Freitag, 7. August 2015

trend it up Double Volume & Shine Nail Polish 150

Heieiei, wie ungewohnt! Der erste Freitag seit gefühlten (und vielleicht auch tatsächlichen?) Ewigkeiten, an dem hier mal kein blauer Lack zu sehen ist... Ich war wirklich kurz versucht, doch ein Blau zu lackieren, aber nachdem am Mittwoch bei "Lacke in Farbe... und bunt!" mit Marineblau weiter geht, durfte heute mal was anderes auf die Nägel und zwar mein erster Lack der neuen dm Marke trend it up!

Sehr zu meinem Bedauern hat man den Lacken keinerlei Namen gegeben, sondern lediglich Nummern (und da könnte man doch meinen, dass so langsam eigentlich jeder Kosmetikhersteller wissen müsste, dass Namen einfach besser sind als Nummern...) - aber die 150 ist wohl das, was man als den klassischen Signature-Rotton bezeichnen kann, den irgendwie ja wohl jede Marke haben muss.
Das Fläschchen enthält 11ml Lack und hat einen toll geschnittenen, breiten Biberschwanzpinsel, der das Lackieren angenehm macht - aber bei schmalen Nägeln wohl zu einigen Sauereien führt (bei meinem kleinen Finger musste ich schon ein bisschen aufpassen). Die 150 hat eine tolle, flüssige Konsistenz und obwohl der Lack nicht wirklich cremig, sondern recht dünn ist, hat man schon mit einer Schicht eine gleichmäßige Farbe auf den Nägeln. Wer mag, kann also schon nach einer Schicht mit einem strahlenden Rot auf den Nägeln loslegen - durch die kurze Trockenzeit hat man hier wirklich in wenigen Minuten eine fertige Maniküre. Da ich aber ein kleiner Deckkraftfetischist bin, habe ich noch eine zweite Schicht lackiert und wie man beim dritten Bild erkennen kann, durchaus zu recht.
Dieser klassische, strahlende Rotton kommt auch im Finish ohne einen Topcoat aus - der Glanz, den der Lack mitbringt, ist wirklich toll! Bei den momentanen Temperaturen könnte ein Topcoat eventuell trotzdem sinnig sein, um Bläschenbildung und ähnliches zu verhindern - aber in der Hinsicht ist mir der Lack zumindest nicht negativ aufgefallen. Positiv hervorzuheben ist allerdings, dass er sich auch an den Nagelspitzen nicht zurückzieht, sondern trotz der eher flüssigen Konsistenz an Ort und Stelle bleibt. Wer also ein Faible für die klassischen Rottöne hat, findet hier definitiv einen Kandidaten, auf den sich ein genauerer Blick lohnt - und das eben noch zu dem günstigen Preis einer Drogeriemarke.
Warum sich die zweite Schicht gelohnt hat, sieht man auf diesem Sonnenbild sehr gut - ein klitzekleines bisschen sieht man nämlich da durchaus auch noch den Übergang zum Nagelweiß (wenn man genau hinsieht). Mit nur einer Schicht ist das natürlich etwas deutlicher - wenn man aber kürzere Nägel hat oder das eben nicht gar so kritisch sieht wie ich, wird man auch damit leben können. Übrigens geht mir die Bezeichnung des Lacks als "Double Volume & Shine" nicht so ganz auf, denn sonderlich voluminös finde ich meine Nägel nun nicht, eher im Gegenteil... Mit der dünnflüssigen Konsistenz kommt da so absolut kein Volumen auf den Nagel...
Ein bisschen rumspielen musste ich dann nach zwei Tagen doch mit dem Lack und habe dabei leider festgestellt, dass der "neue" BTGN so absolut nicht taugt, um Nailarts zu versiegeln. Entweder er verschliert das Design total oder er feiert auf meinen Nägeln eine Bläschenparty - ich weiß nur nicht so ganz, ob das nicht vielleicht eher an dem festen, kürzeren Pinsel liegt als an dem Topcoat an sich. Auf jeden Fall wollte ich schon seit Ewigkeiten mal ein Fishtailbraid-Muster lackieren, finde das aber Freihand so kompliziert - also habe ich einfach mit Stripingtape ein entsprechendes Muster abgeklebt und dann mit eine Gelb ("Lust" von Nicka K New York) und einem Türkis ("Fairytale gone good" von uma) abwechselnd bepinselt. Keine gute Wahl, denn beide Lacke sind nicht unbedingt wirklich gut deckend, aber die Farbkombination gefällt mir gut.
Den Zeige- und kleinen Finger habe ich nur als kleines French gestaltet, um die leichte Tipwear abzudecken und dann eben mit dem bläschenschlagenden Topcoat alles ein bisschen versaut. Meeh. Die 150 ist zwar kein Haltbarkeitswunder, aber ohne Topcoat hat sich der Lack trotzdem gut gehalten - und vor allem lackiert er sich ganz einfach ab! Für einen Rotton selten unproblematisch, ohne in die Nagelhäute oder sonstwohin zu kriechen. Der erste Eindruck von trend it up ist also definitiv positiv - ich muss mal schauen, dass ich irgendwo eine Theke finde und mir die Sachen noch etwas genauer anschaue...

