Samstag, 8. August 2015

alverde Lash Booster

Mein lieber Schieber - wer schon denkt, dass AMU-Bilder kompliziert sind, der sollte sich bitte niemals an Wimpernbilder probieren! Wobei die ja eigentlich auch gar nicht so schwer sind - allerdings miteinander vergleichbare Wimpernbilder zu machen, ist echt eine Herausforderung! Der normale Mensch tut sowas ja auch nicht, nur der komische Beautyblogger, der sehen will, ob ein Wimpernserum tatsächlich was bewirkt....

Dieses Mal geht es um den alverde Lash Booster, den ich mir zugelegt habe, nachdem mein LR Wimpernserum alle war. 3ml des alverde Serums gibt es bei dm für 4,95€ - also im Vergleich zu so manch anderem Wimpernwundermittel ein wahres Schnäppchen. Der Booster kommt in einer weißen, schmalen Tube daher - sehr unauffällig, sleek und im Display muss man ihn schon ein bisschen suchen; die INCIs findet man übrigens mit Glück in einer der Karten, die am Display hängen, bei mir war natürlich gerade die nicht mehr dran...

Die Anwendungsempfehlung lautet, das Serum ein bis zwei Mal täglich aufzutragen - ich mache das meistens morgens und abends, wobei ich es durchaus abends mal verplane *hüstelchen*. Mit dem sehr schmalen Pinsel lässt sich das durchsichtige und vielleicht einen Hauch blumig duftende Serum problemfrei und sehr präzise wie einen Eyeliner auftragen. Das Serum zieht schnell ein, brennt oder ziept nicht und hinterlässt auch keine klebrige Fläche - absolut unproblematische Anwendung würde ich sagen.

Das Wimpernserum ist NATRUE-zertifiziert und vegan, was die Inhaltsstoffe angeht, finden die sich natürlich auch online auf der dm-Homepage. Die Liste ist, verglichen mit meinem vorherigen Wimpernserum, doch sehr lang! Neben Aloe Vera (Aloe barbadensis leaf juice) sind auch Birken- (Betula alba leaf extract), Augentrost - (Euphrasia officinalis extract) und Gojibeerenextrakt (Lycium barbarum fruit extract) enthalten.

Und noch allerlei anderes Zeugs -  unter anderem auch Duftstoffe aus ätherischen Ölen, die dann wohl den leicht blumigen Duft erklären.

Der Trauben-Silberkerzenwurzelextrakt (Cimicifuga racemosa root extract) ist zwar ein "natürlicher" Stoff, gehört aber auch zu den Inhaltsstoffen, die hormonähnliche Wirkung haben (in diesem Fall östrogenähnlich). Wer also auf solche Produkte verzichten möchte, sollte auch von diesem Serum die Finger lassen und sich doch eher auf z.B. ölsbasierte Pflege der Wimpern beschränken.
Die große Frage ist jetzt natürlich, was so mit meinen Wimpern passiert ist - und ich würde mal vorsichtig sagen: Nicht viel. Und das ist auch gar nicht so schlecht, denn schließlich ist das kein Vergleich zwischen kein Serum und dem alverde Lash Booster, sondern eher ein Vergleich zwischen der Wirkung des LR-Serums und dem alverde-Serum (ich werde ja schließlich nicht meine Wimpern erstmal ohne Pflege wieder vergammeln lassen, um sie dann mit dem nächsten Serum wieder aufzupeppeln!). Zwischen dem linken und dem rechten Bild sind zwei Monate und ein paar Tage vergangen, in denen ich brav mit alverde gepflet habe. Beim frontalen Bild sehe ich keinen großen Unterschied, außer, dass meine Wimpern anscheinend auf dem rechten Bild eher ein bisschen aneinanderkleben und vielleicht ein My mehr Schwung haben...
Mal von diesem leichten Zusammengeklebe abgesehen, würde ich sagen, dass sich da an der Menge der Wimpern nicht viel getan hat. Mehr geworden sind es sicherlich nicht - aber außerordentlich viele weniger wohl auch nicht. Aus dieser Perspektive sieht auch der Schwung eigentlich gleich aus - also würde ich glatt behaupten, dass sich zumindest durch die Verwendung des alverde Boosters nichts an meinen Wimpern verschlechtert hat. Mit Blick auf die Länge könnte es sein, dass meine Wimpern einen Hauch kürzer geworden sind - aber auch das ist jetzt nicht wirklich ein Effekt, den ich beschwören könnte. Diese winzigen Abweichungen, die ich da teilweise ausmachen kann, können auch einfach an der Tatsache liegen, dass ich keine absolut perfekt gleichen Bilder hinbekommen habe.
Auch der Blick von oben auf Lid birgt keine riesigen Erkenntnisse - auch hier ist deutlich zu sehen, dass die Wimpern rechts einfach ein bisschen mehr zusammenpeppen, aber am Ansatz sieht es eigentlich genau so dicht aus wie mit dem LR-Serum - oder? Ich habe mir wirklich wahnsinnig schwer getan, hier Unterschiede zu finden - und das ist ja eigentlich gut! Nachdem ich angefangen habe, ein Wimpernserum zu benutzen, hat sich ja doch so einiges bei meinen Wimpern getan: Sie sind länger und dichter geworden und auch geblieben - der Wechsel des Serums scheint ihnen dann aber nicht viel ausgemacht zu haben.

