Mittwoch, 12. November 2014

Butter London "Dosh"

Wie jetzt, schon wieder Mittwoch? Irgendwie ging die letzte Woche doch ein bisschen schneller rum als geplant und so ein paar Dinge, die ich erledigen wollte, sind liegengeblieben oder einem Nickerchen auf der Couch zum Opfer gefallen. Nun ja, vielleicht klappt es diese Woche ja, aber immerhin habe ich es geschafft, mir die Nägel passend zur heute geforderten Farbe anzupinseln!

"Dosh" von Butter London habe ich schon vor geraumer Zeit mit Elena getauscht - so ein Tausch ist einfach die perfekte Gelegenheit, um sich mal einen Lack anzuschauen, von dem man nicht so genau weiß, ob man ihn mag oder nicht, ihn aber grundsätzlich interessant findet. Ich muss aber ehrlich gestehen - auch nachdem ich ihn lackiert habe, bin ich mir noch nicht sicher, ob "Dosh" mir gefällt oder nicht. Die Farbe ist einfach doch ein bisschen ungewöhnlich und ich muss mich einfach noch ein bisschen genauer mit dem Lack auseinandersetzen. Übrigens sind in meiner Douglas Filiale die Butter London Lacke alle reduziert, weil die Marke aus dem Sortiment geht - vielleicht interessiert das ja die eine oder andere von euch.
Für ein deckendes Ergebnis habe ich drei Schichten von "Dosh" gebraucht - der Lack selbst ist einfach ein bisschen sheer und von der flüssigeren Sorte, lässt sich aber mit dem Pinsel gut auftragen und verteilen und trocknet auch zügig an. Mit kurzen Nägeln könnte man bei zwei Schichten vielleicht auch schon glücklich sein, mir war "Dosh" da aber an einigen Stellen noch zu durchscheinend. Da der Lack schnell trocknet, braucht es eigentlich auch keinen Topcoat - das Finish wird schön gleichmäßig, die Oberfläche glatt. Sehr unproblematisch also was den Auftrag angeht, nur die Deckkraft könnte ein bisschen besser sein.
Butter London ordnet "Dosh" zu den metallischen Farbnuancen und da würde ich jetzt nur bedingt zustimmen. Farblich soll das ein Apfelgrün mit Gold sein, was irgendwie durchaus ein bisschen stimmt. Das ist jetzt nicht unbedingt der quietschigste Granny Smith, sondern eher so ein leicht angegelbter Apfel (also vielleicht so eine natürlich gewachsene Bio-Variante?), aber grob kommt das ja hin. Dieses Grüngelb, das nicht nur durch die goldenen und grünen Schimmerpartikelchen zustande kommt, sondern durchaus auch in der Basisfarbe liegt, ist auch das, was mir das Leben mit dem Lack so ein bisschen schwer macht. In manchen Lichtverhältnissen wirkt er eindeutig frisch und hellgrün - in anderen ist eher dieser Gelbstich dominant und dann bekomme ich doch ganz dezent unangenehme Assoziationen mit der Farbe.
Das Tolle an "Dosh" ist auf jeden Fall der Schimmer, der den Lack für mich aber noch lange nicht zu einem Metallic-Lack macht. Die Schimmerteilchen sehen eigentlich wie zerschredderte Miniflecks aus und sind zumindest in Gold und Grün vorhanden. Sie machen sich eigentlich in allen Lichtverhältnissen gut bemerkbar, wirken nud ganz unterschiedlich. Mit direktem Lichteinfall (leider keine Sonne, die hat sich nämlich gut versteckt gehalten) unterstreichen sie die gelbgrüne Basisfarbe, hier und da blinkt mal ein einzelnes grünes Teilchen auf, der goldene Schimmer ist dafür ein bisschen besser erkennbar. Ohne direktes Licht, ziehen sich die Partikelchen sehr regelmäßig über den gesamten Lack und ich finde, dass dan gerade die grünen Teilchen besser herauskommen als die goldenen.
Das Farbspiel, das "Dosh" zu bieten hat, ist eigentlich gar nicht so gering, das macht den Lack durchaus spannend. Weil ich doch ein bisschen an Frühling denken musste, habe ich mir am letzten Tag einfach noch ein paar Sticker auf die Nägel geklebt. Sagen wir einfach, dass das perfekt zum Motto "gut gedacht, schlecht gemacht" passt, denn weder die Sticker konnten mich überzeugen (man sieht das hier und da doch ganz gut, dass sie nicht plan aufliegen, sondern abstehen), noch die Motive... Mag aber auch daran liegen, dass halt gerade alles andere als Frühling ist und ich doch schon ein bisschen in Winterstimmung bin.
Zur Haltbarkeit kann ich sagen, dass ich mit "Dosh" drei Tage unterwegs war und dabei nur wenig Tipwear festgestellt habe - allerdings kommt dem Lack auch ein bisschen der goldene Schimmer zu Gute, der verhindert, dass Tipwear all zu auffällig wird. Ablackieren war dann kein Problem, auch die kleinen Flecksteilchen ließen sich problemlos entfernen. Was die Farbe angeht, muss ich aber trotzdem noch ein bisschen grübeln.

