Samstag, 15. November 2014

dm Lieblinge November

Ja, ich gestehe - bei den dm Lieblingen kann ich irgendwie nicht widerstehen! Natürlich habe ich mehr als genug Kram und es ist ja auch immer ein bisschen Glücksspiel, was nun in der Überraschungsbox enthalten ist - aber da ich sonst keines dieser Beautyboxen-Abos habe, keinen Müller in der Nähe und bei Rossmann eh immer Pech habe... Zugegeben, das klingt nicht nur nach Ausreden, das sind auch Ausreden - auf jeden Fall hatte ich dieses Mal Glück und kann euch darum auch die aktuelle Lieblinge-Box zeigen.

In meinem dm hat man mir schon "vorgeworfen", wir hätten uns doch alle abgesprochen - anscheinend kamen nämlich am Mittwoch Abend innerhalb von 15 Minuten fünf Leute in den Laden, um ihre Lieblinge abzuholen und die arme Mitarbeiterin hat es jedes Mal geschafft, gerade wieder an ihre "eigentliche" Arbeit zu gehen, als der nächste Abholwillige kam...
Die Box ist dieses Mal in Rot gehalten, was ja eigentlich sehr gut zur Weihnachtszeit passt. Der Preis von 5€ ist geblieben - allerdings liegt kein Zettelchen zu den Produkten mehr bei und man hat sich das Motto gespart. Die Produktinfos kann man nun bei dm auf der Seite nachsehen, was ich eigentlich gar nicht so tragisch finde, weil die Übersichtskarte bei mir eh immer gleich im Altpapier gelandet ist. Unter dem Link findet man wie vorher die Preisinfos, das geht also keineswegs verloren.

Das Produkt, über das ich mich am meisten gefreut habe, ist das günstigste der Box: Für die badezusatzüblichen 0,95€ gibt es das Pflegebad "Mohn / Hafermilch" von Dresdner Essenz.

Das ist auch gestern Abend gleich in meiner Wanne gelandet - allerdings muss ich sagen, dass ich den Duft gar nicht wirklich blumig fand, sondern eher cremig. Mein Wasser hat einen ganz, ganz feinen Minischaum entwickelt, der sich auch an der Oberfläche die ganze Zeit hielt. Eine besondere Pflegewirkung konnte ich nicht feststellen und insgesamt hat das Pflegebad bei mir keinen bleibenden Eindruck hinterlassen. Da kenne ich von Dresdner Essenz doch deutlich tollere Zusätze!

Ein weiteres Produkt, das zum Pflegebereich gehört ist der Ultra sensitive after shave Balsam von Balea Men. 100ml kosten 2,95€. Das Aftershave ist farbstoff- und parfümfrei. Auch ansonsten sind die Inhaltsstoffe übersichtlich - aber Aftershaves für Männer sind jetzt nicht gerade meine Spielwiese. Sheabutter ist enthalten, ebenso wie Panthenol und Vitamin E (Tocopherol acetate) - also zumindest kann ich mir da eine Pflegewirkung vorstellen.

Da ich allerdings für Aftershave so gar keine Verwendung habe, wird der Balsam weitergegeben. Entweder an meinen Paps oder an einen meiner Jungs - je nachdem, wer eben zuerst die Gelegenheit bekommt, Bedarf anzumelden. Grundsätzlich finde ich aber ein Produkt für die Herren auch mal nicht schlecht.

Von Olaz gab es in letzter Zeit ja doch so einiges an Neuigkeiten, die "Regenerist Lumious"-Serie hat anscheinend noch eine zweite Gesichtspflege im Angebot. Für die "aufhellende und schützende Creme" zahlt mal stolze 19,95€ bei 50ml Inhalt.

