Donnerstag, 12. Februar 2015

Garnier Mizellen Reinigungswasser Normale & empfindliche Haut

Dass Garnier inzwischen auch auf den Zug aufgesprungen und ein Mizellen-Wasser (oder genauer gesagt: Gleich drei unterschiedliche!) rausgebracht hat, dürfte sich inzwischen ja wohl rumgesprochen haben. Bei mir ist das neue Wässerchen in der rosanen Variante für normale und empfindliche Haut auch gelandet (wieso werden die guten Produkte eigentlich inzwischen alle in rosane Verpackungen gesteckt? Ich mag noch immer kein Rosa!) - in der deutschen Version erst vor Kurzem, aber wie man am Bildchen sieht, hatte ich schon eine rosane Flasche zu Hause stehen.

Die habe ich mir nämlich letztes Jahr aus dem Urlaub in Polen mitgebracht, wo ich im Discounter über einen Promotionaufsteller gestolpert bin (meine Hoffnung, dass es das auch bald auf dem deutschen Markt geben würde, hatte sich dann nach ersten Recherchen ein bisschen aufgelöst, Garnier hatte damals nämlich auf einige Anfragen verkündet, dass eine Einführung nicht geplant ist). Für knappe 4€ im Angebot musste ich das dann einfach mitnehmen, zumal ich ja schon die Mizellenlösung von L'Oréal grandios fand (und noch immer finde).

Bei uns ist das 400ml Fläschchen für etwa 4,49€ zu haben, kostet also die Hälfte von dem, was die L'Oréal-Variante kostet (die enthält nämlich nur 200ml). Vom Layout sowie von den Inhaltsstoffen ist die deutsche Variante identisch mit der polnischen - die Polen haben nur den kleinen Hinweis "200 Anwendungen" vorne gleich mit aufs Label gedruckt, in Deutschland findet man diese Anwendungsschätzungen dann hinten auf der Flasche. Und meiner bisherigen Erfahrung nach, kommt das durchaus hin - wobei es natürlich abhängig davon ist, was man nun alles mit dem Mizellenwasser abschminken will.

Was die Inhaltsstoffe angeht, ist das Mizellenwasser sehr übersichtlich und bis auf eine kleine Änderung in der Reihenfolge entsprechen die INCIs auch der L'Oréal-Variante. Im rosanen Garnierwasser ist das Poloxamer 184 in geringerer Menge enthalten.

Poloxamer 184 ist ein PEG-Derivat und kann die Haut durchlässiger machen, genau so wie Disodium edta, welches Zellmembranen schwächt und wegen seiner langen Abbauzeit mit Blick auf die Umwelt kritisch gesehen wird. Beides sind jedoch zugelassene Stoffe und von der Konzentration her in eher geringen Mengen enthalten - wer sie jedoch meiden möchte, sollte zumindest von der rosanen Variante die Finger lassen.

Da sich die INCIs nicht groß von L'Oréal unterscheiden, fällt mein Urteil über das Garnierwässerchen auch entsprechend aus: Ich finde es toll! Mein Näschen nimmt auch hier keinen muffigen Geruch war, die Dosierung finde ich einfach (Wattepad auf die Öffnung legen, Flasche umdrehen, fertig) und die Reinigungswirkung solide. Bei wasserfesten Produkten oder Geleyelinern muss ich zwar ein bisschen öfters mit dem Pad über die jeweilige Stelle gehen - aber das muss ich mit jedem anderen AMU-Entferner auch. Für mich funktioniert das Reinigungswasser auch mit einer kurzen Einwirkzeit bei besonders störrischen Produkten sehr gut, die Haut fühlt sich danach sauber an und ist bereit für die weitere Reinigung oder Creme.

Ich hatte noch einen anderen AMU-Entferner zu Hause, den ich im letzten Jahr leeren musste (anstrengend...) und habe meine polnische Garnier-Pulle meistens nur für den letzten Wisch genutzt oder um hartnäckige Produkte zu entfernen - darum ist sie auch noch ziemlich voll (UND weil ich ja kein Makeup oder Foundation nutze, sondern nur Puder und Blush und das lässt sich auch mit dem AMU-Pad noch abnehmen). Genau wie das L'Oréal Wässerchen finde ich die Garnier-Variante sehr ergiebig, darum wird es wohl bis zum Nachkauf noch dauern, aber ich bin definitiv auf den Mizellen-Zug aufgesprungen und habe nicht vor, da wieder auszusteigen!

