Mittwoch, 10. September 2014

essence "Black and white" White hype

Nachdem Braun letzte Woche so einfach und angenehm ging, war ja klar, dass diese Woche Weiß nicht genau so leicht sein könnte. Meine erste Wahl hat sich nämlich als Bläschenmonster herausgestellt, an dem auch mit Topcoat nichts zu retten war. Die zweite Wahl wäre wohl auch nach fünf Schichten nicht im Ansatz deckend geworden, also musste der letzte verbleibende weiße Lack her und der war nun auch nicht wirklich eine Ausgeburt an Annehmlichkeiten...

"White hype" gab es vor gefühlten Urzeiten in einer LE, die in Schwarz und Weiß gehalten war. Ich hatte mir den Lack damals gekauft, weil ich keinen weißen Lack hatte, allerdings nie komplett lackiert, weil mir das zu anstrengend war. Seitdem hat mir der Lack brav für Nailart oder Akzente genutzt (z.B. *hier* und *hier*) und nachdem ich ihn nun lackiert habe, wird er auch wieder "nur" zur Deko genutzt... Nochmal tue ich mir diesen Ärger nämlich nicht an!
Ganz dem Klischee entsprechend, dass weißer Nagellack wie Tippex aussieht, lässt sich "White hype" auch in etwa wie Tippex auftragen... Er ist zwar relativ flüssig, aber er patzt genau so wie Tippex, da lässt sich nichts gleichmäßig auftragen. Die erste Schicht ist zwar eigentlich schon deckend, aber den Flickenteppich wollte ich einfach nicht ansehen. Das Finish soll ein "soft touch"-Finish sein, also semimatt. Dummerweise ist die Trockenzeit alles andere als kurz, sodass man sich entscheiden muss, ob man ein unregelmäßiges semimattes Weiß will, das erschreckend viel Ähnlichkeit mit Tippex hat, oder lieber mit einem schnelltrocknenden Topper nachhilft und dann eben ein glänzendes Weiß hat.
Egal was ich versucht habe - ich habe den Lack einfach nicht gleichmäßig hinbekommen. Der erste Versuch war nach drei Schichten uneben, also habe ich es mit einer Schicht Topcoat zum Ausgleichen und darüber noch einer Schicht "White hype" probiert - die Hügellandschaft wurde einfach nicht besser. Eigentlich habe ich ja echt überlegt, nur die Topcoat-Bilder zu zeigen, weil ich dieses unregelmäßige Ergebnis einfach nicht schön finde - aber so ist der Lack nunmal und da darf es eben auch mal schmonzig aussehen. Auch wenn der strahlend weiße Ton echt hübsch ist - das Finish macht so einiges kaputt.
Da ich, wie vielleicht schon deutlich geworden ist, mit dem Finish nicht glücklich war, die Farbe aber durchaus hübsch fand, musste irgendwas getan werden. Da ich noch Blümchendecals (H040) von Bornpretty hier hatte und die zumindest in meinem Kopf auch gut zu einer weißen Basis gepasst haben, wurden die auf den seltsam-matten Lack gepackt und noch mit Topcoat versiegelt, damit die Unebenheiten dann endlich nicht mehr so supersichtbar sind. Wie immer ließen sich die Decals problemfrei auftragen (diesmal habe ich sogar daran gedacht, die Folie abzulösen, bevor ich sie ins Wasser geworfen habe *hust*) und passen auch tatsächlich super zu dem weißen Lack.
Mit einer ordentlichen Schicht Topcoat strahlt das Weiß irgendwie auch noch ein bisschen mehr (auch wenn die Unebenheiten nicht komplett ausgemerzt sind, sie fallen nur mit dem Glanz deutlich weniger auf) und ich habe mich doch mal wieder gefragt, warum ich Weiß so selten trage... Gerade mit den Decals (ja, ich gebe zu, ich habe da eine gewisse Schwäche für Decals entwickelt) ist das ein Hingucker, der auch auf der Arbeit mehreren Leuten aufgefallen ist und nicht nur eine erstaunte Nachfrage ("Hast du jetzt aber nicht auch noch selber gemalt, oder?") mit anschließender Beruhigung, sondern auch einiges an Lob eingebracht hat. Und da denkt man sonst immer, das weiße Nägel seltsam aussehen, von wegen!
Was die Haltbarkeit von "White hype" angeht, kann ich jetzt leider auch kein Loblied singen - recht schnell hat sich da doch an den Nagelspitzen Tipwear gebildet bzw. der Lack einfach aufgegeben und sich verkrümelt. Am zweiten Tag haben sich teilweise ganze Ecken abgelöst und ich musste alles ablackieren, obwohl die Decals noch supertoll ausgesehen haben. Immerhin ging das ziemlich einfach, aber trotz der schönen Farbe - Weiß und ich, das wird glaube ich auch nicht mehr die große Liebe...

