Freitag, 4. September 2015

Catrice 15 Denim Moore

Huiuiui, irgendwie gingen die letzten Wochen ohne den "Blue Friday" doch ganz fix vorbei und ich wundere mich ja ein bisschen, dass ich es so problemlos geschafft habe, fast den ganzen August ohne blaue Nägel rum zu bringen (Marineblau war da doch die Ausnahme)! Aber es gibt halt auch wirklich viele tolle andere Farben und da ich mir nicht täglich die Nägel neu lackiere, hatte ich auch endlich etwas mehr Zeit für meine Warteliste.

Aber die Wartezeit ist inzwischen vorbei und es geht (endlich!) wieder weiter mit den blauen Freitagen. Ich habe mich nach der Pause auch sehr auf blaue Nägel gefreut und konnte mich gar nicht so recht entscheiden, welchen Lack ich nehme. Erstaunlicherweise habe ich aber gar nicht mehr so viele helle blaue Lacke und ich hatte ausnahmsweise keine Lust auf Dunkles, also wurde es "Denim Moore" von Catrice.
Der Pinsel des Lacks ist ganz ordentlich geschnitten - also kann das keiner aus der Chaosgeneration sein, aber aus welchem Jahr der Lack stammt (bzw. wann er wohl aus dem Sortiment gegangen ist), weiß ich nicht mehr. Der Auftrag ging einfach von der Hand, "Denim Moore" hat eine tolle, cremig-leichte Konsistenz und deckt mit zwei Schichten eigentlich schon ganz gut, ich habe letztlich noch eine dritte lackiert, weil ich hier und da noch ein paar lichte Stellen hatte. Auch die Trockenzeit ist angenehm kurz, der Lack glänzt schon und gleicht auch kleinere Unebenheiten beim Trocknen aus, wodurch ein Topcoat nicht nötig ist. Also vom Start her ein rundum gelungener Lack, der auch noch einen coolen Namen hat.
Was die Farbe angeht, würde ich sagen, dass die Bilder den Lack einen Ticken heller und intensiver darstellen, als er eigentlich ist. Eigentlich hat "Denim Moore" nämlich noch einen leichten Graustich, ist also kein wirklich strahlendes Blau, sondern eher ein leicht blasser Kornblumenton. Allerdings auch einer, der eine kleine Besonderheit hat - es handelt sich nämlich nicht um ein Cremefinish. Auch wenn der feine, silberne Schimmer nicht sonderlich auffällig ist und sich im normalen Tageslicht sogar versteckt, ist er da! Mit Blitz konnte ich ihn (mangels Sonnenschein) ein bisschen besser einfangen, aber er bleibt doch eher dezent. Im Fläschchen ist er auch nicht sonderlich auffällig, aber zu diesem feinen Blau gefällt mir das!
Da der Lack solo jetzt nicht allzu auffällig war (also mit dem feinen Schimmer), gibt es natürlich mal wieder ein Design damit zu sehen. In Anlehnung an die pink-orangene Kombi habe ich jeweils einen halben Nagel mit Tesa abgeklebt und dann mit einem Dunkelblau (Depend 422) bepinselt. Der Schimmer von "Denim Moore" geht leider auch in der Kombination ziemlich unter, aber ich finde die beiden Blautöne doch ganz stimmig miteinander. Obwohl das wohl eines der einfachsten Dinge ist, die man sich auf die Nägel pinseln kann (geht natürlich auch ohne Tesa, dann wird's bei mir nur nicht ganz so gerade), ist das Ergebnis doch sehr ansehnlich und vor allem durch die Spiegelung der Farben spannend.
Eigentlich wäre nur der zweite blaue Lack ja schon genug, aber da mir der Übergang an einigen Nägeln nicht ganz gerade gelungen ist (ja, das ist wirklich schwer zu sehen), wollte ich das noch mit einem bisschen Glitter überdecken. Milani "Blue flash" war ein Mitbringsel des besten Freundes aus einem Italienurlaub und ist ein toller, türkisfarbener Glitter in zwei Größen - der sich aber nur ganz fies ohne die Spiegelung fotografieren lässt. Mit einem Pinsel einfach über die Schnittstelle gezogen macht der Glitter die Trennung zwischen dem hellen und dem dunkleren Blauton noch ein bisschen deutlicher und im Nachhinein muss ich sagen, dass ich mir genau diesen letzten Schritt glatt hätte sparen können...
"Denim Moore" gefällt mir eindeutig ganz hervorragend - und vor allem hält der Lack auch gut und macht beim Ablackieren keinerlei Schwierigkeiten. Tipwear ist bei dem hellen Ton nicht übermäßig auffällig und da es sich nur um Schimmer und nicht um Glitter in "Denim Moore" handelt, gibt es auch keine bösen Überraschungen an der Nagelhaut. Nach der langen Pause hat mir Blau mal wieder sehr viel Spaß gemacht - und ich freue mich schon sehr darauf, auch nächste Woche wieder in meinen blauen Lacken zu kramen!

