Mittwoch, 16. September 2015

Color Club "Alter ego: Keep it under cover" Masquerading

Eigentlich ist es ja echt doof, dass ich gerade bei Taubenblau nicht da sein kann, um mich an der Galerie zu ergötzen - denn die Farbe ist wirklich grandios und ich bin schon supergespannt, was für Lacke diese Woche gezeigt werden! Obwohl in meinem Lackinventar erstaunlich viele passende Lacke sind, habe ich den heutigen Kandidaten schon vor langer Zeit beiseite gestellt, um ihn endlich zu zeigen.

"Masquerading" von Color Club habe ich im Set bei tkmaxx gekauft - und auch das ist schon so einige Zeit her... Ich weiß gar nicht genau, welcher der Lacke damals den Ausschlag gegeben hat, oder ob es nicht eher eine Preisentscheidung war (die waren aber auch echt günstig - ich bilde mir ein, 8€ für sechs Lacke plus Topcoat?). Auf jeden Fall sind die Lacke eigentlich alle hübsch - nur irgendwie passten sie mir bisher nicht in den Lackierplan.
Kaum hatte ich aber "Masquerading" auf den Nägeln, habe ich das bitterlich bereut - ist das eine Schönheit! Aber von vorne... Der Pinsel ist noch ein dünner, die Lackkonsistenz sehr flüssig und ich hatte schon so meine Bedenken bezüglich der Deckkraft - aber nach zwei Schichten war das Ergebnis deckend. Die erste Schicht war gar nicht so sheer wie befürchtet, sondern eher recht fleckig, aber die zweite hat alles einheitlich taubenblau hinterlassen. Die Trockenzeit des Lacks ist auch angenehm kurz - das einzige Manko sehe ich hier nur in der leichten Streifigkeit, die man auch mit Topcoat noch recht gut erkennen kann. Sie ist zwar nicht drastisch, aber doch vorhanden - bei der Farbe kann ich aber durchaus darüber hinwegsehen.
Während ich bei Taubenblau sonst ja sofort an einen Cremelack denke, ist "Masquerading" ein Traum von Täubchen mit einem fast leicht metallischen, eher frostigen Finish. Ich würde ihn eher bei der helleren Variante von Taubenblau einordnen, der Graustich ist aber mehr als eindeutig erkennbar. Im Sonnenschein wirkt er sogar noch ein bisschen erwachsener taubig (und verliert ein bisschen was von seiner Streifigkeit!), im normalen Tageslicht hat er in manchen Situationen sogar einen leichten Türkisstich in diesem Grau-Blau-Gemisch. Auf jeden Fall habe ich mich ein kleines bisschen in diesen Lack verliebt - was natürlich auch daran liegen mag, dass die letzte Zeit nicht gerade blaulastig auf den Nägeln war.
Um "Masquerading" nicht schon wieder mit einem einfachen Stamping zu versehen (ich stempele in letzter Zeit ja doch ein bisschen arg oft), habe ich ein bisschen in meinen Glitterschubladen gekramt und dort den runden Hologlitter von Inglot gefunden. Der durfte *hier* schonmal meine kompletten Nägel schmücken, für "Masquerading" schwebte mir allerdings nur ein Akzentnagel vor. Den doch recht großen runden Glitter habe ich mit kleinen schwarzen Holo-Hexagons (keine Ahnung mehr, wo ich die mal gekauft habe) kombiniert und in einer... ich würde mal sagen wellenartigen Form? Auf dem Ringfinger platziert. Man könnte wohl auch sagen, dass ich jeweils Blumen mit dem silbernen Hologlitter in der Mitte gelegt habe - auf jeden Fall fand ich das Ergebnis wirklich klasse.
Die Kamera war mit dem Einfangen des ganzen Gefunkels doch ein bisschen überfordert - aber sowohl die großen silbernen Glitterteilchen als auch die kleinen schwarzen funkelten in allen erdenklichen Farben und machten aus dem Akzentnagel wirklich einen grandiosen und auffälligen Akzent! Mit Topcoat versiegelt ergibt sich auch die Problematik nicht, dass man ständig an irgendwelchen Klamotten oder ähnlichem hängen bleibt und das Finish wird auch schön glatt. Ich hatte zwar überlegt, ob ich das Muster nicht auch einfach auf die anderen Nägel packe - aber das wäre dann wohl doch ein bisschen viel gewesen und hätte vor allem den schönen "Masquerading" komplett überladen. So sieht man auch noch ein bisschen was von der zauberhaften Farbe!
Da ich ein bisschen in Eile war (das mit der Vorbereitung für den Urlaub ist halt immer so eine Sache), habe ich mich nur anderthalb Tage an diesem zauberhaften Blaugraugemisch erfreut - aber ich werde den ganz dringend und unbedingt in Kürze nochmal lackieren müssen. Ablackieren ließ er sich ohne Probleme, Stains oder sonstige Schweinereien.

