Samstag, 27. Juni 2015

101 im Juni, die Zweite

So ganz ist der Juni zwar noch nicht rum, aber sonderlich viel Besonderes wird bei mir bis Dienstag eh nicht passieren und die nächsten drei Tage sind mit Postings verplant - also gibt es das 101 für den Monat schon heute. Und ich muss sagen, dass ich ganz froh bin, dass der Monat rum ist, mein Akku ist nämlich ziemlich leer und auch wenn für die nächste Woche schon wieder so einige Dinge auf meiner to-do-Liste stehen - immerhin muss ich mich nicht mit Arbeitskram rumärgern!

2. Rundbürste (1 / 1)

Tja, die im März letzten Jahres gekaufte Rundbürste (lieber Blog, danke, dass ich so vieles in dir nachschauen kann!) hat wohl so langsam ihren Zenit überschritten - zumindest kriege ich sie nicht mehr richtig sauber und die Fusselchen, die sich in den Borsten verfangen, will ich mir eigentlich nicht wieder in die Haare bürsten... Also musste Nachschub her und dank Steffi (♥) kann ich wieder rundbürsten - nicht, dass das irgendeinen Unterschied macht.

13. Glühbirne für die Dunstabzugshaube (1 / 1)

Memo an mich: Die Glühbirne, die es bei Rewe Center für 4,99€ gibt, gibt es auch bei Budni im AEZ für 2,49€. Eigentlich eine Frechheit, weil es wirklich das identische Produkt ist, das die Hälfte kostet - aber da ich kaum im AEZ unterwegs bin und in keinem anderen Budni, dm oder Rossmann passende Birnen gesehen habe, kommt die Erkenntnis reichlich spät... Aber besser spät als nie!

14. Nagellacke maximal (21 / 100)

Ich hoffe ja, dass mit dem Sortimentswechsel mal wieder ein paar spannende Lacke in die Regale kommen - aber momentan macht mich so gar nichts an... Auch bei Kiko gab es irgendwie nichts Spannendes, tkmaxx hatte nur langweilige Cremelacke - also war diesen Monat auch wieder Einkaufsflaute. Eigentlich ja gar nicht so schlecht, da ich so endlich mal zum Lackieren einiger älterer Lacke, vom Wichteln oder auch von Andreas Gewinnspiel komme - aber trotzdem! Wenn ich schon was kaufen will, dann sollte auch was da sein!

15. Duschgels aufbrauchen (9 / 15)

Mein Überraschungstütchenversuch aus dem letzten Jahr ist bisher der einzige geblieben - obwohl mir hier und da bei der einen oder anderen Parfümerie tatsächlich mal wieder so ein Tütchen untergekommen ist, bin ich glaube ich von diesem ersten Fehlversuch noch immer geschädigt...

Aber dafür habe ich inzwischen diesen Frootie leer bekommen und er hat wirklich sehr, sehr lecker nach Mango geduftet! Ansonsten muss ich sagen, dass das halt einfach ein stinknormales Duschgel ohne Zauberwirkung war - also weder großartige Pflege noch sonstige Besonderheiten, die es irgendwie attraktiver machen würden. Und nur für den Duft würde ich mir das Ding sicher nicht nachkaufen, da kann man auch bei den günstigen Drogeriemarken leckere Duschgels finden.

20. eine Gesichtsmaske pro Woche benutzen (74 / 142)

Läuft zwar nicht ganz so einwandfrei, wie ich mir das wünschen würde (dafür penne ich momentan abends einfach zu oft auf der Couch weg und schleppe mich dann nur noch ins Bett), aber immerhin klappt es ein Mal die Woche! Meistens am Wochenende und ich warte ja nur noch darauf, dass genau dann jemand an der Tür klingelt, wenn ich mir gerade was ins Gesicht gepatscht habe...