Mit Lichtschutzfaktor 20 soll die Creme das Aussehen dunkler Flecken reduzieren. Öhm. Ja. Ich hatte bisher noch nichtmal die Gelegenheit die andere Olaz Luminous-Creme zu testen, darum weiß ich noch nicht genau, was ich mit dieser hier machen werde. Wie schon bei der anderen Variante - wer auf Silikone und Parabene verzichten will, ist hier definitiv falsch.

Neben der Gesichtspflege wurde auch an die Zahnpflege gedacht, dieses Mal gibt es von TePe "Easypick". Die Zahnzwischenraumreinigungsbürstchen kosten 4,45€, in der Packung der Große XS/S sind insgesamt 36 dieser orangenen Bürstchenteile enthalten. (Gab es nicht schon einmal so Reinigungsbürstchen von TePe?)

Ich persönlich mag diese Teilchen nicht so wirklich gerne, irgendwie habe ich da immer das Gefühl, dass ich mir eher das Zahnfleisch reize und an die falschen Stellen piekse. Meistens bilde ich mir auch ein, dass diese Interdentalbürstchen für meine Zähne einfach zu groß sind - darum nutze ich einfach lieber Zahnseide. Leider taugen diese Bürstchen auch nicht so wirklich zweckentfremdet zum Nägel verzieren - aber ich weiß hier auch schon, wer sich bestimmt darüber freuen wird (und sie auch wie vorgesehen nutzt).

Ein weiteres Zahnpflegeprodukt sind die DOC's dental Protect Kaugummis. 46 Stück (entsprechen 67g) der zuckerfreien Kaugummis gibt es für 2,45€. Die Kaugummis aus der Schweiz sind nur mit Xylit gesüßt (enthalten also keinen Zucker, dafür besteht ein Kaugummi auch aus 59% Xylit), schmecken minzig und sind aus meiner Sicht nicht übermäßig scharf. Wenn ich nicht komplett daneben liege, dann ist in der Kaumasse auch Vitamin E enthalten ("mit Antioxidationsmittel: stark tocopherolhaltige Extrakte). 

Auf jeden Fall kann man gute anderthalb Stunden problemfrei auf den Kaugummis rumkauen, ohne dass die Konsistenz unangenehm hart wird und ihren Geschmack haben sie in dieser Zeit auch gehalten - Kautest also bestanden!

Für die Haare gibt es auch wieder was - wellaflex ist mit einem Style und Hitzeschutz Schaumfestiger an Bord. Für 1,75€ kann man sich die 200ml eines doch interessanten Kombiprodukts holen. Dass es Schaumfestiger gibt, der auch Hiteschutz enthält, war mir wirklich neu, bisher hatte ich da irgendwie nur Stylingsprays mit Hitzeschutz bemerkt. Das Produkt soll die Haare bis zu 230 Grad gegen Hitzeschäden schützen und verspricht dabei ultra-starken Halt.

Wenn ich mir irgendwas in die Haare packe, dann ist es am ehesten Schaumfestiger - der nützt zwar auch nicht wirklich was, aber manchmal ein kleines bisschen. Darum finde ich es ja nicht schlecht, dass man hier kein reines Hitzeschutzprodukt hat (mit dem könnte ich nämlich nichts anfangen, da ich mir meine Haare weder glätte noch sie irgendwie locke), sondern den Schaum auch ohne Glätteisen bzw. Lockenstab nutzen kann.

Das letzte Produkt der Box hat nichts mit Pflege zu tun, hat mich aber trotzdem sehr gefreut. Von Profissimo gibt es 24 Tulpenförmchen (1,95€) mit niedlichen Rentieren drauf - definitiv perfekt für Weihnachtsmuffins geeignet! Ich kaufe zwar selten Papierförmchen mit Print, aber diese sind einfach zuckersüß und ich werde sie vermutlich für unsere Weihnachtsfeier nutzen.

