Montag, 31. August 2015

101 im August, die Zweite

Tja, da sehen meine müden Äuglein tatsächlich, dass schon wieder der 31. August ist. Im Ernst? Jetzt schon? Ich hatte im August so viel vor... Und fühle mich irgendwie schrecklich unproduktiv, wenn ich an den Monat zurück denke (habe ich überhaupt irgendwas getan *grübel*?)... Eigentlich hat der August ganz ruhig angefangen, aber irgendwie kam dann viel Ärger auf der Arbeit dazu und zu Hause habe ich doch lieber auf der Couch gegammelt, anstatt superproduktiv zu sein. Glaube ich. Mal sehen, was die Statistik sagt.

14. Nagellacke maximal (21 / 100)

Ich fühle mich ja schon fast wie ein schlechter Beautyblogger, weil ich echt keine Lacke kaufe. Aber dafür werden meine Displays mit unlackierten Lacken ganz langsam ein bisschen leerer - was eigentlich auch ganz schön ist! Ich muss definitiv mal ordentlich ausmisten und schauen, ob ich mich nicht doch noch von dem einen oder anderen Lack trennen will - inzwischen kommen nämlich meine dm-Boxen mit bereits lackierten Lacken so langsam an ihre Kapazitätsgrenzen... Da schadet es eben auch nicht, dass nicht viel dazu kommt!

15. Duschgels aufbrauchen (9 / 15)

Noch ist es nicht ganz leer - aber auf dem besten Wege dahin! Im September wird also definitiv eine Duschgelflasche leer, yay! Ich wundere mich ja immer wieder, wie langsam ich im Aufbrauchen von Duschgel bin und dass so eine blöde Flasche bei mir so lange hält - aber wirklich ändern lässt sich daran ja nichts. Irgendwann werde ich sie bestimmt alle noch los - so in 10 oder 20 Jahren...

17. Handcremes aufbrauchen (6 / 6)

Dafür gibt es bei den Handcremes Positives zu berichten - also was das Aufbrauchen angeht. Eigentlich ist es ja schade, dass die Weleda Mandel Sensitive Handcreme leer ist, denn ich fand sie wirklich klasse! Die leichte Konsistenz war auch für die wärmeren Tage angenehm, wobei mein Büro doch ganz gut klimatisiert ist.

Nachdem ich sie in einen Pumpspender umgefüllt hatte, lief es wie geflutscht mit uns beiden und inzwischen steht bei mir auf der Arbeit auch schon eine neue Handcreme - dieses Mal aber mit festerer Konsistenz, sodass sich das Umfüllen in den Pumpspender schwieriger wäre.

Allerdings werde ich wohl jetzt alle Handcremes einfach in den kleinen Spender füllen und mir den dann auf die Arbeit stellen - da geht das Benutzen nämlich einfacher. Vielleicht sollte ich mir zu Hause auch mal einen hinstellen, damit ich da mal eher eine Handcreme hernehme...

20. eine Gesichtsmaske pro Woche benutzen (82 / 142)

Zur Incredible Face Mask habe ich ja schon meinen Senf abgegeben und ich finde noch immer, dass sie die perfekte Grundlage für den gemütlichen Start in den Sonntag ist. Unter der Woche klappt es einfach nicht so recht mit den Masken - und ich glaube, dass ich beim Zählen auch irgendwo eine unterschlagen habe... Aber da ich die Tütchen alle weggeworfen habe, kann ich das nicht nachprüfen - im September muss also mehr gepflegt werden!

