Mittwoch, 3. Dezember 2014

Bourjois "Princesse à Vienne" 84

Schon geraume Zeit stand bei mir fest, welchen Lack ich für Taupe lackieren wollte - und trotzdem wurde es am Schluss dann doch ziemlich knapp! Und auch wenn schon einigerorts Schnee gesichtet wurde - bei mir ist es noch immer grau, langweilig, verhangen, trüb und einfach matschig-novemberig und da passt Taupe auf den Nägeln einfach perfekt! (Im Übrigen weiß ich noch nicht so ganz, ob ich neidisch auf euch beschneite Leutchen sein sollt oder froh, dass es hier noch nicht geschneit hat...)

Zu sehen gibt es heute die Nummer 84 von Bourjois aus der "Princesse à Vienne"-Kollektion - also ein Geschwisterchen von der 63 und der 72 und wie diese beiden auch aus einem winzigen Minifläschchen (sogar auf dem letzten Bild zu sehen - ich bin so stolz auf mich!). Auch wenn ich anfangs dachte, dass der Lack mit einer dickeren Schicht decken könnte, habe ich zwei lackiert, da ich das mit den dicken Schichten einfach nicht kann. Auch wenn die 84 recht zügig anzieht, dauert es ewig, bis sie wirklich durchtrocknet - nach zwei Stunden Wartezeit hatte ich am nächsten Morgen tiefe Abdrücke im Lack, ein Topcoat ist also sehr empfehlenswert.
Mit dem kurzen Pinsel ist der Auftrag ein bisschen anstrengend, da man einfach ständig Lack nachholen muss - aber da der nicht superschnell trocknet, ist das eigentlich kein Problem. Ich werde nur mit diesen Minifläschchen nicht so ganz warm, da die Öffnung auch recht schmal ist und man doch genau zielen muss und das Fläschchen auch recht einfach umkippt... Naja, meine besten Freunde werden das einfach nicht! Aber an und für sich ist die 84 doch ein ganz hübscher Lack, der gut in den Herbst (oder eigentlich auch ins Frühjahr) passt - definitiv Matsch! Je nach Licht wirkt er mal etwas braunstichiger, mal eher graustichig, mal ein bisschen heller, mal etwas dunkler - aber immerhin immer mit Cremefinish!
Ich finde ja solche matschigen Töne sehr toll und kann da auch einem einfachen Cremefinish was abgewinnen - allerdings hatte ich vom Fläschchen her eher einen deutlich gräulicheren Eindruck und war überrascht, dass der Lack auf den Nägeln doch einen eher bräunlichen Einschlag hat. Vor allem, wenn man ihn sowieso die ganze Zeit nur bei Kunstlicht anschaut, weil sich die Sonne weitestgehend versteckt - aber er hat schon auch so seine gräulichen Anteile! Da mir aber ehrlich gesagt nach anderthalb Tagen dieses Cremefinish ein bisschen zu langweilig war (und sich auch schon nervige Tipwear gezeigt hat und das, obwohl ich eigentlich nur in der Badewanne war!), musste noch ein bisschen was auf den Lack, um ihn zumindest im Ansatz aufzupeppen.
Von Bornpretty hatte ich noch Waterdecals herumliegen und zwar die #16813 (ich würde sie mal vorsichtig als tribalartig bezeichnen?) und da ich vor hatte, die 84 von Bourjois noch zu mattieren, habe ich mir einfach zwei der Decals geschnappt, sie auf Zeige- und Ringfinger gepackt und dann erst den p2-Topcoat drübergepinselt. Durch den matten Topcoat wird der Lack deutlich grauer und verliert seinen warmen Braunstich ein bisschen - es ist zwar kein reinrassiges Grau, aber tendiert schon deutlich eher zu einem kühlen Taupe. Die beiden anderen Finger habe ich noch mit dem Maybelline "Chalk dust" lackiert, damit sie nicht so nackig sind und weil mir der Kontrast zwischen glänzend und matt dann doch zu viel war, wurde der Topper dann auch nochmal mattiert.
Eigentlich hätte ich zu den schwarzen Decals ja lieber einen Topper gehabt, der nur schwarze Partikelchen hat - aber sowas habe ich gar nicht (bekanntlich bin ich nicht so wirklich der Topperfreak) und mit losem Glitter wollte ich da nicht rumhantieren... Also gibt es einen kleinen schwarz-weißen Kontrast, den ich eigentlich auch ganz nett finde und der zwar den Decals ein bisschen die Aufmerksamkeit stiehlt, aber doch eine halbwegs stimmige Mani ergibt. Nicht gerade die kreativste Idee, aber zumindest doch ein bisschen was anderes als nur cremiges Taupe auf den Nägeln!
Dass der Bourjois-Lack nicht die allerbeste Haltbarkeit hat, habe ich ja schon erwähnt und darum wird er heute Abend an Tag drei dann auch wieder ablackiert. Was danach mit ihm passiert, weiß ich ehrlich gesagt noch nicht - ob ich den behalten und irgendwie zu Watermarbling-Versuchen (nein, ich kann das noch immer nicht!) hernehme oder weggeben soll? Mal sehen - momentan steht ihm noch eine kurze Gnadenfrist zu!

