Samstag, 13. Dezember 2014

dm Lieblinge Dezember

Au weh, mit meiner Prognose für die aktuellen dm Lieblinge hätte ich mich letzten Monat wohl nicht mehr irren können! Zeitlich habe ich die Auslieferung geschickt wohl erst um einen Tag verpasst und dann musste ich zusehen, wie ich sie irgendwie abgeholt kriege - aber heute Morgen ging sich das dann tatsächlich aus und ich musste nicht einmal durch den Regen stapfen!

Aber dafür musste ich Runden in meinem dm drehen, da weit und breit keine Mitarbeiterin zu finden war (ich habe noch nie in diesem dm einen männlichen Mitarbeiter gesehen!). Aber letztendlich habe ich meine Schachtel natürlich doch bekommen, sie stolz nach Hause geschleppt und dort ausgepackt!
Obwohl ich durchaus schon den einen oder anderen Post dazu gesehen hatte, war ich doch gespannt auf die Produkte - wobei ich ja sagen muss, dass ich mir doch ein bisschen was anderes erhofft hatte (so im weihnachtlichen Sinne). Trotzdem finde ich die Box insgesamt gut zusammengestellt.

Die tesa Glitter-Deko-Stifte finde ich persönlich ja grandios. Ich bin zwar ein totaler Dekogrinch, aber um mal fix ein Brieflein, eine Karte oder Geschenkpapier zu verschönern sind diese Teile doch perfekt! Ich habe schon öfters überlegt, mir sowas mal zu kaufen - aber da ich sie nicht oft benutzen würde, habe ich es dann doch gelassen.
Jetzt bin ich aber ganz happy, dass ich sie mal ausprobieren kann - 6 Stifte in den Farben Rot, Grün, Gold, Silber, Magenta und Lila gibt es ansonsten für 2,95€ zu kaufen. Und gerade, um jetzt noch ein paar Weihnachtskarten aufzuhübschen, machen sich die Stifte sicher gut.

Als weiteres Deko-Element gibt es Magnetfotos aus dem Fotoparadies. Die vier Fotos (insgesamt in Postkartengröße= wurden von dm für uns schon zusammengestellt und begeistern mich mit zuckersüßen Rentierkeksen.
Für 7,95€ kann man sich ansonsten natürlich seine eigenen Fotos auf solche Magnete packen und hat damit ein süßes Geschenk, wenn man Familienfotos nimmt - oder kann sich auch den eigenen Kühlschrank oder die Pinnwand mit entsprechenden individualisierten Infos oder Listen versehen. Nette Idee, ich wusste gar nicht, dass man inzwischen auch Magnete designen kann!

Was die kosmetischen Produkte angeht, ist die Box dieses Mal ein bisschen mehr an Männern orientiert - das Axe "Black" Refreshing showe gel (250ml für 1,85€) riecht nämlich definitiv ziemlich männlich - würzig und ein bisschen frisch. In meinem Kopf ist das Duschgel auch ziemlich eindeutig blau oder grün - keine Ahnung, wie es tatsächlich aussieht, da ich es nicht benutzen will, habe ich nur mal geschnuppert.

Der Duft ist aber ganz lecker, da wird sich bestimmt ein Abnehmer finden, der entweder sowieso gerne Axe benutzt oder sich keinen allzu großen Kopf um die Inhaltsstoffe macht.


Für mich so ein bisschen das zweite Männer-Produkt ist das head & shoulders Anti-Schuppen Instant Shampoo (250ml für 3,45€), das die Kopfhaut beruhigen soll. Ich kenne nämlich eigentlich nur Kerle, die head & shoulders nutzen und kaum eine Frau (und irgendwie habe ich das Gefühl, dass Kerle vorwiegend head & shoulders nutzen!).

Es ist hellgrün und duftet leicht nach Apfel und Minze (immerhin ist auch Minzöl enthalten!)- ist das jetzt der neue Standardduft bei head & shoulders? Ich weiß schon, wer das Shampoo bekommt - definitiv eine Person, die sich keine Gedanken um Inhaltsstoffe macht...

Wenn die Haare dann gewaschen sind, sollte man sie ja auch noch mit etwas in Form bringen können - und dazu gibt es die "Ultralight Mini-Haar-Schutzbürste" von ebelin Professional (6,95€).

Die Bürste ist wirklich angenehm leicht und in diesem schwarz-blauen Design gehalten finde ich sie auch recht ansprechend. Geeignet ist sie für halblanges und langes, sowie feines, dauergewelltes und naturgewelltes Haar (also für alle?).