Einen ganz anderen, zauberhaften und spannenden weißen Lack hat heute Ina im Angebot und ich muss mich jedes Mal wieder fragen, wieso ich mir bisher eigentlich keinen coolen weißen Lack mit bunten Partikelchen zugelegt habe (die Antwort lautet wohl, weil ich mit so unregelmäßigen Mustern immer meine Probleme habe, aber sie sehen so toll an anderen aus!)...
http://1.bp.blogspot.com/-pfU4y_nmFZc/VA85mAbSIUI/AAAAAAAAR3I/4kJUalBHG2Y/s1600/no8.JPG
Ich würde ja die Vermutung wagen, dass es heute in der Galerie einige solcher weiß-bunter Lacke zu sehen gibt, da sie doch schon auch ziemlich verbreitet sind... Aber für einfache weiße Cremelacke, die in einem akzeptablen Preisrahmen liegen, bin ich ja auch zu haben (irgendwie sehe ich es nämlich nicht ein, für nur gelegentliches Nutzen in die höheren Preisklassen greifen zu müssen). Bevor hier aber gleich viele tolle Bilder zu sehen sind, natürlich noch die Info für das Kontrastprogramm nächste Woche: Hoffentlich passend zum sich so langsam anschleichenden Herbst ist Bordeaux gefragt!

Die Waterdecals wurden mir freundlicherweise von Bornpretty zur Verfügung gestellt und mit dem Code JAAX31 gibt es 10% Rabatt.

Kommentare:

  1. Ich wusste gar nicht, dass Essence mal ein deckendes Weiß rausgebracht hat, ich war damit nie zufrieden bisher... ^^"
    Aber mittlerweile gibt es ja zum Glück mehrere günstigere Marken, die auch einen weißen Lack im Sortiment haben!

    Bordeaux, juhu, da freu ich mich drauf! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, es deckt schon - aber wie :P Ich bin bei Weiß immer so unentschlossen - ich will eigentlich nicht zig weiße Lacke daheim haben, weil ich sie nicht so oft benutze, aber ein ordentlicher wäre schon fein!

      Löschen
  2. Haha, wenigstens bin ich nicht einzige Weiß- Schlampamper- Tante hier. ^^ Ich hasse Weiß pur. :P Aber deine Blümchen darauf passen wirklich wunderbar. Wirklich süß! :D

    Und ich steh ja auch auf weiße Crelly Lacke mit Zeugs drin... Hach... :)

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde Weiß pur eigentlich schon hübsch - wenn man denn einen Lack hat, der sich ordentlich auftragen lässt und nicht so ein hubbeliges Finish produziert^^ Aber das ist mir irgendwie bisher doch eher nur bei Strukturlacken untergekommen - bzw. ist das Finish da ja absichtlich hubbelig ;)

      Löschen
  3. mit den blumen-design gefällt es mir sehr gut. ich wollte auch immer einen weißen lack haben, bekam allerdings nie einen zufriedenstellenden. was die deckkraft betraf. nun habe ich mir kürzlich einen essie in weiß gekauft und habe endlich das ergebnis wo ich suchte :) lg

    beautyliciousd.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde ja auch, dass die Blümchen so einiges rausgerissen haben :) Aber für einen einfachen weißen Lack, den ich eher selten trage, will ich dann irgendwie auch keinen essie-Preis bezahlen :( Und ich muss ja sagen, dass ich mit den hellen essies bisher auch ab und an so meine Probleme hatte...