Bei Frauke gibt es heute einen Lack, den wir bestimmt noch öfters sehen werden, da er bei der Anny Nailart Aktion, na sagen wir einfach: großzügig, verteilt wurde. Der Name ist bombig und ich finde, dass das auch der perfekte Frühlingslack ist!
Bevor hier gleich (hoffentlich!) der Frühling komplett ausbricht und ein kleines hellgrünes Wiesenmeer aufgeht, gibt es wie immer noch die nächste Aufgabe. Die eine oder andere wird gewiss in Jubelschreie ausbrechen, weil es endlich so weit ist - andere werden wohl ein bisschen vor sich hin grummeln. Um mal wieder einen kleinen Gegensatz reinzubringen, wird es nach dem hellen Grün heute dunkel, dunkler, am dunkelsten - SCHWARZ!

Kommentare:

  1. Hallo Lena!
    Ich kann deine Grübelei bezüglich der Farbe nachvollziehen, mir sagt sie nicht so zu. Aber natürlich ist es trotzdem ein schöner Lack.
    Und jetzt habe ich endlich einen triftigen Grund, mir wieder einen schwarzen Lack zu kaufen, die letzten sind immer auf mysteriöse Weise verschwunden.
    Liebe Grüße,
    das Hörnchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaja, die Farbe ist schon echt ein bisschen schwierig, das ist ja bei so Gelbgrüntönen immer eine schwierige Sache. Ich weiß ja noch immer nicht, was ich von dem Lack halten soll :)

      Löschen
  2. Also der Lack gefällt mir, aber der Schnickifrans da oben drauf dann nicht mehr. ;) Butter London habe ich eigentlich keine mehr auf meiner Wunschliste... (aber vielleicht fällt mir ja am Ende doch noch was ein ^^)

    Schwarz... Hm... Mal gucken. :)
    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... schnickifrans... ich puller mich ein... grooooßartigst... krkr...

      Löschen
    2. Jajaja, is ja gut, is ja gut - man kann ja nicht immer in die Vollen greifen! :x

      Löschen
  3. ... oh gott, ich hab ja wohl mal kräftig daneben gelangt... alles tolle grüntöne bisher, meins schlägt ja mal gänzlich aus der art... eure beiden erbsen-grüne finde ich superklasse... und ärger mich grade, ich hätte noch einen ähnlichen catrice gehabt wie der, den du lackiert hast, lena... naja, man kann nicht immer gewinnen... dafür beglückwünsche ich dich zur wahl für die nächste woche: ENDLICH SCHWARZ!!! ... große freude...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naaaaa, Hellgrün ist ja durchaus auch weitläufig - die Galerie ist ja mal wieder ziemlich weit gefächert :)

      Ich freu' mich auch auf schwarz, mal sehen, was da so alles zusammenkommt :)

