Donnerstag, 5. Februar 2015

treaclemoon "lovely mint story"

Als im Januar der Paketbote bei mir klingelte und mir ein Päckchen von dm brachte, war ich schon ganz hibbelig und aufgeregt - ich liebe Post! Neugierig musste das Päckchen natürlich aufgerissen werden (*hüstelchen* jaaa, ich bin da dann gerne ein wenig überschwenglich!), nur um dann ein bisschen zu meiner Enttäuschung Duschgel hervorzufördern. Mit gefühlten Millionen Flaschen an Duschgel habe ich einen Vorrat für mindestens die nächsten drei Jahre, aber wenn's schonmal da ist, muss man es natürlich auch ausprobieren, nicht?

Inzwischen dürfte schon hinreichend bekannt sein, dass treaclemoon mit "lovely mint story" dieses Frühjahr einen neuen Duft gelauncht hat. Ich habe schon bei Lotte geschrieben, dass ich Minze in Duschgel irgendwie seltsam finde, bzw. definitiv noch niemals (!) ein Duschgel mit Minze probiert habe. Ich würde selbst wohl nie auf die Idee kommen, mir eines zu kaufen und geschenkt hat mir bisher auch noch niemand Minzduschgel. Ich liebe Minze in Tee, in Cocktails und auch in Desserts - aber obwohl ich auf Fooddüfte bei Pflegeprodukten stehe, ist Minze im Duschgel für mich eindeutig Neuland!

Und ich muss ja auch gestehen, dass ich diese Halbliterflaschen von traclemoon irgendwie nicht so wirklich grandios finde, das sind so richtige Wuchtbrummen! Ich finde sie nicht nur ein bisschen unhandlich (erst sauschwer, dann muss man ewig warte, bis was rauskommt), sondern habe nach spätestens 2/3 der Flasche eigentlich auch vom Duft eigentlich schon ein bisschen die Nase voll. Die kleinen Probefläschchen mit 60ml sind für mich auch keine echte Alternative, weil sie dann doch wieder zu klein sind und eigentlich nur zum Mitnehmen taugen. Ihr seht also - "lovely mint story" hatte bei mir keinen allzu leichten Start.

Positiv aufgefallen ist mir allerdings, das im Vergleich zu dem alten "her mango thoughts" und auch "warm cinnamon nights" die INCI-Liste deutlich kürzer geworden ist. Ansonsten findet sich da nichts, was ich besonders positiv hervorheben würde - ein "stinknormales" parfümiertes und eingefärbtes Duschgel eben. Immerhin vegan, silikon- und parabenfrei.

Diese quietschige, mintgrüne Farbe wäre für mich persönlich jetzt nicht unbedingt der ausschlaggebende Faktor beim Kauf, aber sie unterstreicht natürlich den Duft ganz gut. Und der ist aus meiner Sicht leicht künstlich minzig-süß, am Anfang einen ganz kleinen Hauch scharf, aber dann eher in Richtung Minzeis gehend, denn in Richtung After-Eight (dafür fehlt mir definitiv dieser warme, weiche Unterton). Minzkaugummis sind definitiv schärfer und ich gestehe, dass ich anfangs so meine Probleme damit hatte, den Duft einzuordnen. Das ist und wird einfach nicht mein präferierter Duschgel-Duft, dafür ist er mir zu... kühl?

Ansonsten tut das Duschgel halt, was es soll - es schäumt und man kann sich damit sauber machen. Eine Pflegewirkung habe ich nicht festgestellt und der Duft haftet auch nicht noch nach dem Duschen an der Haut. Als Badezusatz habe ich es noch nicht ausprobiert - es soll aber Wolken und Krönchen aus Schaum zaubern, allerdings befürchte ich, dass mich auch da der Minzduft nicht so richtig umhaut. So niedlich ich ja das lilane Küken finde (und so intensiv ich mich gefragt habe, ob da jemand beim Texten nicht eine Nase zu viel von dem Minzduft genommen hat *hüstelchen*), wirklich überzeugt bin ich von dem Duschgel nicht... Ich befürchte, treaclemoon und ich, das wird keine Duschgelliebe mehr in diesem Leben.

"lovely mint story" wurde mir kosten- und bedingungslos von dm zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Ich habe noch nie einer der Duschgels probiert, ich habe a eh zu viele und baue immer noch ab (bzw bald ist es vorbei, juche) und die Inhaltsstoffe gefallen mir gar nicht.
    Ich hatte mal Minze Schokolade von Douglas geschenkt bekommen, war ok aber mir doch zu krass auf die Dauer.
    Die einzige mit Minze, die ich wirklich liebe, ist die von Alverde:Minze Bergamotte. Das ist das beste Duschgel nach dem Sport für mich, total frisch :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also an Duschgelmangel leide ich ganz bestimmt auch nicht *hüstelchen* :P
      treaclemoon ist jetzt sicherlich (trotz Verzicht auf Silikone, Parabene und tierische Stoffe) nicht gerade die Marke mit den hochwertigsten Inhaltsstoffen - da kann ich dir also auch nur zustimmen, Begeisterung kommt bei mir über die Inhaltsstoffe auch nicht auf, aber nunja, so ist das eben.