      Löschen
  4. Schade dass der Lack so zickig war, dafür wird es bestimmt nächste Woche bei Bordeaux besser :) Ich finde, Dir steht weiß richtig gut, und die Decals machen echt was her :). Wenn man von dem Pinsel absieht, finde ich übrigens den neuen weißen Lack von Catrice gut. Liebe Grüße, Nicki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe ja auch, dass Bordeaux alles rausreißt :P Irgendwie sind diese hellen Farben in letzter Zeit ein bisschen anstrengend - woran das nur liegen mag?

      Catrice sagst du? Jaja, wenn man mal vom Pinseldrama absieht, sind die Lacke ja insgesamt doch ziemlich in Ordnung... Mal schauen, vielleicht gucke ich mir den näher an ;)

      Löschen
  5. Du sprichst mir mal wieder aus der Seele, liebe Lena. Ich habe SO mit dem weiß gekämpft und fühle mich jetzt nicht mal wohl damit -.-
    mein blanc ist auch schon total zäh, was ihn noch zickiger macht als am Anfang - ihpfui. Ich werde kein Weiß-Fan werden. Aber dein Blumen-Design gefällt mir wirklich gut! Water Decals sind einfach eine super Erfindung. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh je, das tut mir aber leid :( Ich muss ja sagen, dass ich mit den Blümchen dann eigentlich doch ganz zufrieden war und sie auch sehr hübsch fand - aber das ist nun weniger die Leistung des weißen Lacks :P

      Waterdecals sind definitiv meine Lieblingserfindung was Nailart angeht - so tolle Muster mit so wenig Aufwand ♥

      Löschen
  6. Ich habe aus der letzten RdeL-Young LE ein Weiß mitgenommen, mit dem komme ich zum ersten Mal wirklich gut klar - dann habe ich noch einen Flormar-Lack der ist eher milchig weiß aber im Auftrag auch klasse - und dann habe ich noch unzählige Weißtöne die Streifen machen, Blasen werfen usw…


    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    P.S: Wenn Du Lust auf zwei Tage Hamburg mit mir und einem Workshop mit 8 x 4 und Jorge Gonzalez hast, dann mach HIER bei meinem Gewinnspiel mit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit dem hochgelobten Flormar kam ich irgendwie nicht so wirklich zurecht - und Lacke, die unschön streifig werden, nicht decken oder Blasen produzieren, kenne ich im Weißbereich nur zu gut^^ Ein Kreuz ist das!

      Löschen
  7. Na ja, weiß ist ja schwierig, ich denke aber, dass Tippexweiß zu einigen Looks richtig gut sein kann :-P aber der Auftrag muss eben stimmen. Die Aufkleber sind einfach wundervoll auf dem weiß!

    Leider klappt es diese Tage nicht mit dem Mitmachen, aber mal sehen, ob ich Bordeaux schaffe. Im Glas vielleicht, aber aufn Fingern ...? Mal sehn, ich habs vor :-P

    LG :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tippex ist sicherlich zu manchen Looks sehr passend - aber nicht, wenn der Tippex dann auch noch wirklich wie Tippex hubbelig wird (kennst du das noch von Papier, auf dem man verzweifelt versucht hat, irgendwas auszubessern und es irgendwann wie ein Gebirgszug ausgesehen hat? :P)... Aber als Basis für Nailart ist es doch immer ganz fein und mit den Blümchen auch ein Burner, finde ich :)

      Aha, Bordeaux im Glas - na, das hat ja auch so seine Vorteile ;)

      Löschen
    2. Naja, ich hab so meine Schwierigkeiten mit der Rotfamilie... wo Bordeaux ja drin ist. Aber eine Farbe hab ich, wo das Gesöff sogar im Namen ist :-P und die mag ich sogar sehr. Mal sehen, ob ich die zwischen die Birthday Colours schiebe *lach* ansonsten trink ich lieber Nero d'Avola als Bordoooh ;-)

