Sonntag, 29. März 2015

BeYu "Sugar shine nail lacquer" 830 Emerald glint

Als ich Freitag Abend auf meinem Sofa saß, hatte ich ehrlich gesagt weder großartig Zeit, noch Lust, mir die Nägel abzulackieren - aber schließlich konnte ich am Samstag doch nicht mit verranzten Pfötchen aus dem Haus. Während die Ablackiererei doch recht schnell ging, war die Auswahl des Folgelackes eine ganz andere Sache - da ich allerdings seit gestern wirklich wie ein brünftiger Geweihträger klinge, passte der hübsche Grünton doch perfekt: Ich hab' meinen Wald nämlich gleich dabei!

BeYu hat kürzlich einige neue Lacke rausgebracht, darunter auch die "Sugar shine nail lacquer"-Serie - also Sandlacke. Vor gut einer Woche stand ich tatsächlich schon im Douglas und habe mir die Lacke angeschaut. Sofort war ich von "Emerald glint" begeistert - ein traumhafter Grünton mit wildem Gefunkel im Fläschchen! Lediglich die Vernunft hat mich dann nur laut seufzen lassen (ich befürchte, vivian kann das nur zu gut bestätigen) und das Fläschchen wieder in die Reihe seiner Geschwister zurückggestellt. Umso mehr habe ich mich dann gefreut, als ich tatsächlich genau diesen Lack im Briefkasten vorfand!
Wenn man den Pinsel aus dem Fläschchen zieht, hängt da zunächst ganz schön viel Lack dran - ich empfehle da sorgfältiges abstreifen, denn "Emerald glint" ist gar nicht so dickflüssig und verteilt sich sehr gut auf den Nägeln. Obwohl der Lack mit Glitterteilchen vollgepackt ist, geht das Lackieren eigentlich einfach von der Hand - man kann nur ein wenig darauf achten, dass man sich die quadratischen Plättchen nicht alle gleich wieder vom Nagel runterzieht, aber dieses Problem ergibt sich eigentlich nur, wenn man den Pinsel vorher nicht gut abstreift. Ich würde für eine gute Deckkraft zwischen zwei und drei Schichten empfehlen - auf den Bildern seht ihr drei, aber  riesig ist der Unterschied zu zweien nicht wirklich (ich fand "Emerald glint" mit zweien noch einen Hauch zu durchsichtig am Übergang zum Nagelbett - aber da bin ich auch sehr pingelig).
Da es sich hier um einen Strukturlack handelt, ist es schon fast hinfällig auf die kurze Trockenzeit hinzuweisen - aber ich tue es trotzdem mal: "Emerald glint" zieht zwar nicht in Sekunden an - man kann also ein wenig korrigieren und den Glitter dort platzieren, wo man ihn haben möchte, aber er trocknet schnell durch, sodass man recht bald die wundervoll raue Oberfläche erkennen und sich seinen üblichen Tätigkeiten widmen kann, ohne sich die Mani wieder zu ruinieren. Der ziemlich sheere Basislack hat eine wunderschöne, sattgrüne Farbbasis, die für mich im Fläschchen sogar einen Hauch blaustichiger aussieht als sie letztlich auf den Nägeln rauskommt. Aber ich finde die Farbe so oder so grandios!
Was den Lack allerdings besonders macht, ist seine Glittereinlage - neben den allseits bekannten hexagonalen Glitterpartikeln (ich würde sagen in zwei Größen?) enthält er nämlich noch quadratische Glitterplättchen, die dem Finish einen leicht wilden Anstrich verleihen. Im Fläschchen würde ich glatt sagen, dass die Glitterteilchen den kompletten Regenbogen abdecken und von Gelb über Orange zu Rot, aber auch Blau und Grün changieren - auf den Nägeln sehe ich am häufigsten gelbe, orangene  und blaue Reflexe, die roten und grünen bleiben dann doch eher extremeren Einfallswinkeln vorbehalten. Ein Holoeffekt, wie er im Fläschchen zu sehen ist, bleibt den Nägeln aber vorenthalten - dafür trocknet der Lack einfach zu unregelmäßig und die Glitterteilchen liegen nicht plan genug.
Auch wenn die Kamera so einiges vom Gefunkel schluckt, erkennt man doch die Struktur des Lackes ganz wunderbar und ich muss sagen, dass ich hauptsächlich vom Grundton sehr begeistert bin und natürlich das Finish grandios finde. Die quadratischen Funkelplättchen halten auch völlig ohne Probleme und lösen sich nicht schon nach wenigen Minuten oder auch Stunden ab - ich war mit dem Lack gestern den ganzen Tag unterwegs und er hat soweit ich das beurteilen kann, keine Plättchen verloren... Ok, heute früh hatte ich ein Glitterteilchen auf meinem Frühstücksei, aber das lag auch daran, dass ich mir gestern am Daumen ein Stück Nagel abgebrochen habe und dann die Eierschale mit dem Daumen weggepult habe... Liegt also definitiv nicht am Lack!
Da ich den Lack erst Freitag Abend lackiert habe, kann ich noch wenig zur Haltbarkeit sagen - die letzten anderthalb Tage hat er auf jeden Fall problemfrei überstanden und obwohl ich ihn wohl morgen zugunsten von Mint ablackieren werden muss, bin ich von diesem wunderschönen Grün einfach begeistert und würde ihn am liebsten noch länger tragen... Ja, ein bisschen drücke ich mich auch von dem Ablackieren, das wird bestimmt nicht gar so angenehm, aber ich glaube, das ist er wert!