Ich bin schon sehr gespannt, was sich nach meinem Urlaub alles so in der Galerie eingefunden haben wird - und vor allem, ob sich da auch schon mein Täubchen für die nächste Runde versteckt. Nächste Woche geht es hier mit Lila weiter - auch einer Farbe, auf die ich mich sehr freue! Denkt daran, dass es nicht um Flieder und auch nicht um Aubergine geht, sondern genau die lilane Mitte!

Kommentare:

  1. Das ist doch mal ein schicker Ton! Ich find deinen Akzentnagel auch richtig toll. Lila wird super, da freue ich mich auch total drauf.
    Liebe Grüße. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde den Lack ja auch so richtig klasse - vor allem, weil er so schön schimmerig ist :)

      Löschen
  2. Wirklich ein schöner Lack - und so streifig finde ich ihn gar nicht (auf Foto's sieht das ja sowieso immer viel schlimmer aus als in Natura). :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, natürlich sieht das live gar nicht so schlimm aus wie auf Bildern - und so richtig dolle streifig ist der bei Weitem nicht... Aber ein bisschen gleichmäßiger hätte ich toller gefunden ;)

      Löschen
  3. Der ist ja irre schön, ganz toller Lack, den will ich auch!! Und mit so einem ultrasexy Akzentnagel!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin ja auch ein bisschen stolz auf den Akzentnagel, der ist gut gelungen :) Und der Color Club ist allgemein ganz schön fesch!

      Löschen
  4. Hallo liebe Urlaubslena :)
    Ich Fauli hab immerhin Pink lackiert, aber wieder nicht verbloggt, und bei Taubenblau hab ich gleich ganz ausgesetzt. Aber für Lila steht direkt schon der passende Lack bereit, der umgehend lackiert wird, in der Hoffnung, dass der Blogbeitrag noch die Tage getippt werden kann! Ich will und will und will ja trotzdem mitmachen :)
    Genieß noch deine letzten paar Urlaubstage - und danke, dass du heute mal einen metallischen Lack zeigst - er sieht nämlich umwerfend aus, wirklich - sehr sehr schön! Und das sag ich, bei blau!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was, Paisley gefällt blau? Das muss ich mir ja schon fast im Kalender anstreichen ;) Und ich verstehe nur zu gut, dass du vom Bloggen ein bisschen gestresst bist - da hilft nur tief durchatmen und abwarten!

