Dienstag, 30. Dezember 2014

101 im Dezember

Weihnachten vorbei, Silvester vor der Tür - das heißt ja wohl oder übel, dass der Dezember vorbei ist! Gefühlt war der Monat für mich sehr kurz, was an vielen Terminen und Weihnachtsvorbereitungen lag und natürlich der Tatsache, dass ich schon am 18. Dezember den weiten Weg in den Süden antreten durfte. Das hat allerdings zu noch mehr Chaos und Zeitdruck gefühlt und den Monat definitiv zusätzlich verkürzt, naja... Mal sehen, was sich für mein Listchen so getan hat!

4. Dippschälchen (0/ 1)

Nicht gekauft, aber beim Weihnachtsshoppen habe ich bei Depot ein paar hübsche Schälchen entdeckt, die sich gut eignen dürften. Allerdings hatte ich keine Hand frei bzw. noch diverses vor, also sind sie im Laden geblieben. Hoffentlich gibt es die im neuen Jahr noch, dann werden endlich welche bei mir einziehen!
 
14. Nagellacke maximal (20 / 100)

Gekauft habe ich tatsächlich keinen einzigen Farblack! Heute habe ich mir zwar einen normalen Topcoat mitgenommen, aber das zählt ja wohl zum Verbrauchsmaterial und nicht als eigenständiger Lack! (Aber ich bin ja schon gespannt, ob sich der neue Lacura-Topcoat so gut macht wie die alte Variante, bisher habe ich ja nur Gutes gehört.)

Aber natürlich gab es ein bisschen Lackzuwachs, vor allem durch den Gewinn im Adventskalender von Catrice. Ganze 24 Lacke sind bei mir eingezogen - eigentlich ja 72, aber "nur" 24 unterschiedliche. Einen davon habe ich schon lackiert, die anderen werden sicher irgendwann folgen, genauso wie die Neuzugänge durch "Hot oder Schrott"!

15. Duschgels aufbrauchen (7 / 15)

Endlich gibt es an der Duschgelfront wieder Fortschritte! Wer hätte auch gedacht, dass der Duschschaum, den ich in der "Schön für mich"-Box von Oktober hatte, so ergiebig ist? Da schäumt man fröhlich vor sich hin, die Dose wird und wird einfach nicht leichter und man hat irgendwie den Eindruck, dass es nie vorbei sein wird!

Nachdem ich die Kneipp-Schaumdusche schon mochte, war ich mir auch bei der Vanille-Macadamia-Variante von "For your beauty" sicher, dass mir das Konzept gefallen würde, was es auch tat. Der Duft ging mir aber irgendwann ein bisschen auf den Senkel, da der Schaum einfach ziemlich vanillig-pappig-süß duftet. Duschschaum finde ich also eindeutig klasse, aber ich bin doch froh, dass die Vanille-Variante inzwischen leer ist - für das Frühjahr oder den Sommer hätte die Duftrichtung eh nicht gepasst!


16. Bodybutter /-lotion aufbrauchen (10 / 12)

Auch hier gibt es Fortschritt zu vermelden, aber eher einen, der mich leicht traurig stimmt. Die Sanddorn-Lotion von Weleda ist nämlich alle gegangen. Nach wie vor finde ich den tollen Sanddorn-Duft klasse und war auch mit der Pflegewirkung vollauf zufrieden, das ist also definitiv eine Lotion, die nicht so schnell vergessen wird - aber momentan habe ich noch mehr als genug andere Pflegeprodukte, die erstmal aufgebraucht werden müssen.

Und in die Winterzeit passt ja auch eine Duftrichtung wie Kakao wahnsinnig gut! Obwohl meine Balea Bodybutter Kakao nicht mehr die frischeste ist, bin ich von diesem leichten Kakaoduft begeistert. Die perfekte Winterpflege für mich, auch wenn sie ein bisschen fester ist und es doch ein wenig dauert, bis sie einen schönen, zarten Schmelz zum Eincremen entwickelt. Mal sehen, ob ich die dann im Januar leer kriege.