      LG

      Löschen
  8. Ich hab auch den Lack aus der essence LE und kann deine voll und ganz teilen. Sieht absolut aus wie Tipex und trocknet nach 10 Stunden auch mal.. ._.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schrecklich, oder? :/ Darum nutze ich ihn eigentlich auch nur punktuell für irgendein Nailart^^

      Löschen
  9. oh, das klingt aber nicht so gut. Aber somit haben wir weiß erledigt
    uuii, Decals, damit habe ich noch nie ein Naildesign gestaltet, warum eigentlich nicht?
    egal, also ich hatte ja schon zufällig weiß lackiert plus ein kleines Design, was natürlich nun bis heute auf seine präsentation gewartet hat ;)
    Gut, dann sollte ich mich nun einfach damit abfinden, es ist/wird Herbst.... Mit Bordeaux ;)

    Lg Ella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Weiß ist Gott sei Dank erledigt! Und ich kann dir Decals nur wärmstens ans Herz legen - mit den Dingern kann man wirklich superschnell ein hübsches Design zaubern (und wenn man noch ein bisschen begabter ist als ich, lassen sie sich auch wunderbar mit Stampings / Sponging oder sonstwas kombinieren)!

      Jaja, der Herbst kommt so langsam wirklich - aber das ist ja eigentlich auch nicht schlimm :)

      Löschen
  10. Oh man, da hast du dir ja echt eine Schotterpiste auf die Nägelchen gepinselt. Blöder essence Lack :/ Mein weiß war heute irgendwie total unkompliziert. Und jetzt gehe ich grad meine Swatchsticks durch und suche nach einem schönen Bordeaux...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, unkompliziertes Weiß ist doch viel toller als mein Chaos hier ;) Aber gut, immerhin ist das jetzt vorbei und ich denke mal lieber nicht an die nächste Runde Weiß - da hätte ich spontan nämlich echt ein Problem ^^

      Bordeaux habe ich vielleicht ein bisschen zu viel Auswahl *hust* ;)

      Löschen
  11. White Hype sieht ohne weitere Bearbeitung wirklich etwas wie Tipex aus ^^"
    Aber die Blümchen lassen das Ganze schon etwas lockerer wirken :)

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap, da ist definitiv eine gewisse Ähnlichkeit vorhanden :P Mit glänzenden Blümchen finde ich das aber auch schon deutlich schöner!

      Löschen
  12. Die Decals habe ich auch, die sind wunderschön. Den Lack von essence kenne ich gar nicht. :D Wenn er aber schon älter ist, ist es wohl kein Wunder, dass er an mir vorbeigegangen ist. Für Bordeaux habe ich ein perfektes Schätzchen hier vor Ort. :D
    Liebe Grüße. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Decals sind toll, oder? :)
      Und es ist jetzt nicht wirklich ein Verlust, dass du den Lack nicht kennst - ist nicht unbedingt einer, denn man auf jeden Fall zu Hause haben müsste^^

      Löschen
  13. ... was für ein drama mit dem lack, ich leide mit dir... aber das ist wohl das los mit einem weißen lack, oder? meine variante hat sich auch nen bissi ziegig angestellt... aber deine horrorstory ist kaum zu schlagen... für das bordeaux bedanke ich mich bereits, genau meine farbe... ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, leider sind echt viele weiße Lacke anstrengend - das erklärt wohl auch, warum man eher selten mit Weiß auf den Nägeln rumläuft^^ So viel Ärger will ich mir eigentlich nicht regelmäßig antun!

      Ach, auf Bordeaux freue ich mich auch - da kann es ja eigentlich auch nur besser werden als mit Weiß!

      Löschen
  14. So ohne Topcoat sieht er wirklich ein bisschen ungleichmäßig aus - aber dein Design hat es absolut gerettet!
    Ich frue mich schon auf Bordeaux! Sooooo viele schöne dunkelrote Lacke, die in meinem Regal darauf warten, lackiert zu werden... *-*

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohne Topcoat war er auch definitiv ungleichmäßig, da konnte ich Schichten, Wischen und Verzweifeln so viel ich wollte :( Nerviges Zeug!

