Mittwoch, 14. Oktober 2015

Nyx 200 Sea of cortez

Eigentlich freue ich mich ja sehr auf die heutige Runde Türkis, irgendwie hat dieser ewige Streit um Blau und Grün (Team Blau!) ja doch seinen Charme - aber einen passenden Lack zu finden, ist mir gar nicht so leicht gefallen. Noch schwerer war es allerdings, irgendwo mal ein paar Minuten mit akzeptablen Lichtverhältnissen zu finden, während ich zu Hause war... Mir schwant schon schlimmes für die nächsten Wochen und Monate!

Aber heute ging es sich noch halbwegs aus - nach ein bisschen Kruscherei in meinen Lackbeständen hat sich nämlich "Sea of cortez" von Nyx bemerkbar gemacht, der noch aus der Zeit stammt, als die Nyx-Lacke bei Douglas 4,95€ gekostet haben. Also bevor sie verschwunden und wieder aufgetaucht sind... Und schon damals fand ich Türkis grandios, habe den Lack aber irgendwie in der hintersten Ecke stehen lassen.
Ein bisschen hatte ich bei "Sea of cortez" die Befürchtung, dass das wieder so ein Lack werden würde, von dem ich mir endlos viele Schichten auf die Nägel packen muss - aber Pustekuchen! Obwohl die türkisblaue Base sheer ist und da "nur" ganz viele Partikelchen drin rumschwirren (ich glaube, das sind zerschredderte Flecks, von denen ein Großteil goldengelb ist, der kleinere Teil ist eindeutig türkis), deckt der Lack im Prinzip schon mit zwei Schichten das Nagelweiß weitestgehend ab. Eine dritte Schicht verleiht "Sea of cortez" noch ein bisschen mehr Tiefe und macht auch den Farbeindruck ein wenig intensiver, ist aber nicht zwingend notwendig. Der Auftrag geht leicht von der Hand, der Lack ist schön flüssig und gar nicht puddingartig - aber mit der Trockenzeit ist es irgendwie nicht gar so weit her.
Aus genau diesem Grund habe ich dann auch drei Schichten lackiert - in die zweite hatte ich mir über Nacht nämlich ein paar Rillen gehauen und die wollten mit einer weiteren Schicht überdeckt werden. Einen Topcoat braucht "Sea of cortez" für den Glanz nicht, wenn man sich allerdings die Trockenzeit ansieht, wäre sicherlich einer angebracht. Was die Farbe angeht - tja, da sind wir bei einem traumhaften Karibikton, der seinen Flair eben durch die kleinen Partikelchen bekommt, die die Oberfläche auch so spannend machen. Allerdings verliert der Lack im Sonnenschein ganz viel von seiner Tiefe und Komplexität, weil die Lichtreflexe komplett verschleiern, dass da eigentlich ganz viele kleine Partikelchen unterwegs sind. Die Farbe bleibt aber recht eindeutig bei einer eher blaustichigen Lackbasis, die vor allem durch die goldenen Teilchen einen ganz ordentlichen Grünstich bekommt.
In manchen Lichtverhältnissen wirkt "Sea of cortez" auch eher Grün als Blau, aber zumindest bei normalem Tageslicht steht eindeutig der Blauanteil im Vordergrund und darum ist das für mich wohl auch einer der perfekten Türkistöne. Ausnahmsweise habe ich dann tatsächlich mal daran gedacht, den Lack auch zu mattieren - das wirkt ja gerade bei so feinteiligen Lacken immer wahnsinnig cool! Allerdings hatte ich dann mit dem Licht so ein paar Probleme, darum sind die Bilder leider nicht ganz scharf geworden... Aber gerade mattiert sieht man noch einmal besonders gut, wie sich diese einzelnen winzigen Partikelchen auf den Nägeln anordnen - hier ist mal ein bisschen mehr Gold zu sehen, da dann doch eher mehr Türkis. Klar wirkt das Ergebnis dann doch eher platt, wenn man es mit dem ersten, glossigen Bild vergleicht, aber der Lack hat auch in matt was!
Mein Versuch, da noch ein bisschen was Hübsches draufzustempeln, ist dafür in einer mittelprächtigen Katastrophe ausgeartet... Zu dem Türkis wollte einfach keines der Halloween-Motive so recht passen, also habe ich wieder die Sailor-Platte von MoYou zur Hand genommen und mit dem goldenen Kleancolor ein Wellenmotiv auf den Ringfinger gepackt. In meinem Kopf sahen auch die anderen Nägel gut aus, bei denen ich nur die Tips bestempelt habe - aber irgendwie habe ich einfach das falsche Muster gewählt und es sieht schlicht und ergreifend unfertig aus, wie da diese angedeuteten Wellen auf einmal im Nichts aufhören... Aber dafür zeigen die bestempelten Tips so in etwa die Länge meiner Nägel, auf die ich sie eigentlich abfeilen sollte, weil mir der Mittelfingernagel inzwischen zwei Mal eingerissen ist (bzw. eigentlich müssten es wohl noch zwei mm mehr sein, abr das sähe dann noch viel bescheidener aus).
Die Haltbarkeit von "Sea of cortez" hat mich auch positiv überrascht - ich dachte, dass mich schon sehr schnell die weißen Nagelspitzen nur so anspringen würden, aber das war gar nicht so extrem der Fall. Am dritten Tag hat man zwar schon ein bisschen was gesehen, aber es war keineswegs so dramatisch wie befürchtet. Die größte (positive) Überraschung war dann aber wohl das recht problemfreie Ablackieren - obwohl da ja so viele kleine Partikelchen drin rumschwirren, ging das wirklich gut von der Hand.

