Mittwoch, 19. August 2015

essence "Love letters" 04 Dear peach!

Das Grauen hat einen Namen - und zwar Apricot! Zumindest für mich und ich habe wirklich eine hervorragende Ausrede, denn Apricot auf den Nägeln steht mir überhaupt ganz und gar nicht! Jede Runde grübele ich von Neuem, was ich denn zeigen könnte und dieses Mal kam mir recht unverhofft vor einiger Zeit Sandy zu Hilfe, die in ihren ausgesonderten Lacken ein Apricot hatte. Erst hatte ich den Lack beiseite geschoben, mir aber dann gedacht, dass ich den perfekt für "Lacke in Farbe... und bunt!" nutzen kann, auch wenn ich die Farbe nicht mag.

So kam es, dass "Dear peach!" bei mir einziehen durfte, den essence in der "Love letters"-LE mal rausgebracht hatte. Da das nicht meine Farbe ist, habe ich auch nie dran gedacht, mir den Lack zuzulegen (und nein, ich kaufe mir eigentlich auch keine Lacke extra für die Aktion!), aber jetzt hat er mir doch den Allerwertesten gerettet, denn sonst wäre ich heute wohl ein bisschen blank gewesen.
"Dear peach!" lässt sich recht einfach auftragen - irgendwie mag ich ja diese schmalen Fläschchen von essence inzwischen, auch wenn sie nicht die stabilsten sind. Die Konsistenz des Lacks ist ok, der Pinsel gut, die Trockenzeit auch in Ordnung - nur mit der Deckkraft habe ich ein bisschen gehadert... Letztlich habe ich drei Schichten lackiert, damit mein Nagelweiß nicht mehr zu sehen war - das ist jetzt bei einem eher hellen Ton sicherlich nicht ungewöhnlich, hat mich aber doch überrascht, da der Lack eben alles andere als sheer scheint. Um die ganze Sache dann etwas zu beschleunigen, gab es noch einen Topcoat drüber, der auch kleinere Unebenheiten noch gar ausgeglichen hat und das Apricot in schönem Glanz strahlen lässt (okay, ich habe Apricot und schön in einem Satz verwendet...).
Mein persönliches Problem mit Apricot ist nun nicht, dass ich die Farbe an sich nicht mag - ja, sie ist ein bisschen pastellig und ein bisschen hell... Das wäre auch alles nicht so schlimm, wenn sie nicht meine Haut schrecklich grau wirken lassen würde! Irgendwas passt da so absolut gar nicht zu meinem Hautunterton und "Dear peach!" lässt meine Finger fahl, blass und richtig kränklich wirken - der Kontrast geht einfach gar nicht. Diese durchaus hübsche Mischung aus Orange und einem ganz zarten Rosaton, der in manchen Lichtverhältnissen deutlich wird steht mir einfach absolut nicht, da kann ich machen, was ich will. "Dear peach!" strahlt teilweise so richtig aus meinen Händen raus - und das ist bei Neonlacken ja völlig in Ordnung, aber eben nicht bei so einem pastelligen Etwas, das eigentlich alles andere als strahlend ist... Meine Abneigung hat also durchaus einen objektiven Grund (auch wenn das auf den Bildern nicht gar so schlimm rauskommt).
Um das Grauen nun irgendwie ein bisschen einzugrenzen, kam mir die grandiose Idee, mal wieder Fullcover Waterdecals (#20316) zu verwenden und ich war mir sicher, die perfekte Wahl dafür getroffen zu haben. An und für sich stimmt das auch und auf den Fotos sehen sie auch zauberhaft aus (auch wenn ich heute Abend noch das zweite Bild austauschen muss - da sollte eigentlich ein anderes hin *grml*)! Das Muster ist, falls man es nicht gar so gut erkennen kann, ein helles, pastellig gehaltenes Baum-Design mit einer Vogelscheuche auf dem Zeigefinger. Die Baumkronen bilden den oberen Rand und nach unten hin (ich würde sagen, so 3 mm wären noch am Decal gewesen) geht die Farbgebung deutlicher ins Blaue. Der Auftrag war nach dem Zuschneiden ganz einfach und die Decals von Bornpretty ließen sich nahezu faltenfrei auftragen - mit Topcoat versiegelt sehen sie auch toll aus!
Allerdings haben sie ein ganz großes Manko, was nicht nur an der Wahl meiner Farbbasis liegt (die finde ich nach wie vor sehr gelungen!): Auf normale Entfernung betrachtet, sehen meine Nägel aus, als hätte ich mir die Nagelhäute komplett abgewetzt und ein blutiges Nagelbett. Das Orange macht zwar einen tollen Kontrast zu dem Hellblau, allerdings bin ich regelmäßig erschrocken, als ich diese leicht ausgefransten Baumkronen aus dem Augenwinkel gesehen habe... Sicherlich könnte man die Decals auch andersherum tragen, dann würde aber die Vogelscheuche irgendwie auf dem Kopf stehen und ich mag meine Motive lieber "fotografierherum" auf den Nägeln. So hübsch ich das Muster ja finde, so ungeschickt ist irgendwie die Farbwahl in Kombination - mit grünen Baumkronen wäre das Problem definitiv nicht gegeben. Aber in dem Decal-Bundle sind noch ein paar weitere helle Motive - ich hoffe ja, dass die sich ein bisschen besser machen!
Tja, so wirklich bin ich um das apricotfarbene Grauen ja nicht herum gekommen - die Wahl zwischen aschfahler Haut und blutigen Nagelbetten ist jetzt nicht wirklich die beste... Aber an "Dear peach!" kann ich ansonsten nur wenig meckern - sehr positiv überrascht war ich, dass die Tips sich so gut ummanteln ließen und auch nicht vorzeitig dramatische Tipwear gezeigt haben. Ansonsten war ich so nur drei Tage unterwegs - ich glaube, es ist nachvollziehbar, warum!