Bei Lack n roll geht es heute mit einem essie definitiv noch ein bisschen braunstichiger zu - dabei sind diese matschigen Töne doch gar nicht so die Paradedisziplin der Marke!
http://lacknroll-nails.blogspot.de/2014/12/lacke-in-farbe-und-taupe.html
Bevor jetzt gleich die grau-braun-matschige Galerie losgeht (ich bin schon wahnsinnig gespannt, welche Marke heute das Rennen macht und wie viele unterschiedliche Lacke wir überhaupt sehen werden!), wie gewohnt die Aufgabe für die nächste Woche: Nachdem am Samstag Nikolaus ist und so langsam aber sicher doch alle ein bisschen weihnachtlich gestimmt sein könnten, gibt es als Steilvorlage für viele tolle Designs HELLROT auf die Nägel!

Die Waterdecals wurden mir freundlicherweise von Bornpretty zur Verfügung gestellt und mit dem Code JAAX31 gibt es 10% Rabatt.

Kommentare:

  1. Lena, du bist wirklich tapfer, dass du dich nach wie vor durch alle deine Bourjois-Minis lackierst :)
    Wenn mein Taupe heute nicht voller Glasflecks wäre, dann wären wir sehr farbähnlich dabei! Deinen Topper finde ich cool dazu, die Tribal-Dinger eher weniger ;)
    Und HELLROT ist ja wohl mal super, ich habe wie so viele schon auf die Weihnachtsfarben-Palette gehofft... und meine, dass vor genau einem Jahr auch hellrot dran war, denn mein hellrotes Design trug ich zum Geburtstag einer Freundin, die am Wochenende wieder feiert :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand den gerade von der Farbe noch echt hübsch - aber so ein bisschen musste ich mich doch überwinden^^ Diese Miniminifläschchen sind einfach nicht meins...

      Und es kann gut sein, dass das letzte Mal Hellrot auch zur Weihnachtszeit dran war - aber das weiß ich aus dem Kopf sicher nicht ^^

      Löschen
  2. Hier hat es vorhin auch schon geschneit! :D
    Dein Taupe gefällt mir auch sehr gut, ist auch taupiger als meins. :D

    Hellrot wird super, da bin ich eh grad in soner Phase, ich könnt im Moment nur noch Rot lackieren! :D

    Danke, dass ich heute dein Logengast sein durfte! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier ist von Schnee noch weit und breit nichts zu sehen - das hat so seine Vor- und Nachteile ^^

      Ach, Taupe ist ja auch einfach so weitläufig, dass man da wirklich viele unterschiedliche Töne bekommt, die alle toll sind :)

      Löschen
  3. Ich hab ja mit meinem heutigen Lack ja so ein kleines bisschen meine Liebe zu taupe entdeckt, keine Ahnung, warum das so lange gedauert hat. :-D
    Dein Lack gefällt mir auch super gut, vor allem in der matten Variante - und mir gefällt auch der weiße Anteil vom Topper gut dazu, gibt dem Ganzen ein bisschen Kontrast! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß auch nicht, wieso du so lange gebraucht hast ;) Dabei ist Taupe doch so toll!