      Minze Bergamotte klingt ja schon fast wieder interessant - aber bei mir wird kein Duschgel gekauft momentan... Und die nächsten Jahre wahrscheinlich auch nicht :P

      Löschen
  2. Hmja... Ich habe ja das Zimt- Duschgel gewonnen und benutzt, aber mir dauert es echt zu lange bis 500ml aufgebraucht sind. ^^ Da brauch ich mal eine Abwechslung zwischendurch. :D Und Minze ist zwar gut und schön, aber ich stehe auch auf andere Düfte beim Duschen oder Baden.

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es ja doof, Duschgel angebrochen stehen zu lassen - aber so ein halber Liter ist einfach eeeeecht viel... Zu viel für mich, weil es dann doch irgendwann langweilig wird (darum habe ich auch noch die Mangoflasche nicht leer gemacht *hust* und ich glaube, die Minzvariante wird jetzt auch erstmal nach hinten geschoben^^).

      Ich befürchte einfach, dass Minze nichts für mich ist in Duschgel :/

      Löschen
  3. Also wäre es After Eight Duft gewesen, hätte ich das mit Kusshand genommen :D so wäre es aber auch nicht mein Fall. Aber die Farbe finde ich super ^^ mir sind die Flaschen aber auch viiiiel zu groß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei After Eight wäre ich wohl auch dabei gewesen, wenn noch so eine schöne schokoladige Note dabei wäre - aber ohne ist das einfach nur minzig-süß :/ Ich weiß auch nicht, wieso manche Firmen (da ist ja treaclemoon bei Weitem nicht die einzige!) diese Riesenflaschen machen...

      Löschen
  4. Ich finde auch, Minze hat immer was Arzt, Krankenhaus oder klinischer Reinheit. Das hab ich vielleicht bei meinen Zähnen gerne, aber mein Körper darf bevorzugt nach was Süßem duften. Sehr diplomatische Rezension aber :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also diese Minze ist da nicht gar so schlimm, weil ziemlich süß - aber irgendwie will ich mich trotzdem lieber mit Schokolade, Karamell oder Erdbeere duschen und eincremen :x
      (Manchmal finde ich, ich habe einen Preis für Diplomatie verdient :P Aber wenn man sich so die Produkttexte durchliest, darf man sich ja wirklich fragen... Na du weißt schon :P)

      Löschen
  5. Ich muss zugeben, ich probiere immer wieder gern die Treaclemoon Duschgele aus, da finde ich die kleinen Fläschchen immer sehr praktisch. Aber so richtig konnte mich noch kein Duft überzeugen, warm Cinnamon Nights konnte mich bisher am meisten begeistern.
    Ich habe mir aber natürlich auch dieses hier gekauft, testen muss man ja mal ;) Und eigentlich finde ich es ganz ok, es haut einen nicht im aber der Geruch ist ganz angenehm. In groß werde ich es mir aber nicht kaufen, ich finde diese riesen Flaschen ganz grausam, die Hälfte würde durchaus reichen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Probieren sind die kleinen Fläschchen sicher richtig - aber ich würde mir dann wahrscheinlich die große Flasche gar nicht kaufen, weil sie zu riesig ist. Außer ich wäre einem Duft total verfallen - aber das hat bei mir leider auch noch keiner der treaclemoon-Düfte geschafft :/

      Löschen
  6. Ich mag von der Marke leider auch nur die Kokos-Variante, alle anderen konnten mich nicht richtig überzeugen. Ingwer-Dingens war auch noch ganz ok. Hab mir von beiden Minis besorgt, dann musste ich mich nicht mit 500 ml abkämpfen x)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An Kokos habe ich auch mal geschnuppert, aber so der absolute Burner war das nicht :/ Ich verstehe ja, dass man von seinem Lieblingsduft möglichst viel haben will - aber so für normale Menschen würde auch eine kleinere Größe reichen ^^

      Löschen
  7. Ich mag den Duft sehr gerne.Benutze es aber auch gerne als Badezusatz.gibt eine Menge Schaum.LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naaa, wenn das viel Schaum gibt, muss ich das wohl auch mal als Badezusatz testen :)
      (Hat auch noch den großen Vorteil, dass es dann schneller leer wird *hust*!)

