Samstag, 7. März 2015

Getagged - Zeig mir einen Lack...

Schon im letzten Jahr hat mit Nebo mit dem "Zeig mir einen Lack..."-Tag getagged, der ursprünglich aus Shirleys Feder stammt. Ganz brav habe ich mir den Tag abgespeichert und war eigentlich sicher, dass ich ihn zeitnah erledigen könnte, aber irgendwie kam dann ständig was dazwischen und ich hatte keine Zeit, ein bisschen in meiner Sammlung zu wühlen.
Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben - darum gibt es den Tag eben jetzt und vielleicht finden sich ja noch ein paar Interessierte, die sich auch damit befassen wollen? Das Prinzip ist ganz einfach - es geht darum, zu jeder der fünf Fragen mindestens einen Lack zu zeigen, der die geforderte Eigenschaft erfüllt. Und auch wenn es eigentlich so gar nicht kompliziert klingt, fand ich das doch bei der einen oder anderen Aufgabe ganz schön schwer und konnte mich natürlich nicht kurz fassen...

1. ... mit einer schwer definierbaren Farbe.
Da würden mir ja spontan alle angematschten Farben einfallen, bei denen man nicht so recht weiß, wo sie jetzt richtig hintendieren. Aber auch wenn man sich meistens für irgendeine Farbkombination entscheidet, um den Lack halbwegs zu beschreben, fragt man sich ja doch oft, was es nun ist...
  • "Wallis" von Butter London - der ist nichts so richtig. Nicht richtig Oliv, nicht richtig Gold, nicht richtig Braun...
  • "Midnight run" von Anny hat einen goldenen Schimmer in... welcher Grundfarbe? Angegrautes Grün? Angegrüntes Grau oder Beige?
  • essies "School of hard rocks" ist auch so ein Grün-Grau-Blau-Gemisch, das nirgendwo richtig hinpasst.
  • BeYu mit der 330 (Eh, Grau-Blau-Lila? Oder doch Petrol-Türkis-Pink?) und 384 (dunkles Braun-Rot-Aubergine mit Sprenkeln in Rot-Gold-Silber?)
  • Ciaté 116 "Heirloom" - da weiß ich echt nicht, ob ich bei Schwarz, Lila oder Gold anfangen und mit Pink, Orange und Aubergine weitermachen soll oder es gleich ganz lasse...
  • "Steel my heart" von Catrice ist ein dunkler Lack, irgendwo bei Anthrazit mit Braun gemischt und unterschiedlichen Schimmerpartikelchen aufgepeppt - aber eine wirkliche Farbbezeichnung fällt mir da partout nicht ein.
  • "Winterberry" von Sinful Colors ist irgendwo ein dunkles Taupe, das aus Grau, Braun und Aubergine besteht und mit einem feinen silbernen Schimmer daherkommt - aber so wirklich konkret kriege ich die Farbe nicht hin.
2...., den du nur des Namens wegen gekauft hast. 
Da müsste ich eigentlich komplett passen - ich kaufe Lacke nicht nur wegen des Namens. Für gefühlte drei Sekunden hatte ich darüber nachgedacht, als Douglas eine "Lena" rausgebracht hat - aber da der Lack pink war, hatte er einfach keine Chance. Es gibt aber doch viele Lacke, deren Namen ich ziemlich cool finde, weil sie besonders gut passen oder einfach pfiffig sind, z.B.
  • "Petrolpolitan" von Catrice, der nicht nur auf die Farbe des Lacks eingeht, sondern auch ein bisschen von dem Flair vermitteln will, den der Lack haben soll.
  • "Crazy shot" von Anny, bei dem ich zugegebenerweise die Farbe grandios finde und den Namen dazu einfach stimmig.
  • "Miss universe" von essence, da ist der Name durchaus Programm und wer hätte nicht gerne so eine Miss universe?
  • "Lost in paradise" von p2, mit dem Lack würde ich definitiv im Paradies verloren gehen - und ins Träumen gerate ich da auch sehr schnell.
  • "Out of this world" von Orly, dunkel, verführerisch, geheimnisvoll, spannend - irgendwo im All, ja, doch, da geht mein Kopfkino doch sehr schnell an!
  • "Dorothy" von Nyx, bei der zumindest ich ganz schnell in Oz bin und an Toto, die Smaragdstadt und den gelben Ziegelsteinweg denken muss.
  • "Devil may care" von Orly, weil der Glitter einfach supernervig abzulackieren ist, aber es auch sehr eindeutig ist, was der Lack selbst davon hält...
  • "Illegal" von p2, unter anderem, weil ich mich frage, was an einem roten Lack denn illegal sein soll, aber trotzdem irgendwie diese Verbindung nachvollziehen kann.
Hier könnten jetzt noch viele weitere stehen (auch so einige, die total bekloppt sind und absolut keinen Sinn machen), aber dann würde ich wohl nie zum Ende kommen.