      Das große Manko an dem Maybelline-Topper ist dann echt das Ablackieren - aber an sich ist der Lack sehr cool :)

      Löschen
  4. Ein schöner Lack - ich könnte wirklich noch Freund dieser Farbe werden. Mir gefällt er aber pur und ohne alles besser. Mein taupe ist heute etwas heller geworden - aber ich habe es wirklich gern getragen - eine tolle elegante Farbe!
    Bezüglich des Wetters - auf den Straßen bräuchte ich keinen Schnee, aber weißt du was toll ist? Es ist zum ersten Mal seit gefühlten Wochen richtig hell draußen, auch wenn keine Sonne da ist. Das ist irgendwie super :D:D:D
    Auf Hellrot freu ich mich und da wird es sicher auch weihnachtlich :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag Taupe sehr gern, weil es eben auch so eine vielfältige Farbe ist - und deins finde ich auch echt klasse :)

      Hach ja, bei Schnee ist es wirklich ein bisschen heller draußen - das wäre definitiv ein Punkt, der für Schnee spricht ^^ Allerdings bricht dann hier auch immer das Chaos aus - großer Nachteil ^^

      Löschen
  5. Ich finde den Ton sehr schön, auch in Kombination mit dem Confetti Topper! Die Water Decals sind jedoch weniger mein Fall... Und juhui, eine weihnachtliche Farbe! :D Ich bin ja in letzter Zeit total auf Rot, jedoch eher auf dunkleren Tönen... Mal schauen was sich da in meinen Schubladen finden lässt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naa, man muss ja nicht jede Farbe toll finden :) Ich mag so matschige Töne einfach gerne - aber jetzt wird es ja mit Hellrot auch wieder ein bisschen knalliger und weihnachtlich :)

      Löschen
  6. Antworten
    1. Danke Chrissie, das freut mich sehr :)

      Löschen
  7. Also in matt geh ich noch ein Stück mit, aber sonst ist es einfach nicht meine Farbe. :P

    Hellrot gefällt mir da schon vieeeel besser! :D

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dass das nicht dein Fall ist, ist ja klar ;) Aber immerhin hast du dich auch taupfer durchgetaupt :)

      Löschen
  8. Ach, was soll ich sagen - ich bin immer etwas zwiegespalten bei Taupe! Einerseits Tonnen besser als Rosa oder Apricot, aber die meisten Lacke sehen ja irgendwie immer wieder gleich aus - das kann mich nicht so reißen...
    Die mattierte Version deines Lackes ist viel toller, da weniger Braunstich, und mit den Decals und vor allem dem Topcoat - klasse!
    Da er aber so langsam trocknet und farblich nicht gerade ne Einzigartigkeit ist, käme er bei mir wohl in die Schrottkiste....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... und er noch dieses winzige Fläschchen hat... Ja, wirklich überzeugt hat mich der Lack einfach nicht, so wie er ist... Aber Taupe an sich finde ich richtig cool :) Gerade auch, weil es so eine vielfältige Farbnuance ist.

      Löschen
  9. Hach sehr schön, da haben sich die Strapazen aber gelohnt. Ich persönlich komme mit Minipinseln überhaupt nicht klar. Einige Misslynlacke (war mal irgendwie ne LE mit den winzig kleinen Flaschen) haben mir beim Lackieren echt den letzten Nerv geraubt. Also Hut ab und das dann noch bei deinen langen Nägeln. Ich hätte sicherlich vorher aufgegeben. :D LG Resi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand die misslyn-Pinsel eigentlich noch ganz okay - aber es kommt ja auch nicht immer nur auf die Größe an, sondern auch auf die "Kapazität" des Pinsels... Manche kleinen Pinsel können trotzdem ganz gut Lack aufnehmen - aber wenn man dauernd nachholen muss und dann in so ein kleines Fläschchen durch eine enge Öffnung... Naja :x

      Löschen
  10. Ein toller herbstlicher Taupeton. Der könnte mir auch echt gefallen..schade, dass das Lackieren so ein Krampf war!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, war leider etwas ärgerlich - aber dafür hab' ich den nun hinter mir und kann mich für das nächste Mal nach einem angenehmeren Kandidaten umsehen :)

      Löschen
  11. Bei uns hat es vorhin 2 1/2 Flocken geschneit, dann war auch schon wieder Schicht im Schacht. Mal sehen xD
    Mit taupe bin ich allerdings nicht wirklich warm geworden.. und bei den Eigenschaften deines Lacks schon gar nicht, buuh! Da war mein Kiko zumindest sehr pflegeleicht.. aber da musste ich mich ja auch nicht mit Minipinseln rumärgern :D
    Hellrot wird aber guuut! Da kann ich mich auch direkt weihnachtlich mit meinen neuen MoYou Platten austoben :3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also hier ist noch immer nichts von Schnee zu sehen - und damit ist Taupe auch der perfekte Begleiter zu dem ekligen Wetter draußen. Heute hat es auch noch geregnet, pfui!

