Mittwoch, 18. Februar 2015

Kiko Nail lacquer 220 Satin beige

Mittwoch - endlich! Wenn auch nicht aus Begeisterung für die heutige Farbe, sondern weil ich aufatmen, durchschnaufen und ein bisschen runterkommen kann. Nichtsdestotrotz ist heute natürlich Beige dran und ich muss ein bisschen in meinem Inventar kruschen, bis ich auf einen passenden Lack gestoßen bin. Aus der vorletzten Runde "Hot oder Schrott" habe ich noch immer zwei Lacke nicht lackiert und einen davon gibt es heute zu sehen!

Der Kiko mit der Nummer 220 trägt den Namen "Satin beige" und ist definitiv ein Lack, der mir so überhaupt ganz und gar nicht steht und sich ganz übel mit meiner Hautfarbe beißt! Beim Lackieren kam mir schon mit der ersten Schicht diese unangenehme Vermutung und sie bestätigte sich dann bei den weiteren. Jap, weiteren - ich brauchte nämlich insgesamt drei Schichten, um mein Nagelweiß weitgehend abzudecken (DREI Schichten bei einem Nudelack!!!). Der Auftrag ist zwar unproblematisch, die Trockenzeit auch okay, aber für so einen doch dezenten Lack ist mir das ein bisschen viel Schichterei.
Bei "Satin beige" hätte ich wohl nur dem Namen nach ein bisschen was anderes erwartet als der Kiko im Angebot hat - es handelt sich hier nämlich um einen Cremelack, der mit kleinen silbernen Partikelchen gespickt ist. Diese Teilchen sind aber leider so fein, zart und dezent, dass sie bei normalem Betrachten kaum auffallen und man sie für die Fotos schon auch ein bisschen mit Kunstlicht (oder Sonne, falls man die denn im Angebot hätte) aus der Reserve locken muss. Die Basisfarbe ist ein leicht braunstichiges Beige, eine besser pigmenterte Leberwurst, würde ich mal sagen - und genau dieser warme Unterton (der vielleicht einen Hauch ins Orangene geht?) ist es, der diesen Lack für mich so absolut grauselig macht.
Aus der Entfernung betrachtet sieht es einfach so aus, als ob meine Nägel verschwunden wären - auch wenn der Lack eindeutig dunkler ist als mein Hautton, ist der Übergang dann doch so fließend, dass meine Nägel ein bisschen untergehen. Wenn man dann aber doch wieder genauer hinsieht, macht sich da so ein unangenehmer Kontrast zwischen meiner Hautfarbe und dem Nagellack breit - und irgendwie muss ich da ein bisschen an zu dunkel geratene Foundation denken, denn genau so wirkt diese Farbzusammenstellung für mich. An und für sich ist "Satin beige" ja kein schrecklicher Lack und mit dem feinen silbernen Schimmer auch durchaus nett - aber das ist so pur einfach kein Lack für mich! Aus Zeitgründen war ich aber trotzdem anderthalb Tage mit diesen seltsam nudigen Nägeln unterwegs, sonderlich wohl gefühlt habe ich mich nicht, aber ab und zu muss man ja in den sauren Apfel beißen.
So ein Nudeton ist aber natürlich die perfekte Basis für so ziemlich alle nailartigen Spielereien und da Steffi ihren MoYou-Stamper ausprobieren wollte, veranstalteten wir kurzerhand einfach eine klitzekleine, montagabendliche Stampingparty. Eigentlich kann man das ja nicht wirklich Stampingparty nennen, weil mit dem MoYou-Stamper einfach alles supereasy und damit auch recht zügig geht - aber Spaß hatten wir auf jeden Fall und die Ergebnisse können sich wirklich mehr als sehen lassen! Da ich meine Platten nicht dabei hatte, durfte ich mich aus Steffis Inventar bedienen und habe mich für ein Ganznagelmotiv von der Gothic Collection Nummer 3 entschieden. Gestampt wurde das Ganze dann mit einem weiteren Kiko-Lack (Zufälle gibt's!) und zwar der Nummer 526 mit dem Namen "Mint".  
Das Motiv finde ich ja grandios und es passt natürlich perfekt zu Geris "Stamp your nails"! Das Türkis peppt den beigen Grundton ganz ordentlich auf und kommt trotzdem gut zur Geltung. So bestempelt muss ich auch sagen, das ich diesen warmen Unterton von "Satin beige" auch nicht mehr so tragisch finde - aber er kommt halt auch nicht mehr so wirklich durch. Dass die feinen silbernen Schimmerpartikel dann so richtig untergehen und nur noch ganz vereinzelt mal aufblitzen, ist schade - aber da mich das Muster eh so vom Hocker haut, eigentlich auch egal. Auch wenn "Mint" gestampt nicht so knallig ist, sondern eher dezenter und grünlicher rauskommt, die Kombination gefällt mir sehr gut! 
Was die Haltbarkeit angeht, bin ich seit Sonntag mit dem Lack unterwegs und habe zwar ein bisschen Tipwear, kann mich aber sonst wirklich nicht beschweren. Was ich allerdings mit "Satin beige" im weiteren Verlauf machen werde, ist mir noch nicht so ganz klar - der Lack ist einfach nicht meins und auch wenn er sich als Stampingunterlage gut eignet, habe ich sicher noch ein paar weitere Lacke, die dafür taugen...

