Freitag, 26. Juni 2015

essence "The twilight saga - Breaking dawn part 2" 01 Jacob's protection

Beim letzten "Blue Friday" hatte ich ja "Midnight mission" von China Glaze lackiert - und prompt kam von Eva die Frage, ob der Lack denn was mit "Jacob's protection" von essence gemeinsam hätte. Wie der Zufall es so wollte, war genau dieser Lack nämlich durch das Gewinnspiel bei Andrea bei mir eingezogen - also war klar, dass es diesen Freitag wieder düster werden würde auf meinen Nägeln (es ist einfach eine düstere Woche - am Sonntag wird's nämlich auch nicht heller!).

Eigentlich hätte ich ja auch gerne beim Special mit Waterdecals mitgemacht - aber ich hatte partout keine, die auf einem so dunklen Lack was hermachen würden. Und, um dem Vergleich gleich allen Wind aus den Segeln zu nehmen: "Midnight mission" und "Jacob's protection" sind zwei ganz unterschiedliche paar Schuhe - der essence Lack ist nämlich viel dunkler und hat andersfarbigen Schimmer oder eher Flecks!
"Jacob's protection" ist vom Auftrag her sehr unproblematisch - obwohl da viele Flecks in der sheeren schwarzen Base rumschwirren (und darum passt der Lack auch perfekt zu "Schwarz ist nicht gleich schwarz"), ist die Konsistenz sehr angenehm und der Lack lässt sich mit dem (zugegebenermaßen etwas breiten) Pinsel problemfrei auftragen. Auch an den Nagelspitzen ist der Lack brav und zieht sich nicht gleich nach dem lackieren zurück, wie ich es von so manch anderem ähnlichen Lack kenne. Zwei Schichten reichen hier auch aus, um eine perfekte Deckkraft zu erreichen - nach einer sind einfach auch noch zu wenige Flecks auf dem Nagel, um dieses wunderschöne Ergebnis zu Tage zu fördern. Wie auch bei dem China Glaze von letzter Woche empfiehlt sich hier aber ein Topcoat, um eine glatte Oberfläche zu erhalten und in den Genuss der tollen Flecks zu kommen.
Die Unterschiede zu "Midnight mission" sind recht deutlich - "Jacob's protection" ist mit seiner schwarzen Base deutlich dunkler und gleichzeitig durch die unterschiedlichfarbigen Flecks bunter als der China Glaze mit seinen silbernen Partikelchen. Das Finish würde ich auch als ein bisschen grobkörniger beschreiben, weil die Glasflecks einfach ein bisschen größer sind - aber nichtsdestotrotz wunderschön! Auf den ersten Blick sieht man im Fläschchen und auch auf den Nägeln "nur" blauen Schimmer - aber bei genauerem Hinsehen werden im Fläschchen auch grüne, lilane und hellgoldene Reflexe sichtbar, während auf den Nägeln am ehesten das Grün noch ins Auge sticht.
Wenn man ganz besonders gut hinsieht, scheinen auch einige der Partikelchen kupferfarben zu blinken - aber der Haupteindruck bleibt doch dunkelblau (und das ist auch ganz gut so, sonst wäre ich am blauen Freitag ja nicht ganz richtig). Auch hier muss ich doch sagen, dass die Assoziation eines Nachthimmels doch nahe liegt - und da ich Steffi letztens ein paar ihrer Nailtattoos von essence gemopst habe, wurde auch einfach ein Sternenhimmel auf die Nägel gepappt. Dabei geht zwar der ganze Charme von "Jacob's protection" unter dem Design total unter, aber dafür gibt es ein paar blinkende Sternchen! Eigentlich blinken sie auch wirklich - und zwar alle unterschiedlich, aber das wollte die Kamera dann irgendwie nicht so ganz einfangen...
Auf dem Mittel- und Ringfinger habe ich zuerst die Nail art tattoos in 01 "All about me" aufgerubbelt - das sind die weißen Sternchen "außenrum". Eigentlich haben die auch einen perlmuttigen Schimmer, aber der ist wirklich so fein, dass man ihn auch auf dem Nagel normalerweise nicht wahrnimmt. Auf den Zeige- und den kleinen Finger habe ich dann ein kleines Sternenmuster mit essie "Blue rhapsody" gestempelt und dann auf allen Nägeln in den mehr oder weniger freien Flächen holografischen Sternenglitter in den Topcoat gedrückt. Da die Sternchen wirklich ganz bunt glitzern, ist das vor allem im Sonnenschein ein tolles Gefunkel - bei dem dann aber die Kamera komplett streikt. Aber im Ansatz kann man es vielleicht erahnen...
"Jacob's protection" gefällt mir ja wirklich sehr gut - aber als dunkelblauer Lack hat er's bei mir auch wirklich leicht! Auch was die Haltbarkeit angeht, kann ich mich kaum beschweren - dass es nach drei Tagen etwas Tipwear gibt, die gerade bei einem dunklen Lack sehr auffällig ist, ist ja nichts Neues... Aber immerhin lässt sie sich hier auch gut kaschieren - also falls der Lack bei euch auch noch irgendwo rumsteht: Dringend rausholen und lackieren!

