Sonntag, 14. Dezember 2014

alessandro "Stiletto" 022 Lilac

Jedes Jahr so um Weihnachten rum gibt es bei brands4friends alessandro-Lacke im Angebot und ich erinnere mich noch ziemlich genau an das Päckchen, das ich vor zwei Jahren kurz vor Weihnachten bekommen habe (mei, ist das schon lange her!). Den "Stiletto"-Lack, der eigentlich für die Zehennägel gedacht ist (darum auch das Stiletto in der Bezeichnung), habe ich eigentlich nur zum Auffüllen mitgenommen, darum musste der arme auch so lange rumstehen...

Dabei ist das Lila doch so hübsch - und es passt außerdem zu den LilaLauneLacken von gepunkteter.nagellackblog, Lack n Roll und Susi Kinkerlitzchen (wooza, ich schaffe es, nochmal teilzunehmen)! Zwei Schichten von "Lilac" braucht es für eine gute Deckkraft, allerdings hatte ich nach dem ersten Blick auf den Pinsel glatt mit mehr gerechnet, da schien mir der Lack nämlich recht sheer. Der Auftrag ist mit dem Pinsel (da große Flasche) sehr einfach, der Lack hat eine tolle Konsistenz und lässt sich gut verteilen. Auch die Trockenzeit ist angenehm kurz und der Glanz spricht auch ohne Topcoat für sich!
"Lilac" könnte dem Fläschchen zufolge fast ein bisschen langweilig-cremig sein, da der feine Schimmer dort eigentlich nur an den Kanten der Flasche ein bisschen herauskommt. Aber auf den Nägeln zeigt er sich doch ziemlich gut, sowohl ohne direkte Sonneneinstrahlung (die schon vermuten lässt, dass die Bilder nicht die aktuellsten sind, sondern noch aus den letzten Herbsttagen mit Sonnenschein stammen) als auch ein bisschen deutlicher im Sonnenschein. "Lilac" ist aber ganz eindeutig ein blaustichiges Lila, ohne Sonne vielleicht auch schon fast ein Blurple. Im Sonnenschein outet er sich aber ganz eindeutig als Lila mit feinen blau- und pinkfarbenen Schimmerpartikelchen.
Gerade im Sonnenschein werden die pinken Schimmerteilchen deutlich, die ansonsten auch eher dezenter sind und hinter den blauen Teilchen anstehen. Aber so wird eigentlich auch der Unterschied zwischen der blaustichigen Base und dem pink angehauchten Schimmer deutlicher - und leider erkennt man da auch so ein ganz kleines bisschen, dass "Lilac" im Finish ein wenig streifig wird. Das fällt ohne direkte Sonneneinstrahlung gar nicht auf, da dann die Schimmerpartikelchen nicht so schön blinken und damit die Richtung der Pinselstriche auch nicht preisgeben. Aber insgesamt hält sich das doch sehr im Rahmen - und gebt euch mal diese hammermäßigen Spiegelungen an der Seite!
Da ja Julia schon mit dieser ganzen Stripingtape-Geschichte angefangen hat und ich tatsächlich Sonne hatte, wollte ich auf "Lilac" noch ein kleines Tüpfelchen aufsetzen und habe mir zu meinem Tape noch den guten Holo von KOH geschnappt (Fehler, der trocknet viel zu schnell an!). Längsstreifen abkleben ist übrigens echt eine unglaubliche Fitzelarbeit und obwohl ich mir echt viel Mühe gegeben habe, sind sie trotzdem nicht alle wirklich parallel geworden... Eine Schicht "Platinum silver" drübergewischelt (ich hatte tatsächlich verdrängt, wie anstrengend der Lack ist) und dann trotzdem ein bisschen zu langsam beim Abziehen des Tapes gewesen. Ich hatte ja eigentlich auf einen sauberen, tollen Holostreifen-Look gehofft, aber dazu habe ich einfach den falschen Lack gewählt.
Stattdessen habe ich einen leicht abgeschranzten, schmutzigen Holostreifen-Look bekommen, den ich am Ende dann aber trotzdem ganz nett fand. "Platinum silver!" trocknet einfach zu schnell an und wird dadurch in einer Schicht nicht ganz gleichmäßig - allerdings neigt man beim Ausgleichen dann leider dazu, ganze Lackteile abzuziehen, also habe ich es so gelassen. Darum sieht der Hololack auch ein bisschen angedütsch aus. Aber das hat einfach mehr Charakter als so ein sleeker, sauberer Streifenmantel, oder (ja, ich bin um keine Ausrede verlegen!)? Der Holoeffekt schluckt leider ein bisschen den feinen Schimmer, den "Lilac" eigentlich hat, aber trotzdem muss ich ja sagen, dass ich das Design sehr gerne mag (vor alle, weil mich dieses Abkleben so viel Zeit gekostet hat).
Dieses Hologeblinke entschädigt aber glatt für sämtlichen Ärger, den ich mit den Streifen hatte und ich bin mir sicher, dass ich das irgendwann nochmal machen muss - nur mit einem anderen Hololack. "Lilac" war von der Haltbarkeit auch durchaus okay, zwei Tage war ich pur unterwegs, einen dritten dann mit dem Streifendesign (das sich leider ohne Topcoat schnell abnutzte). Beim Ablackieren gab es keinerlei Probleme und ich hatte das Lila ratzfatz von den Nägeln. Auch wenn "Lilac" nur ein Lückenbüßer war, hat er doch einen ordentlichen Auftritt hingelegt und darf bleiben!

