Sonntag, 11. Oktober 2015

Isadora 791 Autumn leaves

Nach so vielen hellen Lacken wird es mal wieder Zeit für ein bisschen was Dunkleres - dachte ich mir. Außerdem steht ja der Herbst doch schon sehr intensiv vor der Tür und bald ist Halloween und überhaupt habe ich so viele traumhaft-matschige oder einfach herbstliche Farben, die ich endlich mal lackieren sollte! Der heutige Kandidat musste (mal wieder - das ist so langsam so ein Standardspruch, oder?) doch längere Zeit darauf warten, hier endlich gezeigt zu werden und dann hat er mich doch noch überrascht!

Eigentlich dachte ich ja, dass "Autumn leaves" (ein schönes Wortspiel im Übrigen!) ein dunkles Braun mit goldenem Schimmer ist - zumindest hat er im Fläschchen ganz eindeutig diesen Eindruck bei mir hinterlassen -, aber beim Lackieren stellte sich dann raus, dass das ein Lilaton ist! Überhaupt nicht tragisch, weil immernoch zauberhaft, aber einfach unerwartet.
Dass "Autumn leaves" tatsächlich lila ist, sieht man allerdings vorwiegend in der ersten Lackschicht. Die ist allerdings nicht wirklich deckend und ein bisschen ungleichmäßig, also musste noch eine zweite her - und die verschleiert die Grundfarbe des Lacks doch schon recht deutlich. "Dunkel" ist wohl das, was am ehesten auffällt, und "mit goldenem Schimmer". Aber wenn man ein bisschen genauer hinschaut, erkennt man doch, dass das ein lilaner Lack ist, der auch aus diesem feinen goldenen Schimmerregen ein farblich spannendes Finish macht: Je nachdem, wie tief die Schimmerpartikelchen nämlich im Lack liegen (auch innerhalb einer Schicht) verändert sich die Farbe von einem Gold über Orange zu Kupfer und sogar einem Lila bis ins Braune. Für mich eine ganz tolle Sache und vor allem perfekt für den Herbst!
Die zwei Schichten hab ich ja schon erwähnt, aber dass der Lack noch viele andere tolle Eigenschaften hat, noch nicht: Der Pinsel der Isadora-Lacke ist zwar eher kurz gehalten, aber von der breiteren Sorte und ich kann mit ihm, auch bei meinen längeren Nägeln, erstaunlich gut lackieren. Der Lack selbst hat eine tolle Konsistenz, sodass der Auftrag leicht von der Hand geht - und vor allem trocknet er auch zügig. Da das Finish schon von sich aus glatt und glänzend ist, habe ich auf einen Topcoat verzichtet und mir trotz einiger zeitnaher Kollisionen keinerlei Macken in die Oberfläche gehauen - Hut ab! Wie so viele andere dunkle Lacke, ist "Autumn leaves" nicht wirklich ein Freund vom Sonnenschein - denn da kommen seine Besonderheiten gar nicht mehr so gut raus...
Dafür erkennt man ein bisschen besser, dass es sich um ein dunkles Lila (maaaah, ich hätte den doch auch einfach für Aubergine aufheben können, ich Held!) handelt, das keine cremige Deckung hat... So ein bisschen scheint es nämlich am Zeigefinger noch durch, da die Sonne dort schräg von der Seite kommt. Leider gibt der tolle Schimmer, der im Fläschchen schon fast grünlich aussah, im Sonnenschein außer ein paar vereinzelten rot-orangenen Lichtpünktchen nicht viel her - aber ich hatte mit "Autumn leaves" eh noch anderes vor! Ich hatte mir nämlich schon vor einiger Zeit bei MoYou eine der Halloween-Platten bestellt (die Festive 15) und da der Oktober schon deutlich fortgeschritten ist, wurde es auch Zeit, sie endlich auszupacken.
Um irgendwelche Vermutungen außen vor zu lassen - das Stamping war schon fertig, als mich im Bad die leibhaftige Überraschung erwartete! Mit Kleancolor "Metallic yellow" habe ich auf dem Ringfinger das große Spinnenmotiv aufgebracht, weil ich den goldenen Schimmer einfach als perfekte Basis für ein goldenes Stamping empfunden habe und irgendwie noch nicht so ganz in Halloween-Stimmung bin. Das Netz mit Spinne finde ich wirklich grandios, wollte es aber nicht auf alle Nägel stempeln, also haben die dann die Kleinteile aus dem Schriftzug "Halloween" abbekommen - nur eben ohne Schriftzug. Minispinnen und kleine Spinnennetze, die eher ein bisschen wild auf die Nägel gestempelt wurden, aber das Endergebnis gefällt mir doch recht gut! Babyspinnen auf dem Weg zu Mama oder so... Und weil es gerade so gut passt, verweise ich an dieser Stelle mal auf das Halloween-Gewinnspiel von Shirley - vielleicht mag ja die eine oder andere von euch mitmachen!
Ein klitzekleines Manko hat "Autumn leaves" allerdings - und das ist relativ schnelle Tipwear ohne einen Topcoat. Es hat nur anderthalb Tage gedauert, bis meine Nagelspitzen schon ein bisschen durchschienen - aber das ist bei dunklen Lacken und viel Tipperei auf der Tastatur ja nicht ungewöhnlich. Ich vermute mal, dass sich das mit Topcoat deutlich reduzieren ließe. Ablackieren war hier kein Problem, obwohl es ja fast ein bisschen Schade um die Spinnen war... Auf jeden Fall wird es demnächst wieder etwas mehr Gestempele zu sehen geben, denn ich möchte die Zeit für die Platte einfach ausnutzen!