      Ich habe auch (ein bisschen überrascht) festgestellt, dass ich eine kleine Bordeauxarmada zu Hause habe^^

      Löschen
  15. Mit den Decals sieht er wirklich hammermäßig aus, aber wäre mir auch zu anstrengend für ne Solonummer wenn er si zickig ist, das hält mich auch öfter davon ab, Weiß zu tragen. Bordeaux ist sowas von perfekt, gerade erst einen passenden Lack gekauft :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist auch eine anstrengende Solonummer - brauche ich nicht wirklich nochmal ;) Aber zum Spongen geht der Lack eigentlich ganz gut und es war eben wirklich das einzige, deckende Weiß, das ich noch zu Hause hatte^^

      Bordeaux wird definitiv besser!

      Löschen
  16. Du hast aber auch immer Probleme mit deinen Mittwochslacken! :P Dein Design ist sehr hübsch, der Bornprettystore hat es sogar bei Instagram geteilt! :) Ich habe zufällig den Klassiker von flormar aus dem Urlaub mitgebracht und kann ihn nur empfehlen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moment! Ich habe eher Probleme mit hellen Mittwochslacken! Die dunklen gehen deutlich besser :P

      Dern Flormarklassiker hatte ich glaube ich das letzte Mal (oder das vorletzte?) und irgendwie mag der mich auch nicht so wirklich :( Ich glaube, ich bin einfach nicht für Weiß gemacht :(

      Löschen
  17. Weiße Lacke sind ja immer so ne Sache, aber zusammen mit den Blümchen gefällt er mir richtig gut. Also wirklich _richtig_ gut. <3 ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde die Blümchen auch klasse - und da kann ich dann auch mit der suboptimalen Basis leben, schließlich sollen die Blümchen ja auch im Vordergrund stehen :P

      Löschen
  18. Große Freude über Bordeaux liebe Lena, danke :)
    Und mit weiß war ich auch schon sehr happy und hab's heute geschafft, mitzumachen, yay! Der Lack darf daher auch glücklicherweise für den morgigen Flug bleiben...
    Dein Decal-Design gefällt mir sehr - ich glaub, ich mag auch bald mal wieder welche ausprobieren, hab noch ein paar daheim!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitteschön, Paisley ;) Irgendwann musste ja auch mal wieder was kommen, das dich begeistert :)

      Decals sind toll - ich kann die nur wärmstens empfehlen :x Schnell mal einen schrecklichen Lack damit aufpeppen und glücklich sein - so wie bei dem Weiß :P

      Löschen
  19. Was für niedliche Blümchen! =)

    ...ich kann meinen Link gar nicht dazu packen...vielleicht lädt es morgen ja, komisch komisch, wenn man einmal den Liebsten an seine Einstellungen lässt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Süße Blümlein, gelle? :)

      Hm, wie was lädt nicht? Warum lädts nicht? Wer hats kaputt gemacht? :P

      Löschen
  20. Oh no, was für ein Krampf... sowas braucht man so nötig wie n Loch im Kopf. Den Lack hab ich auch... und wenn ich mich recht entsinne, war meiner total schnell zäh und wehe man ging zweimal über die gleiche Stelle - alles wieder runter.
    Da bin ich mit Blanc von essie doch glücklicher geworden; wenn man will kriegt man den echt einigermaßen glatt auf die Nägel. Die Tipp-Ex-Optik find ich nämlich total heiß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was für ein treffender Vergleich :P Manchmal würde ich mir ja glatt ein Loch im Kopf wünschen - das dürfte vieles einfacher machen *hust* ;) Hmm, zäh war er bei mir zwar nicht, aber das Ergebnis ist jetzt auch nicht gerade zum Paradelaufen geeignet...