      Mit Hellrot wird es sicher peppiger, ich bin schon gespannt auf nächste Woche :)

      Löschen
  12. Der Lack sieht total toll aus, ich mag solche matschigen Töne in letzter Zeit. Mit meinem Taupe war ich allerdings alles andere als zufrieden. Hellrot ist super!
    Liebe Grüße. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag Taupe ja grundsätzlich - aber gerade in letzter Zeit finde ich da doch so einige Lacke echt toll! Und meiner war ja auch nicht gar so supertoll - du bist also nicht allein mit einem zickigen Lack :)

      Löschen
  13. Hey,
    ich muss gestehen ich bin nicht so den Fan von taupe, womöglich liegt es nun auch daran das ich mich ausgerechnet mit der lackierung den einen Finger weh getan habe und somit diese Woche nicht ganz glanzen kann, mit so einem Handicap. Vielleicht kann die Galerie mich noch begeistern aber ich denke diese Woche wird es da schwer
    Ich hoffe es heilt schnell, aber die nächste Woche wird auch nicht ganz mit voller Fingerpracht bestritten :/

    Lg Ella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, ich glaube nicht, dass das Taupe Schuld ist an deinem kaputten Finger - oder eher, ich hoffe sehr, dass das nicht der Fall ist ^^ Aber mit so matschigen Tönen haben ja auch so einige Leute Probleme, da bist du nicht allein :) Ich hoffe nur, dass deine Finger bald wieder heile sind!

      Löschen
    2. die Farbe ist nicht schuld, eher meine ungeschicktheit in der Küche und dies vorzugsweise in Kombination mit Messern
      ich hoffe auch

      Lg Ella

      Löschen
  14. Mir sagt dein Bourjois sehr zu! Mein Taupe ist grad auf den Fingers, bis ich den fotographieren kann dauerts noch etwas. Oh Tageslicht komme! Bei Hellrot muss ich passen. Ist leider wieder eine Farbe die ich weder habe noch tragen kann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Tageslichtproblem kenne ich :P Wobei das für Taupe gar nicht so tragisch ist, weil das ja sowieso total matschig ist ^^

      Löschen
  15. Taupe ist einfach nicht meins. :D Aber in matt sieht es doch ganz schick aus. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Muss ja auch nicht deins sein :) Hellrot wird sicher besser!

      Löschen
  16. Ich habe jetzt schon länger nicht mehr mitgemacht, da mir die Farben nicht zusagen, aber für Hellrot nächste Woche habe ich schon einen Lack gefunden. Ich freue mich :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Supi, ich bin schon gespannt, welchen Lack du zeigst :)

      Löschen
  17. Das ist ein schöner Farbton! Gefällt mir echt gut an dir. Aber ich bin froh, dass die Matschzeit jetzt vorbei ist und ich mich nächste Woche austoben kann! Ich hab soooo viele helle rote Lacke, da wird die Entscheidung schwer!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss ja sagen, dass ich deinen Matsch auch ausgesprochen hübsch fand - aber dass dir Hellrot mehr liegt, ist ja klar ^^ Ich bin gespannt, welchen Lack du für nächste Woche raussuchst :)

      Löschen
  18. Wunderschöner Lack, Lena!
    Respekt, dass du dich weiter mit den Winzlingen durchkämpfst!
    Dein Design finde ich, abgesehen von den Tribals, sehr schön. Die Tribals erinnern mich einfach zu sehr an die 90er..
    Hellrot ist gut, das hab ich bereits gestern lackiert. Schnee hab ich übrigens auch schon, wollte es ja meinem Freund erst nicht glauben, als er meinte, dass es geschneit hätte...

    Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, Tribals sind wirklich 90er :P Aber ab und an finde ich die echt hübsch :)

      Hier gibt es heute Regen - von Schnee weit und breit keine Spur... Kann aus meiner Sicht auch so bleiben für die nächsten zwei Wochen ^^

      Löschen