Dienstag, 12. August 2014

p2 "Enjoying life" verpinselt

Am Wochenende wartete ein kleines Päckchen von p2 bei meinen Nachbarn auf mich, darin enthalten eine Handvoll der Produkte aus der gerade erst angekündigten p2-LE "Daytime vs. Nightlife". Da ich die LE zugegebenermaßen nicht so superspannend fand, hätte ich mir wohl selbst keines der Produkte gekauft, aber bei genauerem Hinsehen sahen einige doch gar nicht so übel aus.
Das Lidschattenduo 030 "Enjoying life" enthält 2,5g Lidschatten in zwei Lilatönen und kostet 2,95€. Ich bin eigentlich kein großer Fan von solchen Duolidschatten (fragt mich aber bitte nicht, warum), aber da die beiden doch ganz gut zueinander passen, habe ich mich einfach mal an einem AMU probiert.

Die Untescheidung in "daytime" und "nightlife" kann ich zwar nicht so ganz hundertprozentig nachvollziehen - schließlich will man am Tag ja auch ein definiertes AMU haben, aber die grobe Idee dahinter, einen hellen und einen dunkleren Lidschatten zusammenzupacken, ist ja nicht schlecht.

Zu einem matten Fliederton gesellt sich hier also ein schimmernder, etwas dunklerer Lilaton. Meine ersten Befürchtungen, dass von dem matten Flieder nichts zu sehen sein würde, waren völlig unbegründet - ich hatte zwar den Eindruck, dass der Lidschatten ein wenig fest gepresst ist, aber er hat doch gut Farbe auf dem Lid abgegeben und ließ sich mit ein wenig Schichten auch gleichmäßig und deckend auftragen. Im Außenwinkel und in der Lidfalte habe ich dann den dunkleren Lidschatten platziert, der auf dem Auge doch knalliger und strahlender rauskommt, als er im Pfännchen zu sein scheint. Der Auftrag war hier angenehm, der Lidschatten nicht gar so fest gepresst, aber auch nicht krümelig.
Verblenden ließen sich die beiden Farben gut miteinander, der hübsche Schimmer hat mich bei dem dunkleren (aber immer noch nicht wirklich dunklen) Lila doch sehr begeistert! Am unteren Wimpernkranz habe ich noch ein wenig mit dem Lila akzentuiert, ansonsten einfach mit einem schwarzen alverde-Liner einen Lidstrich gezogen und die oberen Wimpern getuscht - fertig. Das ist jetzt für mich definitiv eine "daytime"-Variante, mit der ich auch auf die Arbeit gegangen bin. Für das "nightlife" müsste der Ton aus meiner Sicht doch schon viel dunkler sein - so ist es eher ein mittlerer, schön schimmernder Lilaton.
Für ein dramatischeres AMU würde ich wohl den als Basis nehmen (ich stehe einfach auf diesen Schimmer!) und mit einem dunkleren Lilaton in der Lidfalte arbeiten. Mal sehen, vielleicht lässt sich da ja was mit dem grauen Duo kombinieren, das habe ich hier auch noch und will es demnächst ausprobieren. Ein großes Lob muss ich hier auch noch für den Fliederton aussprechen - dieser pastellig-zarte Lidschatten ist wirklich gut! Ich hätte nicht gedacht, dass er auf dem Auge tatsächlich farblich so gut durchkommt und vor allem auch so gleichmäßig wird. Wer also gerne mattes Flieder nutzt, kann sich das Duo ruhig genauer anschauen!

Da ich ja sowieso gerne Lila auf den Augen trage, bin ich "Enjoying life" ganz zugetan - wobei mich das AMU ein bisschen in eine Klamottenproblematik gestürzt hat. Auch wenn ich finde, dass man nicht unbedingt Ton in Ton mit dem AMU gekleidet sein muss, sollte sich doch insgesamt ein stimmiges Bild ergeben - und das war mit dem lilafarbenen AMU und quietscheblauen Nägeln gar nicht so einfach... Nach der Feststellung, dass ich nur drei lilafarbene Oberteile habe, die alle nicht taugen (ein Polo, das mir inzwischen zu kurz ist; ein Shirt, das nur zum Rumgammeln zu Hause taugt und ein Top, das auch eher leger ist und nicht wirklich bürotauglich ist) habe verzweifelt ein halbwegs passendes Oberteil gesucht. Letztlich bin ich bei Grau gelandet, muss mir aber unbedingt mal ein paar Shirts in Lila besorgen...

"Enjoying life" wurde mir kosten- und bedingungslos von p2 zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Klasse! :) Hab ich so ne Farbkombi schon an dir gesehen? Richtig gut. :D

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Öhm, ich habe bestimmt schonmal Lila gezeigt - aber ob ich daran gedacht habe, Lila mit Flieder zu kombinieren, weiß ich ehrlich gesagt nicht^^ Aber mir gefällt die Kombi auch sehr :)

      Löschen
  2. Sieht doch besser aus, als ich gefacht hätte.. war ja von der Ankündigung und den Fotos her auch nicht allzu begeistert ;)
    Aber so: echt klasse! :)

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so kann man sich irren :) Ich war ja anfangs auch sehr skeptisch, aber auf dem Auge finde ich beide Lidschatten echt klasse!

      Löschen
  3. Das sieht richtig toll zu deiner Augenfarbe aus! Gefällt mir wahnsinnig gut, gerade die Übergänge. Ich mag so Duo Lidschatten eigentlich auch nicht sooo gerne, mir immer zu wenig Auswahl dann oder oft mag ich eine der Farben weniger als die andere^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Komisch, oder? Weil eigentlich sind diese Duos ja auf einander abgestimmt und man sollte sie toller finden... Aber oft geht es mir auch so, dass ich einen Lidschatten lieber man als den anderen - hier habe ich mich aber ordentlich geirrt, die beiden mag ich doch sehr gern!

      Löschen
  4. Wow, das Duo hatte mich so gar nicht angesprochen, aber nach deinem Tollen Post werde ich es mir wohl mal genauer anschauen, denn die Farben sind bei dir auf den Augen echt klasse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen ;) Das Duo hat mich ja auch sehr überrascht, von den Promo-Bildern her war ich da auch nur mäßig begeistert, aber die Farben sind hübsch und vor allem kann man mit ihnen auch sehr gut arbeiten!

      Löschen
  5. Oh ja, Klamottenproblematik XD
    Das kenne ich, Oberteil, Nägel und Lidschatten sollten wenigsten uuuuungefähr zueinander passen =^.^=

    Vom Produktfoto her hätte ich mir das Duo nicht angeschaut, doch auf deinen Augen kommen die Farben ja klasse raus! Schade, dass der dunkle Ton nicht doch noch einen Ticken dunkler ist, denn so sind beide Farben ja schon sehr schön =)
    Besonders überraschend finde ich ja, dass der matte Fliederton so wunderbar aussieht =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin ja sonst wirklich nicht so pingelig, aber beißen sollten sich die Farben halt nicht^^ Ich stimme mein AMU eigentlich kaum auf die Nägel ab, aber dann müssen halt die Klamotten irgendwie eher neutral sein, sonst sieht das bätschig aus ^^

      Das Duo ist auch wirklich toll - der Lilaton könnte tatsächlich noch ein wenig dunkler sein, aber so hat man zumindest einen schönen, "mitteldunklen" Lilaton. Der Flieder hat mich total überrascht, der ist wirklich gut!!!

      Löschen