Ich werde das natürlich noch weiter beobachten (zwangsweise!), aber ich würde spontan sagen, dass der alverde Lash Booster einen wirklich guten Job macht und meine Wimpern zumindest in der guten Form hält, die sie vorher hatten. Die 3ml finde ich sehr ergiebig, kann allerdings auch sehr schlecht abschätzen, wie viel da nun tatsächlich noch drin ist. Auf jeden Fall ist das aber für mich ein Nachkaufkandidat, was das Wimpernserum angeht!

Kommentare:

  1. Ich hab sowas ja noch nie probiert. Ob das bei meinen staksig kurzen Fusseln auch was bewirken würde? ^^

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab' ja beim ersten Mal schon einen deutlichen Unterschied bemerkt - also wäre es ja vielleicht einen Versuch wert :) Aber jeder reagiert da natürlich anders drauf...

      Löschen
  2. Oh toll, das Serum hab ich in der Theke tatsächlich immer übersehen. :D
    Im Moment teste ich gerade das Serum von Catrice, kam ja mit dem neuen Sortiment in die Theke. Bis dahin dachte ich auch, es gäbe ein Vergleichbares "billiges" Produkt nicht in der Drogerie. o.O
    Vielleicht wechsle ich danach mal zu dem von Alverde. (Da gefallen mir die Inhaltsstoffe ein wenig mehr.) :)
    Jedenfalls danke fürs Vorstellen!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das versteckt sich wirklich hervorragend da in der Theke ^^

      Das von Catrice hatte ich damals auch im Auge - aber ich kann ja nicht zwei auf einmal nutzen :P Wie ist denn das von Catrice so? Merkst du da was?

      Löschen
    2. Du hättest bei jedem Auge eins verwenden können. ;P
      Ich hab noch keine Nachherbilder gemacht, nehme es auch erst seit 3 Wochen, aaaaaaber... ich finde, es hat sich was getan. (Vielleicht auch nur Einbildung?)
      Im normalen Zustand merke ich es nicht so deutlich, aber beim Tuschen finde empfinde ich, das es eine Veränderung gab. Meiner Meinung nach sehen meine Wimpern jetzt länger aus.
      Ich kann dir am Ende, wenn ich den Post dazu geschrieben hab, gern mal per Mail einen Link schreiben, wenn es dich interessiert. ;)

      Löschen
    3. Jaa, genau und dann funktioniert eins besser als das andere und ich sehe total bescheuert aus :P Nenene, solche Späßchen mache ich lieber nicht :P

      Ich bin superneugierig, wie sich das Serum bei dir gemacht hat - auch wenn man so direkt meistens nichts merkt, Vergleichsbilder zeigen dann immer die Wahrheit (man guckt ja schließlich jeden Tag in den Spiegel, da fallen so kleine Veränderungen nicht auf!)!

      Löschen
  3. Zur Pflege fand ich den gut, zum "wachsen lassen" allerdings nicht so. Da habe ich nun ein Mittelchen von Schrofner, zwar teuer, aber wahsninnig wirkungsvoll.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab' dein Posting dazu schon gesehen und muss mich mal schlau machen, was dein Wundermittelchen so kann ;) Ich glaube, das ist ja auch immer ein bisschen unterschiedlich, ob da wirklich viel wachsen kann - dass bei mir was an Länge drin wäre, wage ich z.B. zu bezweifeln ^^ Ich bin mir nur bei vielen Mitteln unsicher, ob ich mir das dann aufs Auge packen will oder nicht :/

      Löschen
    2. Wie teuer ist denn das schrofner Mittel und kannst du es empfehlen oder soll ich lieber das alverde nehmen????

      Löschen
    3. Hallo, leider kenne ich das Mittel von Schrofner nicht, darum kann ich dazu nichts sagen. Ich fand allerdings den Booster von alverde ganz gut :) Wenn man aber dramatische Effekte haben will, muss man wohl auch zu den teureren Produkten mit entsprechenden Inhaltsstoffen greifen.

      Löschen