Samstag, 3. Januar 2015

Getagged - Meistgeklickt in 2014

Eigentlich halte ich mich ja mit dieser Art von Postings eher zurück, aber wenn man schon zwei Mal nett darum gebeten wird, kann man ja eigentlich nicht "Nein!" sagen. Sowohl Talasia als auch Moppi interessieren sich für meine meistgeklickten Postings aus dem Jahr 2014, also habe ich mal mein Google Analytics für euch danach befragt und die Top 10 zusammengestellt (zumindest laut Google Analytics, die bloggereigenen Angaben sind da doch irgendwie ein bisschen anders).

Eigentlich bilde ich mir ja ein, einen Blog mit einem Fokus auf Nagellack zu führen - zumindest könnte man auf diese wilde Idee kommen, wenn man auch zugrunde legt, dass ich tatsächlich drei Nagellackpostings pro Woche mache. Dementsprechend hätte ich ja gedacht, dass da ein paar Nagellacke in meinen meistgeklickten Posts auftauchen - aber irgendwie habe ich da wohl falsch gedacht... Alte Postings habe ich einfach mal rausgenommen, genau so wie generelle Seiten - aber irgendwie sind sowohl meine Fahrrad-Geldgeschenkbastelei als auch die Badepralinen und der Scholl-Express-Pedi immer noch wahre Knüller.


Das Balea Totes Meer Salz Öl-Peeling mit Lemongras Duft, von dem ich ja letztlich gar nicht so begeistert war, hat sich den zehnten Platz im Countdown gesichert. Ich glaube, das dürfte wohl eines der Peelings sein, zu dem es inzwischen die meisten Reviews gibt, ich bleibe aber trotzdem lieber bei den Peelings von M. Asam.

Allerdings freut es mich, dass ein Peeling es in die Top Ten geschafft hat, weil ich ja 2014 so meine Liebe zu Peelings entdeckt habe und in der Zwischenzeit auch so einige andere ausprobiert habe.
 

Auf den vorletzten Platz hat es zumindest mal ein Nagellack geschafft - und zwar einer von Fuse! Auch wenn ich von dieser Farbe nicht wirklich begeistert war - die Deckkraft war mir einfach ein Dorn im Auge -, finde ich die Idee nach wie vor nicht schlecht. 

Das System wurde vielerorts kontrovers diskutiert und die Zufriedenheit scheint doch sehr lackabhängig zu sein. Leider hatte ich über die Feiertage keine Zeit, meinen zweiten Lack zu testen - das muss aber dringend nachgeholt werden!
 

Die Päckchenübersicht aus dem Frühjahr hat doch so einige Klicks abbekommen - was ja irgendwie nicht wirklich verwunderlich ist, da sich über 90 Mädels am Wichteln beteiligt und sogar 60 ihre Wichtelpäckchen hochgeladen haben. Und keine Sorge, Lotte hat ihres noch bekommen - nur irgendwie haben wir dann das Verlinken verplant...

Wer sein aktuelles Päckchen noch verlinken will, kann das übrigens *hier* tun!


Einen Platz davor gibt es die Ankündigung zur zweiten Runde Schrottwichteln - wenn alles wie geplant läuft, wird es auch diese Frühjahr wieder eine Wichtelrunde geben!


Auf den sechsten Platz hat sich - sehr zu meiner Überraschung - meine Review zu den neuen Mascaras von alverde aus der Frühjahrsumstellung geschlichen. Ich weiß noch, wie aufwändig diese Fotografiererei war...

Von der "bottom + top" ist mir übrigens die Seite für oben im Sommer explodiert, aber das Bürstchen für die unteren Wimpern benutze ich noch immer sehr gerne!


Ein bisschen beliebter war meine Review zu den zwei Produkten aus der "Oil Repair 3"-Serie von Garnier Fructis, die leider auch nicht sonderlich gut weggekommen sind. Meine feinen Haare sind anscheinend nicht sonderlich erpicht darauf, mit Öl besprüht zu werden und reagieren dann mit Schlappheit und das ist nicht wirklich ein Ergebnis, das ich mir wünsche.

Beide Produkte stehen noch bei mir im Bad, da sie recht ergiebig sind und ich sie nicht regelmäßig, sondern eher nur sporadisch verwende. Bei der Wirkung ist das wohl auch nachzuvollziehen, allerdings habe ich auch niemanden an der Hand gehabt, der sie unbedingt haben wollte.


Von der Haar- zur Gesichtspflege mit dem Diadermine Lift+ Hautpefektion Hautverschönerndem Gesichtsöl. Inzwischen ist das Öl in einer anderen Verpackung zu finden, ob sich die Inhaltsstoffe verändert haben, kann ich leider nicht sagen...

Obwohl ich inzwischen auch ein paar andere Seren ausprobiert habe, habe ich zu Hause noch ein Backup dieses Öls stehen (noch in der alten Verpackung). Ich bleibe dabei, dass mir dieses Gesichtsöl einfach zusagt, auch wenn die Inhaltsstoffe nicht gerade vor Naturbelassenheit strotzen.


