich hatte zwar beim Anbringen ein bisschen das Gefühl, dass die Decals eine längere Einwirkzeit im Wasser brauchen, bis sie sich vom Trägerpapier lösen, aber ansonsten war die Handhabung gewohnt einfach. Damit die Teilchen ein bisschen länger hübsch aussehen, habe ich sie noch mit einem Topcoat versiegelt, was auch einen schönen Glanz zur Folge hatte. Obwohl mir der eine oder andere kleine Fauxpas unterlaufen ist (wie gut, dass man sowas erst sieht, nachdem man den Topcoat aufgetragen hat - z.B. ist am Mittelfinger das schwarze Decal unten ein bisschen umgeschlagen), finde ich die Mani erstaunlich hübsch! Mit Federdecals stand ich ja bisher immer etwas auf Kriegsfuß, aber das ist mit diesen hier definitiv endgültig erledigt - ich mag das Design wirklich sehr und finde die Decals auch durchaus vielfältig einsetzbar.
Bei hellen Lacken fällt Tipwear ja nicht so wirklich auf, aber ich habe bei "I vant to be a lonestar" auch keinerlei übermäßige Abnutzungserscheinungen gesehen. Die Decals kleben zwar teilweise an den Nagelspitzen, aber nicht, um hier irgendwas zu überdenken - da gibt es nämlich nichts zu vertuschen! Obwohl er beim Auftrag so zickig war, ist der Lack ansonsten ganz okay - aber ich bin mir nicht so ganz sicher, wie es mit uns beiden weitergehen wird...

Eine etwas dunklere, zauberhafte Grauvariante gibt es heute bei Lackverliebt zu sehen - wenn ich mal noch so einen Lack im Petto gehabt hätte, ich hätte ihn heute sicherlich auch gezeigt!
http://lackverliebt.blogspot.de/2015/10/lacke-in-farbe-und-bunt-kiko-327.html
Auf die Galerie bin ich heute jedenfalls sehr gespannt - hier regnet es gerade, was auch hervorragend zu meiner Stimmung passt und vielleicht finde ich in der Galerie noch die eine oder andere Inspiration für den nächsten grauen Lack. Kommenden Mittwoch soll es auf jeden Fall wieder ein bisschen fröhlicher werden, denn ich wünsche mir Türkis!

Die Waterdecals wurden mir freundlicherweise von Ladyqueen zur Verfügung gestellt und mit dem Code LRLC15 gibt es 15% Rabatt.

Kommentare:

  1. Määäh... Das ist ja wirklich ein fieser Stänkerer. :( Schade! Das helle Grau gefällt mir eigenlich nicht schlecht und mit den Decals ist das dieses Mal total klasse! :D

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde die Farbe ja auch nicht übel, aber... wenn er sich so anstellt, ne! Aber die Decals haben eindeutig alles wieder rausgehauen dieses Mal :) Die finde ich wirklich toll!

      Löschen
  2. Uii, das ist wirklich Hellstgrau, aber schööön! Je heller das Grau, desto lieber, bei mir :D
    Und den Schimmer find ich äußerst zauberhaft, damit kriegt man mich ja immer. Auch die Federdecals sind richtig klasse, gefällt mir gut!
    Nur das mit Türkis nicht so - hätte ich doch fest mit Bordeaux oder so gerechnet ;p

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, ich finde ja auch die dunkleren Grautöne toll - aber bei mir ist irgendwie momentan kein Grau mehr zu finden -.- Der Schimmer könnte hier aber auch noch ein bisschen deutlicher sein, finde ich... Naja, die Decals machen alles wieder wett, immerhin :P

      Löschen
  3. Die Kombi mit den Federn ist ja toll.Passt super zum grauen Lack.LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich auch - ist mir ausnahmsweise mal gut gelungen, das Experiment ^^

      Löschen
  4. Hui ein sehr hübsches Grau - diesen OPI kannte ich bis eben gar nicht.. und die farbigen Federn passen wirklich toll dazu!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also aufgrund meiner Erfahrungen würde ich auch sagen, dass man den nicht unbedingt kennen muss ;) Aber die Farbe ist schon hübsch und eben die perfekte Base für die Federdecals :)