      Löschen
  4. butter scheint ja jetzt nach und nach ganz vom deutschen Markt zu verschwinden... Ökotest hat ihnen wohl echt nicht gut getan! :D

    Jippie, Schwaaarz, ich freu mich schon seit Anfang auf diese Farbe, damit ich endlich diesen einen bestimmten Lack zeigen kann! *___*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap, die ziehen sich wohl komplett zurück - man darf gespannt sein ;) Naja, auf Chanel hatte das anscheinend nicht die gleiche Wirkung, ich kann mir gut vorstellen, dass es auch daran lag, dass die Lacke nicht weggingen. Bei gab es die seit Ende letzten Jahres nur noch in wenigen Filialen...

      Löschen
  5. Hmm, ich habe meinen Dosh bisher noch nicht lackiert und ich glaube das bleibt auch so :/ Grün hat es ja bei mir generell etwas schwerer als andere Farben, aber so ein seltsames Giftgrün ist gar nicht meins - Dosh darf jetzt direkt in die Auszieh-Kiste wandern :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir genauso - kein Farbton hat es so schwer wie Grün, besonders das dunkle, erdige, gelbstichige...

      Löschen
    2. Na, wenn du ihn nicht magst, dann solltest du dich damit nicht rumquälen ;) Ich verstehe ja, dass man den Lack jetzt nicht so wirklich dolle findet - er ist halt so ein seltsames Zwischending ^^

      Löschen
  6. Hehe ok, ich seh schon ein, hellgrün hab ich leider nicht ganz erwischt, bin dann doch eher minzig unterwegs :D, aber das liegt halt an meiner eher zu 0% vorhandenen Grün-Affinität auf den Nägeln ;)
    Schwarz ist natürlich gar nicht mein Farbton, aber diesmal hab ich einen wohlweißlich schon im Voraus besorgt und werde ihn nur heute und nur ganz kurz lackieren und dann mit bestem Gewissen an liebendere Hände abtreten.
    Dein Grün ist mir fast schon ein bisschen zu olivig (demnach also ein Farbton, den ich ja so gaaar nicht leiden kann ;), aber ne Frühlingswiese hast du ja trotzdem noch gezaubert!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also wieso ihr bei Hellgrün immer Mint lackiert, kapiere ich ja nicht so ganz - vor allem, weil Mint ja eine eigene Farbe ist... Aber jut, is halt so :P

      Du packst sicher wieder ein tolles Schwarz aus, bei Farben, bei denen du moserst hast du am Schluss immer was Tolles :P

      Löschen
  7. Ich bin mir noch nicht ganz sicher, wie ich Dosh finden soll... je nach Lichtverhältnis schwankt es zwischen wunderschön und bäh, lieber nicht. Wobei für mich ja bei einem so teuren Lack drei Schichten bis zur Deckkraft ein Ausschlusskriterium sind.

    Auf schwarz freue ich mich sehr, da habe ich ein paar recht spezielle Lacke auf Lager :-p

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, zwischen Hui und Pfui schwanke ich auch ;) Ist aber bei solchen Farben auch nicht ungewöhnlich... Ich finde die drei Schichten noch okay, aber klar, bessere Deckkraft fände ich auch schöner^^

      Löschen
  8. Also ich finde den sowas von schön! Aber ich mag auch so "komische" Farben prinzipiell sehr gern :)

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na immerhin mal eine ;) Ist halt mit solchen gelblich angehauchten Grüntönen immer ein bisschen schwieriger ;)

      Löschen
  9. Ich habe so eine ähnliche Farbe von Maybelline und bin mir auch unschlüssig ob sie mir gefällt oder nicht... :/
    Bei Schwarz kann man wenigstens nicht viel falsch machen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit noch mehr Gelbeinschlag ist das bei mir schnell ein NoGo, aber der hier... Könnte gerade noch gehen. Vielleicht^^

      Löschen
  10. Mein hellgrüner Butter London ist auch so ein Zweifelkandidat. Er ist so farblos irgendwie und steht mir nicht so gut, aber die Farbe an sich ist eigentlich total toll. Mhm...