Auch wenn sie angeblich antistatisch ist und die Borsten mit Turmalinpuder angereichert wurden - irgendwie hat wohl jemand vergessen, das meiner Bürste mitzuteilen. Beim ersten Bürsten knisterten meine Haare nämlich ganz begeistert und fingen auch an, sich willig aufzustellen - ich würde mal sagen, dass das alles andere als antistatisch ist... Mal sehen, wie sie sich so im weiteren Verlauf schlägt, auf jeden Fall mag ich das geringe Gewicht sehr!

Ebenfalls enthalten war ein Päckchen invisibobbles (3 Stück für 4,95€). Ich habe mir vor etwa zwei Monaten mal welche geholt, weil ich mich von der grandiosen Wirkung überzeugen wollte.

Ich muss aber leider sagen, dass sie bei längerem Tragen durchaus Spuren in meinen Haaren hinterlassen - allerdings ist das jetzt auch nicht so schlimm. Immerhin leiern die Haargummis nicht aus bzw. ringeln sich nach dem Benutzen wieder in ihre ursprüngliche Form zurück (sieht man an dem linken, den ich regelmäßig benutze).

Auch wenn ich genug Handcremes habe, über die Sanddorn-Handcreme von CD (100ml für 1,85€) habe ich mich sehr gefreut! Ich mag Pflegeprodukte mit Sanddorn ja sehr gerne und musste mich auch letztens zurückhalten, die Handcreme nicht im Laden mitzunehmen.

Sie ist für trockene Hände gedacht (ach? Ernsthaft?) und enthält neben Sheabutter auch Palmöl (da kann man sich ja drüber streiten), Urea und Vitamin E (Tocopherol) und natürlich den Namensgeber Sanddornextrakt (Hippophae rhamnoides extract).

Die Handcreme selbst ist weiß und von der Konsistenz her (recht weich, wenig standfest) würde ich sie eher als Lotion bezeichnen. Der Duft ist eher zart und dezent und ich würde wohl definitiv nicht von selbst auf Sanddorn kommen - dabei hätte ich mich auf einen tollen intensiven Duft so gefreut! Die Creme zieht zumindest einem ersten Versuch nach zügig ein, ist relativ ergiebig und macht somit auf mich keinen schlechten Eindruck. Allerdings haut sie mich jetzt auch nicht so vom Hocker, wie ich es eigentlich erwartet hätte (Sanddorn!!!).

Als dekoratives Produkt gibt es die "MasterpieceMax Mascara" von Max Factor (10,35€).

Ich habe ja das seltsame Gefühl, dass sich vorwiegend Max Factor Mascaras in der dm Box finden, aber das mag auch Einbildung sein! Die MasterpieceMax ist in Schwarz-Gold gehalten mit einem Bürstchen, das (mal wieder?) einzigartig angeordnete Borsten für volle und definierte Wimpern.

Bei besagtem Bürstchen handelt es sich allerdings um ein Elastomer-Bürstchen. Wenn ich ehrlich bin, kann ich die besondere Anordnung der Borsten hier nicht so ganz nachvollziehen (ja, so ein bisschen sehen halt Mascarabürstchen doch alle gleich aus!)... Wer übrigens nicht auf Elastomer-Borsten steht, braucht hier nicht weiter hinzuschauen. Logischerweise ist die Mascara Schwarz und ich werde mich demnächst mal ein bisschen mit ihr auseinandersetzen, vermute allerdings, dass sie keine Wunder vollbringen kann.

Insgesamt hat die Dezemberbox einen Warenwert von 40,30€ - und das zu einem Kaufpreis von 5€. Die Zusammenstellung der Produkte ist hier vielleicht ein wenig haarlastig, aber das finde ich gar nicht so tragisch, da in der letzten Box nur ein Stylingprodukt enthalten war. Auch wenn ich mir ein bisschen was Weihnachtlicheres gewünscht hätte und zwei Produkte (die "Männerprodukte") abgeben werde, finde ich die Box gar nicht so schlecht! Mal sehen, was die letzte so zu bieten hat!

Kommentare:

  1. Ich finde den Inhalt auch ganz ok, aber hätte ebenfalls mehr Weihnachtsstimmung erwartet :D übrigens falls du nen Abnehmer für die beiden "Männer-Produkte" brauchst ^^ Schatz verwendet beide Marken bevorzugt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Glitzerstifte sind ja schon ein bisschen weihnachtlich, aber beim Rest kommst das irgendwie nicht so wirklich durch... Ist jetzt nicht tragisch, wäre halt nett gewesen ^^

      Ach, Schatzi ist da williger Abnehmer? Das ist ja fein :P

      Löschen
  2. Die selbe Mascara ist auch in der Dezember boc von Rossmann wie ich gerade sehe.
    Finde die Box diesen Monat echt gut.LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, da wird's bestimmt so einige Postings dazu geben :) Ich habe sie gestern mal ausprobiert und fand sie ganz ok, aber sowas muss ich mir immer etwas genauer ansehen.