26. Nailarts bzw. -designs posten (10 / 10) 

http://lenas-sofa.blogspot.de/2015/05/astor-mikado.htmlhttp://lenas-sofa.blogspot.de/2015/06/manhattan-lotus-effect-69r.html
http://lenas-sofa.blogspot.de/2015/06/yves-rocher-63-bleu-pensee.htmlhttp://lenas-sofa.blogspot.de/2015/06/essence-arriba-04-red-corazon.html
http://lenas-sofa.blogspot.de/2015/06/p2-color-victim-nail-polish-010-glamour.htmlhttp://lenas-sofa.blogspot.de/2015/06/essence-surfer-babe-worlds-coolest.html
http://lenas-sofa.blogspot.de/2015/06/yves-rocher-105-pivoine-nacre.htmlhttp://lenas-sofa.blogspot.de/2015/06/just-cosmetics-colorazzi-nail-polish.html
http://lenas-sofa.blogspot.de/2015/06/china-glaze-vintage-vixen-939-midnight.htmlhttp://lenas-sofa.blogspot.de/2015/06/essence-arriba-02-macarena-mint.html
http://lenas-sofa.blogspot.de/2015/06/kiko-nail-lacquer-255-violet.htmlhttp://lenas-sofa.blogspot.de/2015/06/essence-twilight-saga-breaking-dawn.html
An der Nageldesign-Front gibt es mal wieder so einiges zu vermelden - viel Stamping dabei, aber auch die Ganznageldecals, die ich wirklich famos finde! Ein bisschen Geglittere, Sticker und Tattoos - das taugt! Mal sehen, was mir für den nächsten Monat für Spielereien einfallen - ich liebäugele ja sehr mit meinen Stampingplatten *hust*...

32. einen neuen Job suchen (0 / 1)

Also das Suchen ist ja nicht wirklich das Problem - aber das Finden! Das ist echt nicht einfach... Es gibt zwar hier und da ein paar interessante Sachen, aber wenn man nicht so haargenau weiß, was man machen will, vergrößert das den Suchradius enorm. So langsam wäre es aber mal angebracht, in die Pötte zu kommen - auch wenn natürlich der Sommer theoretisch ganz andere Highlights hätte, wenn er denn mal da wäre...

51. Bücher lesen (42 / 60)

Die Leserei ging diesen Monat erstaunlich gut - "Dunkelsprung", von Leonie Swann hat mich zwar nicht so ganz vom Hocker gehauen, dafür waren dann "Blood on Snow" von Jo Nesbø und "Ich vermisse dich" von Harlan Coben ganz nett. Hoffentlich geht das so gut weiter mit der Zeit...

60. Sport machen (277 / 514)

Eigentlich kann ich mich auch hier nicht beschweren, denn ein bisschen was von meinem Minus habe ich aufgeholt - nicht so viel, wie ich gerne wollte, aber das Leben ist halt auch kein Wunschkonzert! Es läuft, langsam und schleppend, aber es läuft...

77. ein Tag pro Monat chillen ohne Verpflichtungen (18 / 32)

78. mindestens ein Mal pro Monat Oma anrufen (18 / 32)

Das war so ein Telefonat, das ich mir ja am liebsten gespart hätte - die Oma im Krankenhaus anrufen ist immer unschön. Aber es war nur ein kurzer Besuch ohne Eingriff und auch sonst ohne Konsequenzen - aber so einen kleinen Schreck bekommt man davon ja schon irgendwie... Fleißig Oma anrufen ist also weiterhin eine sehr gute Idee.

79. neue Rezepte ausprobieren (27 / 50)

In meiner Küche geht es momentan eher mau zu - aber das ist im Sommer ja nicht so ungewöhnlich. Diesen Monat gab es aber zumindest einen tollen Zupfkuchen, der eher ein Schokostreuselkuchen war, und den Versuch von Zucchinichips, die noch optimiert werden müssen... Ansonsten eher das gute alte Butterbrot, aber das taugt ja auch!

86. neue Restaurants probieren (4 / 5)

Tjaha, ich glaube Steffi, Sandy und ich hatten alle drei große Hoffnungen auf den Rodizio-Besuch in Wandsbek gesetzt - und wir waren im Anschluss doch alle ein bisschen enttäuscht. Es war jetzt nicht wirklich katastrophal (nur ein bisschen arg fettig und langweilig), aber leider auch nicht so gut, dass wir da unbedingt nochmal hinwollen würden... Groupon-Gutschein hin oder her - so macht man auf jeden Fall keine Werbung für einen Laden!