Eine deutlich blauere und vor allem hololastigere Variante von Türkis hat heute Lotte im Angebot - Holos können die von Llarowe einfach echt gut!
http://marzipany.blogspot.de/2015/10/lacke-in-farbe-und-bunt-colors-by.html
Ich werde zwar erst heute am sehr späten Abend dazu kommen, einen Blick in die Galerie zu werfen - aber darauf freue ich mich schon richtig! Ich liebe Türkis und bin wirklich gespannt, welche Lacke heute so ihren Eingang in die Galerie finden, so langsam muss ich mich ja doch auch mal nach einem Kandidaten für die nächste Runde umsehen...

Und für die nächste Woche habe ich aus der zugegebenermaßen recht überschaubaren Anzahl an noch verbleibenden Farben eine ausgesucht, die mir nicht halb so viel Freude machen wird wie das heutige Türkis. Aber es hilft nichts, wir müssen ja doch einmal komplett durch und darum ist jetzt Beige dran!

Kommentare:

  1. Toller Kandidat! :) Und das Stamping passt perfekt - von der Farbe und vom Muster. :D
    Und yaaaay, Beige! Da warte ich schon die ganze Zeit drauf. ^^

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin echt froh, dass sich der Lack so brav gegeben hat - sonst wäre ich wohl ausgeflippt ;) Aber mit dem Stamping bin ich auch nach mehrmaligem Betrachten nicht so richtig happy... Und mit Beige auch nicht :P

      Löschen
  2. Uhh!!!!
    Das ist aber ein schöner Lack!!! *.*
    Und das Stamping dazu ist echt perfekt :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde den Lack selbst auch bombig :) Beim Stamping finde ich ja das Muster klasse - aber diese Frenchidee hätte ich mir sparen können :P

      Löschen
  3. Was für ein schöner Lack.Gefällt mir sehr gut.Oh Beige auch so einer meiner Hassfarben, mal schauen ob ich was finde.LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde "Sea of cortez" auch zauberhaft - und kann dir bei Beige ja auch nur zustimmen ^^ Wirklich glücklich macht mich die Farbe für nächste Woche nicht ;)

      Löschen
  4. Diesen schönen NYX-Lack besitze ich auch, aber ich habe ihn bisher noch nicht hier gezeigt, wenn Türkis an der Reihe war. Muss ich mir für die nächste Runde vormerken! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich musste auch ganz schön kramen, bis ich den wiedergefunden habe - aber ansonsten sieht es bei mir mit Türkis momentan wirklich mau aus ^^ Mal sehen, was sich da für die nächste Runde auftut...