Das Garnier Mizellen Reinigungswasser Normale & empfindliche Haut wurde mir freundlicherweise von Garnier zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Rosaaaaa Roooosaaaa! :) Das machen die alle nur, um dich zu ärgern. ^^ Oder um die "nachrutschenden" Mädels auch anzusprechen. Rosa und weiß oder klar sieht einfach so frisch und jung aus. :P
    Das Wässerchen mag ich auch gern, auch wenn ich ja noch weniger im Gesicht trage als du. Und man höre und staune, mein Männe benutzt es mehr als ich. :D

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also gegen weiß hätte ich ja absolut nix, aber irgendwie sind "meine" Produkte dann sehr häufig rosa... Gibt ja auch von anderen Produkten andere Sorten - aber auch da "muss" ich häufig rosa nehmen, tse...

      Wieso schminkt sich dein Mann mehr als du? *ghihihihihi*
      Ne, ich finde das Zeugs wirklich gut und nutze es gerne und bisher habe ich auch noch keinerlei Verträglichkeitsprobleme festgestellt.

      Löschen
  2. Das habe ich mir neulich auch mitgenommen und bin hellauf begeistert!
    Ich trage auch nur Puder und keine Foundation oder Make-Up, deshalb reicht mir ein Pad, was das ganze natürlich super ergiebig macht für rund €4.50.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klasse, oder? :) Ich kann mir gut vorstellen, dass es mit Foundation oder so dann nicht mehr gar so ergiebig ist - aber das sind andere Entferner ja auch nicht wirklich. Ich mag vor allem, dass es weder in den Augen brennt noch sonst irgendwelche Zicken macht - so macht das Entfernen halt auch fast "Spaß" ;)

      Löschen
  3. Ich maaag Rosa :D also danke fürs Tauschen! Ich finde es bisher auch ganz gut, aber Mascara bekommt mein normaler AMU Entferner dann doch schneller/besser runter. Empfinde ich zumindest so. Aber fürs restliche Gesicht benutze ich es echt gern =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Notfall hätten wir auch einfach die Kappen tauschen können :P

      Ja, bei manchen Mascaras muss ich auch mehrfach drübergehen - aber das habe ich auch schon bei anderen AMU-Entfernern festgestellt. Manche kommen mit bestimmten Produkten einfach besser klar als mit anderen - aber die eierlegende Wollmilchsau wird man wohl nie finden ;)

      Löschen
  4. Ich wollte mir das Wässerchen auch von meiner Schwester aus Polen mitbringen lassen, sie hats aber vergessen. Naja, sobald meine Abschminktücher alle sind, kommt das mal bei einem Einkauf mit :)
    Wäre dann mein erstes Mizellenwasser und ich bin super gespannt!
    Pozdrowienia, Mini ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war damals ganz überrascht, dass es mitten im Discounter (Biedronka!!!) ein recht großes Display gab - so zwischen den Süßigkeiten und irgendwelchem anderen Krams :P

      Aber ich freue mich auch, dass es die Wässerchen inzwischen auch bei uns gibt - bleibt einem eben solche Schlepperei erspart :)

      Löschen
  5. Ach, menno...das habe ich beim letzten dm-Besuch vergessen.. und jetzt soll es auch noch gut sein ;(
    Dann beim nächsten Mal ;DD
    Schöner Vergleich übrigens^^

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Jacky, ich glaube, das läuft nicht weg :) Allerdings dürfte es vielleicht einen kleinen Hype auf die Teile geben, letztens bei dm habe ich zumindest nur leere Regale gesehen ^^

      Löschen
  6. Ich habe mir letztens das grüne für Mischhaut gekauft, ich mag es sehr gerne!
    Ich finde diesen Beitrag sehr Interessant, ich mag deinen Blog sehr gerne! http://mintcandy-apple.blogspot.de - Mint & Berry Beauty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das grüne habe ich bisher nur mal kurz ausprobiert, finde es aber auch okay. Einen großen Unterschied konnte ich nicht wirklich erkennen in der Wirkung, aber die Inhaltsstoffe sind halt ein bisschen anders...

      Freut mich, dass es dir hier gefällt :)

      Löschen