Freitag, 18. September 2015

Sally Hansen 440 Calypso Blue

Trotz Abwesenheit lasse ich mir doch eine Teilnahme am "Blue Friday" nicht nehmen - dafür habe ich viel zu lange auf Blau auf den Nägeln verzichtet! Und während ein Großteil meiner noch unlackierten blauen Lacke dunkel ist, hat sich doch auch noch die eine oder andere helle Schrankleiche irgendwo versteckt. Zum Beispiel der heutige Lack, der (schon wieder oder immer noch?) eines meiner USA-Mitbringsel ist.

"Calypso Blue" gab (oder gibt?) es aber auch in Deutschland im normalen Sortiment von Sally Hansen zu kaufen - zumindest bilde ich mir das ein. Da mich die Farbe allerdings damals im Urlaub so angelacht hat, musste ich den Lack einfach importieren - und dann gemütlich im Schrank versauern lassen... Schande über mein Haupt!
"Calypso Blue" ist nämlich wirklich ein Träumchen, was die Farbe angeht! Mit dem breiten Sally Hansen Pinsel gestaltet sich auch der Auftrag angenehm - wobei ich ja immer beim kleinen Finger aufpassen muss, dass ich mir nicht auch noch die Nagelhaut komplett anmale. Die schöne, cremige Konsistenz lässt sich gut (und vor allem weitestgehend streifenfrei) auf dem Nagel verteilen und deckt vielleicht auch schon mit einer dickeren Schicht - ich habe zwei dünnere lackiert. Die Trockenzeit ist nicht zu kurz, geht aber in Ordnung, sodass man sich auch den Topcoat sparen kann. Das Finish glänzt auch vpn sich aus schon genügend und "Calypso Blue" gehört definitiv zu den Lacken, die man sich ein bisschen länger ansehen kann.
Ohne Sonneneinstrahlung wirkt der Lack recht tief und der feine Schimmer in dem hellen Blau verleiht ihm ein leicht geheimnisvolles, mysteriöses Finish. In der Sonne knallt "Calypso Blue" dafür ordentlich und entwickelt eine wahnsinnige Farbintensität. Der Schimmer wirkt hier deutlich heller und schon eher türkisfarben, was dann auch ein bisschen auf den Lack an sich abfärbt. Während sich der Schimmer im Fläschchen mehr als bedeckt hält (da könnte man doch glatt einen Cremelack vermuten!), ist er auf den Nägeln sehr gut sichtbar und macht den Lack für mich auch zu etwas Besonderem. Eben nicht nur ein cremiges Hellblau, sondern ein toller Schimmerlack!
Leider war nach einem halben Tag die Sonne auch schon wieder weg und "Calypso Blue" versteckte seinen tollen Schimmer wieder. Da ich eh gerade am Aufräumen war und mich zum xten Mal fragte, was ich aus den Resten meiner Fullcover-Decals (*hier*, *hier* und *hier* zu sehen) machen sollte, kam mir die Erleuchtung: Aus den Reststückchen ließe sich doch bestimmt ein akzeptables Design recyclen! Also habe ich die Streifen einfach noch ein bisschen dünnergeschnitten und kreuz und quer auf die Nägel gepappt. Da ich bisher vorwiegend blaulastige Decals verwendet hatte, passte das auch zum Basislack ganz gut.
Ich bin ja sonst eher nicht so wirklich begeistert von chaotisch-unordentlichen Designs auf meinen Nägeln (bei anderen sieht das irgendwie immer alles viel toller aus!), aber dieses Mal fand ich das richtig klasse! Egal ob es die abgerundeten oder geraden Decals waren - hier kann man sich nach Lust und Laune austoben und über- oder nebeneinander anbringen, was man will. Da die Decals sehr dünn sind, sind auch mehrere Schichten kein Problem - sie sollten nur am Ende eine Schicht Topcoat abbekommen, um ein gleichmäßiges Finish und einen schönen Glanz zu erhalten. Das Ganze ist definitiv ein Farb-, Muster- und Größenmix - aber definitiv ein cooler, der mir sehr gefällt!
Aufgrund der knappen Zeit bis zum Urlaub konnte ich "Calypso Blue" in der Tragzeit nicht ausreizen - aber mit dem Decaldesign durfte er zumindest zwei Tage auf meinen Nägeln zubringen. Beim Ablackieren habe ich mich wahnsinnig über die Schmiererei geärgert, die er verursacht hat - auch wenn sie mit einer ordentlichen Portion Seife und der Nagelbürste wieder komplett von den Nägeln ging. Gestaint hat er zwar nicht, aber ein bisschen geärgert hat mich dieser traumhafte blaue Lack am Schluss schon noch - man kann eben nicht alles haben!

Kommentare:

  1. I Love Sally Hansen nail polish. I think so perfect.
    This color is very beautiful and the perfect mega decoration.
    Just delighted with their cute nails.
    Good weekend. ♥

    kisses,
    www.julianefreire.com.br

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I really really love this colour - I wouldn't have thought that this particular polish would excite me so much! Very glad you like the manicure :)

      Löschen
  2. Ich glaube, den gab/gibt es hier wirklich. :D
    Sieht super schick aus, ich bin eh Sally Hansen Fan. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bilde mir das auch ein - aber ich hab' einfach keinen Überblick über das Sally Hansen Sortiment ^^ Ich finde, die könnten ruhig mal ein paar der coolen Lacke, die es in den Staaten gibt, auch hier rankarren ;)

      Löschen
  3. Die Farbe des Lackes ist ja wirklich toll! Aber Sally Hansen ist einfach nicht mein Freund... ;) Aber mit den Decal Resten - richtig klasse! :D

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir geht es da ähnlich wie dir - wobei es eben echt einige tolle Lacke von Sally Hansen gibt... Nur eben nicht bei uns :/ Und auf die Resteverwertung bin ich selber stolz :P Die gibt es definitiv mal wieder!

      Löschen