      Löschen
  5. Ich dachte auch erst, der war sicher sheer, aber zwei bis drei Schichten geht echt klar. Wirklich ein Traum ich finde ihn ganz toll! ♥
    Stamping und mattiert ist beides nicht so meins. Und Beige? Also da bleibt mir nur so ein ganz hässliches Exemplar übrig, bei dem ich mir nicht mal sicher bin, ob er Beige ist. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich war auch sehr positiv überrascht, dass sich das mit der Deckkraft so gut ausging :) Allerdings hätte ich mir doch auch ein klitzekleines bisschen besseres Wetter gewünscht, damit das Sommerfeeling nochmal eine Chance gehabt hätte... :/

      Und durch Beige beißen wir uns schon irgendwie durch - hoffe ich :P

      Löschen
  6. Ich mag deinen Kandidaten sehr! :)
    Für nächstes mal muss ich schaun, ob ich noch ein annehmbares beige Zuhause hab.
    Bin nicht so der Nude und neutrale Töne Träger, aber ich versuche mitzumachen! ;)
    Lg, MOna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach du, ich bin auch kein Freund von Nudetönen - und so wirklich viele hab' ich davon auch nicht :P Aber Augen zu und durch - oder einfach aussetzen, wenn man keinen passenden Lack hat :)

      Löschen
  7. Wow, der Lack gefällt mir wirklich gut!

    AntwortenLöschen
  8. Toller Lack! Vor allem das 1. Foto ist Hammer!
    Ich hab mal wieder 2 gescheiterte Versuche hinter mir und bin daher nicht vertreten. Der eine kiko war dann doch zu hellblau, obwohl er im Vergleich mit diesem Sommer-Misslyn-Mini echt türkis wirkte letztes Jahr. Und der andere hatte zu viele bunte Glitzer drin.
    Aber nächste Woche bin ich hoffentlich wieder am Start!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hätte ja gerne mehr solcher Bilder gemacht, aber das doofe Licht momentan... Naja ;)

      Und ich stand hier auch mit mehreren Lacken - zu grün, zu blau, zu dunkel, zu mint... Und bei dem doofen Licht erkennt man ja teilweise gar nicht, wie der Lack denn wirklich aussieht - und da erlebt man dann doch die eine oder andere Überraschung^^

      Wenn du ein Beige findest, würde ich mich natürlich sehr freuen :)

      Löschen
  9. Hallo Lena,

    da ich in diesem Blogpost von deinem Nagelunfall gelesen habe, deine Nägel aber dennoch wunderschön lackiert sind, wollte ich fragen, ob du vielleicht Tipps hast, wie man den Nagel vorübergehend retten kann, bevor man ihn dann ganz kürzen muss ?!?

    Gibt es da spezielle Produkte oder hast du einen guten Tipp?

    Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen!

    Viele liebe Grüße

    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nina,

      also ich setze da auf Sekundenkleber und Teebeutel, notfalls in Kombination. Bei sehr schrägen Brüchen lässt sich der Nagel meistens sehr gut kleben und hält aufgrund der großen Klebeoberfläche ohne Teebeutel. Bei geraden Brüchen (z.B. wenn seitlich was einreißt), ist nur kleben zu wenig, weil die Fläche zu klein ist, um der Belastung dann stand zu halten. Da empfiehlt es sich, mit Sekundenkleber ein Stückchen Teebeutelpapier auf (oder noch besser: unter) die Bruchstelle zu kleben, das stabilisert das alles.

      Es gibt inzwischen so einige Postings und Tutorials dazu - aber vielleicht sollte ich ja auch mal eins machen ^^

      Löschen
  10. Schööööner Schimmerlack! Die Farbe ist nicht so meins, aber das schimmern ist schon schick. Beige ist toll, das hatte ich mir heute auch gewünscht :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei dem tollen Schimmer kann man dann auch mit der Farbe leben, oder ;) Ich hoffe ja, dass sich ein paar Leute auf Beige freuen - ich werde damit so meine Probleme haben ^^

      Löschen
  11. Oooh schön! Das ist ja ein toller Lack, solo ist der schon richtig hübsch :)
    Uh, Beige... ich hab schon Mitleid mit dir, dass du als einzige wirklich immer durch alle Farben durch musst, während wir auch einfach mal nö sagen können :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ENDLICH hat mal jemand Mitleid mit mir :P Beige ist jetzt nicht gar so schlimm wie Rosa oder Apricot - aber wirklich Lust hab' ich da halt auch nicht drauf... Aber so ist das eben - drücken ist nicht. Bzw. könnte ich schon, aber das wäre ja irgendwie blöd!