Bei Lackverliebt gibt es heute auch einen ganz zarten Apricotton, der ganz hervorragend zur Hautfarbe passt - bei mir aber wohl auch seltsame Kontraste ergeben würde...
http://lackverliebt.blogspot.de/2015/08/lacke-in-farbeund-bunt-essence-167.html
Ich hoffe ja, dass heute alle Apricotliebhaberinnen auf ihre Kosten kommen - ich werde erstmal ganz dolle die Augen zumachen und hoffen, dass die Woche schnell vorbei geht. Auf diesen hellen Schock muss natürlich ein deutlicher Kontrast her, darum ziehen wir einfach mal Weihnachten ein bisschen vor und pinseln für nächste Woche Tannengrün!

Die Waterdecals wurden mir freundlicherweise von Bornpretty zur Verfügung gestellt mit dem Code JAAX31 gibt es 10% Rabatt.


Kommentare:

  1. Das ist auch nicht meine Farbe, wobei Tannengrün da jetzt auch nicht so der Hit ist bei mir.LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag ja dunkles Grün deutlich lieber als Apricot - aber Grün scheint allgemein nicht soo einfach zu sein...

      Löschen
  2. Gruuuuselig ^^ Die Decals sind von nahem wirklich nicht schlecht, aber das mit den blutigen Nagelhäuten kann ich mir vorstellen. An sowas denkt man bei diesen Detailbildern erstmal gar nicht... :)

    Da lag ich ja mit Grün gar nicht schlecht. :D Aber ob ich jetzt ein Tannengrün finde. *grübel*

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gruselig? Buh wie gemein ^^
      Aus der Nähe sehen die Decals echt toll aus - aber vor allem beim Händewaschen war das immer erstmal ein kleiner Schockoment ^^ Andersrum könnte das schon deutlich besser gehen...

      Löschen
  3. Ach ja... ich mag apricot auch nicht... aber da müssen wir durch :-D ui Tannengrün? oje :-P
    liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Augen zu und durch hilft da definitiv ;) Auch bei Tannengrün, wenn du das nicht magst :x

      Löschen
  4. ... muahahahaha... dein erster satz könnte 1:1 von mir stammen; den klau ich für die nächste runde... apricot... was für eine scheiße, echt mal... da mache ich direkt einen kleinen freudentanz, weil ich für tannengrün sicherlich IRGENDWAS habe... yay... danke puppe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt einfach so Farben, die werden nie meine Freunde - und Apricot gehört auf den Nägeln eindeutig dazu ^^ Da finde ich ja Tannengrün auch deutlich angenehmer :)

      Löschen
  5. Dieses Mal will ich auch mal mitmachen! Ich taste mich gerade erst an die Nagellack-Fotos ran. :D Bisher gibt es fast nur Fotos von meinen Augen. Apricot ist jetzt auch nicht so meine Farbe, aber ich habe auf jeden Fall ein paar Kandidaten daheim.
    Liebe Grüße, Lisa von The Beauty Inspirations ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm, ich könnte jetzt gar nicht sagen, was von beiden leichter oder schwerer ist - ob man Nägel oder Augen knipst macht doch einen großen Unterschied! Aber ich freu' mich sehr, dass du gerne bei der Aktion mitmachen magst :)

      Löschen
  6. Ich bin auch die Anti Apricot Front, wobei ich den Farbton an dir eigentlich echt gelungen finde - aber so ist das ja immer mit der Fremd- und Eigenwahrnehmung^^ Mit Tannengrün bin ich jedenfalls seeeehr zufrieden :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf den Bildern sieht das auch gar nicht so grau aus, wie es dann live erscheint - da ist die Kamera ausnahmsweise mal gnädig ;) Aber so oder so - Apricot ist nicht mein Farbton ^^