20. eine Gesichtsmaske pro Woche benutzen (50 / 142)

Zwar noch nicht wieder ganz im Soll, aber das schiebe ich einfach mal auf das Vorweihnachtschaos, das mich auch zu Hause ganz schön auf Trab gehalten hat... Nach der sebamed-Maske habe ich doch wieder festgestellt, dass ich Tiegelchen zum Selberdosieren doch besser finde.

26. Nailarts bzw. -designs posten (10 / 10) 

Auch diesen Monat gab es wieder das eine oder andere Design - so langsam entwickelt sich das doch zu einem Standard, dass ich nicht nur mit pur bemalten Nägeln rumlaufe. Außer natürlich, wenn ich absolut keine Zeit habe, total unmotiviert bin oder ich meine Umsetzungsidee total versaue... Es gab diesen Monat unter anderem Punkte und Streifen - und davon wird es bestimmt künftig auch noch mehr geben!
http://lenas-sofa.blogspot.de/2014/12/bourjois-princesse-vienne-84.htmlhttp://lenas-sofa.blogspot.de/2014/12/dr-pierre-ricaud-rose-pastel.html
http://lenas-sofa.blogspot.de/2014/12/priti-nyc-269-flamingo-flower.htmlhttp://lenas-sofa.blogspot.de/2014/12/make-up-factory-133-gold-shimmer.html
http://lenas-sofa.blogspot.de/2014/12/nicka-k-new-york-ny-119-blue-marine.htmlhttp://lenas-sofa.blogspot.de/2014/12/manhattan-community-colours-16-ma-marals.html
http://lenas-sofa.blogspot.de/2014/12/alessandro-stiletto-022-lilac.htmlhttp://lenas-sofa.blogspot.de/2014/12/maybelline-vinyl-404-black-to-basics.html

29. an 10 Blogparaden teilnehmen (10 / 10)

Auch an dieser Front gibt es Positives zu berichten, so habe ich es z.B. geschafft gleich zwei Mal an der "Lila Laune Lacke"-Aktion von gepunkteter.nagellackblog, Lack n Roll und Susi Kinkerlitzchen teilzunehmen! Einmal mit dem wunderschönen Beyu-Lack und einmal mit dem oben schon gezeigten von alessandro.
http://lenas-sofa.blogspot.de/2014/11/beyu-metallic-silk-nail-lacquer-977.htmlhttp://lenas-sofa.blogspot.de/2014/12/alessandro-stiletto-022-lilac.html
Außerdem war ich wieder fleißig bei "Pigmentomania" dabei und auch zum ersten Mal endlich beim "Sultry thursday". Und ich hoffe ja, dass sich das weiterhin so passend ergibt, denn solche Bloggeraktionen machen ja deutlich mehr Spaß als "einfach nur so" vor sich hin zu posten.
http://lenas-sofa.blogspot.de/2014/12/pigmentomania-mit-zoeva-expensive-black.html http://lenas-sofa.blogspot.de/2014/12/pigmentomania-mit-essence-jungle-fever.html http://lenas-sofa.blogspot.de/2014/12/oh-so-special-zum-sultry-thursday.html

35. Gesundheitscheck (0 / 1)

Tja, was ich gelernt habe: Wenn man zum Arzt geht, sollte man einfach vorher schon wissen, was man hat und wie man es behandelt. Ansonsten endet das nur in einem nervigen Chaos, das einen Arztbesuch nach dem anderen nach sich zieht... Die Vorweihnachtszeit ist sicherlich auch nicht gerade der beste Zeitpunkt, um einen Arzt zu brauchen - aber es nervt, wenn man einfach mehr oder minder ohne Behandlung abgefertigt wird, obwohl eine nötig wäre. Aber darüber streite ich mich dann im Januar mit meiner Ärztin...

36. beim Zahnarzt eine PZR machen lassen (0 / 1)

Hmmm, nachdem mein Zahnarzt auch dieses Mal keinen Ton in die Richtung einer notwendigen PZR hat fallen lassen ("Sieht alles gut aus, das lassen wir so."), bleibt der Punkt dieses Jahr einfach noch unerledigt. Wenn er nächstes Jahr relevant wird, kümmere ich mich drum - wenn nicht, bleibt der eben leer...

