Samstag, 5. September 2015

Das Abschminkloch am linken unteren Wimpernkranz

Wir haben ja irgendwie alle so unsere Lieblingsseiten - sei es beim Fotografieren, Lackieren, Schminken, Cremen, Zähneputzen oder gar beim Kauen, meistens macht man das mit einer Seite lieber, besser oder schneller. Aber dass ich auch beim Abschminken eine Lieblingsseite habe, hätte ich ja nicht gedacht - das ist aber eindeutig der Fall! Nach längerer Beobachtung habe ich festgestellt, dass ich unabhängig vom Abschminkprodukt, der Uhrzeit oder dem Zeugs, das ich im Gesicht habe am  linken unteren Wimpernkranz irgendwie meinen blinden Fleck habe.
 
Denn der linke untere Wimpernkranz bleibt irgendwie häufiger schmutzig - egal, ob es nun Mascara ist, Kajal oder Lidschatten. Beim normalen Abschminken - also vorwiegend, wenn ich das kurz vorm Zubettgehen mache und schon ein bisschen müde bin oder es eilig habe, bleibt da immer ein bisschen "Schmutz" stehen. Ich bilde mir zwar eigentlich ein, dass ich beide Augen "gleichmäßig" abschminke - ich fange auch mal links und mal rechts an, da scheine ich kein System zu haben, aber faktisch ist es so, dass es immer das linke Auge erwischt und immer nur den unteren Wimpernkranz.
Das ist nun natürlich ein Problem, das fotografisch gar nicht so einfach festzuhalten ist - sich absichtlich schlecht abschminken ist ja nicht Sinn der Sache und "zufällig" dran denken, wenn man sich gerade nicht richtig abgeschminkt hat, auch nicht so einfach... Aber so in etwa sieht das aus, wenn ich mich "normal" abschminke. Wenn ich besonders hartnäckige Produkte benutzt habe, bin ich natürlich auch besonders sorgfältig und dann wird der linke untere Wimpernkranz auch sauber, aber ganz oft stehe ich dann abends (und manchmal auch erst am nächsten Morgen) dann vor dem Spiegel und stelle beim Cremen fest, dass ich mal wieder nicht gar so sauber bin, wie ich eigentlich sein sollte.
Ich habe wirklich keinen Schimmer, warum das so ist, denn eigentlich bekommt der untere Wimpernkranz auch immer nochmal mindestens einen eigenen Wischer mit dem Wattepad ab, um die Mascara von den unteren Wimpern zu entfernen. Und das funktioniert auch hervorragend, denn meine Wimpern sind dann nackt - nur bleibt eben oft ein kleiner Schmutzhaufen über. Immer nur links - nie rechts. Dass das rechte Auge mein schlechteres ist (zwar nur um 0,25 Dioptrien), ist da auch keine Erklärung, denn mein Badezimmerspiegel ist sowieso viel zu weit weg, um aus normaler Entfernung etwas zu erkennen... Ich habe schon gegrübelt und gegrübelt, wo dieser blinde Abschminkfleck herkommt, aber mir ist bisher noch keine gute Erklärung eingefallen.
 
Wenn ich besonders pflegefaul bin und mich nur abschminke, danach nicht noch mit dem Gesichtsbürsten bürste (was allerdings wirklich sehr selten vorkommt!), vergesse ich auch gerne mal meine Augenbrauen... Alles andere wird brav abgeschminkt - AMU und das restliche Gesicht sind dann blitzesauber, aber die Brauen sind noch schön ordentlich nachgezogen... Das kommt allerdings spätestens am nächsten Morgen dann ab! Wie sieht das bei euch aus? Habt ihr auch Abschmink- oder Ablackier-Löcher?

Kommentare:

  1. Kenn ich und bei mir ist es auch links! :D Schon komisch, denn ich schminke auch mal links, mal rechts als erstes ab und es sieht alles sauber aus und morgens hab ich ein halbes Pandagesicht. Dabei ist mein linkes mein "gutes" Auge - da ist das Schlupflid nicht so stark ausgeprägt wie rechts. Deswegen ist das auch mein AMU-Auge. ^^

    Also falls da wer hinter die Wissenschaft kommt - die Aufklärung hätt ich auch gern. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gehöre ja schon eher zu der Sorte Mensch, die das alles dann systematisch untersucht und angeht - aber bei diesem Problem finde ich partout keine Lösung ^^ Irgendwoher muss das mit dem Loch da links ja kommen, aber ich habe keinen Schimmer, woher :P Witzig eigentlich, dass das bei dir auch so ist :)

      Löschen
  2. Ich musste gerade wirklich herzlich lachen - bei mir ist es geauso!! Ich frage mich auch schon immer wie das sein kann. Versuche mich immer noch ein bisschen ordentlicher abzuschminken, aber egal wie ich mich auch anstrenge links bleibt immer was zurück, rechts nie. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also wenn ich mich richtig anstrenge, wird natürlich das linke Auge auch sauber - aber wenn ich (gefühlt) "gleich doll" abschminke, bleibt links eben dieser Schmutz über... Sehr, sehr seltsam ^^

      Löschen
  3. Hihi, so ist es bei mir auch - auch links unten, denn ich bin Rechtshänder und deswegen vielleicht mehr auf mein rechtes Auge fixiert? :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm, aber ich schminke ja links nicht weniger ab und... da mache ich das auch oft mit der linken Hand :P Ok, vielleicht ist die einfach nicht so gut, wobei das ja auch nicht so superfenmotorisch ist... Vielleicht sollte ich nur mit rechts abschminken *grübel*

      Löschen
  4. Ich würde mal raten, dass es vornehmlich auf der linken Seite ist, weil die Wimpern nach außen hin dichter werden und sich so mehr Produkt darin "verstecken" kann als in der anderen Seite, wo die Wimpern eher weniger sind.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber am anderen Auge müsste das ja auch so sein... Da ist aber alles sauber! Dass am äußeren Wimpernrand eher was über bleibt, ist logisch - aber nur an einem Auge? Das ist doch seltsam...

      Löschen
  5. Ich bin ja so neidisch auf deine Augenbrauen... ;)

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wieso das denn? Die sind... eigentlich ganz normal :x Aber stimmt, ich habe gar nicht so übles Ausgangsmaterial mitbekommen :)

      Löschen