      Löschen
  21. Kurz vor Schluss doch noch geschafft - ist echt eine tolle Varianz an Weißtönen gesammelt worden :)

    Pures Weiß und ich stehen eher auf dem Kriegsfuß, aber für ein Design ist und bleibt es einfach eine super Base :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als Base finde ich Weiß ja auch völlig okay - aber ich hätte am liebsten dieses perfekte Weiß, das für alles taugt und auch solo noch bombastisch aussieht :O

      Löschen
  22. Lena, ich weiß nicht, ob du den Kommentar noch liest, aber ich hätte eine kleine Bitte an dich. Die Seite Lacke in Farbe und Bunt (zu der du rechts verlinkt hast) lädt sich bei mir regelmäßig tot bis der Browser abschmiert :/ Könntest du sie bitte, irgendwann wenn du Zeit findest, sie in die einzelnen Jahre / Aktionen unterteilen? Ich finde es schön in die Galerie reinzugucken aber wie gesagt, die Seite öffnet sich bei mir schon einige Monate gar nicht mehr. Danke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ehm, wieso sollte ich den Kommentar denn nicht lesen? ^^

      Also bei mir lädt die Seite relativ problemfrei - dauert zwar bissl, weil es einige Galerien sind, aber abgeschmiert ist mir da noch nichts...

      Allerdings hab' ich auch schon ein bisschen reduziert (Runde 1 ist komplett ausgelagert) vor einiger Zeit. Die zweite Runde wird da auch noch rausgezogen, aber das ist eben nicht mit einem Copy & Paste getan, weil auch die ganzen Links noch umgewurstelt werden müssen und das dauert einfach ein bisschen... Ist aber geplant, die Runden voneinander zu trennen (was bei zunehmender Dauer einer Runde allerdings auch wieder zu höheren Ladezeiten führt - aber da kann ich nichts machen, liegt einfach daran, dass da viele Bilder sind).

      Löschen
    2. Viele Blogger lesen die Kommentare nach X Tagen nicht mehr, weil sie wohl nur noch auf die aktuellen Posts klicken xD Aber danke, freut mich dass du es gelesen hast :) Ich freue mich auch dass es auf deiner To Do Liste steht. Ich hoffe, du bist mir nicht böse, dass ich bei den künftigen Lacke in Farben und Bunt Aktion nur noch die aktuelle Farbe verlinke. Auf die Gesamtseite krieg ichs nicht hin, weil der Browser dann schließt. ~.~

      Löschen
    3. Ich kriege die per Mail bzw. sehe sie im Dashboard, wenn sie freizuschalten sind. Wobei ich Mails natürlich öfters lese ;) Ansonsten weiß ich doch gar nicht, wer wo kommentiert hat ^^

      Wie gesagt, ich werde mal zusehen, dass ich die Übersichtsseite demnächst mal etwas verschlanke, aber da beim neuen Tool das Laden irgendwie etwas später passiert, dauert das länger :/

      Löschen
  23. Ups, na viel weiß ist es bei mir diese Woche nicht... aber das Glitzerzeugs ist immerhin weiß und sieht in der Flasche auch so aus. ;) http://palastkriegerin.blogspot.de/2014/09/lacke-in-farbe-und-bunt-wei.html Hmm, deine Blümchen sehen jedenfalls super aus, auch wenn der Lack drunter nicht so ideal aufzutragen war. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, manchmal reicht ja auch ein bisschen Weiß - man muss es ja nicht übertreiben ;)

      Ich mag die Blümchen auch sehr gern und überlege schon, wie ich sie nochmal gut nutzen kann ^^

      Löschen
  24. Soo, jetzt komme ich nach genau 14Tagen bei dir auch mal noch zum Kommentieren!
    So allein sieht dein Weiß schon sehr nach Tippex aus, aber mit den Water decals ist das einfach wunderschön geworden. Ich sollte auch mal wieder welche verwenden, habe noch jede Menge ungenutzter in meiner Schublade rumfahren..

    Liebe Grüße, ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Lack ist pur nicht so wirklich der allerhübscheste - aber die Decals reißen da so einiges raus :) Ich finde diese Teilchen einfach super, weil sie so einfach anzuwenden sind und einfach toll aussehen!

      Löschen
  25. Du Arme, das hört sich ja nach einer Tortur an. :/
    Mit den Decals sieht es aber seeeeehr toll aus! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wirklich angenehm war das nicht :P Aber irgendwie war das Ergebnis dann ja doch ganz hübsch :)

      Löschen
  26. Ich finde, mit den Decals hast du die Problemzonen gut kaschiert, wie man so schön sagt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja, aus dem Mist zumindest noch was halbwegs Anständiges gemacht :)

      Löschen