Sonntag, 24. Mai 2015

El Corazón "Confetti" N512a

Zum Pfingstsonntag gibt es heute bei mir einen ganz zauberhaften Lack und zwar meinen allerersten El Corazón mit der leider wenig aussagekräftigen Nummer N512a. In meinen Besitz gelangt ist dieses Schätzchen, weil ich es bei Steffi angeschmachtet habe und sie den Lack so gar nicht spannend fand. Zu meiner Überraschung landete er dann in meinem Postfach und hat mich nicht nur übers ganze Gesicht strahlen lassen, sondern mir auf den Nägeln auch ganz hervorragend gefallen.

Passenderweise gibt es bei der Farbe heute auch einen regelrechten Rundumschlag, denn der N512a passt nicht nur hervorragend "LilaLauneLacken" von gepunkteter.nagellackblog, Lack n Roll und Susi Kinkerlitzchen, sondern auch zur "Mädchenzeit" und zu Sallys "Purple my week", denn der Lack ist sehr eindeutig Lila!
Dass es sich bei N512a um einen strukturierten Lack handelt, wusste ich schon von Steffi und da ich auf Strukturlacke stehe, war ich sehr gespannt auf das Ergebnis. Lackiert habe ich erst einmal zwei Schichten, die auf den ersten Blick eigentlich deckend aussahen - aber mit einer dritten wurde alles doch noch ein bisschen satter und vor allem auch komplett deckend, sodass nicht hier und da noch ein bisschen was durchschien (vor allem im Sonnenschein war das doch auffällig). Die Trockenzeit würde ich als eher kurz bezeichnen, was bei solchen Lacken ja doch dem Standard entspricht. Das Ergebnis ist leider mit der Kamera nicht im Ansatz einzufangen - denn eigentlich funkelt der Lack ganz wild durch die enthaltenen Holopartikel, was die Kamera beim Scharfstellen ganz schön schluckt (wer sich also daran ergötzen will, sollte sich die Bilder großklicken)!
Zugegeben - der Lack braucht wirklich Sonnenschein oder anderen direkten Lichteinfall, denn im Schatten oder im dusigen Tageslicht kommt seine wahre Schönheit nun wirklich nicht raus und vom Holo erkennt man eigentlich gar nichts. Da wirkt der Lack wie ein kühlerer Fliederton, scheint insgesamt eher blaustichig zu sein und silberne Partikelchen zu enthalten. Kommt aber irgendwoher ein kleiner Lichtstrahl (dazu reicht natürlich auch Kunstlicht aus!), fangen die winzigen Partikelchen an in allen Regenbogenfarben zu blinken: Von Gelb über Orange und Rot zu Pink, Violett, Blau und sogar grün - da ist definitiv alles dabei! Die Partikelchen sind in ausreichender Menge zu finden und machen sich zwischen den lilanen Teilchen sehr gut bemerkbar, allerdings ist das hier ein scattered Holo, von einem typischen Holo-V ist nichts zu sehen.
Das macht aber gar nichts (und ich frage mich, ob es bei einem Strukturlack überhaupt machbar ist, einen linearen Holoeffekt einzubauen?), denn das Ergebnis ist wirklich ein funkelnder Hingucker, der mich natürlich noch durch das leicht schrubbelige Finish begeistert. Das ist definitiv kein typischer Sandlack, sondern eher eine Ansammlung vieler winzigkleiner Glitzerpartikel, die dann eben ein strukturiertes, unregelmäßiges Finish ergeben und keine glatte Oberfläche. Der Lack ist aus meiner Sicht somit eher als feinkörning zu bezeichnen und kommt nicht an die "echten" Sandlacke heran, die sich mit einem deutlich raueren Finish auszeichnen. Aber ich finde, dass auch mal ein feinerer Sandlack durchaus geht, vor allem, wenn es ein so zauberhafter ist, wie dieser hier!
Dieses bunte Gefunkel kann man ansatzweise erkennen, wenn die Kamera mal nicht richtig fokussiert - da blinkt wirklich in jeder Rille eine andere Farbe und der Confetti-Lack macht wirklich gute Laune! Ich habe gar nicht versucht, ihn mit irgendeinem Design aufzupeppen oder gar einen Topcoat drüberzugeben (vermutlich hätte das endlos viele Schichten benötigt, da das Finish sich zwar sehr fein anfühlt, aber doch sehr viele dieser winzigen Glitterpartikelchen in unterschiedlicher Höhe liegen). Ich bin mit dem Lack in seiner Ursprungsversion wahnsinnig glücklich und habe mich sehr an ihm erfreut, obwohl der Lilaton nicht der knalligste ist (Flieder ist ja nicht unbedingt mein Lieblingslila - aber mit Holo und Sand geht das ganz eindeutig!).
Was die Haltbarkeit angeht, war ich doch positiv überrascht - nach drei Tagen hatte ich nur minimal Tipwear, das Finish war nur einen Hauch matter geworden und wenn es mich nicht nach ein bisschen Abwechslung gedürstet hätte, ich hätte den Lack noch ein, zwei weitere Tage tragen können. Aber er musste dann doch mal ab - und das war nun nicht wirklich eine Freude... Allerdings war es auch nicht so schlimm wie befürchtet, da es sich hier um eine recht feine Strukturierung handelt. So oder so - für diesen Lack nehme ich allemal ein paar Minuten mehr beim Ablackieren auf mich, denn dieses Hologefunkel auf lilanem Grund ist einfach wunderschön!