      Löschen
  7. Also fast eine Halloween-Mani mit den blutigen Details;) obwohl ich Apricot allein schon gruselig genug finde, da muss gar kein Kunstblut mehr sein zusätzlich... deswegen hab ich auch echt nix passendes für diese Runde gefunden. Ich schwelge lieber noch in Marine bzw. freu mich jetzt auf Tannengrün!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das würde wohl wirklich an Halloween durchgehen :P Auf den Bildern sieht das noch harmlos aus, aber in echt - brrr! Vor Apricot kann man sich ruhig mal drücken ;) Das hätte ich ja auch durchaus gerne getan, aber geht ja nicht...^^

      Löschen
  8. ich werde die Galerie wohl etwas sprengen mit meiner NEON version, aber wie immer gilt die Farbvorgabe gibt es in hellen, knalligen und dunkleren Versionen, nicht wahr? ;)
    Apricot ist auch nicht so meine Farbe, trotzdem ist sie jede Runde etwas besonderes da ich mit dieser Farbvorgabe vor zwei Runden meine Teilnahme begann :)
    Mit wäre weihnchtliches Rot lieber gewesen für nächste Woche, aber dann wird es halt Tannengrün ;)

    Lg Ella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also knalliges Apricot dürfte schon recht schwierig sein - das ist dann Orange oder Koralle, würde ich mal sagen... Pastelltöne sind ja nunmal pastellig und damit hell ;) Natürlich gibt's auch bei Apricot eine gewisse Range - aber die ist doch eigentlich sehr eingeschränkt.

      Löschen
    2. meine Wahl ist in dem Sinne auch nicht Neon orange, sondern diese pastellige Apricot in strahlend.
      ich würde es nun nicht mit Orange abstempeln, dafür fehlt das rötliche

      Löschen
  9. Der Farbton ist perfekt getroffen, aber meins ist er nicht. Mit den Waterdecals finde ich ihn allerdings klasse.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde auch, dass das ein perfektes Apricot ist - aber das macht es halt leider nicht hübscher ^^ Apricot bleibt nunmal Apricot - und wir werden eben keine Freunde^^ Ich muss ja sagen, dass ich so Motiv-Decals allgemein sehr cool finde, auch wenn ich diese hier lieber andersherum getragen hätte...

      Löschen
  10. Yeeeeah! Tannengrün :)

    Da wird es für mich auch wieder schwer - weil ich mich zwischen xtausend Lacken entscheiden muss :D

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach ja, das kenne ich bei anderen Tönen auch ;) Aber besser, als keinen Lack zu haben!

      Löschen
  11. das grauen hat einen namen: apricot! aber hey: mit den waterdecals sieht es gut aus :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, dank dir hat Apricot auch einen Lack :P Ich mag die Waterdecals auch gern - nur lieber andersrum tragen ^^

      Löschen
  12. Der ist doch hübsch! So schön pastellig... Tannengrün passt zwar nicht so in den Sommer, aber da sollte ich was Passendes dabei haben :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so soll ja Apricot auch sein :) Ich bin auch heilfroh, dass ich ein passendes Exemplar hatte! Dass Tannengrün nicht wirklich in den Sommer passt, stimmt - aber sonst wär's ja auch vom Lackieren her langweilig: Sommer nur knallig, Winter nur dunkel...

      Löschen
  13. Hm, so richtig meins ist dein Lack nicht. Aber irgendwie dann doch noch ganz okay, ich sage immer: es gibt noch schlimmere Farben. :D
    Für Tannengrün habe ich den perfekten Kandidaten! ♥
    Liebe Grüße. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also mir fallen ja nicht so wirklich viele schlimmere Farben ein :P Aber das ist halt Geschmackssache :)

      Ich freu' mich schon auf Tannengrün - auch wenn ich ja mit George eigentlich schon mein bestes Pulver verschossen habe...

      Löschen
  14. Guguck Lena :) - also wenn ich schon mal wieder, nach etwas längeren Sommerferien, mitmache - dann natürlich in APRICOT :D - ich liiiebe diese Farbe auf den Nägeln einfach, und würde jeden einzelnen Lack der heutigen Galerie tragen, ohne weiteres (ok, bis auf die sandigen Versionen vielleicht ;).
    Auch dein Ton gefällt mir super, aber ich kann das mit dem Kontrast zur Haut gut nachvollziehen. Daher mag ich solche Kollegen wie - Tannengrün - einfach nicht, weil das Lobsterfinger deluxe bei mir hervorruft ;). Aber ich hätte da trotzdem einen einsamen Kandidaten, der es eventuell, wenn ich es schaffe, nächste Woche auch in die Galerie schafft!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also Apricot ohne Paisley wäre ja auch mal ne Sache :P Wenn du es zu Tannengrün auch noch schaffst (gerade bei Lobsterfingerchen), bin ich echt stolz auf dich :)

      Löschen
  15. Ich war die Runde nicht zu Hause und konnte nicht mitmachen. Ich weiß aber auch gar nicht, ob ich noch einen Lack gefunden hätte. Wahrscheinlich nicht. :D
    Apricot ist aber auch einfach furchtbar. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab's ja schon öfters gesagt - aber ich hätte auch kein Problem damit, bei Apricot zu kneifen :P Geht nur nicht ^^

      Löschen