94. Rhabarber kaufen und verarbeiten (0 / 1)

Ich war eigentlich SO willig - und dann verkündete man auf der Arbeit, dass jemand Kuchen mitbringen würde. Da konnte ich schlecht einen Konkurrenzkuchen backen, also wurde der Rhabarber verschoben und ward dann nicht mehr gesehen... Ärgerlich! Aber dann eben nächstes Jahr, außer mir läuft nächste Woche noch einer vor die Füße...

92. den Sandwichtoaster benutzen (2 / 5)

Im Zuge meiner Gefrierfach-Leerräum-Aktion kam da noch ein Toast zum Vorschein... Und ich habe mal wieder festgestellt, wie genial so ein Sandwichtoaster doch ist! Große Liebe, vielleicht reiße ich mich diese Woche auch noch zu Waffeln hin...

98. mindestens ein Mal pro Monat Fisch essen (18 / 32)

Dieser Monat war ein wahrer Fischmonat... Es gab Tilapia-Filet natur, dann ein Schlemmerfilet Bordelaise (das wird dann also Seelachs gewesen sein), ein paniertes Rotbarschfilet und noch eine leider nicht ganz so leckere Scholle in Panade auf der Arbeit (wobei man durch die Panade wohl so ziemlich alles Gesunde am Fisch übertüncht)...

Und zu Hause dann noch einen Lachs in Chilibutter - und ich glaube, das war sogar der beste Fisch des Monats!
 
101. das Gefrierfach leeren (0 / 1)

Es ist zwar noch nicht leer - aber auf dem besten Wege dahin. Das Eis ist schonmal raus (also das Speiseeis - nicht das angefrorene), das meiste Brot auch... Der restliche Kleinkram folgt nächste Woche und was einfach mal uralt ist, wird rausgeschmissen, dann kann ich den Kühlschrank endlich mal abtauen...

Erkenntnis des Monats: Es ist einfach zu faszinierend, wie viel Zeit man (also ich) mit dödeligen kleinen Computerspielen zubringen kann - momentan sind es irgendwelche Wimmelbildspiele auf die ich total abfahre, auch wenn ich eigentlich keine Zeit dafür habe... Aber das bringt mich einfach nach einem total nervigen Arbeitstag (derer es leider in der letzten Zeit zu viele gab) wieder ein bisschen runter und es ist einfach entspannend. Ja, ich könnte meine Zeit sinnvoller nutzen - aber bevor ich an die Decke gehe, bin ich lieber faul und daddele am PC!

Kommentare:

  1. Hui, die Ansammlung von Nail Arts sieht in diesem Monat aber ganz besonders toll aus! Sticht total ins Auge, da sind echt viele sehr schöne Sachen dabei. Ich finde es immer bwundernswert, wie viel du in einem Monat so machst. Ich bin dagegen ja so faul, unorganisiert und verplant, eine Schande! :D
    Komm gut in den Juli!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich in ja auch jeden Monat ein bisschen erstaunt, wie viel sich da zusammengefunden hat - vor allem, wenn ich das mal mit "früher" vor dem Projekt vergleiche... Da war Nailart hier ja eher die große Ausnahme ^^ Und meistens sind das einfach so einfache Sachen, die schnell gehen - so ewig viel Zeit habe ich ja auch nicht, um extra noch an den Nägeln rumzufimmeln ^^

      Löschen
  2. Wow, soviel Nailart in vier Wochen! Ich bin meistens zu faul für sowas. Achja, falls du noch Rhabarber suchst, ich habe gestern im Rewe Stangen gesehen. Nur der Preis stand nicht dabei.Mein Vorhaben, dieses Jahr endlich mal Rhabarberkuchen zu backen, ist mir geglückt, hatte allerdings gleich zwei Kilo verarbeitet (sehr saftig geworden!).
    Jetzt hab ich erstmal die Nase voll davon;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mach' ja meistens auch nur schnelle Nailarts^^ So superviel Zeit dafür habe ich nämlich auch nicht...
      Oh, bei Rewe sagst du? Dann werde ich da gleich mal schauen gehen - sonst kaufe ich da kaum ein, aber wenn die noch Rhabarber haben sollten... :P