    Immerhin kann ich mich jetzt wieder eine Woche lang damit auseinandersetzen, welchen meiner vielen schwarzen Lacke ich dies Mal vorstelle. Ich werd mir bestimmt nicht nochmal so eine Swatchparty wie beim letzten Mal gönnen, das ist mir einfach zu viel Aufwand. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, aber "Trustafarian" hat doch immerhin noch ein bisschen Holo drin! Ich finde den auf jeden Fall klasse - muss den auch mal Lackieren (wie so viele andere Lacke *sigh*)...

      Hihi, bei Schwarz ist meine Auswahl auch nicht gerade klein^^

      Löschen
  11. Also - ich finde grün wirklich uaaagh :D garnicht meins - aber es sind doch ein paar wenige Lacke dabei, die mir gut gefallen, die gehen aber dann schon wieder leicht ins mintige...
    Deiner ist auch schön - wäre er blau oder rot wäre er aber noch viel schöner :D Der goldene Schimmer ist wirklich toll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, uaaagh ist durchaus erlaubt :) Mintige Lacke sind hübsch, weil mintig :P Aber es gibt auch so einige tolle hellgrüne Lacke in der Galerie :)

      Löschen
  12. Hmmmmm.... Ich habe auch so einen Grasgrün-Gold-Lack hier herum stehen, kann mich aber irgendwie nicht überwinden ihn zu lackieren. Zu deinem Hautton finde ich es gar nicht schlecht, aber an mir selbst kann ich es mir so gar nicht vorstellen. Wer weiß, vielleicht in der nächsten Runde?

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann voll und ganz nachvollziehen, warum du zögerst - "Dosh" stand auch eine geraume Zeit bei mir rum, weil ich mir nicht sicher war, ob ich ihn mag oder nicht. Dummerweise bin ich jetzt auch nicht so wirklich viel schlauer ^^

      Löschen
  13. Irgendwie hat er was - auch wenn ich auf den 1. Blick so an Moppelkotzendurchfall-Grün gedacht habe^^ aber der Schimmer haut´s voll raus!
    Schwarz, hmmm, ich hatte ja irgendwie auf Grau gehofft, aber dann halt gleich komplett dunkel... mal sehen was sich da finden lässt:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bist du gar nicht so weit weg von meinem ersten Eindruck^^ Zumindest, was so die erste Schicht angeht. Aber so schlimm finde ich "Dosh" am Schluss dann gar nicht mehr, auch wenn ich nicht absolut begeistert bin.

      Na, Schwarz geht sicher, da wette ich was drauf!

      Löschen
  14. Wieder einmal bini ch erstaunt was sich hier für eine Vielfalt seigt! Ô.Ô
    ...und freue mich schon sehr auf das Thema "Schwarz"!!!
    LG :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wahnsinn oder, wie unterschiedlich hellgrün so sein kann :) Okay, einige Lacke sind mint, andere eher mittig grün, aber auch hellgrün hat eine schöne Range :)

      Löschen
  15. Also...mein Lack ist es definitiv nicht. Wenn er so gelbstichtig wirkt, ist er ziemlich igitt. :D Und mittlerweile habe ich das Gefühl, dass alle BL Lacke schlecht decken.
    Oh Schwarz? Das ist toll, da habe ich was Gutes. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mhhh, ne, Butter London hat schon auch ein paar gut deckende Lacke :)

      Aber ich kann verstehen, dass du "Dosh" nicht so toll findest. Schwierige Farbe, ich brauche auch noch ein bisschen, um mich zu entscheiden^^

      Löschen
  16. Boah, ne, der Grünton gefällt mir auch nicht so richtig...der Schimmer ist zwar super schön, aber die Farbe ist eher nicht so meins. Aber schwarz finde ich gut, da habe ich schon was im Kopf :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So langsam glaube ich ja, dass "Dosh" daran schuld ist, dass Butter London raus geht ;)