Auf dem Logenplatzt ist heute Ella unterwegs und zeigt einen Lack, der definitiv heller ist als meiner und mir allein schon deswegen mehr zusagt. Außerdem hat er auch noch einen wirklich niedlichen Namen, bei dem sogar ich Lust auf ein Tässchen Milch mit Kaffe kriege.
http://sternelandzauber.blogspot.com/2015/02/lacke-in-farbe-und-bunt-beige.html
Da die Farbauswahl für diese Runde sich so langsam aber sicher doch drastisch reduziert, dürften inzwischen so einige mit ihren Tipps richtig liegen (aber mal ehrlich - JETZT ist das auch nicht mehr wirklich schwer!). Für die nächste Woche habe ich Mittelgrün (also nicht zu hell, nicht zu dunkel - satt, mittig, wiesengrün!) auf dem Plan und hoffe, dass das Wetter doch noch ein bisschen umschwingt und wir schöne frühlingshafte Manis zu sehen kriegen!


Kommentare:

  1. Määäp, nicht meine Farbe. :) Aber das Stamping verbessert es eindeutig. :D
    Mit Grün kann ich da schon vieeeel mehr anfangen!

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ne, auch nicht so meine Farbe :P Aber immerhin ist es jetzt vorbei und ich finde ja, dass das Stamping wirklich so einiges wett gemacht hat :)

      Löschen
  2. Ich kann mit voller Überzeugung sagen: das ist eine der hässlichsten Farben, die ich je gesehen habe! *schauder*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach... Wenn ich das nicht so gut nachvollziehen könnte, würde ich glatt beleidigt reagieren :P

      Löschen
  3. Und ich finde Beige ganz shcön auf denN ägeln, aber mit Mittelgrün kann ich einfach mal gaaarnix anfange! :D
    Schön, dass wir alle so unterschiedlich sind! ;)
    LG :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde Beige bei anderen Mädels auch echt toll - aber an mir sehen einfach die meisten Töne total schrecklich aus :(
      Und Mittelgrün geht ja auch wieder vorbei - danach kommt bestimmt bald wieder eine Farbe für dich :)

      Löschen
    2. klaro! Blau, Grün etc. ist einfach nciht meins (wie bei dir mit Beige), da setzte ich einfach aus ;)

      Löschen
  4. Der Lack ist jetzt nicht so meins, aber mit dem Stamping gefällt es mir wiederum sehr gut!
    Hach, ich konnt's mir ja nicht verkneifen und hab' mein Mittelgrün schon gestern auf dem Blog verschossen... Zum Glück hab' ich ja noch einen anderen im Petto ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da sind wir uns ja einig, meins ist der Lack leider auch nicht - aber das Stamping umso mehr :P

