Sonntag, 7. Juni 2015

essence "¡Arriba!" 04 Red corazón

So langsam scheint sich auch das Wetter hier auf Sommer eingestellt zu haben und die "¡Arriba!"-LE von essence passt dazu wie die Faust aufs Auge! Ein paar der Lacke hatten mir schon in der Pressemitteilung gut gefallen, umso mehr hat es mich gefreut, dass ich ein Testpäckchen bekommen habe und sogar mein Favorit enthalten war. "Red corazón" ist von der Namensgebung her fast ein bisschen doppelt gemoppelt - denn tendenziell sind Herzen ja rot, aber toll ist der Lack trotzdem.

Das Finish beschreibt essence als "Spicy metallic" - wie genau man sich also das scharfe, metallische Ergebnis vorstellen darf, könnt ihr euch ja jetzt ansehen. Lackiert habe ich von "Red corazón" zwei Schichten, die sich angenehm auftragen ließen und auch in angemessen kurzer Zeit getrocknet sind. Die Konsistenz ist perfekt, der Lack verläuft nicht, lässt sich aber gut verteilen und trocknet mit einem schönen Glanz ab.
Ein metallisches Finish würde ich ihm jetzt allerdings nicht attestieren - Fakt ist aber, dass da in diesem zauberhaften Rot ganz viele winzige Schimmerpartikelchen rumschwirren. Die Base von "Red corazón" ist eigentlich ein pinkstichiges, sheeres Rot - allerdings wird es durch die Schimmerpartikel und teilweise auch Glasflecksteilchen (ich würde vielleicht  behaupten, der Schimmer ist pink, die Flecks golden) dann doch eher zu einem "echten" Rot. Ein kleiner Hauch von dem Pink bleibt allerdings erkennbar - ich finde, der Lack geht deutlich weniger in die orangene denn in die pinke Richtung. Das Finish wirkt durch die winzigen Teilchen sehr lebendig und keineswegs langweilig, aber unter metallic stelle ich mir einfach was anderes vor.
Im Fläschchen könnte man "Red corazón" noch ein bisschen mehr Raffinesse unterstellen und einen leicht duochromen Lack vermuten, da sich die goldenen Glasflecks am Flaschenboden eher sammeln und so der Eindruck eines Farbverlaufs von einem pinkstichigen zu einem orangestichigen Rot entsteht - auf den Nägeln bleibt der Lack aber sehr einheitlich. Allerdings auch einheitlich spannend, denn die goldenen Glasflecks machen sich durchaus als kleine Highlights im Lack bemerkbar. Vor allem im Fläschchen scheint der Lack zu glühen - auf den Nägeln kommt das nicht mehr so deutlich raus, aber ich mag dieses Finish dennoch sehr und finde einfach die Farbe richtig klasse!
Im Sonnenschein wird der Rotton sogar noch intensiver und tendiert schon fast zur Tomate - also zu einer schimmernden Tomate, der man eine leicht silbrige Oberfläche zusprechen würde (der Goldton der Glasflecks wird da glaube ich einfach von der Sonne überstrahlt). Okay, vielleicht könnte man dem Lack hier ein bisschen was metallisches zusprechen - aber ich war bisher noch kein Freund dieser kreativen Finishbeschreibungen und werde es auch nicht mehr. Nichtsdestotrotz finde ich den Lack gerade für den Sommer richtig toll - ein spannender, frischer Rotton, der etwas Besonderes ist und sowohl edel als auch peppig aussieht!
Gepimpt habe ich "Red corazón" dann noch mit einem Stamping (ja, die Tendenzen werden was Nailart angeht mal wieder etwas deutlicher...) und zwar mit der MoYou "The Pro"-Platte Nr. 20, die ein paar echt coole Swirl- und Kreismuster enthält. Gestempelt habe ich mit BeYu "Violet illusion", der leider einen Großteil seiner holografischen Besonderheit beim Stempeln verloren hat. Aber dieses netzartige Muster braucht eigentlich auch gar keinen Holoeffekt mehr, das sieht auch so ziemlich cool aus und passt erstaunlicherweise auch ganz gut zu der roten Basis (und ich habe gefühlte Ewigkeiten darüber nachgedacht, welche Farbe da passen könnte - irgendwie tue ich mir damit immer wahnsinnig schwer).
"Red corazón" habe ich ohne Topcoat getragen, darum ist es wenig verwunderlich, dass sich nach zwei Tagen sichtbare Tipwear eingestellt hat. Die lässt sich zwar durchaus gut kaschieren, wenn man einfach zart nochmal drüberpinselt, aber den Perfektionisten unter uns fällt sie trotzdem auf. Ablackieren ließ sich der Lack weitestgehend leicht - nur an den Nagelrändern muss man ein bisschen mit den vielen Schimmerpartikelchen aufpassen. So oder so - ich habe mich ein kleines bisschen in "Red corazón" verliebt, so langsam macht sich hier wohl auch Sommerlaune breit!