39. Projekt Codename "DvD" abschließen (0 / 1)

Eines der Dinge, über die ich mich ziemlich ärgere, denn der Fortschritt in diesem Bereich ist irgendwie bei etwa Null anzusiedeln. Dabei gibt es eigentlich gar nicht mehr viel zu tun, aber mir fehlt sämtliche Motivation. Dass sich das dringend ändern muss, weiß ich - aber sicherlich nicht mehr in diesem Jahr...

51. Bücher lesen (27 / 60)

Lesetechnisch war das doch ein guter Monat! Neben "The woman who stole my life" von Marian Keyes habe ich noch "Er ist wieder da" von Timur Vermes, "Leere Welt" von John Christopher und "Das Nebelhaus" von Eric Berg gelesen. Eine bunte Mischung aus Genres, die mir auch wirklich Spaß gemacht hat und es gibt einfach nichts Besseres, als bei miesem Wetter auf der Couch zu sitzen und zu lesen! Hoffentlich geht das im Januar so weiter.

60. Sport machen (184 / 514)

Es ist zwar ein bisschen vorwärts gegangen sporttechnisch, aber eigentlich wollte ich meine Miesen schon wieder aufgeholt haben und eine Zeit lang sah das auch ziemlich gut aus - aber dann kam das Sportverbot, eine elendig lange Liste von dringend noch zu erledigenden Dingen und viel zu wenig Zeit. Meeh. Auf in den Januar, da tut Sport auch ganz gut nach den Weihnachtsferien...

77. ein Tag pro Monat chillen ohne Verpflichtungen (12 / 32)

Wann und wo chillt es sich bitte besser als bei der Familie zu Hause, wenn einfach nichts geplant ist und man den lieben langen Tag für das nutzen kann, wozu man gerade so Lust hat? Das ist definitiv ein Zustand, den ich auch länger brauchen könnte...

78. mindestens ein Mal pro Monat Oma anrufen (12 / 32)

79. neue Rezepte ausprobieren (21 / 50)

http://lenas-sofa.blogspot.de/2014/12/der-zweite-anlauf-cake-pops.html
Wirklich glorreich war meine Kocherei diesen Monat nicht - aber immerhin gab es einen neuen Cake Pops-Versuch, der auch halbwegs gelungen ist, Butterplätzchen und Vanillekipferl, die dann fleißig an die Familie geschickt und dort als gelungen verkostet wurden.

Außerdem habe ich für meine Eltern dann noch einmal den gefüllten Hokkaido gebacken und muss immer noch sagen, dass ich das Rezept grandios finde, mir dringend mehr von dem Kürbisgewürz machen muss (meine Reste sind nämlich für dieses Rezept draufgegangen) und definitiv künftig die eine oder andere Hackfleischpfanne damit machen werde... Also, wenn ich endlich mal wieder Hackfleisch kaufe und schaffe, zu Hause was zu kochen *hust*.

86. neue Restaurants probieren (2 / 5)

Hmmm, zählt es, wenn man zum Essen eingeladen wird? Irgendwie nicht so wirklich, oder? Aber gut gegessen haben wir im "Schönes Leben Alt-Hamburger Bürgerhaus". Allerdings würde ich da wohl nicht wirklich alleine hingehen, weil das Ambiente doch etwas besonders ist...

91. das Waffeleisen benutzen (2 / 5)

Ich habe es tatsächlich geschafft, endlich mal mein Multifunktions-Waffel-Sandwich-Grilldings zum Waffeln machen zu benutzen! Jetzt habe ich schon so ein Teil und die meiste Zeit steht es doch unbenutzt im Schrank rum...

Es wurde ein kleiner Waffelberg, den ich natürlich nicht alleine weggemampft habe - aber ich sollte eindeutig öfters Waffeln machen. Das ist nicht wirklich kompliziert, dauert auch nicht lang, aber schmeckt soooo lecker! Noch dazu mit leckerer Marmelade oder gar einer warmen Fruchtsoße... Hach ja...