      Löschen
  3. wimmelbildchen mag ich auch ^^ meinen sandwichtoaster sollte ich auch mal wieder benutzen..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, hast du da irgendein spezielles Spiel? Ich weiß nämlich nicht so genau, was da irgendwie gut ist...
      Und das mit dem Sandwichtoaster denke ich halt jedes Mal, wenn ich den im Schrank stehen sehe - und ab und an darf er dann mal raus und leckere Sachen produzieren :)

      Löschen
  4. Faul am PC daddeln ist auch mal was Feines. Ich bin da momentan am Handy dran - meine Schwestern haben mich infiziert. ^^ Ich hoffe, der Sommer bleibt mal stetig. Dieses kalt und dann wieder ganz heiß macht mich ganz verrückt. Und ich freu mich auf Urlaub. :D

    Meine Daumen für den perfekten Job im perfekten Ort sind immer noch gedrückt.

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was spielst du denn? :) Ich daddel eigentlich lieber am PC, Handy wäre sonst auf der Arbeit doch zu verführerisch :P

      Hach ja, das Wetter... Aber zu heiß soll es bitte auch nicht sein, dann mag ich nämlich auch nicht im Büro sitzen ^^

      Löschen
  5. Ich fand das Rodizio in Jesteburg in der Hacienda lecker. Manchmal haben sie es im Angebot...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm, das ist halt doch ein Stück weg von uns - ob sich das mit der Fahrerei dann so lohnt, weiß ich ja nicht... Aber danke für den Tipp, ich werde das mal im Auge behalten :)

      Löschen
  6. Meinst du Hidden Object Games wie Pearl's Peril auf Facebook? Mag ich auch ganz gern. Allerdings mehr verfallen bin ich Farm Heroes Saga. Candy Crush Saga mag ich hingegen überhaupt nicht. Und ich spiele nur am PC und nicht am Handy.
    Andere kann ich nicht wirklich empfehlen - hab einige ausprobiert von diesen Wimmelbild-Dingern, aber schnell wieder aufgegeben. Hast du noch Empfehlungen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, Pearl's Peril kannte ich noch gar nicht :) Aber genau solche Spiele meine ich! Momentan spiele ich da "Cursed Kingdoms" und "Mirrors of Albion" und finde die (mal von der Wartezeit abgesehen, die aber auch so ihre Vorteile hat) doch ganz ok :)
      Aber Farm Heroes und Konsorten sind einfach nicht (mehr) meins^^

      Löschen
    2. Ich bin schon froh, dass ich von FarmVille etc. weg bin, wo man alle par Stunden was ernten muss :-) Spiele jetzt eigentlich nur noch "casual games", wo der Zeitfaktor relativ egal ist.
      Von MoA hab ich gehört, von Cursed Kingdoms noch nicht, muss ich mir mal ansehen.
      Mit Wartezeit meinst du, bis die Energie wieder aufgeladen ist?

      Löschen
    3. Ja, die Energie-Auflade-Zeit... Ich finde es dann doch manchmal ein wenig nervig, wenn man nur zwei Spielchen machen kann und dann wieder ewig warten muss... Aber gut, dafür sind diese Spiele halt auch kostenlos. Bei kostenpflichtigen kann man zwar durchspielen, aber die sind dann irgendwie so schnell vorbei ^^

      Löschen
  7. Ach, ich liebe es auch total, was man alles auf dem Blog nachlesen kann. Das ist wirklich super praktisch. :)
    Auch das Kaufproblem kenne ich. :D Manchmal gehe ich in die Stadt und denke "Heute kaufst du dir tolle Lacke!" und plane vielleicht 50€ oder so dafür ein. Und dann gibt es einfach nichts und ich werde immer frustrierter. :/
    Deine Designs diesen Monat waren wirklich toll! Ich glaube, meine Favoriten sind das lila Design mit dem Kiko und das braun-goldene mit dem Glitter. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ein Blog hat halt echt seine Vorteile :P

      Mir geht es ja meistens so, dass ich das, was ich eigentlich kaufen will, gar nicht kriege - aber dafür vielleicht irgendwas anderes^^ Ist nur manchmal nervig, vor allem, wenn man sich mal was Gutes tun will...

      Löschen