"Red corazón" wurde mir kosten- und bedingungslos von cosnova zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Der Lack sieht wirklich sehr schön aus! :) Und das Stamping passt super dazu. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde die Farbe auch echt toll :) Definitiv einer der spannendsten Lacke der letzten Zeit von essence! Und das Stamping mag ich auch sehr - das Muster muss definitiv öfters verstempelt werden!

      Löschen
  2. Das stamping sieht genial aus und der Lack gefaellt mir solo auch gut. Allerdings verstehe ich es echt nicht, warum essence die Lacke nicht richtig bezeichnen kann. Ich verlasse mich da lieber auf meine Augen. Aber bei den Preisen mag ich nicht zu viel meckern - als indie wuerde der Lack mindest das dreifache kosten!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, danke dir für deine lieben Worte :)
      Ich verstehe diese Finish-Bezeichnungen auch nicht so ganz, wobei es bei dieser LE ja geht, da sind sie zumindest alle gleich... Aber teilweise hatten ja Lacke mit dem gleichen Finish andere Finishbezeichnungen und das fand ich dann mehr als nur verwirrend^^ Und du hast durchaus recht - wenn das ein Indie wäre, wäre er sicher deutlich teurer!

      Löschen
  3. Ich finde den Lack mit und ohne Stamping sehr schön. Vielen Dank für's Zeigen :-)

    Liebe Grüße - Flausenfee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass er dir gefällt - ich finde den nämlich auch echt toll!

      Löschen
  4. Schöner Lack. Bin gespannt ob er mir im Laden auch gefallen wird. Das Stamping ist der hammer! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich finde das Fläschchen an sich schon auch klasse - der wäre mir sicherlich aufgefallen :)

      Löschen
  5. Tolle Farbe, ich war schon seit der Pressemitteilung ganz gespannt darauf, was wohl ein "spicy metallic" Finish ist :-p ich denke, red corazon werde ich im Laden dann mal genauer inspizieren ^^. Das Stamping gefällt mir auch richtig gut, das Muster ist eins meiner Lieblingsmuster von der Pro XL 20.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja, auf das Finish war ich auch sehr gespannt - aber nunja, wir sehen, das ist definitiv nicht metallisch ;) Und so wirklich spicy auch nicht, aber dafür schön! Und das Muster ist halt auch echt richtig cool!

      Löschen
  6. Oooh wow, schon wieder so ein genial rotschimmernder Lack, die haste im Moment aber echt drauf :) - genau mein Ding!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, irgendwie zieht es mich auch gerade ein bisschen zu solchen Lacken :) Und der hier ist definitiv einen genaueren Blick wert!

      Löschen
  7. Antworten
    1. Jap, da kann ich dir nur zustimmen!

      Löschen
  8. Wow, super hübsch mit dem Stamping! Ich finde die Lacke ja recht interessant, ich habe nämlich die beiden mit dem matten Effekt bekommen. Zulegen werde ich mir allerdings wohl keinen und lieber etwas sparen. :D
    Liebe Grüße. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, matt finde ich ja auch immer klasse :) Und die beiden schimmrigen finde ich vom Farbton her ja auch sehr toll - das sind definitiv mal wieder Lacke, die man sich genauer anschauen kann! Aber ab und an darf auch die Vernunft siegen ;)

      Löschen
  9. Ein toller Lack. Und ich hätte das Lila Stamping so fast gar nicht erkannt, ich dachte zuerst es sei einfach schwarz oder grau. Aber die Farbkombination gefällt mir erstaunlich gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Lack ist halt ziemlich dunkel, aber eigentlich lila :P Die Hauptsache ist ja, dass es gefällt :)

      Löschen
  10. uhhh mit dem stamping sieht der lack aber ganz schön edel aus! sehr schön

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, hat was, oder? :) Ich finde das auch echt nicht übel!

      Löschen
  11. Obwohl ich rot nicht gerade als meine bevorzugte Nagellackfarbe betiteln würde, gefällt mir dieser Lack ausgesprochen gut! Ich bin ja schon auf den lilafarbenen gespannt und hoffe sehr, dass ich schnell genug bin und diese beiden Lacke erwischen werde, sobald sie hier bei uns auftauchen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wette, dass die beiden schimmernden wirklich sehr gefragt sind und ratzfatz ausverkauft sein werden... Und ich finde, das ist wirklich ein sehr, sehr schöner Rotton - eben weil er doch ein besonders Finish hat. Ich drücke dir die Daumen, dass du deine Wunschlacke bekommst :)

      Löschen