Freitag, 6. März 2015

W7 "Metallic planets" Neptune

Hach, Freitag und das Wochenende steht endlich vor der Tür! Natürlich heißt das auch wieder, dass es Zeit für den "Blue Friday" ist und nachdem es letzte Woche bei mir ja nicht ganz so dunkel war, habe ich für heute mal wieder einen dunkleren Gesellen ausgepackt. Mit W7-Lacken stehe ich irgendwie so ein bisschen auf Kriegsfuß - es gibt zwar wunderschöne Farben, aber die Dinger stinken auch ziemlich unangenehm (zumindest für mein Näschen).

"Neptune" stammt aus der "Metallic planets"-Kollektion, von der ich mir mal bei tkmaxx ein paar Lacke gekauft habe. Eigentlich fand ich auch "Neptune" superspannend, aber weil seine Geschwisterchen eben so gemüffelt haben, musste er eben warten - bis jetzt! Leider müffelt auch dieses tolle dunkle Blau noch ganz schön beim Lackieren, nachdem das Ganze aber abgetrocknet ist, ist die Geruchsbelästigung vorbei. Dennoch für mich einfach kein wirklich positiver Aspekt, wenn es um W7-Lacke geht. Lackiert habe ich hier zwei Schichten, die erfreulicherweise dann deckend waren. Die Trockenzeit ist okay, sodass man sich einen Topcoat eigentlich auch sparen kann.
"Neptune" hat eine sheere schwarze oder eben dunkelgraue Base, in der die dunkelblauen, vielleicht petrolfarbenen und teilweise auch ein wenig grünlich wirkenden Schimmerpartikelchen rumschwirren. Da der Lack wirklich dicht gepackt ist, könnte man vielleicht auch schon mit einer Schicht glücklich sein - die zweite macht auf jeden Fall alles perfekt und lässt "Neptune" in einem schönen Dunkelblau ein bisschen geheimnisvoll schimmern. Im Sonnenschein bekommt der Schimmer einen leicht grünlichen Einschlag, im Fläschchen erkennt man sogar einen Farbübergang von Blau bis zu Lila - den habe ich aber auf den Nägeln partout nicht mehr gesehen (ja, mal wieder so ein Wölbungsdings...). Aber nicht umsonst heißt der Lack ja auch wie der Wassergott - da darf er also auch bei Blau bleiben.
Im Gegensatz zu manch anderen Lacken, die eine sehr dunkle Farbbase haben und sich nur über den Schimmer bunt färben, wirkt "Neptune" eigentlich in jedem Licht eindeutig dunkelblau und gar nicht Schwarz. Der Schimmer ist recht dicht gepackt und ergibt auf den Nägeln ein tolles, gleichmäßiges Bild - von Streifen ist da partout nichts zu sehen (Gott sei Dank!). Wenn man genau hinschaut, kann man sich in diesem feinen Schimmerteppich durchaus ein bisschen verlieren - hier und da blinkt mal ein kleiner Teil etwas heller (vielleicht sogar türkisfarben?) auf und ich bin durchaus geneigt, an tiefes Wasser weit draußen auf dem Meer zu denken... Am besten auf einem kleinen Boot im Sonnenschein liegend, so würde sich das durchaus aushalten lassen *hust*.
Da bei Geri gerade die dritte Runde "Stamp your nails" gestartet ist und ich auch neugierig war, was sich noch so aus der Kaleidoscope Design L004-Platte von Bornpretty machen lässt (ein erstes Stamping damit habe ich ja am Mittwoch gezeigt), wurde diesmal ein richtig kontrastreicher Lack rausgeholt. Was anderes hätte man wohl auf diesem tollen schimmrigen Dunkelblau gar nicht gesehen - also wurde es Weiß! Mit "White hype" von essence habe ich ein... äh, geometrisches Blümchen-Kreis-Muster auf "Neptune" gestempelt und da auch dieses Muster nicht für die kompletten Nägel reichte, gab es auch hier ein kleines French. Bei Weiß fällt allerdings auf, dass beim Stempeln doch ein bisschen was von der Farbintensität verloren geht, darum ist das French noch heller als das gestempelte Muster.
So ganz gleichmäßig ist das Gestemepel leider auch nicht geworden - aber die leichten Abweichungen sieht man dann auch eher, wenn man besonders genau hinsieht. Ich mag das Muster und auch der Abschluss mit den weißen Nagelspitzen gefällt mir (erstaunlicherweise!) wirklich gut. Um dem ganzen noch die Krone aufzusetzen (und ein bisschen zu verschleiern, dass das Stamping eben nicht perfekt geworden ist und Unregelmäßigkeiten aufweist), habe ich dann noch in die Mitte der "Blumen" jeweils ein durchsichtiges Steinchen gesetzt. Gibt dem Ganzen noch ein bisschen mehr Bling, vor allem, da die Steinchen das Licht ganz unterschiedlich reflektieren und von Weiß über Gelblich, Rosa, Lila bis zu einem hellen Blau changieren. Ein bisschen muss man zwar mit den Steinchen aufpassen - aber bei mir haben sie ohne Topcoat drüber tatsächlich auch das Haarewaschen überstanden! 
Mit der Haltbarkeit von "Neptune" bin ich durchaus zufrieden - anderthalb Tage ohne Topcoat hatten zwar leichte Tipwear zur Folge, aber das ist vollkommen akzeptabel. Mit dem Stamping war ich dann nochmal gut einen Tag unterwegs - und hatte vor allem beim Ablackieren keinerlei Probleme. Der Lack schmiert nicht, sondern lässt sich ganz einfach und vor allem ohne Verfärbungen und sonstige Schweinereien ablackieren. Wenn er nicht so eine kleine Stinkbombe wäre, würden wir ja vielleicht noch gute Freunde werden, aber so....

