Freitag, 31. Juli 2015

Kleancolor 245 Kawaii stuff

Der "Blue Friday" macht im August Sommerpause, aber vorher gibt es noch das Juli-Special zum Thema "Sommer". Nachdem ich es bisher immer heldenhaft verplant habe, bei den Monatsspecials mitzumachen, habe ich es mir dieses Mal (auch wegen der anstehenden Pause, die ich ja auch ein bisschen begrüße) fest vorgenommen, was Sommerliches zu pinseln - und stellte dabei schon fest, dass ich noch einige schmutzige und gräuliche Blautöne habe, aber kaum was Fröhliches...

Also musste heute ein kleiner Stinkelack herhalten, der zwar auch nicht sonderlich hell ist, aber dafür ordentlich strahlt: Kleancolor "Kawaii stuff" müffelt genauso wie sämtliche seiner Geschwister in meinem Besitz, sieht im Fläschchen auch noch deutlich heller aus und entfaltet seinen Charme eigentlich erst mit Topcoat - aber alles der Reihe nach!
Im Fläschchen sieht "Kawaii stuff" noch wie ein Periwinkle aus, aber schon bei der ersten Schicht wird er auf den Nägeln dunkler als das Fläschchen vermuten lässt. Mit der zweiten Schicht, die für eine gute Abdeckung definitiv nötig ist, wird der Lack noch ein bisschen intensiver und hat ein leicht seltsames Finish: Nicht wirklich glänzend, aber auch nicht so recht matt - und vor allem eine unebene Oberfläche, die auch noch mit lauter komischen "Lackflecken" versehen ist (ob sich da irgendwas nicht richtig aufgelöst hat? Keine Ahnung!). Also musste da ein Topcoat drüber, auch, um diesen bestialischen Gestank in den Griff zu kriegen (ansonsten miefen die Nägel einfach locker einen Tag lang) - und holla die Waldfee, mit Topcoat wird das ein bombiger, strahlender kobaltblauer Ton!
Definitiv ein Traum von Blau und man sieht auf dem Sonnenbild auch recht gut, dass das Ergebnis auf den Nägeln deutlich dunkler ist als das Fläschchen - wie schon erwähnt, kommt das Strahlen vom Topcoat und ist aus meiner Sicht ja fast das beste an dem Lack! Da sich aber leider noch immer ein paar kleine Unebenheiten in der Farbe gezeigt haben und ich befürchtet habe, dass das Blau für ein sommerliches Design dann doch noch ein bisschen zu dunkel ist, habe ich erstmal mit "Ice cubes" von misslyn Abhilfe geschaffen und "Kawaii stuff" mit dem eigentlich duochromen Topper überzogen. Leider zeigt sich der duochrome Effekt mit einem Wechsel von Blau ins Pink nur in den unsäglichsten Winkeln ohne Licht - das macht die Kamera dann nur sehr bedingt mit...
Aber so aufgehellt war das definitiv die perfekte Basis für meine Palmen-Waterdecals, die ich mir bei Bornpretty aussuchen durfte (#16606). In Rot und Orange ist die Auswahl an Palmen und Palmenblättern auf dem Bogen echt groß und ich habe einfach ein kleines bisschen gemixt und zwei Nägel bepalmt. Fehlen nur noch der Strand und ein entsprechender Cocktail und schon kommt Urlaubsfeeling auf - ok, ein bisschen Sonne wäre noch fein (hier ziehen mal wieder graue Wolken den Himmel entlang). Mit den kleinteiligen Motiven ist es zwar ein bisschen eine Fitzelei, alles so auf die Nägel zu kriegen, wie man möchte, aber die Decals lassens ich ja gut verschieben und sind geduldig. Nach zwei Nägeln hatte ich aber das Gefühl, dass die Mani unruhiger würde, wenn ich die anderen Nägel auch noch mit Palmen beklebt hätte, also blieb es dabei.
Eigentlich hatte ich die Palmen ja für einen gelben Lack geplant - aber auch auf dem Blau kommen sie farblich gut raus und gefallen mir einfach sehr! Wenn sich hier auch mal wieder sommerlicheres Wetter breit macht, kann ich mir auch gut noch das eine oder andere Design damit vorstellen - in meinem Kopf hatte ich zumindest noch den Versuch, die Palmen auf eine Insel zu setzen, aber das auf dem Blau kam mir dann nicht mehr ganz so geschickt vor... Auf dem letzten Bild sieht man auch noch ein kleines bisschen den Effekt von "Ice cubes", der zum Nagelbett und den Seiten hin doch eindeutig pink wird - aber wie gesagt ist das leider nicht außerordentlich dominant und die meiste Zeit schimmert der Topper hellblau.
Wenn ich mir nicht an der rechten Hand böse den Nagel eingerissen hätte, hätte "Kawaii stuff" sicherlich noch etwas länger auf meinen Nägeln bleiben dürfen - aber so war nach zwei Tagen Schluss, obwohl ich sonst keine Tipwear hatte. Aber immerhin lässt sich dieses Blau unproblematisch ablackieren und hinterlässt weder blaue Nagelhäute noch sonst irgendwelche Stains!

Die Palmen-Waterdecals wurden mir freundlicherweise von Bornpretty zur Verfügung gestellt mit dem Code JAAX31 gibt es 10% Rabatt.

Kommentare:

  1. Ooooch... Ich fand den Lack ohne Alles am Schönsten! :D

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Farbe spricht halt irgendwie auch für sich, ne? :P

      Löschen
  2. Hach, das ist genau das Blau, das ich dieses Jahr so sehr liebe - toll ♥
    Das Design ist auch hübsch, aber genau wie Lotte gefällt er mir nackig am besten, die Farbe ist einfach so hübsch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag den Farbton auch wahnsinnig gern - der strahlt einfach so richtig, knallt und ist intensiv... Hach ♥

      Löschen
  3. Schöööööön! ♥ Das strahlende Blau ist wirklich ein Traum und mit dem Topper und den Palmen sieht es auch super aus. Schön sommerlich. :)
    Ich glaube, eine kleine Sommerpause schadet uns allen nicht. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich dachte mir, dass dieses blau-blau zwar auch schon sehr sommerlich ist - aber vielleicht einfach nicht genug ;) Und die Palmen wollte ich endlich mal ausprobieren!

      Löschen