Kommentare:

  1. Ich bevorzuge ihn ohne Spinnen *g*
    Der Lack ist toll, richtig schön herbstlich!

    LG
    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Lack kommt ja auch ohne Spinnen aus der Flasche :P Die Farbe ist auch wirklich sehr toll, ich mag dieses zarte Gefunkel sehr!

      Löschen
  2. Ich glaub den hab ich bei Douglas schonmal in der Hand gehabt und dachte erst er wäre dunkelbraun, bis der lilane Schimmer kam - mir gefällt er wirklich gut, auch mit Spinne :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war mir ja auch sehr, sehr, sehr sicher, dass er dunkelbraun ist (und bei Douglas gibt's ja kein gutes Licht). Und dann habe ich das Fläschchen aufgemacht ^^ Aber egal ob Braun oder Lila - toll ist er :)

      Löschen
  3. Das Metallic Yellow is ja ne geile Farbe. Passt auch gut. Die Festive hab ich übrigens heut auch mal eingeweint ^_^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist der perfekte Stempellack! Überhaupt sind meine Kleancolors bisher alle gute Stampinglacke. Und die Festive-Platte ist sehr cool :)

      Löschen
  4. Der ist aber toll! :) Ich hab schon lange keine schicken IsaDora Lacke gesehen.

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, jetzt war ja auch Pastell-Frühling und Pastell-Sommer... Vielleicht kommt im Herbst wieder was Schönes, das nicht pastellig ist ^^

      Löschen
  5. Halli Hallo,

    Boahr, erstmal: Hammer Nägel Solche wünsche ich mir auch. Nur meine brechen schnell ab :( Aber der erste Lack gefällt mir ganz arg, der erinnert mich an essie - frock'n roll. Aber auch das Design ist top!!!

    Liebe grüße himbeermädchen kristin ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, ich habe gerade auch diverse Bruch-Probleme hier... Ich frage mich ja immer, wieso es ständig einen Nagel mehrfach erwischt, das ist dann besonders nervig ^^

      Ich glaube, der essie hat eher Glitter drin, oder? Auf jeden Fall ist das eher abgegrenzt und nicht so dicht wie hier, würde ich behaupten... Aber ganz sicher bin ich mir nicht ;)

      Löschen
  6. Der Lack ist genau mein Ding, dunkel und mit ordentlich viel Geglitzer drin ♥
    Obwohl ich sonst absolut kein Spinnenfan bin, gefallen sie mir auf Deinen Nägeln erstaunlich gut, vor allem die große dicke :-p

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Lack ist einfach echt klasse - außer man mag weder dunkel noch Glitzer :P Wenn man auch nur eins mag, muss man den lieben! Und ich glaube, dieser Spinnenbonus kommt von der goldenen Farbe - da sehen sie nämlich harmloser aus ^^

      Löschen
  7. Der Lack! Wunderschön! ♥ Ich bin so froh, dass jetzt richtig Herbst ist. Dunkle Farben mag ich einfach so viel lieber!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, ich mag auch helle Farben gerne, aber... Momentan ist mir auch eher nach dunkel und da ist dieser hier eindeutig die perfekte Wahl!

      Löschen