Die Stamping-Platte wurden mir freundlicherweise von Bornpretty zur Verfügung gestellt und mit dem Code JAAX31 gibt es 10% Rabatt. 

Kommentare:

  1. Also der Lack an sich gefällt mir. Das Stamping auch. Einzig die schmalen French- Spitzen sind nicht mein Ding in diesem Fall. Mit den kleinen Glitzersteinchen drauf, fallen sie aber kaum mehr auf, weil man eher auf das Gefunkel guckt. :D Praktisch. ^^

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohne French unten sieht das Muster aber bescheuert aus, weil es eben nicht bis zum Ende geht, sondern kurz vorher aufhört... Darum das French - sonst hätte ich das ja auch weggelassen ;)

      Löschen
  2. Oh ja, diesen Duft mag ich bei den Lacken auch nicht.Habe mir auch diese Set bei Tk Maxx gekauft und die meisten noch gar nicht benutzt.Ich finde nur Kleancolor stinkt noch mehr.Trotzdem ist es eine schöne Farbe.Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kleancolor stinkt anders :P Aber ich finde den W7-Duft irgendwie schlimmer als den von Kleancolor, aber das ist halt alles Geschmackssache ;) Auf jeden Fall ist der Lack trotzdem hübsch :)

      Löschen
  3. Hehe, ja der 'Duft' bei den W7 lacken ist echt krass! Dabei haben sie so schöne Farben... Ich freu mich auch immer über TkMaxx Schnäppchen :)
    Neptune gefällt mir echt gut und erinnert mich ein wenig an dive bar von essie. Ohne Stamping und French fand ich ihn aber noch einen Ticken schöner :)
    Liebe Grüße,
    Svenja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In der letzten Zeit habe ich da gar keine W7-Lacke mehr gesehen - oder so richtig langweilige Nude-Creme-Lacke (das ist einfach nix für mich!). Stimmt, eine gewisse Ähnlichkeit zu "Dive bar" ist definitiv vorhanden - der essie riecht nur nicht so schlimm :P