      Löschen
  8. Ich liebe Treaclemoon- Duschgel und find die großen Flaschen eigentlich nicht unpraktisch. Als Duschgel sind die Flaschen sehr ergiebig und als Badezusatz hält der Schaum länger als das Bad selbst, der Duft bleibt dabei jedoch dezent. Zu Minze im Duschgel kann ich nur sagen, dass ich das nur für Sommer Duschgels kenne, da die Minze darin kühlend auf der Haut wirken soll und daher der Hitze entgegen wirkt.
    Ich werde mir das Duschgel auf jeden Fall mal ansehen, da ich alle Sorten bis auf das Mango-Duschgel sehr gerne mag und werde es vielleicht sogar mitnehmen. Mal sehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, das ist halt sehr geschmacksabhängig, ob man diese Flaschen mag - mir sind sie einfach zu unhandlich und ich finde sie nicht angenehm in der Benutzung. Aber wenn man damit gut zurecht kommt, spricht ja nix dagegen, sie sich zuzulegen :)

      Die Badezusatz-Variante werde ich wohl wirklich mal ausprobieren, wenn es gut Schaum gibt (ich liebe Schaum!) - damit bekommt man dann auch die große Pulle wohl eher leer ;) Wirklich kühlend finde ich das Duschgel allerdings nicht - könnte allerdings auch daran liegen, dass da ja keine echte Minze drin ist, sondern eben nur ein Duftstoff.

      Aber schnupper auf jeden Fall mal an dem Duschgel, wenn du die anderen auch gerne magst :)

      Löschen
  9. 1. Ich liebe das Zimt-Duschgel
    2. trotzdem war ich froh, als meine 500ml Bombe nach einem Jahr (!!!!!!) endlich leer war (letzten Freitag!)
    3. also habe ich mir von dem Grünen, das optisch echt ein Highlight für mich ist, nur die kleine Flasche gekauft
    4.... zum Glpck, ich finde es riecht gar nicht gut obwohl ich doch
    5. Minze in Duschzeugs liebe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist halt nicht so der typische Minzgeruch, sondern... eben eine süßliche und künstliche Variante. Ist ja auch einfach keine echte Minze drin in dem Zeug. Und ich muss ja auch gestehen, dass ich noch keine der großen Pullen leer bekommen habe und obwohl ich Zimt supergerne mag, fand ich das "warm cinnamon nights" gar nicht so herausragend :x

      Löschen
  10. Der Text ist ja ein Brüller. :D Der Schreiber hat definitiv eine ganze Menge Minzduft eingeatmet. :D
    Ich persönlich bin auch nicht so für Minzduschgel. Aber ich mag Minze im Allgemeinen nicht so. Weder in Süßkram noch in Eis oder Nachtisch. Von daher fällt das Duschgel für mich auch flach.
    Und das mit den Flaschen finde ich auch sehr problematisch. Warum bringen die nicht mal normale 300 ml Pullen raus? Ich habe eine große hier seit einer Ewigkeit stehen (ist Pink und war mal in irgendeiner Box). Das grüne Ginger-Zeug hatte ich mal in klein und habe es im Urlaub aufgebraucht. Seltsamer Duft. Hat mir nicht so gefallen. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mangelnde Kreativität kann man den Textern zumindest nicht vorwerfen :P

      Pink klingt nach der Himbeer-Variante (habe mal dran geschnuppert, nicht mein Fall)- und bitte frag mich nicht, warum diese Dinger so riesig sind ;) Es gibt einfach Firmen, die auf diese Megagrößen setzen und ich werde damit einfach nicht warm. Umfüllen ist natürlich immer eine Option, aber da kann man sich dann auch einfach gleich ein kleineres Duschgel kaufen^^

      Löschen
  11. Ich hab letztens mal dran gerochen und Minzeis trifft es ganz gut finde ich. Mir sind die Flaschen aber auch zu groß; hatte mal das mit Himberre und ab der Hälfte keine Lust mehr drauf. Habs dann als Handseife genommen. Das ging dann ganz gut.

    Aber allgemein sind mir die Düfte von Treaclemoon alle irgendwie zu künstlich und zu viel. Nicht so mein Ding.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich nicht auch noch genug Handseifen hätte (so ein Seifenstück hält sich aber auch ewig!), wäre das vielleicht eine Option :P Aber ich glaube, ich werde das mal als Badezusatz testen - dann könnte sich auch die Füllmenge relativieren und man kommt damit wieder besser klar...

      Mein Geschmack sind die Düfte leider auch nicht, obwohl ich ja an jeder neuen Sorte mal schnuppere - und sie dann doch wieder stehen lasse. Dann lieber hochwertigere Duschgels, die bessere Inhaltsstoffe haben und leckerer riechen!

      Löschen
  12. ich hab das duschgel direkt geholt als es im laden gab :D
    der duft ist super ^__^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass es dir gefällt :) Gerade bei bedufteten Produkten gehen ja die Präferenzen auch deutlich auseinander - mein Fall ist das halt nicht.

      Löschen