26. Nailarts bzw. -designs posten (10 / 10)

http://lenas-sofa.blogspot.de/2015/07/kleancolor-245-kawaii-stuff.htmlhttp://lenas-sofa.blogspot.de/2015/08/astor-smooth-velvet-effect-610-sensual.html
http://lenas-sofa.blogspot.de/2015/08/rival-de-loop-high-gloss-nail-colour-103.htmlhttp://lenas-sofa.blogspot.de/2015/08/trend-it-up-double-volume-shine-nail.html
http://lenas-sofa.blogspot.de/2015/08/ciate-113-antique-brooch.htmlhttp://lenas-sofa.blogspot.de/2015/08/p2-meet-me-at-1230-sinful-blue.html
http://lenas-sofa.blogspot.de/2015/08/parrot-polish-parrot-pea.htmlhttp://lenas-sofa.blogspot.de/2015/08/maybelline-colorshow-677-blackout.html
http://lenas-sofa.blogspot.de/2015/08/essence-love-letters-04-dear-peach.htmlhttp://lenas-sofa.blogspot.de/2015/08/a-england-legend-saint-george.html
http://lenas-sofa.blogspot.de/2015/08/nicka-k-new-york-ny-114-lust.htmlhttp://lenas-sofa.blogspot.de/2015/08/orly-once-upon-time-enchanted-forest.html
http://lenas-sofa.blogspot.de/2015/08/look-by-bipa-special-effect-nr-3.htmlhttp://lenas-sofa.blogspot.de/2015/08/flormar-nail-enamel-411.html
Was Nailart anging, war ich diesen Monat wirklich fleißig (was tut man nicht alles, um sich vor irgendwelchen anderen Sachen zu drücken, was *hust*) und habe mal wieder viel gestampt, aber auch mal wieder Waterdecals rausgeholt, mein Stripingtape und sogar den Nailartpinsel und Topper! Am Coolsten finde ich ja noch immer das gelbe Augenkrebs-Design, obwohl Gelb ja sonst so gar nicht meine Farbe ist.

51. Bücher lesen (46 / 60)

Dieser Monat hat es auch wieder nur auf zwei Bücher gebracht - "Ich finde dich" von Harlan Coben und "Im Namen der Toten" von Ian Rankin. Ich habe zwar noch ein drittes Buch angefangen am letzten Wochenende (mal wieder ein Coben - weil der sich so schön wegliest), aber durch bin ich damit noch nicht. Es steht zwar der Herbst vor der Tür, aber momentan schaue ich ganz gerne Anime-Serien am PC und das geht natürlich von der Lesezeit ab...

60. Sport machen (312 / 514)

Ich war SO gut dabei!!! Laut Plan hätte ich eigentlich bis Ende des Monats wieder auf 0 sein müssen - aber dann kamen zwei fiese Tage mit Kopfschmerzen und zentrale Unlust und ich bin noch immer 5 Einheiten hinterher. So langsam gewöhne ich mich dran, dass ich meinem Plan immer hinterherlaufe und finde das auch gar nicht mehr so schlimm - viel mehr ärgert mich eher, dass ich ein bisschen ins Grübeln komme, ob die ganze Chose so überhaupt sinnvoll ist oder ob ich das nicht einfach abblasen will...

77. ein Tag pro Monat chillen ohne Verpflichtungen (20 / 32)

Ja nun, das lief hervorragend diesen Monat, da ich in der Post zwei DvDs mit netten Animes hatte (und kurz darüber nachgedacht habe, ob man anhand der Teile nicht vielleicht Japanisch lernen kann - aber außer "Arigato", "Demo" und "Mahô tsukai" war ich bisher sehr erfolglos) und mir somit die Zeit auf der Couch sehr sinnvoll vertreiben konnte. Aber ab und zu muss man ja auch einfach mal fünfe gerade sein lassen und wenn es nicht läuft, läuft es eben nicht. Rede ich mir zumindest ein.

78. mindestens ein Mal pro Monat Oma anrufen (20 / 32)

79. neue Rezepte ausprobieren (29 / 50)

Es gab diesen Monat Pizza. Viel Pizza und vor allem sauleckere Pizza! Mehr Pizza als wohl im ganzen Jahr bisher zusammengerechnet (was auch daran liegt, dass ich normalerweise nicht so wirklich viel Pizza bestelle oder kaufe) - aber dieser Pizzastein war definitiv der Kauf des Monats. Ich hätte es zwar nicht gedacht, aber das Ding rockt!

Der eigentliche Auslöser war ja, dass ich fleißig Baguette und Brot gebacken habe - allerdings war ich mit den Rezepten nicht ganz so zufrieden, da muss also nächsten Monat noch ein bisschen rumexperimentiert werden!

86. neue Restaurants probieren (5 / 5)


Ich war mit einem Freund im Chicaco Meatpackers in Hamburg - und irgendwie scheine ich das Pech gepachtet zu haben, was Restaurants angeht... Irgendwie kam nämlich unsere Bestellung in der Küche nicht an und wir mussten eine Dreiviertelstunde warten - dafür gab es aber auch Nachos aufs Haus, die genau so lecker waren wie der anschließende Burger!