Kommentare:

  1. Den habe ich auch neulich wiederentdeckt, ich mag den sehr! :)
    Ich glaube, es ist im Frühling aus dem Sortiment gegangen, kann aber auch schon Herbst letzten Jahres gewesen sein. Aber ich meine, ich hätte ihn vor 1,5 Jahren gekauft und bei der darauf folgenden Auslistung ist er noch dringeblieben. *zu rekonstruieren versuch*

    Der Glitzer passt prima zu dem Lack, nur das Dunkelblau macht das ganze etwas "schwer" finde ich.

    Liebe Grüße
    Shirley

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin da inzwischen echt ausgestiegen, welcher Lack wann genau ausgelistet wurde... Man könnte das zwar alles nachrecherchieren - aber so wichtig ist das ja auch nicht ;)

      Auf jeden Fall ist das ein hübscher Lack - und ich finde eigentlich den Kontrast mit dem Dunkelblau ganz nett, ist aber natürlich Geschmackssache :)

      Löschen
  2. Das ist wirklich ein sehr schönes blau. Schade, dass er in Wirklichkeit ein bisschen dunkler ist. aber von den Bildern her, gefällt er mir sehr gut und ich wünschte, ich hätte ihn auch. ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er strahlt halt nicht gar so sehr, wie es hier den Anschein hat - aber so ist das manchmal eben mit den Kameras ;)

      Löschen
  3. Ich bin auch froh, dass der Blue Friday wieder startet. :) Wobei ich im letzten Monat auch nur zwei mal blau getragen habe, glaube ich. Schon krass. :D Ich muss mal überlegen, was ich für nächsten Freitag mache, wenn ich wieder dran bin. :)
    Den Catrice finde ich ürigens echt hübsch. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man hatte sich halt echt so an Blau gewöhnt... Aber eine kleine Auszeit tat mir auch mal wieder gut :) Einfach, weil es sich schon so eingebürgert hatte und es fast etwas anstrengend wurde. Aber jetzt freue ich mich wieder sehr auf Blau :)

      Löschen
  4. Superschön!! Das Design gefällt mir richtig gut. Aber auch die Wahl der blauen Lacke passt sehr gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich wirklich sehr, dass dir das Design gefällt - und ich muss ja auch sagen, dass ich beide Lacke sehr toll finde :)

      Löschen
  5. Oooh, der Denim ist toll! Und auch die Kombi mit dem dunklen Blau sehr gelungen. Ich hätte hier wohl das Glitzer weg gelassen, weil ich das irgendwie spannend finde ohne. Musste zweimal hingucken, um zu sehen, dass es einfach zwei Blautöne sind. :)

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube auch, dass die Mani ohne Glitzer schon eine gute Figur macht - da wird dieser Wechseleffekt halt viel deutlicher. Und wenn ich nicht ein bisschen gepatzt hätte (siehe Zeigefinger), hätte das sicher auch so bleiben können. So musste der Glitzer kaschieren ;)

      Löschen
  6. Ich bin auch froh, dass der Blue Friday wieder da ist, aber die kleine Pause hat uns sicher allen gut getan :) Dein Catrice Lack gefällt mir wirklich gut, allerdings habe ich mit Catrice das gleiche Problem wie mit essie - die wollen bei mir einfach nicht so wie ich :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich komme Gott sei Dank mit den Catricelacken gut klar - sicher, es gibt immer mal wieder eine kleine Zicke, aber (bei mir) zumindest nicht mehr als bei anderen Marken. Aber wenn man schon festgestellt hat, dass man mit einer Marke nicht warm wird, können die Lacke halt noch so schön sein - am Schluss ärgert man sich doch wieder ^^

      Löschen