Kommentare:

  1. Jacob's Protection ist wunderschön! Gäbe es den aktuell zu kaufen, würde ich ihn mir ganz sicher schnappen (und der Rest der Lacke, die damals in der LE waren). Die LE war nämlich leider vor meiner Nagellackzeit ^^ Deine Sternchen sind auch sehr hübsch, sie passen toll zu dem dunklen Lack, der sich als Sternenhimmel-Base ja geradezu anbietet :-p

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss ja sagen, dass ich die Lacke damals nicht so wirklich superspannend fand und mir darum keinen davon zugelegt habe :x Aber ich finde, dass "Jacob's protection" durchaus ein Hübscher ist - und ich habe mich echt gefreut, als ich den aus meinem Überraschungsgewinn gezogen hab' :)

      Löschen
  2. Wunderschön! Ich habe alle vier Lacke aus der LE und würde keinen davon hergeben. Sie sind alle traumhaft! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hübsch sind sie wirklich alle - aber damals haben sie mich einfach nicht angelacht^^

      Löschen
  3. Der Lack ist so schön! :) In der LE waren ja mehrere wirklich tolle Lacke dabei... (und ich hab keinen einzigen ^^) Die Sternchen sehen gut aus und das mit dem Funkeln kann ich mir vorstellen. Wahrscheinlich würde ich mich aber ständig irgendwo kratzen oder hängenbleiben... :P

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte bis vor Kurzem auch gar keinen :P So ein bisschen bleibt man mit den Glittersternen wirklich hängen - aber eigentlich hätte man auf die ja auch verzichten können *hust* ^^

      Löschen
  4. Oh ja, wie schön er doch ist, den sollte ich wohl auch mal wieder ausgraben :D
    Besonders mit den Sternchen ist er sehr schön =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe halt einfach ein Faible für solche dunklen Lacke ♥ Den solltest du unbedingt mal wieder lackieren!

      Löschen
  5. Wundervoller Sternenhimmel! :) Bei zuviel Gefunkel gibt meine Kamera leider auch immer auf, aber ich kann es mit vorstellen, wie es eigentlich aussieht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, irgendwann ist es einfach zu viel Geblinke und damit es scharf bleibt, wird das halt wegfokussiert^^ Ist auch nicht schlimm, aber manchmal würde ich das gerne so festhalten, wie es dann auch tatsächlich wirkt...

      Löschen
  6. Mal abgesehen davon, dass ich ja so ein Twilight Opfer bin und wahrscheinlich alle Lacke gekauft hätte, finde ich den hier wirklich toll. Und Dein Design mit den Sternen sowieso. Ich liebe ja solche Sternchen-Designs.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :) Als Twilight-Fan ist das natürlich nochmal eine ganz andere Sache - aber auch so ist "Jacob's protection" wirklich ein toller Lack!

      Löschen
  7. Sieht echt toll aus mit dem Stamping :)

    AntwortenLöschen
  8. Vielen Dank für deine Teilnahme :)

    Jacobs Protection habe ich hier auch noch bereit stehen - der ist soo schön, warum produziert essence nicht öfter solche Lacke?

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn mich Ina da nicht drauf gestoßen hätte, hätte ich das total verplant... Es gibt ja auch echt so einige Aktionen momentan ^^
      Und ich finde, ab und an haut essence schon noch solche tollen Lacke raus :) Momentan ist halt auch eher die Zeit für helle, knallige Farben - im Herbst dann wieder :)

      Löschen
  9. Aye, der sieht ja schön aus bei dir! Auf deinen langen Nägeln hat er auch richtig viel Platz um gut zur Geltung zu kommen. Danke dir für deine Teilnahme bei Schwarz ist nicht gleich schwarz :)

    LG, Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ab und an sind so lange Krallen von Vorteil ;) Wobei sie mir gerade auch ein bisschen arg lang werden, glaube ich ^^

      Löschen