      Löschen
  3. Die Handcreme und die Mascara wären ja meine Favoriten. :)

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Handcreme duftet nur nicht so dolle, wie sie (meiner Ansicht nach!) sollte :/ Und ich kann mich irgendwie mit Mascaras totwerfen, darum springe ich da irgendwie nicht so drauf an ^^

      Löschen
  4. Ich benutze nahezu ausschließlich head & shoulders und ich denke es gibt relativ viele Frauen, die leider Schuppen haben und es nutzen müssen. Klar sagt Frau das nicht gern und zeigt bei den auf gebrauchten Produkten lieber die gut duftenden typischen Frauen Sachen... Aber ich kann nicht ohne :(

    Trotzdem Gönne ich nir ab und an was leckeres :D

    Sonst finde ich die Box eher durchwachsen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lisa, ich finde es gar nicht schlimm oder stigmatisierend, wenn Frauen head & shoulders benutzen (oder auch ein anderes Shampoo gegen Schuppen)! Ist doch viel besser, ein Shampoo zu nehmen, das einem bei welchen Problemen auch immer hilft als ein hippes Shampoo, das die eigenen Haare oder Kopfhaut nur strapaziert.
      Ich weiß nur, dass so ziemlich jeder der Kerle in meinem Umfeld head & shoulders nutzt, darum fällt das für mich eher in die Kategorie "für Männer" :)

      Löschen
    2. Ich bin auch Frau und auf head&shoulders angewiesen, da sonst nichts, auch kein teures Mittelchen aus der Apotheke, gegen meine fettigen Schuppen hilft.

      Drauf gekommen bin ich - hier liegt Lena wiederrum goldrichtig :D - durch meinen Freund. Der hat dasselbe Schuppen-Problem wie ich und meinte, ich solle doch mal sein head&shoulders verwenden und plötzlich wurde es mit den Schuppen deutlich besser :) . Auch wenn ich es bei den Inhaltsstoffen kaum glauben mag ...

      Liebe Grüße!

      Löschen
    3. Jahaaa, bei den Inhaltsstoffen sollte man lieber nicht zu genau hinsehen - oder nicht zu kritisch sein^^

      Solange einem die Produkte helfen oder man sie mag, ist es ja auch echt egal, ob sie (eigentlich) für Männer, Frauen, Kinder oder was auch immer sind. In meinem Kopf sind die Hauptnutzer von head & shoulders einfach Männer - spontan fallen mir einfach 5 ein, die das im Bad haben ^^ Aber ich finde auch nicht, dass man sich schämen muss oder so, wenn man head & shoulders benutzt!

      Löschen
  5. Ich finde die Box eigentlich ganz gut. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap, ich freue mich auch echt über einige Produkte :)

      Löschen
  6. Ich finde den Inhalt mit den besten von allen Boxen die es jemals gab :) H&S minze benutze ich übrigens alle Jubeljahre, weil meine Kopfhaut manchmal urplötzlich zur Trockung neigt. Das Shampoo empfinde ich dann immer als sehr wohltuend kühl :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte von head&shoulders mal das Apfelshampoo und fand das auch nicht schlecht (also damals, als mit dem Apfelshampoo noch so viel Werbung gemacht wurde^^) - und wenn die Kopfhaut es gut findet, spricht ja nichts dagegen, es zu nutzen :)

      Und insgesamt ist die Box ja echt nicht schlecht - auch wenn man natürlich nicht immer alle Geschmäcker treffen kann :)

      Löschen
  7. So schlecht find ich die Box jetzt auch nicht, über die Glitzerstifte hätte ich mich auch sehr gefreut.
    Ich habe früher auch lange Zeit head & shoulders verwendet, irgendwann bin ich aber auf ein anderes Antischuppenshampoo umgestiegen, da h&s eine Substanz enthält, die die Kopfhaut durchlässiger machen soll. Das fand ich nicht so toll, deswegen bin ich umgestiegen, ansonsten war ich sehr zufrieden mit der Wirkung.
    Drauf gekommen bin ich aber über eine Klassenkameradin, die davon begeistert war. Ich muss aber sagen, dass ich SO FROH bin, dass ich inzwischen keine Schuppen mehr habe und deshalb keinerlei Antischuppenshampoo mehr brauche.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mit den Glitzerstiften inzwischen ein bisschen rumgespielt - nicht so ganz, was ich erwartet hatte, aber man kann damit Dinge beglitzern :P

      Ich hatte nie wirklich Probleme mit Schuppen, da kann ich also nur drei Kreuze machen - aber ich finde es auch nicht schlimm, ein Anti-Schuppen-Shampoo zu verwenden. Was Inhaltsstoffe angeht, ist es manchmal wohl einfach besser, nicht zu genau hinzusehen, da tun sich leider die großen Marken nicht wirklich viel :/

      Löschen