98. mindestens ein Mal pro Monat Fisch essen (11 / 32)

Auch das war diesen Monat gar kein Problem, in der Kantine gab es Rotbarsch und Seelachs und an Heiligabend wie jedes Jahr Karpfen. Das ist definitiv der beste Fisch, den es überhaupt gibt und ich freue mich jedes Jahr wie Bolle auf das Essen an Heiligabend!

Erkenntnis des Monats: Ich werde alt und sollte mir dringend alle wichtigen Dinge aufschreiben! Dann hätte ich mir nämlich nicht eingebildet, dass ich in das Päckchen an meine Eltern auch Gesichtscreme für mich eingepackt habe (ich habe daran gedacht, es probiert, aber dann war im Päckchen kein Platz mehr und ich habe meine Creme wieder ausgepackt) und bei meinen Eltern dann festgestellt, dass ich das nicht getan habe. Da stand ich also ohne Creme - was an und für sich nicht tragisch ist, weil das meiner Haut nichts tut, wenn sie mal weniger und mit anderen Produkten gecremt wird... Aber ärgerlich ist das schon, weil ich ja doch mehr als genug Cremes habe, die ich aufbrauchen will.

Kommentare:

  1. Eine PZR musste ich zum Glück auch noch nie machen- wurde mir bisher auch noch nicht vom Zahnarzt empfohlen (toi, toi, toi)...
    Und mit dem Waffeleisen sprichst du einen sehr wunden Punkt an, denn unseres wollte ich EIGENTLICH auch mal wieder häufiger benutzen, aber nun ja, es kam einfach nicht dazu...*schäm*
    Gelesen habe ich auch viel zu wenig, aber na ja, Bücher laufen ja zum Glück nicht weg, sondern bleiben schön brav im Regal stehen ;)

    Liebe Grüße und rutsche morgen gut! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An und für sich ist eine PZR ja nix Schlimmes, aber mir hatte mal der (Ersatz-)Zahnarzt gesagt, ich könnte mal... Und meiner dann nix, also hatte ich mir das eben auf die Liste geschrieben, aber so aus Spaß an der Freude tue ich das meinen Zähnen nicht an, die waren früher recht empfindlich.

      Waffeleisen - jajajajaja! Das ist eigentlich auch gar nicht so aufwändig, man muss nur mal daran denken^^ Aber ich tue das ja auch viel zu selten *seufz*...

      Natürlich laufen Bücher nicht weg, aber... Die vermehren sich :x

      Löschen
  2. Toll, Lena! Jetzt habe ich Hunger auf Waffeln. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Entschuldigung! :x Aber Waffeln sind auch lecker!

      Löschen
  3. Ich will ein Waffeleisen haben!!! Aber so eines, mit dem man Herzchenwaffeln machen kann. Und ja, ich werd auch alt. Aber ich schreib mir schon immer überall Zettelchen, das ist also okay. ^^ Und ob du's glaubst oder nicht, Sport machen steht für 2015 jetzt auch auf meiner Liste...

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, das Herzcheneisen fand ich doof, das habe ich entsorgt :P Dafür habe ich jetzt ein Multifunktions-Dingens und hoffe, das mal öfters zu benutzen ;)

      Zettelchen schreibe ich ja meistens auch, wenn es echt wichtig ist - aber das mit der Creme ist mir irgendwie durchgegangen :P

      Löschen
  4. Wow, das mit dem Catrice Gewinn ist ja der Hammer. Ich weiß noch wie ich damals rumgerannt bin weil ich unbedingt den Salmon Salmon but different und den Chromeo & Julia haben wollte. Leider hatte ich keine Chance die beiden zu bekommen.Die gabs glaube ich nur bei Müller, na und der einzige Müller in meiner Nähe hat die schon ne Woche vor der eigendlichen Erscheinung rausgestellt. Mitlerweile bin ich drüber hin weg, man kann eben leider nicht alles haben. Glückwunsch zu dem Gewinn!

    Liebe Grüße

    Jessy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, ich hätte damals auch den einen oder anderen Lack genommen, aber dann habe ich die Lacke hier nirgendwo gesehen und... Naja, aus den Augen aus dem Sinn! Aber da sind schon einige echt hübsche Lacke dabei und ich freu' mich drauf, sie zu lackieren :)

      Löschen