      Na, mit dem Mittelgrün hab' ich da aber nochmal Glück gehabt bei dir *puh* :)

      Löschen
  5. Mit Stamping sieht es recht schön aus, ohne finde ich geht das gar nicht ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da muss ich dir einfach zustimmen :x

      Löschen
  6. Den hätte ich auch fast lackiert. Aber jetzt, wo ich die besser pigmentierte Leberwurst bei Dir gesehen habe, bin ich ganz froh, dass ich es nicht hab.. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, also... Hängt natürlich auch immer alles vom eigenen Hautton ab, vielleicht sieht der bei dir ja viel besser aus als bei mir :x Aber ansonsten... Ist halt nicht so ganz meine Farbe ;)

      Löschen
  7. Ich finde die Farbe wunderschön - das Nailart gefällt mir auch wieder super - aber außnahmsweise mag ich den Lack solo diesmal lieber


    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist erlaubt :) Muss ja auch unterschiedliche Geschmäcker geben, an mir finde ich den Lack einfach nur schrecklich pur...

      Löschen
  8. Oha, also diesmal kann ich dir voll zustimmen, solo ist der Lack nicht wirklich mit deiner Haut kompatibel. Mit dem Mint drüber siehts gleich viel besser aus und die Farbkombination ist auch gut. :)

    Und hey, diesmal hab ich richtig geraten mit Grün. Da freu ich mich schon drauf. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde auch, dass das mit dem Mint deutlich besser aussieht - und manchmal passen Lacke halt einfach nicht zu einem ;) In diesem Fall ist das auch gar nicht so schlimm aus meiner Sicht, weil die Farbe eh nicht zu meinen Favoriten gehört...

      Auf Grün bin ich auch schon sehr gespannt :)

      Löschen
  9. Die Farbe wäre ja auch gar nichts für mich xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, mein Fall ist sie ja auch nicht ;)

      Löschen
  10. Grün *umfall* meine persönliche Herausforderung...ich hasse eigentlich grün *g*
    naja, mal sehen...hab da doch vielleicht schon ne Idee...

    LG
    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, wenn du Grün so partout nicht magst, ist ja auch Aussetzen eine Option :) Ich mag Grün inzwischen sehr gerne und freue mich schon richtig auf Mittwoch :)

      Löschen
  11. Mit dem super gut gelungenen Stamping siehts toll aus, aber der Lack selber ist echt keine Augenweide :D als du bei mir warst habe ich den Schimmer irgendwie 0 wahrgenommen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Schimmer ist halt auch wirklich superdezent, da muss man einfach hinschauen... Und jaaaa, pur muss der nicht wirklich sein, da war das Stamping doch die Rettung :)

      Löschen
  12. Also dieses Beige ist auch Grenzwertig für mich. Das Stamping an sich finde ich schön aber auch die Stampingfarbe auf dem Beige wäre nix für mich ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grenzwertig ist noch nett ausgedrückt :P Hach, ich fand das Mint zu dem Beige eigentlich ganz gut - aber Geschmäcker sind ja verschieden :)

      Löschen
  13. ein wort zu deiner Farbe: Igitt. ...
    Das sieht eher aus wie Leberwurst mit Glitzer.
    Und sonst... ich hatte für mich immer die Definition das Beige eine Art Hautton ist. Relativ hell, gelblich braun.
    Aber in der Galerie lachen mich auch grau, flieder und für mich ganz klare rosatöne an. Oh und diese schreckliche Kreation namens "Greige" lief mir auch über den Weg. Stimmt was nicht mit meinen Augen oder ist die Farbe Beige wirkliich so undefinierbar?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde ja, dass Leberwurst noch einen Hauch grauer ist - aber ich stimme dir zu, der Lack ist igitt ;)

      Naja, Beige ist tendenziell eher bräunlich und hell - das mit dem gelblich ist glaube ich schon eine eher individuelle Einschränkung. Die Nudetöne, die ins Rosane gehen, wären für mich auch nicht mehr Beige - ins Gräuliche wird wieder schwieriger (Greige ist ja nicht umsonst eine Zusammensetzung aus Grau und Beige - da ist also auch Beige dabei^^)... Aber wie so oft bei Farben sind halt die Ansichten auch verschieden ;)