Kommentare:

  1. ein schöner lack :) mir gefällt lila in fläschchen immer megaaa, aber auf meinen eigenen nägeln dann nicht so :/ ich fühl mich dann so "tot" ^^ (blasse haut), aber der schimmer hier macht ihn recht warm und hübsch :)
    auch mit den holostreifen siehts super aus :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lila ist halt auch eine Farbe, bei der man schnell den falschen Unterton erwischen kann und dann beißt es sich eben unter Umständen dolle mit der eigenen haut...

      Die Holostreifen waren schon fast ein Geniestreich muss ich sagen - ich finde die richtig toll :)

      Löschen
  2. Hui, das ist mal ein schöner Lack! Einfach genial :)
    Die Holostreifen sind ja voll genial dazu!! Auch wenn der Hololack zu schnell angetrocknet und jetzt ja so etwas angeschlagen aussieht, irgendwie hat gerade das auch einen eigenen Charme, finde ich. Und das Geblinke überdeckte das wahrscheinlich im Sonnenlicht sowieso :)
    Liebe Grüße,
    Caline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist halt so ein bisschen vintage-holo :P Im ersten Moment hat mich das echt geärgert, dass das nicht sauber abging - aber im zweiten und dritten fand ich dann auch, dass das eigentlich so viel cooler aussieht :)

      Löschen
  3. Ich mag das Lila. Und die Holostreifen auch! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Endlich mal wieder was, das du magst :P

      Löschen
  4. Toll. Sowohl solo als auch mit Hologefunkel. ;) LG Resi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde auch beide Varianten klasse - aber die Holostreifen gefallen mir besonders gut^^

      Löschen
  5. Das Lila ist natürlich toll! :) Und ich finde es irgendwie auch gar nicht schlimm, dass die Holostreifen nicht so perfekt geworden sind. Ist halt die "stonewashed" Variante.

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stonewashed ist natürlich auch eine gute Bezeichnung :) Ja, ich hab' mich damit abgefunden - aber irgendwann probiere ich das auch nochmal ordentlich aus, glaube ich ^^

      Löschen
  6. Genau mein Beuteschema! Jetzt muss ich mich doch tatsächlich noch auf die Suche nach diesem tollen Lack machen.... ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei brands4friends war der letztens bei alessandro auch noch zu haben - dürfte gar nicht so schwer sein, den also ranzukriegen :) Freut mich sehr, dass er dir so gut gefällt!

      Löschen
  7. Der ist doch viel zu schade für die Zehennägel! :D
    Supertoller Lack, der gefällt mir sehr! *____*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde ja auch, dass man den nicht wirklich auf den Zehen verstecken sollte - er ist einfach sehr, sehr hübsch :)

      Löschen
  8. Der lila Lack alleine sieht ja schon toll aus, aber Holo macht halt alles irgendwie noch einen Tick schöner :-D Sieht toll aus.

    lg devilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Holo isses halt so wie mit Glitter - das macht einfach alles noch schöner :P

      Löschen
  9. Toller lila Nagellacke, mit sehr schönem Schimmer und auch die Idee mit den Holo Stripes gefällt mir, kaufen würde ich mir den Nagellacke aber nicht, irgendwie trage ich Lila einfach zu selten auf den Nägeln ;/... :D.

    lg Neru

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag Lila sehr gern, auch wenn ich es ebenfalls gar nicht so häufig trage - aber hat ja jeder so seine Farbpräferenzen :) Ist ja nicht tragisch, so ein Design lässt sich sonst ja auch mit einer anderen Farbbase umsetzen :)

      Löschen
  10. Ich bin schuld, jaja! :P Die lila Base ist zwar nicht so meins, aber die Holo-Streifen sehen mega aus!!!! Mich erinnern solche Längsstreifen immer an Gefängnisanzüge ;) Aber ich mags!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, du bist ein bisschen Schuld :P Und mit Gefängnisstreifen hast du wohl auch ein bisschen recht... Aber hey, wäre das nicht cool, wenn man im Knast lilane Anzüge mit Holostreifen hätte? :P

      Löschen
  11. Also, im Ernst, ich find das mit den etwas mehr "edgy"en Streifen echt ziemlich geil! XD (und der Holo ist ja... Ich sabber die Tastatur mal voll)
    Stiletto hab ich tatsächlich bei b4f schon öfter mal angeschaut (aber zugeschlagen hab ich bei den alessandro Aktionen bis jetzt noch nicht). Der ist auch so echt schick!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Holo ist schon fein, aber im Auftrag eben nicht so einfach - und ich mag die edgy Streifen ja auch inzwischen ganz gern, musste mich aber doch ein wenig daran gewöhnen ^^

      Löschen