      Löschen
  17. Mhmhmhm.. ich weiß nicht. Metallic, ja.. und je nach Licht find ich ihn nicht schlecht, aber ich glaub der ist mir zu gelblich oder olivig, damit kann ich mich im Moment nicht so anfreunden :D Aber meinen eigenen Lack mag ich auch nicht soo gern, insofern.. wär ich mal auch auf die Idee gekommen in die minzigere Richtung zu gehen xD;
    Bei schwarz muss ich mal wühlen und überlegen, ob ich da was finde. Ich hab zwar was im Hinterkopf, aber bin grade nicht sicher, ob der passt..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also metallic finde ich da nicht so wirklich viel^^ Aber der Grundton ist natürlich ein bisschen schwierig. War aber die perfekte Gelegenheit, "Dosh" endlich mal zu lackieren, sonst hätte der arme Kerl wahrscheinlich noch länger rumgestanden ;)

      Löschen
  18. Ich bin mir sicher, dass das genau meine Farbe ist :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du gehörst zwar eindeutig zu einer Minderheit, aber danke, dass zumindest ein paar Leuten der Lack gefällt^^ Wie gesagt - Butter London geht demnächst aus dem Sortiment, vielleicht findest du "Dosh" ja reduziert :)

      Löschen
  19. Ich muss zugeben, der Farbton, gefällt mir nicht so richtig, irgendwie ist der Lack zu matschig
    wobei der Schimer ganz schön ist. ABER durch die Sticker ist die Grenze aufjedenfall überschritten, so überhaupt nicht mein Fall, egal zu welchem Zeitpunkt, Nein danke
    uuuiiii, Schwarz, das trifft sich gut, Vorhersage bzw. hoffentlich kommt diese Woche die Farbe *fantastisch*
    nun stellt sich nur die Frage, präsentiere ich mein Aktuelles Design, Schwarz-Farbe, oder mein anderes Schwarz was ich noch nicht geschafft habe zu präsentieren. Oder ein "gutmöglich-vielleicht-zählt-es-zur-Farbe" Schwarz
    mmhhh... wie entscheide ich mich da nur...

    Lg Ella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jajaja, schwieriger Lack - die Sticker hatte ich mir eigentlich auch ein bisschen anders vogestellt ^^
      Schwarz wird bestimmt toll - es gibt so viele tolle schwarze Lacke :)

      Löschen
  20. Hmm, also ohne die Sticker gefällt er mir noch etwas. Aber wenn ich jetzt im Herbst Schmetterlinge sehe, finde ich sowieso alles doof. :D Für mich muss jetzt Herbst auf den Nägeln sein! :D Ja, Schwarz ist so ne Sache, aber da habe ich meinen perfekten Kandidaten schon.
    Liebe Grüße. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, ich brauche ab und an einfach ein Kontrastprogramm - so dauerhaft herbstlich wird ein bisschen zu traurig, finde ich... Aber da hilft schwarz natürlich auch nicht wirklich - das ist ja doch eher sehr dunkel und nicht gar so fröhlich ^^

      Löschen
  21. Ein wirklich interessanter Grünton - ich bin mir ehrlich gesagt auch unsicher ob er mir nun gefällt oder nicht. :-D
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, "interessant" trifft es wirklich gut ;) Das ist der perfekte Ausdruck für "ich weiß nicht, ob ich ihn total scheiße finde oder ob er hübsch ist" ;)

      Löschen
  22. Eine echt interessante Farbe und der dezente Schimmer rundet jene toll ab :)
    Nur mit Blümchen und Schmetterlingen wird es mir dann zu viel des Guten ;)

    Liebe Grüße und einen gemütlichen Abend noch :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaja, die Blümlein sind ein bisschen drüber ;) Aber ich weiß auch bei der Farbe noch nicht, wie ich sie nun finde :/

      Löschen
  23. Du bist nicht die Einzige die den Lack nicht richtig beurteilen kann. Auf den ersten Bildern gefällt er mir eigentlich noch ganz gut, dann wieder ein Bild wo mich der Lack überhaupt nicht überzeugt. Dass die Sticker nicht richtig auf dem Nagel aufliegen ist natürlich ärgerlich, sind ja doch recht süß.