3. ..., der für dich schwer zu bekommen war.
Hier musste ich echt ein bisschen überlegen, was nun genau "schwer zu bekommen" ist und viele der Lacke würden auch in die Kategorie vier passen.
  • Meine Inglot-Lacke (949, 824, 942) hat mir mein herzallerliebstes Cousinchen vermacht, unter anderem, weil wir eigentlich beim Einkaufen noch am Inglotstand halt machen wollten, der aber natürlich zu hatte, als wir mit unseren Lebensmitteleinkäufen fertig waren.
  •  "Smashed" von Estée Lauder, den habe ich hier bei Douglas eigentlich kaum gesehen und mir aus dem USA-Urlaub von Macy's mitgebracht. Nicht, dass ich ihm nachgejagt wäre - hier wäre er mir einfach nie im Leben aufgefallen.
  • "Stag do" und "Two fingered salute" von Butter London, weil ich letzteren eigentlich nur für Marina besorgen sollte, als ich ihn dann aber endlich in einem Nordstrom gefunden habe (erstmal einen Nordstrom finden!!!), auch selbst haben wollte und sein Geschwisterchen einfach noch mit eingepackt habe.
  • "Berry illusion" von BeYu, der erst in sämtlichen Filialen in meiner Nähe ausverkauft war, weswegen ich mich eigentlich damit abgefunden hatte, ihn nicht zu haben; und dann auf einmal wieder so ziemlich überall verfügbar war.
  • "Fantasy fire" von Max Factor, weil man hier bei uns einfach so gar nicht an den Lack rankommt und immer auf Auslandsimporte angewiesen ist
  • Die Depend-Lacke (361, 386), von denen es einige zauberhafte und auch spannende Farben und Finishes gibt, die man sich aber irgendwie auch aus dem hohen Norden mitbringen lassen oder selbst importieren muss.
4. ... mit dem du eine besondere Erinnerung verbindest.
Auch hier könnte sich die Liste wohl noch viel mehr in die Länge ziehen, aber ein paar kleine, besondere Lacke habe ich einfach mal rausgegriffen:
  • Die Superstay 7 days Lacke von Maybelline ("Violet temptation", "Aqua daze"), die ich von D. geschenkt bekommen habe und die stellvertretend für die Lacke stehen, die mir meine Jungs ab und an bescheren. Das finde ich ja immer wieder zuckersüß!
  • Die zwei Magnetlacke von Perfect Formula ("Charcoal" und "Red") hat mir meine Mama mal geschenkt und mich damit total überrascht. Aber insgesamt finde ich es auch immer toll, wenn mir meine Mami Lacke schenkt - die sind halt immer was Besonderes, egal, um welche Marke oder Farbe es sich handelt. Und ich kann mich noch sehr genau an die konkrete Situation erinnern.
  • "Rollin' with the Chromies" von KBShimmer, den mir Lotte vermacht hat - und hier könnten wohl noch viele andere Lotte-Lacke stehen. Mein erster Gedanke, als ich den Lack ausgepackt habe, war - völlig im Ernst und ungefiltert! - und vor allem auch artikuliert, obwohl es niemand außer mir hören konnte: "Lotte, du bist doch total bekloppt!" Und ich erinnere mich, dass auch sehr genau in diesem Wortlaut dann in den Chat geschrieben zu haben - ich war einfach total baff!
  • "Glitterati" von Mode Cosmetics, ein Mitbringsel von Marina aus Australien! Einmal um die halbe Welt - und dann noch dran denken, so einer komischen Bloggerin in Deutschland was mitzubringen... Das finde ich einfach wahnsinnig toll!
  • "Buddy bear" von essence, mit dem ich mir den halben Fußboden eingesaut und ordentlich in die Hand geschnitten habe - Fläschchen hinüber, Lack umgefüllt. Du kommst hier so schnell nicht raus, Fluchtversuch gescheitert!!!
5. ..., der deine Persönlichkeit oder eine deiner Charaktereigenschaften widerspiegelt.
Ehem, "Lena in Lacken" sozusagen... Das ist mir wahnsinnig schwer gefallen, so richtig, richtig schwer - aber kneifen wollte ich dann auch nicht, also habe ich mir einfach ein paar Lacke geschnappt, die sehr gut zu mir passen, z.B.
  •  "What wizardry is this?" von OPI, ein traumhafter brauner Sandlack - manchmal ein bisschen kratzig, aber mit dem gewissen Etwas!
  • "Jane Eyre" von a england, auch wenn ich weder eine besonders schwere Kindheit hatte, noch Gouvernante bin (Moment, manchmal komme ich mir durchaus so vor! *grübel*) - aber der Lack passt einfach mal zu den meisten meiner Klamotten und durchaus auch zu mir: Nicht sofort erkennt man, was sich da in diesem dunklen Lack an tollem Schimmer tummelt!
  • "Blue moon" von SpaRitual - ohne Blau wäre ja wohl bei mir nicht machbar! Das Blau ist einfach meine Farbe, ein bisschen peppig, ein bisschen edel, ein bisschen geheimnisvoll und man muss schon genau hingucken, damit auch der feine Glasflecksschimmer auffällt.
  • "Two tone teal" von Leighton Denny, auch wenn das nicht wirklich Teal ist - aber dafür eine erwachsene Variante von Blau. Sozusagen die perfekte Möglichkeit, die gängigen Standards ein bisschen zu hinterfragen und festzustellen, dass Blau eben durchaus auch edel und fein sein kann (man muss ja nicht immer blind den anderen hinterherlaufen).
  • "Permission to proceed" von Spoiled by wet'n'wild habe ich gewählt, weil der Lack einfach "BÄM IN YOUR FACE" ist und das kann ich durchaus auch ganz gut. Macht den anderen dann nicht unbedingt Spaß, aber daran sind sie meistens selbst schuld!
  • "She's amazing" von Anny - muss ich dazu wirklich noch was sagen? (Oh ja, an dieser Stelle dürfte wohl die Selbstironie doch deutlich werden, oder?)
Das ist ja jetzt dann doch ein bisschen mehr geworden als geplant - aber nachdem ich die ganzen Lacke schon rausgekruscht hatte, wollte ich zumindest noch kurz etwas zu ihnen sagen. Ich finde den Tag ja wirklich klasse und würde mich freuen, wenn Lotte, Melanie und Resi mitmachen (falls nicht schon geschehen)!

