Dienstag, 17. Februar 2015

Pigmentomania mit MAC "Blue brown" und "Designer purple"

Nachdem mir gestern ein bisschen das Leben dazwischen kam und ich zwar Zeit hatte, mein Buch fertigzulesen, aber nicht, dazu auch noch ein Posting zu basteln, geht es heute eben mit einem AMU zu "Pigmentomania" weiter. So langsam finde ich Gefallen am nächtlichen Geschminke mit fremden Produkten, auch wenn es gestern erst einmal einen zweiten Anlauf gebraucht hat, um ein herzeigbares Ergebnis zu erhalten (dafür könnte ich jetzt so einiges zum Thema "Wie blende ich eine Farbe aus, damit man gar nichts mehr von ihr sieht" erzählen).

Aber das kann sich dann doch sehen lassen und ist - zufällig! - wieder mit MAC entstanden. Immerhin kann ich zu meiner Verteidigung sagen, dass gar nicht ich markengeil bin, sondern Steffi mir einfach beide Produkte rausgesucht hat! Eigentlich wollte ich "Blue brown" ja noch mit irgendeinem anderen Lidschatten kombinieren, aber dann hat er sich solo auf dem Lid so gut gemacht, dass er da auch alleine bleiben durfte. Das "brown" im Namen kann ich ja zuordnen, aber wo genau das "Blue" sein soll, weiß ich nicht - für mich sieht der wahnsinnig tolle Schimmer auf dem rötlichen Braun eher grünlich aus, wobei man ihm mit viel gutem Willen wohl ein helles Türkis unterstellen könnte... Aber auf jeden Fall ist das ein toller Ton!
Ein bisschen vorsichtig musste ich zwar sein, um nicht den leichten Fallout komplett in meinem Gesicht zu verteilen und dann mit grünlich-schimmernden Sommersprossenflecken rumzulaufen, aber ansonsten ist "Blue brown" im Auftrag sehr angenehm und lässt sich auch gut verblenden. Der Schimmer ist schnell auf dem Auge und sieht einfach bombig aus! So duochrome Lidschatten sind eine feine Sache und ich muss ja sagen, dass ich mir durchaus auch einen Lack in der Farbe nur zu gut vorstellen könnte. Auf dem Lid ist außer ausblenden mit einem neutralen Lidschatten, Lidstrich-ziehen und Mascara auftragen nicht so wirklich viel passiert, aber ich finde, "Blue brown" macht halt Solo schon eine gute Figur.
Am unteren Wimpernkranz kam dafür "Designer purple", ein intensiver, lilafarbener Kajal mit pinken Glitzerpartikeln, zum Einsatz. Ich hätte wohl selbst eher zu nicht gar so kontrastreichen Farbe gegriffen (ich hatte ja so ein bisschen Mint im Kopf), aber Steffi hat sich zielsicher das lilane MAC-Glitzerchen geschnappt. Brav, wie ich bin, habe ich mir dann auch ordentlich den unteren Wimpernkranz belilat (was mit dem butterweichen Kajal auch supereinfach ist) und erstmal geschluckt... Eieiei, im ersten Moment so gar nicht meins! Aber ich muss gestehen, dass ich das nach ein paar Minuten gar nicht mehr so schlecht fand - vielleicht muss ich mich einfach nur ein bisschen dran gewöhnen... Auf den Einzelbildern finde ich das auch ziemlich stimmig, um Gesamtbild noch nicht so ganz... Das Lila passt übrigens perfekt zu Sallys "Purple my week" und diese Woche vergesse ich mal nicht, mitzumachen (geht übrigens auch mit Nagellack!)!

Für den Lidstrich habe ich übrigens wieder den Eyeliner-Pen von essence benutzt (auch beim zweiten Mal ist der ganz okay, haut mich aber noch nicht um) und der hat sich ganz wunderbar mit dem MAC-Pigment verbunden. Mir wäre zwar ein schwarzer Lidstrich ohne den Schimmer lieber gewesen, aber irgendwie war das nicht so recht drin. Also gibt es einen zwangsbeschimmerten grünlichen Lidstrich, hat auch was!

Zwei Wochen hintereinander fremdgeschminkt - mal sehen, was es hier nächste Woche so zu sehen gibt, ich freue mich auf jeden Fall seit langem Mal wieder so richtig aufs Wochenende und, man mag es kaum glaube, tatsächlich darauf, dass ich ein bisschen Zeit zum Putzen, Wäschewaschen und Aufräumen habe!

Kommentare:

  1. Ich konnte nicht warten und hab direkt hier mein Glück versucht und ich kann aufatmen :D
    Designer Purple hab ich <3 hihi
    Sieht endlos toll aus, auch das auf dem oberen Lid :)

    Freu mich, dass du dabei bist und hoffe, du lädtst dein Bild bei mir noch hoch. Beitrag ist online :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde den Kajal auch echt klasse - aber ich muss mich definitiv noch dran gewöhnen, dass das am unteren Wimpernkranz so bunt ist ;)
      Bild ist schon in der Galerie hochgeladen und ich versuche, ab und an mal bei der Aktion dabei zu sein :)

      Löschen
  2. Der Look sieht fabelhaft aus =)

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde ich habe da wieder eine sehr tolle Kombination für dich raus gesucht ^.^ mir gefällt es total! Ich freu mich schon total aufs nächste Mal =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde ja auch, dass das durchaus hübsch aussieht :) Muss mich nur an den so dolle bunten unterern Wimpernkranz gewöhnen und darf das definitiv nicht zu weit in den Innenwinkel ziehen ^^

      Löschen
  4. Jaa, das sieht toll aus, hat Steffi gut ausgesucht :)
    So einen grünschimmernden Braunton hab ich auch in meiner Comfort-Zone-Palette von wet n wild, den mag ich auch sehr gerne, so pur hab ich ihn aber noch nicht getragen. Sollte ich demnächst mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt mehrere dieser schimmernden Töne und ich bin echt ganz hin und weg davon - das sieht so klasse aus! Und macht vor allem auch solo echt eine gute Figur, wenn man mal schnell was Besonderes haben möchte :)

      Löschen
  5. Ich bin ja nicht so ein Fan von so zweigeteilten AMUs. Beim ersten Bild war ich kurz erschrocken. ^^ Auf den Einzelbildern gefällt es mir aber wieder ganz gut. Ich hab übrigens erstaunlicherweise einen ähnlichen Lidschatten von CCB Paris. :D

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde das bei anderen immer total toll - aber bei mir ist das immer so eine Sache... Und CCB hatte da einige ähnliche Lidschatten, das stimmt :)

      Löschen
  6. Zwangsbeschimmern ist gut :)
    Ein schönes AMU, ich mag lila-grün-Kombinationen sowieso sehr ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, mir wäre der Lidstrich in schwarz pur doch lieber gewesen - aber so geht das natürlich auch ;)

      Löschen