    Mit der Farbvorgabe für nächste Woche hast du bei mir ja voll ins Schwarze getroffen! Da hab ich einen brandneuen Kandidaten auf Lager. :D

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaja, das ist einfach so ein hin und her mit dem Lack - vielleicht kriegt er im Frühjahr nochmal einen Auftritt, damit ich ihn noch bei ganz tollem Sonnenschein angucken kann... Oder so :x

      Löschen
  24. Grün ist wie Gelb und Orange eine schwierige Farbe.
    Es kann toll aussehen, gerade im blaustichigen Bereich. Allerdings kann es da auch schon mal zu schnell in den Tealbereich ausarten.
    Oliv kann toll aussehen, aber auch als hätte man glibbrigen Seetang oder Algen an den Fingern hängen.
    Gelbgrüne Töne sind irgendwie eigenartig. Es gibt einfach zu viele die aussehen, als hätte man einen großen Nasenpopel auf dem Finger verteilt. Mir persönlich hat auch kein Lack aus der Galerie wirklich gefallen :-/
    Daher hoffe ich auf die nächste Woche mit ganz viel dunklen Schwarztönen oder ganz ganz dunklem Grau :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap, gelbgrüne Farbtöne sind definitiv eigenartig ^^ Aber auch da gibt es einige recht hübsche und die Galerie ist ja doch recht weitläufig ;)

      Und nächste Woche ist definitiv Schwarz dran - Anthrazit ist definitiv was anderes ;)

      Löschen
  25. Hellgrün ist echt nicht mein Ding. Mir steht die Farbe nicht nd ich find die wenigsten Nuancen davon an anderen Personen schön. Minze geht halbwegs (auch an mir nicht die beste Wahl). Ich trag am liebsten dunkle Grüntöne oder graustichiges Grün... Ich muss leider auch für nächste Woche passen. Ich hab nur einen schwarzen Nagellack und den hatte ich zu Halloween ^^"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag ja eigentlich viele Grüntöne - aber bei so Gelbgrün ergibt sich da immer wieder ein Problem^^ Darum weiß ich bei "Dosh" auch nicht so genau, ob ich ihn mag oder doch eher nicht...^^

      Löschen
  26. Also ich find den ja schon hübsch, er hat für mich auch ein bisschen was schmutzig-oliviges?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmmm, also olivig finde ich ihn nicht wirklich, dafür ist er noch zu grün und zu wenig grau - aber das ist natürlich Ansichtssache :)

      Löschen
  27. Ich mag den vielen Schimmer in Dosh sehr! Ist ein toller Farbton, so schön olivig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Schimmer ist echt toll - aber bei der Grundfarbe weiß ich einfach nicht ^^

      Löschen
  28. Ich bin jetzt auch nicht so der Fan von diesem Lack. Wie du schon sagst, auf einigen Bildern wirkt er doch eher gelblich als grün.
    Deine Nägel sind übrigens der Hammer!! :-)
    Lg Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, bei der Farbe verstehe ich ja sämtliche Bedenken :P Ist einfach ein schwieriges Ding...

      Danke, Danke - allerdings sind sie jetzt ein bisschen kürzer, weil mir rechts einer abgebrochen ist *snüff*.

      Löschen
  29. Also mir gefällt das Grün. Ich weiß garnicht, was ihr alle habt ;-)
    Aber ich hätte mal mehr einen Wunsch als ein Raten für die übernächste Runde: ich finde, es fehlt definitiv mal die Farbe Nude, also was noch helleres als das frühere Rosa.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immerhin jemand, der die Farbe mal mag :P

      Hmmm, Nude ist halt nicht wirklich eine Farbe ;) Nude umfasst ja alles von einem milchigen Weiß über Rosé bis zu Beige... Und Weiß, Rosa und Beige sind ja als Farben vertreten, da wüsste ich ehrlich nicht, wie sich ein Nude nun wirklich unterscheiden sollte :/

      Löschen