      Löschen
  12. Das Design gefällt mir total gut, das Stamping unterstreicht den Lack so toll =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, das freut mich voll, dass das Stamping so gut ankommt :) Ich bin da ja doch ein bisschen unentschlossen...

      Löschen
  13. Antworten
    1. Ja, das finde ich auch :) So viel Tiefe!

      Löschen
  14. Sea of Cortez war diesen Sommer mein Urlaubslack. Und er hat wirklich ganze 10 Tage Sonne und Meer überstanden. Einer meiner absoluten Lieblingslacke.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er ist definitiv für Urlaub perfekt geeignet :) Macht supergute Laune und ist ein Hingucker - und 10 Tage Haltbarkeit sind auch bombig!

      Löschen
  15. Mattiert ist der Lack ja wirklich der Oberhammer! ♥ Einfach wunderschön. Puh, Beige, zum Glück habe ich da noch etwas im Angebot. :D
    Liebe Grüße. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde ihn ja glänzend auch sehr toll - aber mattiert hat er definitiv auch seinen Charme! Insgesamt einfach ein ganz feiner Lack :) Definitiv toller als Beige :P

      Löschen
  16. Oh ja, oooh ja, das ist Türkis, wie es im Buche steht! Durch die genial geschredderten goldigen Flecks kommt da so richtig dieses Grün/Blau-Zwischenspiel zum Vorschein. Finde ich toll! Vor allem in glänzend, und aber auch in Kombi mit dem tollen goldenen Stamping. Und ja, an sich bin ich auch definitiv mehr Team Blau, auch wenn ich das diese Runde wohl so gar nicht hinbekommen habe ;)
    Beige an sich ist zwar suuuper, aber ich hab leider keine Zeit :( - fürchte ich kann auch nicht nachreichen, aber wer weiß, danach kommt doch SICHER was Rotes, und dann bin ich wieder mit von der Partie :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Flecks sind wirklich der absolute Burner - machen nur auch das Fotografieren so wahnsinnig schwer ^^ Aber genau dieses Wechselspiel zwischen Grün und Blau finde ich schon ziemlich grandios... Aber es muss halt doch mehr Blau als Grün sein, um für mich Türkis zu sein :)

      Oh, bist du denn wieder unterwegs? Da ist doch Beige die perfekte Wahl ;) Vielleicht schaffst du's ja auch einfach auf Insta oder so :) Und ansonsten halt nicht - wobei das ja schon fast eine Schande wäre, wenn du Nudie da nicht mitmachen würdest! Aber du hast recht - ein Rot steht noch aus diese Runde.

      Löschen
  17. Das ist ein wirklich toller Lack. Nebenbei bemerkt hast du wirklich wunderschöne Nägel und dadurch kommt der Nagellack sehr gut zur Geltung. Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Viele liebe Grüsse vom netten Event gestern,
    Svenja / strasskind

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Svenja, danke dir :) Ich hab' mich sehr gefreut, dich kennenzulernen und habe heute auch schon ein bisschen bei dir gestöbert - wir lesen uns bestimmt wieder!

      Löschen
  18. Also den Lack finde ich einfach Hammer!!
    Und wenn man mal so durch die Galelie schaut, finde ich es immer wieder spannend zu sehen wie unterschiedlich die Ansichten zu farben ist ;)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei diesem Misch- oder Zwischenfarben ist das halt immer ein bisschen schwieriger ;) Aber gerade Türkis ist auch eine Farbe, bei der die Wahrnehmung sehr auseinander geht - Hauptsache, hübsche Lacke :P

      Löschen
  19. So, auch noch schnell dabei, bevor ich wieder die deadline verpasse.

    Also Deiner sieht ja mal wieder richtig klasse aus! Ich freue mich sowieso immer, wenn ich Deine tollen Naildesigns auf Insta sehe.

    LG!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass du es noch geschafft hast :) Und vielen lieben Dank für deine netten Worte - ich freu' mich immer riesig, wenn meine Designs gut ankommen <3

      Löschen