Kommentare:

  1. Coole Auswahl :D Den Tag hab ich auch noch von Nebo offen -.- Steht schon ewig auf meiner Liste, gut, dass Du mich dran erinnerst...
    Und Gut, dass Du so viele Lacke zur Auswahl hast, dann fühl ich mich nicht komisch, wenn ich mich selber nicht ganz entscheiden kann *hihi*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, dann hopp hopp! :P Ich hab' das ja auch ein bisschen vor mir hergeschoben, aber es hat wirklich Spaß gemacht. Auf einen hätte ich mich da gar nicht beschränken können :x

      Löschen
    2. Es war auch eine reine Freude, deine Lacke zu lesen ;) Vielen Dank fürs Mitmachen!

      ...und Nyxx...huschusch ;)

      Löschen
    3. Immer gerne :) Ich finde den Tag ja auch wirklich cool!

      Löschen
  2. Das ist ein mega cooler Tag ;-)
    Danke fürs zeigen!

    LG
    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immer gerne, ich mag sowas ja auch sehr gern und man erfährt halt doch ein paar neue Dinge ;)

      Löschen
  3. Ha, das ist ja cool! Ich war grad ganz überrascht, als ich das Titelbild im Dashboard gesehen habe! :D
    Ich find's toll auch noch kurze Erklärungen zu der Auswahl zu haben, damit man auch weiß warum.
    Das sind ja echt viele Lacke geworden bei dir, aber spannende Beispiele! Bei dem KBShimmer hab ich gelacht, solche Überraschungen sind die besten. :D
    Midnight run hatte ich bei der ersten Frage, glaube ich, auch selbst dabei!^^

    Liebe Grüße,
    Shirley

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der lag einfach aus Zeitgründen hier ein bisschen lange rum *hust* :x Aber ich finde den Tag einfach ziemlich cool und wollte ihn nicht untergehen lassen ;)

      Und einfach nur so Lacke zeigen wäre doch langweilig :P Dann lieber noch dazu auslassen!

      Löschen
  4. Haha, für dich bin ich doch gern bekloppt, allerbeste Lena von allen! <3

    Ich habe ja auch schon vor laaaanger Zeit vorgehabt, den Tag zu erfüllen, aber irgendwie - kommt immer etwas dazwischen. :) Aber du hast es so schön gemacht. Vielleicht schaffe ich es ja auch endlich bald.

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ♥♥♥ Du weißt ja, dass das ein positives bekloppt ist :P

      Husch husch, mach den mal - das ist echt spaßig, ein bisschen in der Sammlung zu wühlen :) Und ich bin ja auch schon sehr gespannt, was da bei dir alles kommt!

      Löschen
  5. Wow, der Tag ist echt richtig cool. :)
    Ich glaube, ich muss Melanie oder Lotte überreden, mich dann auch zu taggen. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naaa, wenn du magst, kannst du dich auch einfach getaggt fühlen - ich kann dich auch noch oben dazupinseln ;)

      Löschen
  6. Das war interessant zu lesen! :) Schöne Lacke dabei! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich hab' auch so das eine oder andere Schätzchen wiedergefunden beim zusammenstellen :)

      Löschen
  7. Antworten
    1. Ich finde den auch gut :) Gar nicht so einfach, wie man am Anfang denkt - aber auf jeden Fall spaßig!

      Löschen