      Löschen
  5. Schade, und das von einem OPI....^^ Dafür ist die Farbe doch recht schön mit dem Schimmer aber du hast recht, ein bisschen Blaustich ist schon drin :D Ich bin heute erstmal ins Schwitzen gekommen, habe ich doch nur tatsächlich drei graue Lacke O.o Irgendwie hatte ich da meine sammlung anders in Erinnerung :D Muss mich gleich mal ans Lackieren machen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin von OPI auch echt anderes gewöhnt :( Aber irgendwo muss ja auch mal ein faules Ei sein. Der Blaustich ist da definitiv vorhanden - aber um richtig blau zu sein, ist der Lack dann doch zu grau... Und immerhin hast du noch drei, ich habe maximal noch einen, wenn ich das richtig überblicke :P

      Löschen
  6. Geile Federdeko. Der Lack selbst ist eher so.. meh.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde, die Federdeko haut alles wieder raus und macht den Lack hübsch! :P

      Löschen
  7. Die Farbe find ich ja schon irgendwie gewöhnungsbedürftig... und dann noch 3 Schichten?
    Ne, garnicht meins...

    Schade, aber vllt haben die anderen Mädels ja das ultimative Grau für mich dabei 😊

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, diese Schichterei fand ich auch alles andere als toll - auch wenn man das durchaus von hellen Lacken kennt... Nur eben von OPI nicht. Aber es sind so viele tolle Lacke in der Galerie, da muss einfach auch dein perfektes Grau dabei sein :)

      Löschen
  8. Ohjee, da war echt der Wurm drinnen. :/
    Irgendwie schade, weil der Lack wirklich schön aussieht.
    Naja vielleicht gibt es einen ähnlichen, der nicht so eine Zicke ist. :)
    Lg, MOna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendwie sollte es einfach nicht sein mit uns beiden - kommt ja auch mal vor :) Und dann doch lieber bei einem Lack, der farblich in Ordnung, aber nicht herausragend ist. Irgendwo findet sich sicher noch ein anderes hübsches Hellgrau!

      Löschen
  9. Oh, der ist ja hübsch! Obwohl er ja schon fast gräulich hellblau ist ;) Die Federdecals sehen super aus zu dem Lack! Ohh Türkis...meine unsicher-Farbe :P Mal gucken, ob ich da was passendes finde!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap, der hat ein bisschen Blau drin - das zeigt sich aber auch nicht in allen Lichtverhältnissen! Also der ist eindeutig eher Grau als Blau^^ Aber mit den Decals ist eigentlich auch alles egal, die rocken!

      Löschen
  10. Auch wenn er eine Zicke ist, finde ich die Farbe sehr schön! Jetzt musste ich kurz überlegen, hatten wir nicht mit Türkis die neue Runde gestartet? Ach nein, das war ja Mint (ich schmeiss die beiden immer in denselben Topf :D)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Farbe hat was - aber ich finde sie nicht so berauschend, dass ich die Nachteile in Kauf nehmen würde. Nenene, Türkis hatten wir noch nicht gehabt - wobei ich auch extra nochmal nachgeschaut hatte, als ich deinen Kommi gesehen habe ^^

      Löschen
  11. Das er so zickig war, ist ja wirklich blöd gelaufen. Allerdings finde ich ihn mit den Decals trotzdem echt toll! Für Türkis habe ich schon den perfekten Kandidaten im Hinterkopf.
    Liebe Grüße. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Decals ist das definitiv richtig richtig toll, hätte ich gar nicht gedacht! Aber solo ist er für mich einfach nicht der Bringer :/

      Löschen
  12. Antworten
    1. Danke dir, ich finde die auch wirklich klasse!

      Löschen
  13. Das ist mir ein zu helles grau, aber mit den Federn wirklich schön. :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin ja auch nicht so der Fan von ganz hellen Tönen - aber ich hatte einfach kein anderes Grau mehr :P Und ich finde, mit den Decals ist da doch noch was draus geworden :)

      Löschen
  14. Hmm Grau ist eh nicht so mein Ding und auch so ein helles muss ich jetzt nicht haben. :D Die Federn sind aber süß. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grau an sich mag ich gerne - aber das ist dann doch noch ein bisschen arg hell ;) Aber die Decals haben mich sehr positiv überrascht :)

      Löschen
  15. Schade, dass er so nervig ist, toll aussehen tut er nämlich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war ja auch ganz erstaunt, dass der OPI wirklich solche Allüren zeigt - aber nunja, irgendeiner muss ja mal ;)

      Löschen
  16. Schade, ass der OPI zickt. Irgendwie wirken die Federn ein bissel wie Herbstblätter ,aber das macht nix, ich mag beides ;-P so, hab mein grau noch einquartiert bei dur und werd mal sehen, ob ich was türkisliches finde ...

    machs gut! LG!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herbstblätter wären natürlich auch fein - aber da hab' ich glaub ich gar keine :(

      Löschen