Freitag, 26. September 2014

Inglot 942

Ich glaube, kein Schnupfen der Welt könnte mich davon abhalten, trotzdem einen blauen Lack zum "Blue Friday" zu posten... Der große Vorteil an Schnupfen ist ja, dass man die Lackausdünstungen beim Lackieren gar nicht mehr mitbekommt, weil die Nase einfach dicht ist - eigentlich die perfekten Voraussetzungen zum Lackieren, oder?
Ina hat sich passenderweise einen Lack aus meiner "Hallo, du könntest uns mal demnächst lackieren!"-Box gewünscht, den ich eigentlich schon vorher mal zum blauen Freitag zeigen wollte. Neben dem pinkroten Lack hat mir meine Cousine nämlich auch einen wunderschönen blauen Inglot geschickt mit dem klingenden Namen 942.
Leider musste ich von dieser kobalt-marine-blauen Schönheit drei Schichten lackieren, der Lack selbst ist relativ sheer und die Deckkraft war mir mit zwei Schichten noch nicht ausreichend. Das Nagelweiß war zwar nicht mehr zu sehen, aber an einigen Stellen war der Lack eben nicht so deckend wie an den "prominenten" Stellen in der Mitte der Nägel. Mit der dritten Schicht war ich dann aber auch an den Rändern glücklich und bei der kurzen Trockenzeit war das auch alles kein Problem (das scheinen die Inglot-Lacke zumindest gemein zu haben.).
Die Farbe finde ich einfach bombastisch - es ist so ein bisschen ein Zwischending zwischen einem Kobalt und Marine - für Marine fast einen Ticken zu hell, für Kobalt einen Hauch zu dunkel... Auf jeden Fall ein toller Blauton! Das Finish ist ein klitzekleines bisschen streifig, da es sich nicht um einen Cremelack sondern um einen Lack mit feinem Schimmer handelt. Zugegeben, man muss für diesen Schimmer schon recht genau hinsehen und auf normale Entfernung würde wohl auch niemand auf die Idee kommen, den Lack als streifig zu bezeichnen - aber wir Lackjunkies nehmen es ja doch ein bisschen genauer.
So oder so - dieses Blau ist einfach ein Träumchen, das durch den feinen Schimmer noch ein wenig mehr Tiefe bekommt. Da mir der Effekt aber auch nicht stark genug war, habe ich "Digi pop" von Claire's drübergepackt, den ich mir letzten Samstag aufgrund eines niedlichen, kleinen, roten Preisstickers drauf zugelegt habe. Die Neonglitter-Topper von Claire's sind inzwischen mehrfach quer durch die Blogosphäre gegangen und bisher konnte ich mich doch noch vor ihnen drücken - jetzt hat es mich aber eben auch erwischt. Das Neongelb bildet auch einen tollen Kontrast zu dem tiefen Blau und ich mag die Kombination sehr gern.
Ich muss ja sagen, dass es mich in diesem Fall ausgerechnet mal so gar nicht stört, dass der Topper nicht gleichmäßig auf die Nägel kommt und sich die unterschiedlichen Größen der Hexagons komplett unregelmäßig auf den Nägeln verteilen (meeh, ich muss krank sein! Ach ja, Schnupfen - das erklärt alles!). Das passt eigentlich zu dem poppigen Grundton und ganz kurz habe ich überlegt, ob der Topper nicht ohne die riesigen Hexagons auch ein guter Lack für Galaxy-Nails wäre - so ein bisschen sieht das auf dem blauen Hintergrund doch schon im Ansatz galaktisch aus, oder?
Hach ja, zur Haltbarkeit von 942 kann ich gerade noch nichts sagen, da ich den Lack noch immer auf den Pfoten habe und ihn da eigentlich gerne noch ein bisschen behalten würde - mir gefallen diese gelben Sprenkel (sie sind wirklich gelb und scheinen nur teilweise grünlich wegen des Lichts)! Und wer weiß, vielleicht habe ich ja jetzt endlich mal den grandiosen Vorteil von Toppern entdeckt und werde sie nach einem Mal benutzen nicht in der Ecke vergammeln lassen...

Kommentare:

  1. Hallo! :)
    Ich habe dich für den Best Blog Award nominiert. Würde mich freuen, wenn du mitmachen würdest. ^^
    http://lebenzeichnen.blogspot.de/2014/09/best-blog-award.html#more

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi jacky jay, vielen lieben Dank :) Ich muss mal schauen, wie ich das eingebaut kriege, aber ich freu' mich sehr, dass du meinen Blog magst :)

      Löschen
  2. Ich bin eigentlich nicht so für Neon zu haben. Aber dieses Neongrün (???) ist mit Marine richtig klasse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist Neongelb, das nur stellenweise Neongrün wirkt. Ich finde die Kombi aber auch echt cool!

      Löschen
  3. *Schnappatmung* Ich LIEBE den Inglot Lack. Der Blauton ist einfach super schön! <3
    Mit dem Topper finde ich es auch cool. Hat definitiv etwas von Galaxy. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tief durchatmen :P Ich finde den Lack auch echt schön - aber soooo besonders ist er ja nun auch nicht ;)

      Löschen
  4. Hättest du nichts von galaktischen Eindrücken geschrieben: Das wäre mein Text gewesen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, das war einfach meine Assoziation dazu - schön, dass ich nicht alleine damit bin :P

      Löschen
  5. Schick schick! :) Auch mal Topper bei dir. Ich bin jetzt nicht so der Fan von der Blau-Gelb Farbmischung, aber diese Hexateilchen mag ich gern.

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, wenn ich mir schon Topper kaufe, wäre es auch geschickt, sie mal zu benutzen :P Dachte ich mir so - mal schauen, wie gut das funktioniert ;)

      Löschen
  6. Wow, da hat deine Cousine aber einen schönen Lack für dich ausgesucht! Mit dem Topper zusammen sieht das auch ganz schick aus, hat irgendwie was sommerliches an sich.
    Deine Cousine hätte nicht zufällig was dagegen, wenn ich sie dir mal ausspanne? ;-)

    Liebe Grüße,
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube nicht, dass meine Cousine ausspannbar ist :P Außerdem würde ich die auch so ganz und gar nicht hergeben wollen, das ist meine private Cousine, hier wird nicht geteilt ;)

      Aber sie hat wirklich einen wunderschönen Lack herausgesucht :x

      Löschen