      Löschen
  14. Solo gefällt er mir nicht wirklich, das Stamping macht aber echt einiges besser! Für Grün habe ich einen perfekten Lack hier.
    Liebe Grüße. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solo mag ich ihn auch nicht wirklich ;) Aber mit Stamping - Stamping macht alles besser :P

      Löschen
  15. Also den Lack habe ich auch und es ist mein liebstes Beige/Nude. Bei mir hat er aber auch in zwei dünnen Schichten gedeckt und sah viel weniger Orange aus. Ehrlich gesagt, passt der Lack mega gut zu meiner Hautfarbe. ^^
    Hier die Bilder: http://heartshapeddream.blogspot.de/2014/04/kiko-220-satin-beige-ciate-members-only.html
    Oh Grün! Das ist toll. Ich gehe mal gucken. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du, dass der dir gefällt und auch steht, ist doch super :) Gerade so Hautton-Inkompatibilitäten sind ja auch einfach vom Unterton abhängig und meiner passt da einfach absolut ganz und gar nicht zu ^^ Und du siehst ja auch auf den ersten Bildern, dass es mit der Deckkraft noch nicht ganz perfekt ist - aber mehr wollte ich dann mit der Farbe auch nicht rumtun :P Aber ich lackiere ja auch recht dünn...

      Auf Grün freue ich mich auch schon sehr :)

      Löschen
  16. Ohh, der Farbton ist jetzt nix für mich...viel zu orange und viel zu durchsichtig. Nee, ist nicht so meins. Grün ist zwar auch nicht so mein Fall, aber da habe ich schon einen schönen Lack rausgesucht :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, neeee, als meins ist der Beigeton auch nicht ;) Aber Grün dafür! Ich bin schon sehr gespannt :)

      Löschen
  17. Irgendwie finde ich den Lack interessant, gleichzeitig wäre er aber auch so gar nicht meins wegen dem orangen Stich :D...

    lg Neru

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist so ein bisschen diese faszinierende Abscheu, was? :P Kann ich voll und ganz verstehen ^^

      Löschen
  18. Früher war mehr Fleischwurst ... :-D

    AntwortenLöschen
  19. Die Farbe ist wirklich gewöhnungsbedürftig :P Auf mittelgrün freue ich mich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr diplomatisch formuliert - für mich ist das schon über gewöhnunsbedürftig hinaus :P Ich freue mich aber auch schon sehr auf Grün - mal sehen, was mir da so auf die Pfoten kommt ;)

      Löschen
  20. Also dafür dass ich nude und beige ja sehr mag, finde ich diesen Lack von dir genau so uah - ich hatte ihn nämlich selber mal, und der sah an mir auch ganz schön scheusslich aus... wie gelbe Raucherfinger, nee nee. Da haste mit deinem Stamping definitiv noch das Beste draus gemacht! Setze mich gleich an den Blogpost mit einem deutlich angenehmeren Beige ;)
    Und bin mal gespannt, ob mein Grün so wird, wie ich mir das vorstelle!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa, dass du den mal hattest, weiß ich - das ist nämlich dein Exemplar da oben :P Aber trotzdem geht der leider nicht... Wobei das bei mir keine Raucherfinger sind, sondern eher... Ach, irgendwas anderes eben, das doof aussieht^^

      Löschen
  21. Mmmh, neee..geht irgendwie gar nicht. Also die Farbe ist sehr unpassend. Muss auch sagen, dass mir die Kombination mit dem mintfarbenen Stamping auch nicht besser gefällt. Die Farbkombi mag ich irgendwie nicht..
    naja, kann ja nicht jeder alles mögen.
    Mittelgrün ist wieder angenehmer für meine Augen ;-)

    LG, Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde das Mint eigentlich ganz gut - aber ich mag die Grundfarbe auch absolut gar nicht ;) Nächste Woche wird dann bestimmt besser - ich bin schon gespannt, was für Grüns wir so sehen werden :)

      Löschen