Vielleicht nicht der allerleckerste Burger der Welt, aber durchaus eine Wiederholung wert.

96. auf dem Wochenmarkt einkaufen (10 / 25)

Die Krux am Wochenmarkt ist ja irgendwie, dass der immer nur samstags ist - und ich glaube, ich habe es diesen Monat nur ein Mal geschafft, Samstags Vormittags aus dem Haus zu gehen (weil ich zur Post musste, glaube ich). Allerdings war da mein Kühlschrank noch voll genug, dass ich nichts eingekauft habe und darum war ich gar nicht auf dem Markt... Ich war aber generell diesen Monat wenig einkaufen - bis auf den Pizzastein!

98. mindestens ein Mal pro Monat Fisch essen (20 / 32)
 

Ja, ich bin wieder rückfällig geworden und habe den Teriyaki-Lachs gemacht... Dieses Mal aber nicht komplett als Gulasch, sondern mit Haut und dafür die Würfel bis runter geschnitten und eingelegt. Ist beim Anbraten deutlich einfacher und auch was das Essen angeht klasse - sieht nur nicht gar so hübsch aus wie lauter kleine Würfelchen...

Nächsten Monat nehme ich mir ganz fest vor, mal was anderes als nur Lachs zu machen - der ist zwar sehr lecker (sonst würde ich ihn ja nicht dauernd machen), aber so ein bisschen Abwechslung wäre ja auch nicht schlecht.

Erkenntnis des Monats: Ich liebe Roiboos-Tee! Abgöttisch! Während ich mir in der letzten Zeit mit dem Früchetee ein bisschen schwer getan und war froh, wenn meine Tasse leer war - kaum hatte ich den Roiboos aufgemacht, stand ich öfters in der Küche und im Bad als mir lieb war... Kann auch dran liegen, dass ich einfach viel Früchtetee getrunken habe und den einfach satt habe - oder daran, dass ich ganz vergessen hatte, wie lecker Roiboos ist. 

Kommentare:

  1. Mach dir keine Sorgen, ich brauch auch ein halbes Jahrhundert für eine Flasche Duschgel. ;)

    Aber magst du mal das Rezept für den Teriyaki-Lachs posten? Ich hab mir mal vorgenommen mehr Fisch zu essen und naja ... der Teriyaki könnte den Anfang machen. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal hab' ich auch das Gefühl, dass sich dieses Duschgel vermehrt :P

      Das Teriyaki-Rezept hatte ich glaube ich irgendwo schonmal im 101 erwähnt - aber das kriege ich glaube ich auch so noch hin: 1 TL Zucker, 2 EL Sake, 2 EL Mirin, 4EL Sojasoße - alles miteinander verpantschen und den Fisch dann darin einlegen. Oder Teriyaki-Soße gleich fertig kaufen, geht natürlich auch :P

      Löschen
    2. Danke schön. :)

      Ah, fertige Teriyaki Soße hat noch Zusätze, die ich persönlich nicht vertrage. :/

      Löschen
    3. Gerne :)
      Ah ok - dann ist selbermachen definitiv die bessere Idee!

      Löschen
  2. Mein Tipp für ein geniales und einfaches Brotrezept ist das Römertopfbrot von olleshimmelglitzerdings. Das hat quasi Gelinggarantie!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm, ok - da fehlt mir wohl der Römertopf zu, aber das Rezept klingt spannend! Das wird auf jeden Fall mal ausprobiert :) Danke für den Tipp!

      Löschen
  3. Ooooh, ich liebe Burger! :) Und zu deinen Lacken sag ich jetzt nichts... ^^ Pft! Dafür hast du dich, was die Nailarts betrifft, ganz schön unterschätzt. :D

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe Burger auch :) Und so lange ich noch genug Lacke rumstehen habe, kann man ja eigentlich nix sagen ;)

      Und dass ich jemals so nailartlastig werde, hätte ich nienienienienienienienienie gedacht! Oo

      Löschen
  4. Diese Nachos sehen mega lecker aus. :)
    Ich bin immer noch ein wenig verliebt in den blaue Palmendesign. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Nachos waren auch lecker - und dringend nötig, weil wir inzwischen beide ein halbes Loch im Bauch hatten :P Hach, die Palmen sind schon auch cool, aber irgendwie... wobei... ach, egal :P

      Löschen