      Löschen
  5. Dein Taubenblau macht genau so einen Schlenker ins Petrolige wie meiner. Ich find's auch etwas schwierig, Taubenblau genau zu treffen, für mich ist das eine ziemlich exakte Bezeichnung für nur ein schmales Spektrum an Nuancen.
    Lila wird toll, da freu ich mich schon sehr! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm, also ein klitzekleines bisschen, aber nicht wirklich ordentlich - dafür müsste er (zumindest für mich) noch einen ordentlichen Batzen dunkler sein... Aber auf jeden Fall mag ich den Lack sehr :P

      Löschen
  6. Hey :)
    Mach heute das erste mal bei deiner Aktion mit und bin total aufgeregt!
    Hoffe ich habe die Farbe getroffen!
    Der Lack von Color Club ist echt wunderschön!
    Würde ich auch auf meinen Nägeln tragen wollen. ;)
    Lg, MOna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe MOna, ich freu' mich sehr, dass du jetzt auch am Start bist und hoffe, dass du auch so viel Spaß an der Aktion hast wie ich ::) Das mit der Aufgeregtheit geht bestimmt bald vorbei und wenn du noch direkt zu deinem Posting und nicht nur zum Blog verlinkst, ist alles perfekt :)

      Löschen
  7. so langsam habe ich mich mit dieser Farbe angefreudet
    dabei war es super die letzten Galerien durchzuschauen um herrauszufinden welcher Lack der richtige für diese Runde ist ;)
    Lila, klingt fantastisch

    Lg Ella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Taubenblau ist schon ein bisschen was Spezielles mit diesem Graustich... Und ich kann auch verstehen, wenn man die Farbe schwierig findet, aber ich muss ja sagen, dass ich die meisten Lacke aus dem Farbspektrum einfach richtig toll finde :)

      Löschen
  8. Taubenblau passt echt gut zum Wetter aktuell :)
    Und es sind wirklich einige TK Maxx 'Opfer' in der Runde dabei *kicher* Das ist aber auch immer verführerisch! :D
    Dein Color Club gefällt mir ebenfalls richtig gut :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Taubenblau ist definitiv auch eine tolle Herbstfarbe! Und bei tkmaxx findet man halt auch gerne mal ein paar spannende Lacke - und weiß dann nicht so recht, wann man sie lackieren soll^^ Davon kann ich ja ein Lied singen :P

      Löschen
  9. Was für eine schöne Farbe :) Und ich finde den Schmucknagel dazu perfekt!! Wirklich schön :)

    Liebe Grüße und genieße deinen Urlaub noch :) Hier in HH wartet nur Regen auf dich ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch echt froh, dass ich es dann bei einem Akzentnagel gelassen habe - sonst wäre das sicher wieder in die Hose gegangen ^^

      Hach, Regen - nene, da war ich doch lieber auf dem sonnigen Kreta :)

      Löschen
  10. Sehr toll - obwohl ich bei Taubenblau ja immer an Cremelacke denken muss. Dein Metallic-Lack kann sich aber auch sehen lassen...sieht mattiert bestimmt auch toll aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin bei Taubenblau im ersten Moment auch immer bei Creme - aber es gibt doch auch noch das eine oder andere Finish, das da gut zu passt :) Mattieren - hach ja, irgendwas vergisst man doch immer ;)

      Löschen
  11. Ich finde den Lack wirklich nicht schlecht. ;-) Der Glitter sieht super aus!
    Ich musste diese Woche leider aussetzen und habe am Mittwoch stattdessen was gepostet? Richtig, Lila! Verdammt. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was, kein Taubenblau mehr im Inventar? Kann doch fast nicht sein! Und Lila *ghihi* - manchmal hat man halt genau den richtigen (oder falsch) Riecher :P

      Löschen
  12. Wollte nur kurz sorry sagen für die längere Pause. Bei Lila am Mittwoch bin ich wieder mit am Start. Viele Farben sind eh nicht mehr offen, oder?
    Deinen Color Club Lack mit dem Akzent finde ich seeehr schick!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach geh, du musst dich doch nicht entschuldigen :) Ich kann das ja gut verstehen, dass man ab und zu mal ein Päuschen braucht ;) Aber ich freu' mich, dass du wieder dabei bist! Und du hast recht - es sind gar nicht mehr sooo viele Farben offen!

      Löschen
  13. Nein, tut mir leid, das ist heute mal so gar kein Lack für mich. ^^

    LG Lotte

    AntwortenLöschen