Ein bisschen unlogisch finde ich die Packungsgröße - als Hinweis ist nämlich auf der Rolle vermerkt, dass der Teig für 12 Muffins in 11 Tulpenformen passt. Die meisten Rezepte sind ja auch für 12 Muffins gedacht, aber wenn man dann nur 11 der Papierförmchen braucht, bleiben ja zwei über... Warum hat man also nicht 22 Formen zusammengepackt? Leuchtet mir nicht ganz ein, aber ich freue mich sehr über die Förmchen, die es in meinem dm leider noch immer in der bunten Sommervariante gibt.

Der Gesamtwert der Box liegt mit 34,45€ natürlich weit über dem Preis von 5€, ich muss aber sagen, dass ich nicht in Begeisterungsstürme ausbreche. Die Box ist vielfältig zusammengestellt und man hat sich mit der Motto-Befreiung doch eindeutig einen Gefallen getan, allerdings sind da einfach nicht so "meine" Highlightprodukte drin. Ich bin auf jeden Fall sehr auf die Weihnachtsbox gespannt - ich würde mich über eine tolle Körperpflege und einen Tee freuen, natürlich auch über etwas Dekoratives und ich würde fast wetten, dass sich eines der neuen alverde-Pflegeprodukte in der nächsten Box finden wird!

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Ja, den Print finde ich auch total klasse :) Ich freu' mich schon sehr aufs Befüllen!

      Löschen
  2. Stimmt, hast Recht. Die Box ist dieses Mal nicht der Renner.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, leider kein wirklicher Burner dabei - aber wirklich schlecht sind die Sachen ja auch nicht...

      Löschen
  3. Ich finde sie eher so lala... Aber die Dezember Box wird bestimmt wieder toll! :)

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin ja auch nicht superbegeistert - aber wirklich schlecht ist sie ja auch nicht. Unterschiedliche Produktgruppen, unterschiedliche Marken, hoher Gesamtwert - objektiv gesehen kann man sich da also nicht beschweren.

      Löschen
  4. Joar, ist okay würde ich sagen. Ich wette, die Weihnachtsbox wird klasse. ;-) Ich mag die rote Box total! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe ja auch auf eine tolle Weihnachtsbox :) Aber diese hier ist ja eigentlich auch gar nicht schlecht, nur eben einfach... nicht mit meinen Produkten gefüllt ^^

      Löschen
  5. Bei mir gibts die Förmchen leider auch nur in bunt. Ich warte immer noch auf die Winterversion, die sind auf den Fotos total süß.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe auch schon nach den Winterförmchen geschaut und bin nur über die (definitiv hübschen!) Sommervarianten gestolpert... Vielleicht gibt es ja auch noch andere Wintermotive?

      Löschen
  6. Die dekorative Kosmetik scheint zu fehlen....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du Recht, es ist nichts Dekoratives dabei, aber das muss ja auch nicht unbedingt in jeder Box der Fall sein :) Klar würde ich mich darüber freuen, aber ich glaube, man kann eh nicht alle Sparten in jeder Box bedienen.

      Löschen
  7. Die Förmchen sind toll :)

    Alles in allem ist der INhalt der Box immer abwechslungsreich und durchdacht. Ich bewerbe mich aber schon länger nicht mehr, einfach weil ich erst mal wieder alles aufbrauchen will, was bei mir so rumliegt. Einiges musste ich schon wegwerfen, das fand ich dann doch traurig .-/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, die Förmchen rocken :)

      Jede Box für sich ist durchaus immer irgendwie stimmig - was das komplette Abo angeht, ist es teilweise doch ein bisschen so, dass sich Produkte doppeln, das finde ich dann ungeschickt. Trotzdem sind die Boxen aber einfach vom Warenwert her so gut zusammengestellt, dass man sich wirklich nicht beschweren darf. Im Vergleich mit anderen Boxen ist das einfach alles Meckern auf hohem Niveau.

      Jaja, dieses Aufbrauchproblem sehe ich auch so ein bisschen - aber dann siegt, zumindest bei der Lieblinge-Box, bei mir doch die Neugier :P Und die meisten Dinge halten sich ja auch echt lang.

      Löschen