Kommentare:

  1. Die Farbe ist toll - das Finish, naja (Sandlacke sind halt nicht mein Lieblingsfach) :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sandlacke sind halt definitiv Geschmackssache - aber ich finde den einfach grandios!

      Löschen
  2. Sandlack und dann auch noch Holo, gibt es etwas besseres? :D Den hätte ich auch zurecht angeschmachtet :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn er jetzt noch Blau wäre, dann wäre das wohl wirklich die Kirsche auf der Sahnetorte - aber auch so ist der Lack schon sehr anschmachtenswert :)

      Löschen
  3. Ohhh den Lack finde ich schön. Sandlacke gefallen mir eh sehr gut und dieser Glitzer .... hach.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, gelle? Das ist ein Zückerchen, ich kann auch nicht verstehen, wie man den doof finden kann :P

      Löschen
  4. Waaaahnsinn! :) Diese Sorte Lack von El Corazón hatte ich irgendwie so gar nicht auf'm Schirm... Toll!

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, ich wäre auch von Confetti nie drauf gekommen, dass das so ein cooles Ding ist :P

      Löschen
  5. Am Anfang fand ich den ja total schlimm - als ich ihn bestellt hatte und gemerkt hatte, dass sich da ein Sandfinish verbirgt, war ich schon enttäuscht. Aber je öfter ich Bilder von dem Lack sehe, desto mehr freunde ich mich doch noch mit ihm an :'D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann echt verstehen, dass man da erstmal was anderes erwartet - besonders, wenn man keine Sandlacke mag ^^ Aber ich finde den wirklich _SO_ toll!

      Löschen
  6. Der sieht sooo toll aus! Ich liebe ja eh das Sandfinish :) Und du hast echt krasse Nägel!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde den auch echt klasse :) Sand geht immer, aber noch mit Holo ♥ Und danke, momentan bin ich echt zufrieden mit meinen Nägeln - oder eher war das bis gestern :P

      Löschen
  7. Die Farbe ist wirklich schön und was besonderes, ich finde ihn wirklich toll! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag den auch wirklich sehr gern :)

      Löschen
  8. Sehr besonders! Ohne Sandfinish hätte mir der Lack aber wohl besser gefallen. Hologlitzer und Farbe sind jedenfalls sehr hübsch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neee, ohne Sandfinish wäre das ja nur ein normaler Holo in fliederich :) So ist er was Besonderes!

      Löschen
  9. Die Farbe und das Gefunkel sind hübsch. Aber irgendwie.... Ich weiß auch nicht. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu sandig? ;) Ich finde den so klasse, aber ja, ich verstehe durchaus, wieso man den auch nicht gar so dolle mögen kann...

      Löschen
  10. ...jetzt hab ich es auch gefunden O:-)
    Viel Freude weiterhin mit dem Lack ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi ;) Keine Sorge - wir werden definitiv dicke Freunde bleiben, der Lack ist Zucker!

      Löschen
  11. Auf dem ersten Bild gefällt er mir farblich unglaublich gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da glitzert er aber nicht so schön wie im Sonnenlicht :P Aber die Farbe finde ich einfach grundsätzlich sehr cool :)

      Löschen