      Löschen
  4. Hey, das könnte der W7 sein, den ich in meinem Wichtelpäckchen hatte! Auf meinem konnte ich nirgends den Namen finden und hatte auch so wenig Ahnung, wo ich nachgucken könnte... Also wenn es nicht der gleiche ist sehen sie sich zumindest extrem ähnlich. Das muss verglichen werden wenn ich zuhause bin ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uhm, das könnte sein ;) Ich glaube, W7 hat nicht übermäßig viele ähnliche Lacke - schau einfach mal nach der "Metallic planets"-Kollektion, da findet man durchaus gute Vergleichsswatches :)

      Löschen
  5. Den hab ich auch und auch "Venus" und "Mercury". Die Farben sind super schick, aber der Gestank hält mich auch immer ab, die dann doch zu lackieren. Schade eigentlich. Ist aber bei Primark-Lacken genau so. Die riechen auch abartig und dabei haben die tolle Minilacke für wenig Geld.

    Ich hab die W7-Lacke übrigens von Liris Beautywelt und ich glaub, die gibts da immer noch. Falls du also ein paar andre haben willst (trotz Miefigkeit), dann würd ich da mal schauen. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Mief ist für mich halt wirklich ein Punkt, der mich vom Kaufen abhält - ich weiß, dass es die Lacke bei Liri gibt, aber wenn die anderen auch so müffeln, will ich mir das nicht wirklich antun :/ Dabei sind sie durchaus sehr hübsch - aber anscheinend vertragen wir uns einfach nicht so recht.

      Löschen
  6. Richtig schöner Lack!
    Ich hab nur einen W7, und zwar den Salt 'n Pepper. Aber der stinkt glaube ich gar nicht so sehr... Muss ich beim nächsten Lackieren noch mal drauf achten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Gemüffel wäre dir bestimmt aufgefallen :P Aber kann natürlich sein, dass andere Lacke das nicht so sehr haben - wäre ja eigentlich wünschenswert ;)

      Löschen
  7. Schööööner Lack! Und auch toll mit Stamping und Studs. :)

    AntwortenLöschen
  8. wooow das Stamping sieht ja super gut aus!
    Und ich bin echt neidisch auf deine langen Nägel die sind so schön! Meine musste ich letztens leider komplett abschneiden...
    Auf meinem Blog gibts momentan ein Gewinnspiel wenn du mitmachen möchtest :)
    Liebst, Isa von My Makeup Addiction Confession

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir für deine lieben Worte :) Hach und ich habe mich geärgert, dass ich meine Nägel doch ein bisschen abfeilen musste, weil mir ein Eckchen hops gegangen ist :P

      Löschen
  9. Oh, ich mag den Lack. So langsam gewöhne ich mich an blau. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gut, die Blauifizierung macht Fortschritte *muahahahaha* :P

      Löschen
  10. Der Lack sieht richtig klasse aus =) Und das Stamping ist auch richtig toll =)

    AntwortenLöschen
  11. Der ist ja wirklich hübsch. Hab selber zwei Lacke von W7 und auch die sind keine Geruchsgewinner. Muß Chrissi weiter oben aber recht geben: Kleancolor ist noch schlimmer XD Mich hält das gar nicht so sehr ab, ich beeil mich dann einfach ein bisschen mehr XD Und wenn sie trocken sind, ist es ja auch wieder okay.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, also so ein bisschen hält mich das doch ab - vor allem, wenn ich mir sonst einfach einen nicht-stinkenden Lack holen kann ;) Und sooo außergewöhnlich sind die Lacke dann auch wieder nicht... Also definitiv [x] nichtmüffelnde Lacke :P

      Löschen
  12. Ich habe einen einzigen Lack von W7 - metallic neptune... Warum noch nicht lackiert? - stank schon beim Swatchen bestialisch. Ich seh das eher wie du, mal gucken, wann er dann mal lackiert wird, hübsch ist er ja. Und das Design gefällt mir auch sehr gut... :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, jetzt weißt du ja, wie er aussieht - da musst du einfach nur entscheiden, ob er es wert ist, das Gemiefe zu ertragen oder nicht ;)

      Löschen