Der Double Volume & Shine Nail Polish 150 wurde mir kosten- und bedingungslos von trend it up zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Oh, hast du den btgn endlich mal ausprobiert? :) Das mit dem Verschmieren ist anfangs normal. Da muss man einfach dick Lack an dem Pinsel haben, dann passiert das nicht. Nach ein paar mal benutzen dickt der Lack dann ein kleines bisschen nach und es wird nix mehr verschmiert. Blasen hat der Lack bei mir noch nie gemacht. o.O Liegt vielleicht an der Wärme?
    Bei den neuen trend IT UP Lacken kann ich dir die neue Touch of Satin Reihe empfehlen. Hab mir schon zwei Lacke gekauft und die sind toooooll! <3 (Der Ultra Quick Dry Top Coat ist auch empfehlenswert.)

    Und jetzt zu deinem Design... das sieht sooo gut aus! Ich hätte die drei Farben zwar nicht kombiniert, aber sieht echt toll aus! Und das getapte Fishtail gefällt mir besser, als alle freihandgemalten, die ich bisher gesehen hab. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei dem alten BTGN war das aber nicht so - und bei meinem Alditopcoat ist das auch nicht so ^^ Ich hab' ja dick Lack am Pinsel, darum ärgert mich das auch... Ich vermute auch, dass die Bläschen von den Temperaturen kommen - blöd ist das aber trotzdem ^^

      Leider hab' ich die Theke hier noch nicht entdeckt :( Darum konnte ich mir die Lacke noch gar nicht alle anschauen... Irgendwie wohne ich zwar in der Großstadt, aber trotzdem dauert es ewig, bis hier was eingeräumt wird ^^

      Ich tue mir bei Farbkombinationen ja irgendwie immer echt schwer - mal klappts, mal nicht... Und die hier finde ich durchaus gelungen! Das Muster mag ich auch, wobei ich schon auch so einige tolle Freihandfishtails gesehen habe...

      Löschen
  2. Tolles Design! Die Blasen würde ich auch auf die Wärme schieben, es ist einfach zu heiß, hihi :) Ich habe mir gestern auch zwei Lacke geholt und den ersten heute direkt lackiert. Ich bin echt zufrieden und denke, dass ich aus dem riesigen Farbangebot noch ein paar Lacke mitnehmen werde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, ich hätte mir die Lacke ja so gerne mal angeschaut - aber noch keine Theke in Sicht :( Auch wenn da jetzt von den PR-Fotos noch kein absoluter Burner dabei war, einen Blick würde ich ja doch mal drauf werfen wollen ^^

      Löschen
  3. rote nägel sind total mein fall <3 die trend it up sachen werde ich mir auch näher ansehen! dein look gefällt mir besonders gut, klasse für den sommer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist definitiv ein Lack für dich :) Ohne Schimmer, Glitzer und Schischi - einfach rot!

      Löschen
  4. Signature Rot - ja, davon hab ich schon so viele... :) Aber die anderen Lacke der neuen Marke werde ich mir wohl doch mal anschauen. Wenn ich sie denn hier entdecke. Toll, wenn sie qualitativ überzeugen. :D

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss ja auch ein bisschen sagen, dass mich diese ewig gleichen Rottöne schon ein bisschen nerven - aber ich verstehe ja auch, dass jeder ein klassisches Rot dabei haben will... Nur brauche ich ja zu Hause nicht zig mal den gleichen Ton nur von einer anderen Marke ^^

      Wobei der hier qualitativ echt gut ist - darum wird er wohl bleiben dürfen ;)

      Löschen
  5. Yay, was für ein toller Rot-Ton =)
    Ich habe auch gerade in der Theke zugeschlagen, die Farben sind ja recht vielversprechend.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, ich suche noch immer nach der Theke :P Und das in einer Stadt mit recht wenigen dms ;)

      Löschen
  6. Der sieht echt schön glossy aus! Gefällt mir gut!
    Ich habe in der trend it up Theke ein Paar schöne Lacke gesehen. Muss ich mal wirklich ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der ist auch wirklich schön glänzend, liegt auch daran, dass der Lack eher dünnflüssig ist :) Qualitativ ist das wirklich eine feine Sache - da kann man die Theke mal genauer unter die Lupe nehmen!

      Löschen
  7. Geht ja bald wieder weiter mit den blauen Freitagen. ;-) In weniger als drei Wochen starten wir schon wieder. :)
    Für mich ist so ein leuchtendes Rot ja mal gar nichts. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Weniger als drei Wochen" klingt irgendwie trotzdem noch ewig :P

      Löschen