"Emerald glint" wurde mir kosten- und bedingungslos von BeYu zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Der Lack ist wunderschön :) Die quadratischen Plättchen sind wirklich etwas besonderes. Kaufen werde ich ihn trotzdem nicht, da er sich meiner Meinung nach kein Stück von Oriental Emerald von Misslyn unterscheidet, den es schon eine ganze Weile im Standartsortiment von Misslyn gibt.. überhaupt scheinen mir die neuen Lacke von BeYu von den Misslyns abgekupfert zu sein.. die Misslyn-Sandlacke habe ich so gut wie alle, und als die neuen BeYu Lacke rausgekommen sind, hatte ich ein Dejavu-Erlebnis ^^. Ich hatte im Douglas mal die Möglichkeit, die zu vergleichen, da standen die beiden Theken genau nebeneinander.. und ich konnte keinen Unterschied feststellen.. außer, dass die BeYus teurer sind.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab's hier leider immer wieder sehr schwer, an die Misslyn-Lacke ranzukommen, darum sind mir die leider auch kaum geläufig... Aber so spontan würde ich von den Bildern her durchaus sagen, dass man da recht eineiige Zwillinge hat :)
      Wie das mit den anderen Sandlacken aussieht, kann ich leider auch nicht beurteilen - da fehlt es mir einfach an Vergleichsmaßstäben... Aber das ist auf jeden Fall ein guter Hinweis :)

      Löschen
  2. Der sieht echt wunderschön aus!! Auch wenn ich mir wohl aus reiner Gewohnheit eine Schicht Topcoat drübergepinselt hätte, allein weil ich das Gefühl von Sandlack nicht ganz so mag bzw. ohne immer so schnell Tipwear habe :)

    Liebe Grüße
    Nathalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, bloß keinen Topcoat - da geht doch der schöne Sand weg :P Mit der Haltbarkeit ist das tatsächlich so eine Sache - die ist nicht übermäßig grandios ohne Topcoat, aber jetzt auch nicht ZU kurz (finde ich zumindest).

      Löschen
  3. Sieht super aus an dir! Bei deinen langen Nägeln kommt auch das Sandfinish so gut raus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, bei dem Lack ist das definitiv egal, ob lange oder kurze Nägel - der ist sooo toll ♥

      Löschen
  4. Ein tolles Grün und es steht dir auch sehr gut, wie ich finde! :)
    Liebe Grüße und genieß dein Restwochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte auch echt sehr viel Spaß mit dem Lack - dieses Grün ist einfach toll!

      Löschen
  5. Klasse Farbe und tolles Gefunkel! :) Ein Hoch auf die Sandlacke! :D Aber an das Ablackieren mag ich auch nicht denken...

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Ablackieren war tatsächlich gar nicht sooo schrecklich - aber angenehm ist halt auch was anderes :/

      Löschen
  6. Der erinnert mich irgendwie an Oriental Emerald von Misslyn. Hat die gleiche Struktur/Farbe/Plättchen, etc... :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Scheint wohl tatsächlich ein Geschwisterchen zu sein :)

      Löschen
  7. Uuuuuuhhh... Ich bin verliebt! So ein toller Lack! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jahaa, ich war auch ganz hin und weg :)

      Löschen
  8. Diese Nägel sind ja mal Spitzenklasse.
    Liebste Grüsse
    Lyss

    AntwortenLöschen
  9. krasse Farbe!!!
    Bin der Meinung, ich habe vor kurzem eine Frau in der Sparkasse mit genau diesem gesehen o.o
    Liebe Grüße, Nicole
    http://nicolehenzel.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei der Sparkasse? Hihi, da hätte ich ihn zwar spontan nicht erwartetn - aber andererseits, warum nicht? Sieht ja toll aus :)

      Löschen
  10. Der Lack sieht ja mal sowas von genial aus! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde den ja auch echt klasse :x

      Löschen
  11. Hallo, der Lack sieht einfach hammer aus. Ich bin verliebt. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das ist wirklich so ein richtiger Hingucker ♥

      Löschen