Der eos Lipbalm, oder eher mein Posting zum leicht seltsamen Aufbau der Lippenpflegekugel, hat es auf Platz drei geschafft! Das Interesse am Produkt schiebe ich einfach mal darauf, dass es die Bommelchen inzwischen ja auch bei Douglas zu kaufen gibt (wenn auch zu dreisen Preisen). Ich brauche auf jeden Fall nicht noch eines von diesen Teilen - dafür sind sie mir zu unhandlich.


Der zweite Platz geht an wohl den Highlighter, der dieses Jahr den meisten Aufruhr veranstaltet hat - sei es, weil er als ein sehr gutes Dupe zu Benefits "Highbeam" gilt oder weil es eine schreckliche Lieferproblematik gab, die viele an den Rand des Wahnsinns brachte.

Ich benutze ihn noch immer sehr gerne und er wandert fröhlich in jedes Reisetäschchen - dafür ist er einfach perfekt geeignet!


Das beliebteste Posting dieses Jahr war die Garnier Fructis Prachtauffüller Serie. Jap, hier auf meinem Blog, ein pinkes Posting auf Platz eins!

Allerding muss ich gestehen, dass dieses pinke Zeug für meine Haare auch einfach echt gut ist - da drücke ich bei der Verpackung sogar ein Auge zu! Shampoo und Spülung stehen noch immer an meinem Badewannenrand, meine Haare sind noch immer hochzufrieden mit beiden Produkten und sogar Lotte habe ich erfolgreich angefixt (wobei das mit Pink ja nicht schwer ist). Allerdings scheint es momentan so, dass sich ein ernsthafter Konkurrent in meinem Bad eingefunden hat - dazu wird es dann wohl diesen Monat eine Review geben...

Tja, ich muss ehrlich gestehen - dass DAS die meistgeklickten Postings 2014 auf meinem Blog sein würden, hätte ich nie im Leben gedacht. Ja gut, ich mag die Prachtauffüller Serie wirklich gern - aber was ist denn mit den ganzen tollen Nagellacken *schnief*? Allerdings muss ich auch sagen, dass Reviews häufig ganz schön viel Aufwand machen, darum ist es eigentlich auch toll, dass so einige dieser Postings in der Top Ten zu finden sind... Ich glaube, ich muss über das Ergebnis einfach noch ein bisschen nachdenken!

Und wie das bei so Tags ist, möchte ich gerne weitergeben - auf jeden Fall schonmal an Lotte, von der weiß ich wenigstens, dass sie den Tag noch nicht gemacht hat. Falls sonst noch jemand getagged werden möchte, möge er einfach Bescheid sagen - ich habe schon so viele dieser Postings gesehen, dass mir einfach der Überblick fehlt.

Kommentare:

  1. Haha, du schreibst einfach zu gute Reviews. ;) Die werden so gern gelesen, da haben deine Nägel keine Chance! ^^ Ich muss mal schauen, wie das bei mir so aussieht... Danke für's Taggen. :*

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine armen kleinen Nägelchen :( Ist schon irgendwie ein bisschen seltsam, dass die Sachen so oft geklickt werden, aber dann nicht unbedingt die meisten Kommis haben - dass das Klicks aus dem weiten Netz sind, ist mir ja klar :) Trotzdem hätte ich mich doch über mehr Nägel gefreut :x

      Löschen
  2. Ich muss meinen Post dazu aich noch die Tage fertig machen. Bin schon gespannt was bei mir so rauskommt. Das Balea Tote Meer Peeling mag ich sehr.

    LG Schminktussi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war auf jeden Fall von meinem Ergebnis sehr überrascht :P Aber gut, so sind die Zahlen eben :)

      Mein Liebling wird das Peeling einfach nicht - dafür isses mir doch zu sabschig ^^

      Löschen
  3. Wirklich erstaunlich das es keine Nägelchen auf die vorderen Plätze geschafft hat. :)
    Der Post war wirklich sehr informativ und interessant.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immerhin ist ja EIN Nagellackposting in den Top Ten - sonst hätte ich wahrscheinlich geweint ^^

      Löschen
  4. Ich hätte auch mit mehr Nägeln gerechnet! Aber wahrscheinlich werde Produkte einfach mehr bei Google gesucht als Lacke. Ich weiß es nicht. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wer hätte wohl nicht mit mehr Nägeln gerechnet *seufz* - aber ich denke auch, dass die anderen Produkte bei Google viel häufiger gesucht werden als spezifische Nagellacke...

      Löschen
  5. Das ist ja mal interessant :) Muss mal sehen, ob ich das zeitlich in den nächsten 1-2 Wochen schaffe, habe hier momentan so viel zu bloggen, aber interessiert mich selbst jetzt auch, was bei mir am meisten geklickt wurde :) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Interessant - oder auch ein kleines bisschen erschreckend :P Zumal ich mit dem Ergebnis so einfach nicht gerechnet hätte... Aber gut, so ist das eben ;)

      Löschen
  6. ui O.o ich hätte jetzt doch irgendwie gedacht, dass da mehr Nagellack auftauchen würde. Aber schöne Auswahl ^^ pink auf Top 1 :D yeay

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da warst du nicht die Einzige, die das gedacht hat - und total falsch lag :P Und auch noch Pink vornedran - ich fall vom Glauben ab!^^

      Löschen